Glücklicher Gildo - immer dünnerer Gildo

Diskutiere Glücklicher Gildo - immer dünnerer Gildo im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, ich mache jetzt dann doch noch einmal ein neues Thema auf, weil das neue "Problem", das ich jetzt habe doch wieder etwas...

  1. #1 ClaudiaKasten, 11. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hallo Zusammen,

    ich mache jetzt dann doch noch einmal ein neues Thema auf, weil das neue "Problem", das ich jetzt habe doch wieder etwas "ernster" ist.

    Wie schon berichtet ist Gildo ja wirklich superglücklich mit seiner Minou. Er singt und putzt und flirtet den ganzen Tag was das Zeug hält. Gleichzeitig paßt er übereifrig darauf auf, daß Alfredo nicht zu nahe an Minou herankommt. Und heute abend hat er im Überschwang der Emotionen dann doch auch noch einmal Alfredo angeflirtet. Kurz gesagt, er ist völlig hin und weg.

    Was allerdings wirklich auffällt ist, daß er super dünn geworden ist. Er war nie besonders kräftig, aber im Moment sieht er wirklich spärlich aus. Was kann ich leckeres zufüttern, was die anderen nicht übermäßig aufgehen läßt, ihm aber ein bißchen Kraft gibt?

    Konditionsmäßig merkt man nichts, aber mir ist er echt etwas zu zart....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi Claudia,

    spontan fällt mir da Kolbenhirse ein. Außerdem kannst Du ihm Kräcker backen, die sind auch Energiespender, die gerne gefressen werden. Naja, Sonnenblumenkerne sind auch noch gehaltvoll.

    So eine Gewichtsabnahme ist natürlich nie 100%ig koscher, Du schreibst ja auch dass Gildo von Haus aus nicht so kräftig ist.

    Wenn er fit ist, dann versuch erstmal, ihn mit den genannten Sachen etwas aufzupäppeln, sollt er Dir weiterhin als zu dünn auffallen, dann würde ich ihn beim Tierarzt durchchecken lassen.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Sehr kalorieenreich ist z.b. auch noch Sesam. du kannst auch unters Wasser etwas Traubenzucker mischen.

    Aber wenn er gut futtert und trotzdem abnimmt würde ich, wie Stefan schon schrieb zum TA gehen.


    Hast Du die Möglichkeit Gildo zu wiegen ?
    z. B. in einen kl. Käfig oder Schachtel und wiegen und dann das Gewicht der Schachtel abziehen. Dann hast Du mal einen Anhaltspunkt ob es Grund zur Sorge gibt.
     
  5. dinolino

    dinolino Guest

    Ich habe in ähnliches Problem. 2 dicke Nymphen und einen, den ich aufpäppeln möchte, weil gaaanz mageres Hähnchen.....
    Leider ist der Dürre ängstlich und kommt nicht zu uns, so dass ich ihm hin und wieder etwas zustecken könnte. Mein Problem ist, wie kreige ich ihn zum zunehmen ohne dass die anderen platzen?
    Haben schon oft versucht, wenn die beiden ***** draußen sind, den Käfig zu zu machen, damit der Dünne mal ordentlich alleine fressen kann. Sonst wird er oft vom Futter verscheucht. Aber er denkt dann nicht ans Fressen, nein, erst mal werden die Federn gebügelt.... Wenn wir den Käfig zu lange geschlossen lassen, kriegen sich die beiden anderen in die Flicken. Sie scheinen sich gegenseitig die Schuld zu geben, dass der Käfig zu ist und sie nicht zu Osman können.....
    Für einen Tipp wäre ich auch dankbar.
    Grüße
    dinolino
     
  6. dinolino

    dinolino Guest

    ***** = gemeint sind die Dicken Vögel (wurde wohl zensiert)
    :D
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dagmar :0-

    Wenn bei mir ein scheuer Medizin nehmen muß mache ich es genau umgekehrt. Die anderen alle rein (z.B. nach den morgendlichen Flug vor dem Frühstück oder am Abend vor der Futterorgie) und der eine bekommt seine Sachen herrausen. Das hat bei Charlie ganz toll geklappt.

    Was sehr kalorienreich und mega Vitaminreich ist, ist Zwieback in Loribrei eingeweicht. Oder Aufzuchbrei.
     
  8. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    hallo Claudia,
    ich habe hier auch so einen trällernden spargeltarzan, LuckyElvis, der glücklichweise total auf gelbe/rote kolbenhirse abfährt :D. da Lucy aber eher eine mukolöse vertreterin ist, bekommen sie abens (zur zeit geht das noch sehr gut, da sie in getrennten käfigen schlafen) ihre massgeschneiderten rationen. außerdem steht er auf lose :? 8) sonnenblumenkerne (die im cräcker pult er derzeit raus und schmeisst sie runter) und andere dunkle körner :?, die interessieren Lucy nicht so doll. und vitamine oder TZ in seinem trinkwassernapf schmecken ihm, Lucy hingegen findet das :k. gekochtes Ei unter das Futter gemischt wurde mir auch geraten.
     
  9. #8 ClaudiaKasten, 11. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Danke für die vielen guten Tips. Ich werde einige versuchen, andere werde ich aufgrund der äußeren Umstände eher nicht hinbekommen. Ich wüßte beispielsweise nicht, wie ich Gildo jetzt einfachen sollte, um ihn auf die Wage zu bekommen. Ich glaube die Panik, die dann ausbrechen würde wäre heftig.

    Er ist ja auch nicht irgendwie schwach oder so, ich vermute, daß die neue Situation ihn - hoffentich vorübergehend - ziemlich schlaucht. Zum einen fliegen alle vier jetzt viel mehr als vorher nur Gildo und Alfredo allein und ständig auf seine Minou aufzupassen ist ja auch erst mal eine neue Aktivität. Ich hoffe, es pendelt sich wieder ein.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich schon, dass es sich wieder einpendelt.
    Solange er nicht schwächelt und weiß wo sein Futter zu finden ist, ist das schon alles OK.
     
  12. #10 ClaudiaKasten, 11. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ja, das weiß er definitiv. Und am allerschönsten ist es nach wie vor mit seiner Minou zusammen aus einem Pott zu fressen :p
     
Thema:

Glücklicher Gildo - immer dünnerer Gildo

Die Seite wird geladen...

Glücklicher Gildo - immer dünnerer Gildo - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  4. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...
  5. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...