Frage zur Ara"Erziehung"

Diskutiere Frage zur Ara"Erziehung" im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben, Nein, ich habe keinen Ara. Aber mich faszinieren diese wunderschönen und sehr anspruchsvollen Vögel doch sehr. Das man ihnen...

  1. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    Nein, ich habe keinen Ara. Aber mich faszinieren diese wunderschönen und sehr anspruchsvollen Vögel doch sehr.
    Das man ihnen in Gefangenschaft nicht gerecht werden kann weiß ich sehr wohl.
    Wir haben zwar ein großes Haus und reichlich Platz, aber das ist auch nicht annähernd ausreichend für so einen großen Vogel.

    Ich habe im Internet den Ara Quax entdeckt, der scheinbar Herrchen und Hund auf jedem Spaziergang begleitet. Die Bilder sind ganz großes Kino und so könnte ich mir eine Arahaltung schon vorstellen :beifall:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nur grübel ich seit Wochen, wie man einen Vogel so trainieren kann das er wirklich nicht wegfliegt und immer bei einem bleibt?
    Ich meine, Hunde sind ja auch Tiere die man entsprechend trainieren kann. Aber wie klappt das bei einem Vogel?
    Nimmt man diese Tiere dann von ganz klein zur weiteren Aufzucht zu sich, um die Tiere optimal auf sich zu prägen? Gibt es Futter nur mit einem bestimmten Geräusch, z.B. ein Pfiff, damit die Geier somit jederzeit abrufbar sind (wenn das überhaupt möglich ist)?

    Fragen über Fragen ... Vielleicht habt Ihr ja ein paar Tips.

    LG
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo Katja,

    ich sehe das Problem etwas woanders. Ich denke, kein Vogel, der einen Bezug zu seinem Halter hat, würde freiwillig wegfliegen. Das Problem, wenn sowas passieren kann, ist, wenn der Vogel erschrickt, dann denkt er nur noch an Flucht, und hebt ab ohne selbst zu wissen, wohin, und auch, ohne wegzuwollen.

    Ich habe früher oft meine Vögel einfach so mit nach draussen genommen, ging x-mal gut, aber es sind doch schon Dinge passiert, meine Älteste, die Amazone, 19 jetzt, hat ein paarmal abgehoben, wohne direkt am Wald, naja, da sass sie in einem Baum und rief, wir holten sie direkt wieder ab, einmal im Urlaub, sass sie auch draussen, da ging der Flug weiter, wir also in die Richtung, in die sie entflogen war, war auch ein Weg am Waldrand, auf einmal hörte ich: Komm wacka, komm mal her!, tja, ich hatte sie nicht gesehen, sie aber mich, so kam sie wieder mit nach Hause.

    Meine Aras haben es auch geschafft, als sie friedlich auf einem Campingplatz draussen sassen in der Provence, alles ok, auf einmal düst auf dem Platz ein Motorrad vorbei, Riesenangst, Panik, Instinkt= abheben? Jeder in eine andere Richtung, sie konnte eingesammelt werden an anderer Ecke des Platzes, er in Gegenrichtung am Rande eines Feldes mit Stieren, die gottseidank gerade nicht auf der Weide waren.
    Alle warteten eigentlich nur darauf, wieder eingesammelt zu werden.

    Allerdings, das war mir schon alles eine Lehre, heute setze ich niemanden mehr draussen so leichtfertig hin.


    Grüsse


    Rosita
     
  4. Rosita

    Rosita Guest

    vergessen

    was ich noch sagen wollte, ich denke nicht, dass man hier einen Unterschied zwischen Aras und anderen Grosspapageien machen sollte.
     
  5. #4 dannykrapf, 29. Januar 2008
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hi
    die Bilder sind wirklich großes Kino, ich find sie s..stark.
     
  6. Langer

    Langer Guest

    Ich glaube soviele DR fliegen in Doitschland nich frei (glaube zu wissen wessen dies is)---------sollte es so sein,wird dieserjenige bestimmt nich zu diesem Thema äußern.
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Die Fotos habe ich aus der Fotocommunity ... Das ist der Quax vom Gisbert Keller.
    Wie soll ich denn Deine o.g. Aussage verstehen?

    Ich hatte ja die Grünen Kongos, Anton hat sich draußen erschrocken und war nimmer wiedergesehen :traurig:
    Auch stehe ich dem Freiflug skeptisch gegenüber, die Gefahren sind ja doch recht groß.

    Aber einen Großpapageien wie einen Ara dadurch ein halbwegs artgerechtes Leben gewähren zu können, das finde ich schon genial.

    Sollte es eine logische nachvollziehbare Erklärung geben wie ich ein Tier so konditionieren kann, fände ich das schon spitzenmäßig :zustimm:
     
  8. #7 petrairene, 29. Januar 2008
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze mal der Vogel ist fehlgeprägt auf sein Herrchen. Oder sieht jemand einen Arapartner von Quax auf den Bildern???
     
  9. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    unsere "rote Zora" (DR Ara) lebt hier auch tagsüber frei und fliegt frei herum. Ihr Partner ist leider flugunfähig - sie würde ihn nicht verlassen. Fliegt sie - schreit er - dann kommt sie zurück.
    Unser GWKakadu Charly ist ein auf Männer fehlgeprägter Vogel. Wenn Erich draußen ist, darf er frei fliegen - auch er kommt zurück (ich meine Charly, nicht Erich!).
    Ein starker Bezug (zum Menschen oder Partnervogel) ist Voraussetzung dafür, dass der frei fliegende Vogel zurück kommt. Aber - wie schon beschrieben - erschrickt sich einer, kann's sein, dass man auch mal weit laufen (oder fahren) muss, um ihn wieder zu holen!
    LG
    Susanne
     
  10. #9 Rico wolle, 29. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    cool ... seit wann kann erich fliegen :dance:


    aber die fotos sind genial schöne flugbilder
     
  11. Rosita

    Rosita Guest

    Freiflug

    Fällt mir noch was zu ein, der Züchter von Rosita, die nun 14 ist, hatte damals ein Kakadupärchen, lebte in Aussenvolieren, morgens wurde die Tür aufgemacht, abends kamen sie zurück...


    hab es selbst erlebt einmal, wie sie zurückflogen nach Hause.
     
  12. Raymond

    Raymond Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
  13. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ich habe doch dabei geschrieben das ich die Fotos im Internet entdeckt habe.
    Zudem den Namen beigefügt .... Quax.
    Also wenn das Bilderklau sein soll weiß ich auch nicht weiter.

    Lösch doch bitte dann diesen Thread, danke!
     
  14. Langer

    Langer Guest

    Das Du ne ganz ausgeschlafene bist hab ich doch schon immer gewußt :zwinker:.
    An anderer Stelle wurde hier einen bestimmten User "sein krimminelles Handeln" höfflich aber bestimmend per PN mitgeteilt :zwinker:---------und deswegen glaube ich nich das sich noch jemand zu diesem Thema "Freiflug" jemand äußern wird. :zwinker:

    MFG Jens
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Quax hat in diesem Thread (Post 15) einen Link zur fotocommunity gepostet.

    Ich hab mir seine Bilder angesehen, ganz großes Kino :zustimm:
     
  17. Colombine

    Colombine Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    wo du recht hast, haste recht! :zwinker: trotzdem bin ich in kentaras thread eben wortbrüchig geworden ... aber das soll´s auch gewesen sein.
     
Thema: Frage zur Ara"Erziehung"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldfasan im flug

    ,
  2. ara haltung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Ara"Erziehung" - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?