Eure Luftwäscher - eure Zufriedenheit...

Diskutiere Eure Luftwäscher - eure Zufriedenheit... im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Der Test durch Stiftung Warentest ist 11 Jahre her, eine lange Zeit. Daher meine Frage an euch: welches Gerät benutzt ihr? wie ist dessen...

  1. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Der Test durch Stiftung Warentest ist 11 Jahre her, eine lange Zeit. Daher meine Frage an euch:

    • welches Gerät benutzt ihr?
    • wie ist dessen Geräuschentwicklung?
    • wie oft muss man Bestandteile wechseln?
    • wie hoch ist etwa der Anschaffungspreis?
    • wie hoch sind die Folgekosten durch Austausch von Bestandteilen?
    • würdet ihr das Gerät weiter empfehlen?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Elsbeth
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr gar keine Luftwäscher? :traurig:
     
  4. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    ich hab das gleiche problem. es gibt einige threads hier darüber, aber keiner sagt wirklich aus, daß ein bestimmtes gerät dies und jenes zuverlässig tut.

    ich such was, das den gefiederfeinstaub aus der luft holt, am besten in einen wasserbehälter zum ausleeren. danach nochmal ein selbst wechselbarer filter für den der ersatz nicht teuer ist.

    ich will keinen ionisator wg. dem ozon, ausserdem klebt der staub dann an boden und wand.

    und LEISE soll er sein..
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elsbeth,

    dann will ich mal versuchen, deine Fragen zu beantworten:

    • Ich benutze den Venta Luftwäscher LW44 (also den größten).
      Es gibt 3 Schaltstufen. Auf der Stufe 1 ist es noch annehmbar, meine Geier haben sich noch nicht beschwert. Ich lasse diesen über eine Zeitschaltuhr stundenweise auch nachts laufen (Stufe 1). Je höher die Stufe, desto lauter. Auch kommt da ordentlich Wind raus, also nicht unmittelbar neben die Geier stellen. :zwinker:
      Gar nicht, so lange nichts defekt ist.
      Hatte meine bei eBay gebraucht gekauft/ersteigert für ca. 150€. Schau mal bei eBay nach "Venta".:zwinker:
      Gibt keine, wenn nichts defekt ist. Ok, ich kaufe fürs Wasser das Mittel, welches Venta empfiehlt. Das Wasser wechsle ich alle 14 Tage, ansonsten fülle ich täglich nach.
    Ja, zur Luftbefeuchtung ist es super geeignet.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Idler,

    ich habe den Luftwäscher von Venta, den Luftreiniger von Philipps und den Luftreiniger von Honeywell. Alle 3 Geräte laufen tagsüber. Nachts laufen der Philipps und der Venta.
    Staub gibt es bei mir trotzdem, 3 Graupapageien und 2 Amazonen schaffen selbst diese 3 Geräte nicht. Ich denke, du kannst verwenden, was du willst, Herr über den gesamten Staub wirst du nie...

    Eine bestimmte Geräuschentwicklung hast du immer, denn die Geräte arbeiten ja mit Ventilator. Aber es ist für mein Empfinden nicht extrem störend, wenn man die Stufe 1 laufen hat.
     
  7. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Üps ist das tatsächlich so?
    Haben Ionisatoren sonstige schädliche Nebenwirkungen? :?

    Vielen Dank für deine Antworten Sybille. :)

    Ich habe von diesem Gerät:
    http://www.comedes.com/index.php/lr-200.html
    gehört und weiß nicht, ob es vogelzimmertauglich ist.

    Ich gestehe, ich habe keinen Durchblick und weiß überhaupt niicht worauf es bei der Anschaffung ankommt.
    Könnte mir bitte jemand behilflich sein einen Durchblick zu erhalten?

    Liebe Grüße und besten Dank
    Elsbeth
     
  8. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Hallo :) Ich habe zwei Luftreiniger von Mia. Gab es vor ein paar Monaten für 14 Euro beim Discounter und war eigentlich ein just4fun Kauf für die Küche.
    Die Wirkung ist erstaunlich gut. Ich muss dazu sagen, dass wir kein Raucherhaushalt sind. Mein Vater kocht gern deftig und mit reichlich Knoblauch. Da wir nur eine Abzugshaube und kein Fenster haben bleibt der Geruch ne ganze Weile vorhanden. Echt schrecklich. Aber mit den Luftreiniger ist alles super. Nach den Kochen steck ich ihn rein ( über nachts ) und morgens riecht die Küche frisch.
    Wegen der Nachtlichtfunktion habe ich einen davon nun in meinem Zimmer. Es riecht nun sehr neutral. Das Licht ist so hell um knapp etwas zu erkennen, aber nicht unangenehm. Alle paar Tage zieh ich mal Kartusche raus und wische mit einem Tuch drüber, aber eigentlich fliegt nicht so viel Staub herum.

    Es handelt sich um dieses Gerät: Link
    Ich bitte darum die Bewertungen nicht zu beachten. Scheinbar handelt es sich dabei um Extrem-Raucher oder Putzmuffel.
     
  9. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    das mit dem ozon stimmt leider, aber wie viel und welche grenzwerte.. davon hab ich keine ahnung. die ionen laden (so wie ich das verstehe) luft und die gegenstände in der nähe "statisch" auf, und der staub klebt somit überall dran, er ist dafür nicht mehr in der luft. aber der staub bleibt nicht im gerät.

    ich hab zwei tauben, die stauben in etwa so wie graupapageien, glaub ich..

    wenn eine taube ins badewasser steigt schwimmt ein film von gefiederstaub auf dem wasser und die badeschale ist auch damit behaftet. im zimmer ist viel daunen- und federstaub, aber eben auch der gefiederstaub.

    gesund ist das weder für vogel noch für mensch. klar macht man sauber, aber auch nicht alle paar stunden. wenn die großen brummer fliegen, wirbelt alles umher. für ihre gesundheit hätt ich schon gern, daß ein großteil des staubes im zimmer abgesaugt wird und im wasser gebunden bleibt.

    ich überleg auch den venta zu kaufen, aber den mittleren.
    ionisator und luftwäscher gibts wohl nicht in einem gerät ?

    danke für die antworten :-) dachte schon es schreibt keine/r was ;-)
     
  10. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    die geräte von "baren" haben verschiedene funktionen in einem gerät. aber man findet keine kommentare dazu..

    hier im forum gibts einen User der auf seiner homepage schreibt er benutze venta und baren zusammen. zwei geräte möcht ich eigentlich auch nicht. :-/
     
  11. Chilly

    Chilly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    Hallo,
    wir haben einen Venta LW24 (den Mittelgroßen) direkt neben dem Käfig unserer beiden Graupapageien stehen. Der läuft seit einem Jahr Tag und Nacht auf der ersten (schwächsten) Stufe.

    Der Staub im Zimmer hat sich seither drastisch reduziert, ist aber noch lange nicht bei 0. Ich schätze, dass wir vorher 3-4* so viel Gefiederstaub hatten wie jetzt. Ausserdem glaube ich, dass die höhere Luftfeuchtigkeit den Vögeln sicher gut tut.

    Der Raum ist ca. 40m² groß und 11-12m lang. Der Käfig mit dem Luftwäscher steht an einem Ende. Wenn die Papageien draussen sind, halten sie sich auch überwiegend in diesem Bereich auf und putzen sich auch meist dort. Deshalb kann der relativ kleine Luftwäscher recht viel vom anfallenden Staub schlucken.

    Geräusche: Wenn die Viecher mal den Schnabel halten (kommt auch manchmal vor :zwinker:), kann man den Lüfter im Umkreis von 5m hören, was auch mal störend sein kann. Wenn das Gerät länger keine Generalreinigung mehr hatte oder gar ein Blatt von einer Pflanze hinein geraten ist, kann es durchaus lauter werden.

    Pflege: Wasser muss täglich nachgefüllt werden. Im Winter verdunstet das Gerät 5l am Tag, im Sommer ca, 2,5l. Alle 14 Tage mache ich eine einfache Reinigung und fülle das original Hygienemittel von Venta nach. Nach ein paar Monaten ist aber auf jeden Fall eine Komplettreinigung fällig. Die ist eigentlich nicht schwierig. Allerdings braucht man eine weile, bis man versteht, wie der Oberteil des Geräts zerlegt werden kann. Wenn ich schon mal am Mosern bin: Das tägliche Nachfüllen des Wassers könnte ich mir auch einfacher vorstellen. Es fehlt eine Nachfüllöffnung und ein Wasserstandsanzeiger. Es muss eben immer das Oberteil abgenommen werden.

    Insgesamt bin ich mit dem Ding aber ganz zufrieden. Das Kaltverdunster/Luftwäscherprinzip halte ich für das beste, was es momentan gibt. Ich kann es nur jedem Papageienhalter empfehlen.

    Inzwischen gibt es von Beurer ein Gerät, das angeblich spülmaschinenfest ist. Ausserdem ist es von aussen nachfüllbar und der Wasserstand ablesbar ist. Wenn ich nochmal vor der Entscheidung stehen würde, würde ich beide Geräte genau vergleichen.

    Gruß,
    JR
     
  12. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    ich hab seit 1 woche nen venta 24 und tät ihn am liebsten zurückschicken.

    bei meinen tauben bringts garnix, dazu müsste es auf höchster stufe laufen, den lärm will ich den nicht-lärmenden tauben nicht zumuten.

    ausserdem knackt das antriebswerk. die firma riet mir das gerät auszutauschen, was ich bisher noch nicht tat. der nächste wird genauso knacken. es ist nicht laut, aber wenn die kleinen transporteur-füsschen die walze drehen, hört man das einfach !!

    ich halte von der reinigungsleistung nix. das gerät müsste mehr luft ansaugen und von unten und ausserdem leiser sein. meine meinung. ich freu mich ja wenn jemand glücklich damit ist :zwinker:
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ilder,

    Ich hatte ja in meinem Beitrag geschrieben, dass Staub trotzdem da ist. Meiner Meinung nach ist das Gerät empfehlenswert zur Luftbefeuchtung mit einem eher geringen Nebeneffekt der Reinigung... Also Staub gibt es trotzdem.
    Und die höchste Stufe ist schon geräuschvoll, das stimmt...
    Lies mal bitte hier. Ich hatte unlängst eben dieses Problem. Allerdings dürfte das bei einem neuen Gerät nicht sein, denn bei mir waren Kalkablagerungen die Ursache. Ein neues Gerät hat da noch keinen Kalk...
    Man darf das, was du da hörst, nicht hören, wenn alles normal funktioniert. D.h. der nächste dürfte nicht so knacken.
    Wenn du die Möglichkeit hast, das Gerät aufgrund des "Defektes" ersatzlos mit "Geld zurück" zurückzugeben, würde ich das an deiner Stelle nutzen.
    Das Ziel (Luftreinigung), das du vor Augen hattest, wirst du mit dem Venta nicht erreichen. Wie viele Tauben hast du denn und wo hältst du sie? Eventuell wäre ein in die Wand eingebauter Ventilator nützlicher/sinnvoller... :zwinker:
     
  14. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ja schade, daß scheinbar niemand den Baren kennt, ich habe mir jetzt einen B-757B bestellt und werde dann in ein paar Wochen mal berichten.

    Was mich vor dem Kauf eigentlich überzeugt hat, waren die sechs Stufen Filterung, das haben die anderen Geräte leider alle nicht. Und selbst in der kleinsten Geräteausführung für 30qm, filtert das Teil die komplette Raumluft auf kleinster Stufe in einer Stunde 2 Mal und verbraucht gerade mal 30Watt. Die Fernbedienung ist eigentlich nur Spielerei, aber nett ;-)

    Grüße,

    Frank
     
  15. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bericht über dein Gerät würde mich auch sehr interessieren. :zustimm:
     
  16. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Mich auch :zwinker:

    ich denke Mittwoch könnte ich es haben, dann erst mal "einarbeiten" :? in die Funktionen und ein bisschen rumspielen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, wie ich so einen vorher/nachher Effekt messen könnte, wäre ja alles ziehmlich subjektiv ohne eine echte Messung. Hat jemand eine Idee, das simpelst, billig, mess- und nachvollziehbar festzustellen ob der Filtereffekt was "taucht". Ich stelle jetzt mal eine Schale mit Wasser auf und schaue mir die Oberfläche nach 3 Tagen an, wieviel Staub da landet. Das wiederhole ich dann, wenn der Filter ein paar Tage gelaufen ist. Was meint Ihr, andere Ideen ?

    Soviel schon mal vorweg, der Filterwechsel kostet 19,90 + 4,90 Porto, da ist dann die UV Leuchte, ein Hepa und ein AKohlefilter dabei (das Duftding lass ich natürlich nicht ins Gerät ;-). Wenn die angegebenen Standzeiten von einem Jahr bei durchschnittlich 8 Stunden Betrieb am Tag ausreichen, wäre dieser bei 24-Stunden Betrieb alle 4 Monate durchzuführen, vielleicht sogar noch häufiger, man sieht man ja wie die Filter verdrecken.

    Grüße,

    Frank
     
  17. MrKurabiye

    MrKurabiye Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
  18. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    BAREN B-757B 6-Stufen Luftreiniger

    Moin zamme,

    jau, da habe ich ihn, kam gestern, also schneller gings kaum mit der Lieferung, schon mal einen Pluspunkt.

    Ausgepackt, Bedienungsanleitung durchgelesen, kurz Filter gecheckt, Batterie in die Fernbedienung und los gings. Alle Funktionen durchgeschaltet, auf kleinster Stufe hört man das Gerät kaum und es zieht dabei 2x pro Stunde die komplette Raumluft durchs Gerät, sollte reichen.

    Nachteil, bislang konnte ich keine Nachtfunktion finden, habe eine kleine Pappe vor das Display geklebt, denn das Geblinke ist mir zu unruhig für meine Vögel.

    Also für 79 Euro bin ich erst mal zufrieden, die 6 Stufen

    1. HEPA Filter
    2. UV (abschaltbar, bei mir immer an)
    3. Aktivkohle
    4. Katalysator (habe ich noch nicht ganz verstanden wie´s funktioniert)
    5. Ozon (schaltet sich nach Einschaltung nach einer Stunde ab)
    6. Ionisation (abschaltbar, bei mir immer an)

    -wenn sie denn funktionieren wie sie sollen- könnten reichen um auch Schimmelsporen (mein Hauptanliegen bei der Überlegung sowas anzuschaffen) aus der Luft heraus zu filtern.

    @Quiko: Das Gerät was Du in dem Link hast, hat noch einen auswaschbaren Vorfilter und ne Nachtfunktion (glaube ich?), sollte also noch´n Tick besser sein.

    Also schön ist übrigens was Anderes, ist zwar nicht sehr groß das Gerät, aber nicht gerade ne Augenweide im Wohnzimmer -> gewöhnungsbedürftig.

    Bin mal auf den Dauerbetrieb gespannt. Was ich echt schade finde, ist, daß hier niemand richtig Ahnung hat von diesen Luftreinigern oder gibt es vielleicht doch sowas wie einen Umwelttechniker hier, der dazu mal was erklären kann? Die meisten Erfahrungsberichte sind nur persönliche Eindrücke ohne messbaren Beweis - echt schade.

    Ich habe ein paar Seiten gefunden, die ein Testequipment für Raumluftmessungen anbieten, so Schalen mit Nährlösungen um Schimmelsporen in der Umgebungsluft zu messen, kennt hier jemand sowas und hat es mal ausprobiert?

    Grüße,

    Frank
     
  19. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    hallo :-)

    hast Du keine Sorge wg. dem ozon? der ionisator produziert ja angeblich auch ozon.

    ich hätt gern n ionisator, bin aber ehrlich gesagt zu faul dann wände, möbel, &gegenstände immer abzustauben weil da ja dann der staub kleben bleibt durch den ionisator (wenn ich das richtig verstanden habe).

    ich hätt schon gern sauberere, staub-freiere luft für die vögel, aber will sie auch nicht mit dauerndem betriebsgeräusch nerven. ich wart mal ab was Du berichtest :-)

    zu den schimmelsporen in der Luft und set zum Messen.. Is das nich nur Geld-mache? was kostet das? hab in nem medizinischen katalog bei uns in arbeit auch so schalen gesehen, für ärzte halt. hast Du denn überhaupt die möglichkeit probe 1 und probe 2 unter gleichen bedingungen "gedeihen" zu lassen? gleiche temperatur, gleiche abgeschlossene umgebung?

    ich find, dass das mit der angst vor schimmelsporen übertrieben ist - das ist nicht böse gemeint, aber wenn Eure Luftfeuchte zw. 40 und 60 % liegt, ist es nicht zu feucht, und somit auch keine idealen bedingungen für den schimmel. alle über 60 wäre nicht empfehlenswert auf dauer.

    hast Du angst wg aspergillose oder warum gehts dir um schimmelsporen? die sind doch immer und überall, also "normal". nur eben zu viele wären dumm..

    ich hatte ja irgend nen alten testbericht (ökotest oder test) gelesen, und da hiess es, dass der venta der einzige war der nicht komplett verkeimte. bei nem gerät dessen filter 1 jahr nicht gewechselt werden (trozt ozon und iv), keine ahnung ob das dann so keimarm ist oder ob es dadurch zu evtl höherer belastung kommt. so ein uv-licht müsste (nach meiner logik) ja auch durch alle filter "scheinen" können, damit es was bringt, oder?
     
  20. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    es gibt ein Zauberwort:

    Lüften. Dann verbindet sich Feinststaub mit Kleinstaub und geht ab durch die Lüftung.
     
  21. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Das Fenster ist ja immer einen spalt auf. Ohne Zugluft passiert da aber nicht viel. Natürlich saug ich auch jeden Tag.
    Gibt aber Hühner die mehr stauben als andere.. viel mehr.. ;-)
     
Thema: Eure Luftwäscher - eure Zufriedenheit...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baren b-757b test

    ,
  2. comedes lr200 pflege

    ,
  3. luftreiniger b 757b

    ,
  4. gefiederstaub luftreiniger,
  5. welchen luftreiniger graupapagei,
  6. graupapagei staub,
  7. Gerät für staubentzug,
  8. quiko luftreiniger,
  9. luftreiniger baren,
  10. aquariumwasser stinkt nach ozon
Die Seite wird geladen...

Eure Luftwäscher - eure Zufriedenheit... - Ähnliche Themen

  1. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...
  2. Dringende Bitte um eure Meinungen zu sehr lauten Geräuschen

    Dringende Bitte um eure Meinungen zu sehr lauten Geräuschen: Liebe Forengemeinde, ich rücke jetzt mal mit dem Thema raus, das mich am allermeisten beschäftigt. Chicco ist den ganzen Tag über total laut....
  3. Pasteurellen

    Pasteurellen: Hallo! Ich hab hier leider auch zwei Vögelchen (Ziegensittiche) bei denen Pasteurella diagnostiziert worden ist. Sie wurden 7 Tage lang Baytril...
  4. Eure Meinung zur Voliere bzw Käfig bitte

    Eure Meinung zur Voliere bzw Käfig bitte: Hi Leute, ich habe zwei Graupapageien im alter von fast 3 Jahren...leider ist der Käfig zur Zeit zu klein.... ich bin auf der Suche nach einer...
  5. Beurer LW 220

    Beurer LW 220: Hallo, Ich bin leider mit meiner Feuchte im Zimmer der Papagalos nicht zufrieden. Die Heizperiode fördert halt seinen Tribut. Aktuell habe ich...