Endgültig keinen 2.Welli.!

Diskutiere Endgültig keinen 2.Welli.! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Von mir beobachtete Fehlprägungen beim Einzelvogel: Korrektes Verhalten: Futterneid untereinander. 3 gleiche Schalen mit Futter im Käfig, aber...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Von mir beobachtete Fehlprägungen beim Einzelvogel:

    Korrektes Verhalten: Futterneid untereinander.
    3 gleiche Schalen mit Futter im Käfig, aber jeder muss das fressen was der andere grade hat...

    Verhalten beim Menschen:
    Futterneid bei Mittag. Der Vogel versucht vom Teller zu fressen und lässt sich nur schwer oder garnicht verscheuchen. (Einige Menschen finden das ganz Toll....)

    ------------------------

    Korrektes Verhalten:
    Verteidigung des eigenen Brutpartners vor Artgenossen.

    Falsches Verhalten:
    Verteidigung des Bezugsmenschen gegen andere Menschen.

    --------------------------

    Korrektes Verhalten:
    Ansingen und anbalzen von Artgenossen egal welchen Geschlechts. ggf. kurzfristiges anbalzen von Gegenständen.

    Falsches Verhalten:
    Anbalzen von Spielzeug, Spiegeln oder spiegelnden Flächen, Fütternäpfen, Plastikvögeln oder Menschen. Oft wird dieses Verhalten grade vom Menschen gewollt. Der zahme Vogel, der auf den Finger kommt, Liedchen singt und u.U noch Kunststückchen macht. So wird bei alten Leuten nicht selten der Vogel zum Menschersatz.

    Einzelhaltung von alten Menschen ist also auch nicht wünschenswert. Besucht eure Oma öfters und schenkt ihr keinen Welli! :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 piepmatz_2007, 4. Januar 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Natürlich ist es viel besser einen zweiten Welli dazu zu holen, wenn man entweder selbst endscheiden kann oder Eltern hat, die es einem erlauben. Aber dem ist bei Caro und mir nunmal nicht so. Zumal ich finde, dass einige Einzelvögel in manchen Haushalten wirklich nur als "Beobachtungsobjekt" dienen und in alten verdrehten Mini-Käfigen hocken. Caros und mein Vogel haben eigentlich alles was das Welliherz begehrt, nur eben keinen Partner.

    Und wie schon gesagt wenn es dazu kommen sollte, dass Cookie mich begattert oder sogar anfängt mich zu füttern, wird hochstwarhscheinlich ein zweiter welli einziehen. Aber noch ist es eben nicht so
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    So empfinde ich das auch. Wie steht bei Birds-online (Zitat): "Um die Einzelhaltung - oftmals gegen besseres Wissen - vor sich selbst zu rechtfertigen ..."
     
  5. #64 Wolkenkindchen, 4. Januar 2008
    Wolkenkindchen

    Wolkenkindchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr nicht Freunde, die Wellensittiche haben und ihr eure dazugeben könntet?...Oder jemand, mit dem ihr sehr viel zutun hat jetzt ganz zufällig wellibegeistert ist und vorhat sich einen zu holen und ihr gebt euren als Partner dazu?
    Naja, blöd die ganze Sache... :(
     
  6. #65 piepmatz_2007, 4. Januar 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Also ich kenn persönlich niemanden, der auch nur einen blassen Schimmer von Wellis hat.
     
  7. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Tja, wenn es soweit ist, ist es zu spät. Dann ist der Vogel völlig fehlgeprägt und hat ein schweres Handicap für's Leben.

    Auch ich hab den Einzelhaltungs-Fehler in jungen Jahren begangen und meinem Welli als ich bei meinen Eltern auszog, die ebenfalls gegen einen 2. Vogel waren, vergesellschaftet. Er ist daran gestorben. Er war so glücklich, einen Partner zu haben, dass er ihn liebevoll gefüttert hat. Nur noch den Partner gefüttert hat... er war so verliebt und endlich ENDLICH glücklich... bloß hat er vergessen, dass er auch selber Nahrung aufnehmen muss und ich hab trennen, zufüttern, zusammensetzen und von vorn ein paarmal hinbekommen und dann......... lag Woody doch eines Tages im Käfig. Und nicht meine Eltern waren schuld, auch nicht der Partnervogel. Einzig und allein ICH war schuld, denn die Möglichkeit, den Vogel in ein artgerechtes Leben abzugeben bestand immer, aber ICH war einfach zu EGOISTISCH, denn mein Woody war ja sooo lieb und ich hing an ihm. Aber für den Vogel war es ein Martyrium, auf mich warten zu müssen, bis ich aus der Schule oder später von der Arbeit kam. Er hat an den Stangen gezupft, weil er rauswollte und meine Eltern haben die Zimmertür geschlossen, um das nicht zu hören... Heute bin ich mir der Tierquälerei, die wir/ich damals begangen haben, sehr bewusst. Es ist vielleicht ein Lernprozess, aber das Lehrgeld zahlen leider die Tiere und die Möglichkeit, sich über die ECHTEN Haltungsbedingungen zu informieren ist heute anders als damals bei mir, vor 25 Jahren... Sorry, aber ich habe null und gar kein Verständnis mehr für Einzelhaltung und wer sein Tier und dessen Bedürfnisse achtet, weiß was er zu tun hat. Alles andere ist falsch verstandene Tierliebe: Klammern an ein lebendiges, zum Spielzeug degradiertes, Wesen.
     
  8. sm@ragd

    sm@ragd Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg / ca. 8 km v. Heidelberg
    Wieviele "PERFEKTE" Menschen da doch vor dem PC sitzen !

    Klar ich habe auch von jeder Sorte zwei... hatte es auch schon immer, ausser mein letzten Nymphenmädchen... das ich erst wieder soweit regenerieren musste, das ich es mit einem Partner zusammenführen konnte.
    Mein Mädchen wurde von einem "Erwachsenen" misshandelt und einfach vergessen !!!!!

    Aber das ist eine andere Geschichte und nun "glücklich" zuende gegangen.

    Wieviele von Euch haben Abgabevögel ?
    Wieviele Behinderte ?
    Beisser, Schreier, Ängstliche etc..... ?

    Die wenigsten !

    Die meisten wollen "perfekte" Vögel !

    Und dann hier andere , dazu noch Kinder, in eine Lage bringen um Zuhause Unruhe zu stiften. Vergesst mal bei aller liebe nicht, das "kleine Leute" auch von anderen Abhängig sind... nämlich von Ihren Eltern !
    Vielleicht geben sie die Vögel ab, Ihr seid zufrieden und zwei Kinder... die hier mit Ihren Gefühlen der Spielball von Tierliebhabern und Eltern geworden sind.... sind unglücklich und Ihren Eltern gegenüber etwas hasserfüllt!

    Tierseelen sind empfindlich... Kinderseelen auch !

    Es gibt gute Vor- u. Ratschläge.... aber auch sehr viel unsinniges!

    Ich habe dem hier nichts mehr zuzufügen.... denn ausser meiner Meinung, kann ich mich auch in manch Situation zurück versetzen, wo ich gegen meine Eltern auch machtlos war.
     
  9. cAroO!!

    cAroO!! Guest

    Die meisten wollen "perfekte" Vögel !

    Ja, das denke ich auch. alle wollen einfach einen, der zahm ist, in einer gruppe oder auch nur zu zweit. ich finde, ihr schaut viel zu viel auf die artgerechte haltung, anstatt, was ein vogel wirklich will. natürlich ist das gruppenleben artgerechter, aber hat jemand schon mal einen welli gefragt, was er wirklich will?? wohl kaum!
    das weiss nur der welli allein.. und wenn er das radio(oder was sonst noch glänzt) anbalzt, füttert etc.. dann ist das seine sache... er ist doch deswegen nicht gleich behindert oder kaum mehr rettbar...!

    hört doch mal auf euer herz, und nicht, was in euren 'so schlauen' büchern steht!!!:k:k:k:k:k:k
     
  10. #69 rappe61, 4. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Sehr treffend formuliert:zustimm:

    Falsch !
    Hier sitzen ganz sicherlich keine perfekten Menschen, nur haben sich die Welli-Halter hier im Forum zumindest ein Grundwissen angeeignet,
    was man eigentlich bei jedem Tierhalter voraussetzen sollte.

    Also auf gut deutsch meinst du also: "Nun laßt den Kindern doch ihr kleines
    Vögelchen und alle sind endlich zufrieden"8(
     
  11. #70 piepmatz_2007, 4. Januar 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Die, die die Möglichkeit besitzen, zwei oder mehrere Wellis zu halten, die sollen Es auch dringend tun. Da sag ich garnichts gegen. Aber wie schon oft erwähnt, geht es bei mir und Caro nun einmal nicht!!!
    Und wir sind garantiert nicht nur darauf aus, was UNS gefällt. Ganz im Gegenteil. Ich bemühe mich so gut es geht, Cookie ein schönes leben zu bereiten und was hie rkommt, ist, dass ich zum Wohl des Tiere ihn abgeben soll! Na schönen Dank auch -.-'
     
  12. cAroO!!

    cAroO!! Guest

    genau, svenja...:zustimm:
     
  13. #72 megaturtle, 4. Januar 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    4 Behinderte, 2 Schreier, mehrere Ängstliche. Insgesamt zur Zeit 14 Wellis, bald 15, und ALLE Abgabevögel

    Und ich bin der gleichen Meinung wie ausser dir alle hier. Entweder ein PArtner oder abgeben
     
  14. CAndY 013

    CAndY 013 Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    ..... Auch wenn`s mir leid tut mich gegen Gleichaltrige zu stellen... Irgendwie haben Megaturtle und die anderen Recht.:traurig:
     
  15. #74 megaturtle, 4. Januar 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wenn man sein Tier wirklich liebt, dann will man das Beste für das Tier. Das ist bei Wellis nunmal erwiesenermaßen KEINE Einzelhaltung. Wer das nicht einsieht denkt wohl weniger an das arme Tier als an sich selbst :(
     
  16. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Und genau das ist der "springende Punkt".
    Ohne artgerechten Partner, kannst Du ihm kein schönes Leben bereiten.
    Ohne Wenn und Aber !!!!
    Ich weiß, die Situation ist nun mal ziemlich besch...
     
  17. *Aika*

    *Aika* KamiKatzeMietz

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven

    Achso... deswegen hat sich der welli meiner nachbarin stranguliert :D und deswegen haben wir in der praxis soviele vergiftete Tiere... oder Wellis die sich die Federn gerupft haben. Is das so wie man sagt Komisch mein Kaninchen hat ne GIftpflanze gefressen..haben die nich so nen Instinkt??

    Es ist nunmal egoistisch zu sagen bähähähäh ich will den Vogel behalten WEIL ICH glücklich sein WILL WEIL ICH ICH ICH ICH ICH ICH!!

    ICH musste MEINEN Hund auch abgeben weil ich ihm kein gerechtes Leben mehr bieten konnte.. da hatte ich sie schon sechs Jahre.. und das war hart!! Ich musste auch meine Stute verkaufen weil ich keine zeit mehr hatte.. (heute habe ich sie zurück gekauft:-) )

    alle die hier sagen der Vogel ist glücklich weil er ja mich hat.. sollen sich mal überlegen ob sie nicht vllt. mal ein paar wochen isoliert von menschen leben wollen ... NUR mit einem Vogel.. oder NUR mit einem Hund...

    Meine Eltern wohnen in Slowenien weeeeeeeeeeeeeit abgelegen von der zivilisation... der nächste bauernhof ist 12 kilometer entfernt...

    ich war eine woche dort ALLEIN nur mit meinem Hund... KEINE anderen menschen.. meine eltern wollten nach kommen... dies hat sich aber drei wochen verzögert.. also war ich einen MONAT ALLEIN mit dem Hund... ich bin fast wahnsinnig geworden.. ich hab mich so an den Hund geklammert in meiner verzeiflung... es war furchtbar.. und ich will es sicher nie wieder....

    ausserdem wie ich schon sagte... wer meint das ein Vogel allein glücllich ist... der hat noch nie gesehen wie glücklich zwei Vögel sind.
     
  18. #77 Rabenfreund, 4. Januar 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Zitat von sm@ragd
    Wieviele von Euch haben Abgabevögel ?
    Wieviele Behinderte ?
    Beisser, Schreier, Ängstliche etc..... ?

    Die wenigsten !

    Die meisten wollen "perfekte" Vögel !


    4 Wellensittiche, alles Abgabevögel aus schlechter Haltung darunter ein
    Fehlgeprägter, keiner Zahm aber 2 nicht sonderlich ängstlich
     
  19. *Aika*

    *Aika* KamiKatzeMietz

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    ja.. denn alles andere is egoismus... wie ich schon sagte... ICH ICH ICH... und Klar wenn der vogel das Radio anbalzt isser nich verhaltensgestört... ich knutsche auch oft mit dem fernseher oder kuschel mit der Mülltonne.. :D aber das scheint ja normal zu sein.


    Ich habe oben schonmal gesagt ich musste auch LEBEWESEN abgeben obwohl mir das herz zerissen ist dabei.. weil ich ihnen kein schönes leben bieten konnte... da war ich auch jünger.. 11 oder so. ich finds schade das ihr den kleinen unbedingt behalten wollt nur weil ihr meint es sei schön für ihn... das is traurig das man so engstirnig sein kann... und das hat nichts mit dem Alter zu tun.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 piepmatz_2007, 4. Januar 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich hab gesehen wie glücklich zwei Vögel sind. War schließlich ne ganze Weile bei einem Züchter. Wenn ich jemanden kennen würde, der Cookie übernehmen würde, und wo ich ihn ebsuchen könnte, wäre cookie bestimmt schon da. Aber das ist hier nunmal nicht möglich!!!
    Zumal ich nicht wissen will, was passiert wenn ich damit ankomme, dass ich cookie nicht mehr will 8(
     
  22. #80 megaturtle, 4. Januar 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hast du deinen Eltern mal gesagt, dass du überlegst deinen Welli abzugeben, weil er bei dir nicht artgerecht leben darf?
     
Thema: Endgültig keinen 2.Welli.!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich sexuell hyperaktiv

Die Seite wird geladen...

Endgültig keinen 2.Welli.! - Ähnliche Themen

  1. TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?

    TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?: Hallo ich möchte zwei der im Titel genannten Leisten (TERA Lichtleiste T5 54W EVG) für meine Zimmervoliere kaufen. Benötige Ich ein zweiadriges...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  4. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  5. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.