Fotos von Sperlingspapageien

Diskutiere Fotos von Sperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :0- und Hallöchen Isrin, :zwinker: auch ich möchte Dir nachträglich zum Einzug Deiner hübschen Federbälle gratulieren.:blume:...

  1. Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen :0- und
    Hallöchen Isrin, :zwinker:
    auch ich möchte Dir nachträglich zum Einzug Deiner hübschen Federbälle gratulieren.:blume:
    US-Gelbe Sperlis sind zum Verlieben! :zustimm: Haben sie sich in den letzten Tagen schon ein wenig eingelebt? Zeigst Du uns noch mehr Fotos?

    Meine beiden Süßen habe ich ja auch schon in meinem Thread vom April gezeigt. Hier kommen noch einmal Fotos des Fräuleins in Blaupastell und des jungen Mannes in Blau ...

    Den Anhang 2020_06_30_Fotos von Sperlingspapageien_1 Porschi.jpg betrachten

    Den Anhang 2020_06_30_Fotos von Sperlingspapageien_2 Pina.jpg betrachten

    Den Anhang 2020_06_30_Fotos von Sperlingspapageien_3 Pina und Porschi.jpg betrachten

    Liebe Grüße
    Luzi
     
    krummschnabel, SamantaJosefine und Sam & Zora gefällt das.
  2. #82 Luzi, 30.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2020
    Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    krummschnabel, SamantaJosefine und Sam & Zora gefällt das.
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Luzi,
    die Beiden haben sich schon etwas eingelebt, reagieren nicht mehr panisch.

    Wenn sie in die große Voliege gezogen sind, kann ich gerne noch Fotos zeigen
     
  4. #84 krummschnabel, 30.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Münsterland
    Sweeeeties....sind die goldig :trost:
     
  5. Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    krummschnabel, Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    Luzi, die Beiden sehen ja schon die anderen Sperlis und orientieren sich an ihnen.
    Da die Beiden Schwarmhaltung kennen - der Züchter, von dem ich sie habe, hielt sie in einem Jungendschwarm zusammen - sehe ich keine großen Probleme.
    Als "Partner" für die anderen Vögel scheiden sie mit ihren 3 Monaten noch aus.
    Ende der nächsten Woche plane ich die Zusammensetzung
     
    Sam & Zora gefällt das.
  7. Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Isrin, :0-

    lässt Du bei Deinen neuen Tieren vor dem Zusammensetzen in den Schwarm einen Gesundheitscheck machen? [​IMG] Ist eine Infektionsprophylaxe in Form eines z.B. Rachen- und Kloakenabstriches in diesem Falle sinnvoll? Wie handhabst Du das, wenn neue Tiere zu Deinem Schwarm dazukommen?

    Liebe Grüße
    Luzi

    Den Anhang 2020_07_04_Fotos_Pina.jpg betrachten
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Luzi,
    nein, ich lasse bei augenscheinlich gesunden Vögeln keine Untersuchung machen.
    Die Neulinge bleiben 2 Wochen in einem Käfig, können sich dort eingewöhnen und werden genau von mir beobachtet.
    Bisher zeigte keiner besorgniserregende Symptome oder Durchfall. Sollte das vorkommen, bringe ich sie zum TA.
    Nächstes Wochenende ist die Zusammensetzung geplant
     
  9. Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallöchen Isrin, [​IMG]

    bin schon sehr gespannt, wie sich Deine "Alteingesessenen" gegenüber den "Kleinkindern" verhalten werden.
    Du darfst aber vorweg auch gerne noch ein paar Bilder von Deinen anderen Sperlis zeigen. [​IMG] Ich habe sie bereits in Deinen anderen Threads bewundert [​IMG] , würde mich aber sehr freuen, hier auch noch einmal aktuelle Fotos anschauen zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Luzi

    Den Anhang 2020_07_04-2_Fotos_Porschi.jpg betrachten
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine und Isrin gefällt das.
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    In der letzten Zeit habe ich mehr Fotos in meinen Alben hier eingestellt.
    So viele Fotos wie damals knipse ich nicht mehr
     
  11. Luzi

    Luzi Mein bester Freund: Der Staubsauger...

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Isrin, [​IMG]

    wenn Du nichts dagegen hast, werde ich mich beizeiten mal auf den Weg zu Deinen Alben machen... [​IMG]
    Derweil freue ich mich schon auf Bilder von der Zusammenführung Deiner Vögelchen am nächsten Wochenende. [​IMG]

    Liebe Grüße
    Luzi

    Den Anhang 2020_07_04-3_Fotos_Pina & Porschi.jpg betrachten
     
    Boehmei und Sam & Zora gefällt das.
  12. ANIMUS

    ANIMUS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Liebe Luzi und Isrin,
    das sind wirklich wunderschöne Sperlis, die ihr da habt! Ich bin auch gespannt wie dein Schwarm auf die jungen Vögel reagieren.

    Meine beiden, Athena (Kobalt) und Sánchez (Schecke), wollte ich gerne ebenfalls mal präsentieren. Sie sind erst im Mai bei uns eingezogen.

    Ich entschuldige mich gleich mal vorweg für die bearbeiteten Fotos. Da die beiden ihren eigenen Instagramaccount haben, wird immer mal ein Filter darüber gelegt ;-)




    Liebe Grüße
    ANIMUS
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Animus,
    zwei süße Kobolde stellst du vor.
    Was mir allerdings auffällt ist, dass beide Vögel zu lange Oberschnäbel haben. Sei bitte nicht böse, dass ich gleich damit rausplatze.
     
  14. ANIMUS

    ANIMUS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Liebe Isrin,
    vielen Dank! Da gebe ich Dir recht! Der Schnabel der Henne wurde bereits einmal beim Tierarzt gekürzt. Leider schreddern beide nicht so, wie wir es uns wünschen, daher steht demnächst ein weiterer Tierarztbesuch für beide an. Wir sind noch dabei herauszufinden, worauf sie besonders stehen :+keinplan Über Ratschläge würde ich mich selbstverständlich freuen.
     
  15. #95 wolfguwe, 07.07.2020
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.216
    Zustimmungen:
    1.257
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und dann verrate uns einfach mal, was du verfütterst! (denn Schnabelwachstum hat oft etwas mit der Ernährung zu tu, oft zu fett)
     
    Isrin gefällt das.
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1.349
    Ort:
    Mittelfranken
    Die Frage wollte ich auch stellen, lach
     
  17. ANIMUS

    ANIMUS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Hallo wolfguwe,
    ich hatte bezüglich des Schnabelwachstums erst den Verdacht, dass etwas mit der Leber nicht stimmen könnte. Dieser Verdacht hat sich aber nicht bestätigt. Ein Zusammenhang mit der Ernährung ist mir dank meiner Naivität noch nicht in den Sinn gekommen. Daher danke für den Hinweis!

    Wir füttern die Mischung Spezial II für Sperlingspapageien aus der Körnerbude. Beim Clickertraining bekommen sie hauptsächlich Kardisaat, Buchweizen- und Hanfsamen.
    Gemüse, Kräuter und Obst gibt es insgesamt 2 bis 3 mal in der Woche.
     
  18. #98 Boehmei, 07.07.2020
    Boehmei

    Boehmei Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Hamm
    Dazu mal eine Frage, weil ich das Problem hier ja auch hab.
    Mein Hahn wurde anfangs leider zu fettreich gefüttert, da ist mir klar wo es her kommt.

    Aber selbst bei den Hennen, die von Anfang an ordentlich ernährt wurden, konnte ich vermehrtes SchnabelWachstum feststellen. Allerdings nie so, dass es korrigiert werden musste. Das hat sich durch ihre Zerstörungswut von allein behoben.

    Die Tierärztin meinte, das kann tatsächlich auch Veranlagung sein oder durch die Zucht kommen. Das einige Sperlis quasi genetisch vorbelastet sind.

    Was haltet ihr davon? Ich habe meine ja alle vom selben Züchter gehabt.

    Bei meiner Henne ist durch das Medikament gegen den Pilz der Schnabel leider auch recht lang und etwas brüchig geworden, weil die Behandlung arg über die Leber geht.
     
  19. ANIMUS

    ANIMUS Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Liebe Boehmei, meine Sperlis sind ebenfalls von einem Züchter. Leider ist diese Zerstörungswut bei unseren nicht so ausgeprägt -- andere Halter würden sich darüber freuen, haha.
     
  20. Boehmei

    Boehmei Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Hamm
    Wie alt sind deine beiden denn? Ich hab das Gefühl, dass die Zerstörungswut mit zunehmendem Alter auch abnimmt.

    Aber ich muss dazu sagen: der Schnabel von meinem Hahn ist auch deutlich verdickt, da hat er keine Chance den selbst zu kürzen. Daher wird er alle 4-6 Wochen mit dem Dremel gekürzt.
    Bei den Hennen war der zu lange Schnabelteil immer sehr dünn.

    hier ist zum schreddern weiches Holz sehr beliebt.
     
Thema:

Fotos von Sperlingspapageien

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden