Flügge oder Ausflug?? und....

Diskutiere Flügge oder Ausflug?? und.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen,... hab nicht schlecht gestaunt als ich eben nochmal nach meinen Geiern geschaut hab und plötzlich guggen mich 4...

  1. #1 FamFieger, 29. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,...

    hab nicht schlecht gestaunt als ich eben nochmal nach meinen Geiern geschaut hab und plötzlich guggen mich 4 Nymphengsichter an.... hab mich schon gewundert... und dann musste ich auch noch zweimal hinschauen wer denn nu eigentlich sammy ist!!... :D Hab natürlich fotos geknipst, die kommen dann gleich noch...


    Als ich ins Wachtelhaus geschaut hab musste ich dann aber aber was "negatives" feststellen... Sammy hat ein EI gelegt, ... was soll ich machen?? es ihr lassen und sie nochmal Brüten lassen?? oder es austauschen????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 29. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    So und hier die bilder!!!



    1. Papa Persey, Mama Sammy und in der Mitte ein Küken (namensvorschläge werden gern entgegenommen!!)
    2. Ein Familienbild
    3. mein kleines Sorgenkind
    4. nochmal
    5. Papa mit Küken
     

    Anhänge:

  4. #3 FamFieger, 29. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    und weiter gehts...

    1. fliegen klappt schon ganz gut, nur das landen... ei ei ei
    2. nochmal papa und kind, er will immer füttern, *gg*
    3.nochmal ein Flug von meinem Sorgenkind
    4. das landen klappt leider noch nicht!!
    5. und aus FRUST geht sie dann auch wieder zurück ins Nest!!
     

    Anhänge:

  5. #4 Stefan R., 29. Juni 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Naja, normalerweise legen die Vögel gleich nach dem ersten Gelege das zweite, ist halt Veranlagung, um möglichst viele Nachkommen durchzubringen.

    Man sollte aber nicht mehr als zwei Bruten im Jahr zulassen.

    Also würde ich zum Austauschen raten :jaaa:
     
  6. #5 Federmaus, 30. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Jessy :0-


    Whow sind die groß geworden :cheesy: .

    Wie alt sind sie den jetzt :? So im Alter von 5-6 Wochen fangen sie an die Umgebung zu erkunden. Bei Dir unten im Wachtelhaus haben sie es ja ganz praktisch mit dem Ein- und Ausstieg aus dem Häuschen :jaaa: .

    Wie Stefan schon schrieb sollte zum Wohle der Vögel nicht mehr als 2 Bruten im Jahr zugelassen werden. In Deinem Fall würde ich aber auch austauschen. Da es ja die erste Brut der beiden ist, damit sie sich nicht gleich im ersten Jahr überanstrengen und da Du ja eh schon ein Problemkind hast. Niemand kann sagen wie es mit der nächsten Brut klappt.
     
  7. #6 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Heidi :0-

    Also am 25. + 27. waren die beiden (frag mich aber nich WER von den beiden wann geboren is, *gg) .... waren die beiden 1 Monat jung!.... Stimmt, da is jetz ein "verkehr" da unten,... *hammer* rein raus, flattern, picken, wellis ärgern.... *schmunzel* sooo süüüüüß ....

    Ich hab mir eben auch gedacht weils jetz sooo gut ging (mit der 1. richtigen Brut) und dann gleich noch ne zweite Brut wär schon n bissl viel... *hmm.... joa denk dann tausch ich die Eier ma artig aus!!... Wie ist das dann, verliert sie irgendwann das interesse??? Legt sie weiter wenn ich die "falschen" eier raus nehm???
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Eier würde ich auch austauschen, mann sind die chic..ich denek wir müssen Kükis tauschen, Du kannst dann einen WK von mir haben, wie wäre das???
     
  9. #8 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Liora,...

    ich werde mit großer wahrscheinlichkeit nur die/den Zimtfarbenen abgeben, mein Sorgenkind werd ich wohl behalten, wenns von den Eltern her klappt!.... also hätt ich üüüüüüberhaupt NIX gegen einen WK hahn!! *grins....


    An alle anderen nochmal... hatte ja zu große ringe für die beiden nymphen babys gekauft,... *doofbin*... hatte dann versucht sie mit offenen ringen nachzuberingen, den eltern hat das nich sooo gu gefallen, haben da immer rumgezupft und weil ich dacht die könnten denen weh tun hab ich die ringe wieder abgemacht.... wenn ich das eine "baby" nu iiirgendwann abgebe muss ich es ja wieder beringen!..... was aber wenn es sich dann selber an den ring "ran" macht???.... weil es is ihn ja nich gewohnt... *hmpf*
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Welcher ist denn der zimtfarbene??

    Bin da nicht so form??
     
  11. MonikHH

    MonikHH Guest

    :blume: Mann sind die süüüüüüüüüüßßßßßßßßß 8o 8o

    Ich würde auch sagen, dass die Eier ausgetauscht werden. :jaaa:

    Namen .... Ich find neuerdings so alte Götternamen klasse: z. B. Thor, Ra, Osiris > Isis ist schon vergeben :baetsch: .

    Jacob klingt für den Wildfarbenen (der auf dem ersten Bild mit den Eltern - der den Rücken zur Kamera hat) auch nicht schlecht. :D
     
  12. #11 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    @Liora,

    Zimt ist der/die auf dem ersten bild mit Rücken zu sehen ist, und ... ähm... *nachgugg*..... 2. nochmal papa und kind, er will immer füttern, *gg* (das bild).... also sieht halt soooo aus wie die MAMA sammy.... is scho schwer die auseinander zuhalten,.... geht eigentlich nur noch von der Größe her.... joa und von den FLUGKÜNSTEN, *lach....
     
  13. #12 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo MoinkHH,...

    JA Jacob find ich schön "niedlich"... weiß halt leider üüüberhaupt net was fürn geschlecht der/die Zimt hat... *hmpf*...

    glaub mein geperltes Sorgenkind wird ne "perle" werden... oder sowas in die richtung, *ggg*
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Ich habe s nicht mitbekommen, warum ist Perle ein Sorgenkind??

    Ich bräuchte für Nicki halt noch eien Henne....
     
  15. #14 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    .... @ Liora,

    Perle ist wärhrend wir um Urlaub waren wohl gehackt worden, seufz.... und nu hat sie nen "schiefen" schnabel.... der muss wieder gerade "gerückt" werden,... das haben sie mit ner schiene machen wollen, leider hat der Kleber nich gehalten und nu bestellen die Spezial kleber und wollen es dann nochmal versuchen!...

    Hier mal n Bild,....
     

    Anhänge:

  16. #15 Federbällchen, 30. Juni 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo,

    da haben sie Dich aber geleimt - alle draußen - da guckt man am Anfang schon leicht irritier - kann ich mir gut vorstellen.

    Wann soll "Schnäbelchens" Spezialkleber denn kommen? Wollte die Tage schon fragen (aber Umzugstress) - haben sie denn am Freitag schon Narkose geben müssen, als sie mit dem anderen Kleber ausprobiert haben? Wenn ja - hat es die problemlos weggesteckt? Hat ja wirklich schon ein aufregendes Kükileben, das Arme.

    LG, Martina
     
  17. #16 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Federbällchen,...

    Ja sie war am Freitag schon ma kurz in Narkose, hat sie super überstanden, war n bissl "benebelt" als ich sie wieder bekommen hab als nach ner stunde autofahren und zur ruhe kommen war sie dann wieder 100%ig fit als ich sie zu ihrem geschwisterchen gesetzt habe!....
    Laut telefonat von vor 5 min.... *gg*... kommt der Kleber... tja ich werde angerufen wenn er da ist!...
     
  18. #17 Federmaus, 30. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Einige Hennen verlieren von selbst das Interesse andere lagen nach 3 oder 4 Wochen weiter :k .

    Im Moment kannst Du ja wenig ändern da die Kleinen alles an Futter brauchen. Auch um es kennen zu lernen damit sie es später selber futtern (Obst und Gemüse).

    Schreibe Dir auf wann die Eier gelegt wurden und vom Legedatum an in 3 Wochen würde ich die Eier entfernen und mit dem letzten Ei die Brutmöglichkeiten. Dann kannst Du auch anfangen die Elterntiere auf Magerkost setzen. Denn bis dahin futtern die Kleinen mindestens Teilweise selbst. Als erstes wird immer Keimfutter probiert da es schön weich ist. Auch Kolbenhirse und Obst wie Banane. Das kannst Du ihnen auch jetzt schon am Boden anbieten damit sie es üben können :jaaa: .
     
  19. #18 FamFieger, 30. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    .......Magerkost...??.... keimfutter und obst.... tja obst und gemüse is bei der bande echt schwer... sind da nich so die Fans von, aber anbieten tu ichs trotzdem....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Federmaus, 30. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Infos zur Magerkost findest Du hier.

    Keimfutter ist jetzt ganz wichtig, brauchen sie täglich auch Obst Gemüse, Vogelfutterpflanzen, ..... . Sie haben jetzt auch während der Aufzucht ganz andere Futtergewohnheiten als normal.
     
  22. #20 Federbällchen, 1. Juli 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Jessy,

    freut mich, dass es die Narkose letzten Freitag so gut überstanden hat. Hatte bisschen Bedenken, weil es noch so klein - ähm, nee, ist es ja gar nicht mehr ;-) - also "jung" ist.

    Dann drück ich die Daumen für ne baldige Kleber-Lieferung und das dann alles gut verläuft.

    Martina
     
Thema:

Flügge oder Ausflug?? und....

Die Seite wird geladen...

Flügge oder Ausflug?? und.... - Ähnliche Themen

  1. Amselküken gefunden...

    Amselküken gefunden...: Hallo ihr lieben, gestern haben wir ein offenbar noch nicht ganz flügges Amselküken in unserem Garten vor unserem alten Kater gerettet. Ich hatte...
  2. Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?

    Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?: Mein Freund hat ein Vogeljunges vor dem Angriff einer Katze gerettet.:roll: Eigentlich mag ich Sowas überhaupt nicht,aber nun haben wir es...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. 4 Mönchsgrasmückenbabies (Findlinge) - Aufzuchtfragen

    4 Mönchsgrasmückenbabies (Findlinge) - Aufzuchtfragen: Hallo, ich habe dieses Forum gefunden auf der Suche nach Infos zu Mönchsgrasmücken Handaufzucht. Wir haben seit 9.Mai 4 junge Mönchsgrasmücken....
  5. Taubenküken flügge Nest entfernt

    Taubenküken flügge Nest entfernt: Hallo ihr lieben, als wir aus dem Sommerurlaub kamen haben wir ein Taubennest mit Eiern auf unserem Balkon entdeckt,kurz darauf war auch die...