Habe heute einen Grauen aufgenommen!!!

Diskutiere Habe heute einen Grauen aufgenommen!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Was den Freiflug betrifft, stimme ich nicht mit Manu und Coco Rico überein. Ich würde noch eine Woche warten, bis Coco sicherer im Fliegen ist und...

  1. #201 lady-li, 23. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2009
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Was den Freiflug betrifft, stimme ich nicht mit Manu und Coco Rico überein.
    Ich würde noch eine Woche warten, bis Coco sicherer im Fliegen ist und die Landeplätze kennt.
    Coco fliegt ja einfach voller Panik gegen Wand und Fenster - da nützen auch die runtergelassenen Rollos nix.
    Im Gegenteil - es macht den Raum nur unnütz dunkel.
    Dann lieber Gardinen davor hängen.
    Nur ein einziger Flug gegen die Wand kann einem Papagei das Genick brechen !

    Was die Füße betrifft : Da stimme ich mit Manu überein - die sehen normal aus.
    Die Nasenlöcher sehen auch frei aus. Und das Gefieder ist sehr schön.

    @Geli - die Schaukel würde ich komplett mit Sisalschnur umwickeln.
    Gibts als Wäscheleine im Baumarkt.
    Dann kann sie sich besser mit Schnabel und Krallen festhalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo miteinander...

    klar die gardinen kommen auch noch, aber erst nächsten monat.
    sind ja vor kurzem umgezogen.

    Also, die Rolladen habe ich ja immer unten.
    Und leoni weiss glaube ich schon das da fenster da sind...
    sie hatte ja auch schon mal bekanntschaft damit gemacht.
    passiert aber nicht mehr so oft, bzw. garnicht mehr.

    Ich denke Leoni hat deshalb Angst vor weil sie ja gleich am Anfang von ihr ''Attakiert'' wurde.
    Zumindest mehr oder weniger.
    Coco hat ja nicht feste zugebissen, aber ich denke leoni hats sich gemerkt.

    Und leute, ich habe jedesmal wenn beide draussen sind, sooo eine grosse Angst, das Coco Leoni richtig beisst.
    Was mach ich denn dann.

    Ich mein, schaut mal, wenn beide draussen sind.
    Coco sitzt bei meinem Mann auf der Schulter, Leoni will aber auch dahin, visiert das ziel an, und fliegt aber knapp über Coco weiter...
    Jedesmal reisst Coco den Schnabel auf.

    Und das ist doch ein Zeichen, das Coco leoni beissen will oder?
    Also wenn sich beide draussen aus dem Weg gehen, dann gehts einigermaßen.
    Aber echt, ich zuck jedesmal zusammen sobald eine von beiden los fliegen will.

    Meint ihr denn nicht das die sich bis aufs Blut beissen werden???:(

    Ich hab da echt riesen angst vor
    vielleicht merken die beiden das ja auch, das wir bzw. ich total unsicher sind!!!

    So, jetzt seid ihr noch mal gefragt
    Sorry das ich euch damit soo auf die Nerven gehe!!!:traurig:
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Geli,

    sicherlich merken euere Papageien, dass ihr selbst absolut unruhig und nervös seit.

    Ganz ehrlich, wenn Leoni haarscharf über Cocos Kopf drüber wegfliegt, ist es doch normal, dass er sich dabei erschreckt. Ich sehe daher sein Schnabelaufreißen nicht als Beißattacke an.

    Auch ist es normal, dass bei mehreren Papageien, einer davon der Herr im Hause sein will.

    Euere beiden können sich auch nur näher kennenlernen, wenn ihr keinem der beiden den Vorrang lässt. Ihr solltet beide gleich behandeln und nicht den einen einsperren und den anderen "zur Strafe" Stubenarrest erteilen, obwohl er nichts getan hat. Derjenige muss sich doch benachteiligt fühlen.

    Evtl. könntest du und dein Mann jeweils einen Papagei halten und sie so aneinander vorstellen. D.h. ihr nehmt die Papageien, stellt euch gegenüber und stellt die Papageien aneinander vor. Liebkost dabei beide und belohnt sich auch für ihr Verhalten mit den Worten "Das machst du gut" oder "Toll machst du das" .....

    Das schlimmste was ihr machen könnt, ist wirklich das einseitige fliegen lassen - damit verursacht ihr Eifersucht bei beiden Papageien auf den anderen, der freifliegen darf. Für mich ein absolut fatales Verhalten, was ihr als Menschen den Papageien bietet.

    Entweder also beide rein oder beide raus, aber mit Sicherheit nicht den anderen zusehen lassen wie er fliegen darf.

    Du hast derzeit zwei Papageien, nach Möglichkeit bald vier. Was glaubst du wie dann vier Papageien umherfliegen. Glaubst du nicht, dass meine sich auch hinundwieder fast streifen, wenn drei davon gleichzeitig starten und in dreierlei Richtungen fliegen? Ich habe jedoch keine Angst, ich sehe das gelassen. Ich habe auch keine Angst, wenn Kalle den Pauli ärgert oder Pauli der Kalle auf dem Seil hinterher rennt, weil ich ganz genau weiss, Kalle ist schnell genug und bekommt vor Pauli die Kurve. Aber auch hier gibt es Momente, wo die zwei einfach nebeneinander sitzen können und keiner ärgert den anderen.

    Du musst einfach mehr Vertrauen, Nerven und Geduld in deine zwei Papageien investieren, ansonsten schaffts du dir nur Probleme. Je mehr du Angst vor allem hast und eben auch mit deinen Reaktionen zeigst, desto schwieriger machst du dir die Vergesellschaftung. Ruhe bewahren ist das Motto. Und wenn der eine den anderen mal beißt, muss man das auch durchstehen. Daher rechtzeitig eine gute Papageien-Apotheke anschaffen, die Telefonnummer eines vogelkundigen Tierarztes parat haben, damit man dann eben auch eingreifen kann. Schaffe dir auch ein gutes Vogelkrankheitsbuch an, damit du dich im Vorfeld schon einlesen kann, was im Falle des Falles zu tun ist.
     
  5. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo

    das mit ruhe bewaren klingt gut, aber nicht immer einfach.
    heute abend lass ich beide wieder raus, und werde auch versuchen ruhig zu bleiben, ich hoffe ich schaffe das auch.

    was genau beinhaltet denn eine papageien-apotheke???:?

    Noch was, wenn Coco hinter Leoni her ist, und Leoni hat einen Platz gefunden wo sie landen kann, dann schnauft sie, das ist nicht mehr normal.

    Aber meint ihr denn die könnten sich richtig beissen???

    Naja ich hoffe es nicht.

    Danke schon mal;)
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Geli,

    Ruhe zu bewahren ist lernbar, denn ich selbst bin nicht ruhig geblieben als Pauli beim ersten Erstickungsanfall nach dem hastigen Fressen völlig außer Puste war. Ich bin in Panik geraten, weil ich damit null Erfahrungen hatte.

    Nachdem ich mit ihm beim Tierarzt gewesen bin, sagte er mir, dass ich mit meiner eigenen Panik meinen Pauli noch mehr in Stress gesetzt hätte und ich ihn hätte umbringen können. Seitdem bleibe ich nach außen hin ruhig und gelassen, auch wenn mir innerlich das Herz flattert. Beim letzten Anfall, der erst vor Kurzem gewesen ist, bin ich völlig gelassen mit Pauli umgegangen als ob nichts wäre. Keine Hektik, keine Eile, sondern einfach Schritt für Schritt und siehe da, Paulis Anfall war nur wenige Minuten und auch er ist nicht in eine Hektik geraten wie beim ersten Anfall.

    Damals sagte mir aber auch mein Tierarzt, dass wenn Pauli einen Anfall hat, dass ich ihn am Hals kraulen soll. Ich tat es und Pauli bemerkte selbst, dass es ihm gut tut. Habe leise mit ihm gesprochen und er schaute mich dabei an.

    Und glaube mir, Pauli lässt sich zwar von mir hinundwieder streicheln, aber es muss nach seiner Nase gehen und nicht nach meiner. Ich bedänge ihn nicht, sondern lasse ihn absolut entscheiden, was er möchte und was nicht - so habe ich mir nach mehr als zwei Jahren Geduld Vertrauen bei ihm geschaffen mit dem Erfolg, dass ich auch weiss, was für ein tolles Gefieder er hat.

    Geduld, Nerven und Ruhe bewahren ist ein absolutes Muss in der Papageienhaltung. Papageien zu bedrängen und mehr von ihnen zu erwarten als sie bereit sind zu geben, schaffen nur unnötige Probleme.

    Zu deiner Frage wegen der Apotheke: Ich selbst habe mit Sicherheit auch keine vollständige Apotheke, sondern nur das wichtigste.

    Traumeel-Tabletten (bei Schmerzen)
    Arnika D6
    Clauden (blutstillende Watte)
    Wattestäbchen
    Betaisodona-Lösung
    Sterile Kompressen
    Bachblüten-Mischung Nr. 1 Notfall (z.B. anzuwenden, wenn der Papagei an die Fensterscheibe geflogen ist oder allgemein im Schockzustand ist. Hier musst du wirklich die für Tiere nehmen, da z.B in den Rescue-Tropfen Alkohol enthalten ist)
    Klebeband
    Verbandsmull
    Kamille- und Fencheltee
    Traubenzucker in Pulverform

    So und jetzt würde es mich interessieren wie der heutige Freiflug zwischen Coco und Leoni verlaufen ist.

    Wielange schnauft Leoni nach einer Verfolgungsjagd von Coco? Ist es nur kurz und eben hastig, dann dürfte soweit alles ok sein, da sie dann einfach nur aus der Puste ist. Hält es aber eine Weile an, dann würde ich das sehr gut beobachten und ggfls. mal bei einem vogelkundigen Tierarzt vorstellig werden. Beim vogelkundigen Tierarzt solltest du ohnehin einmal im Jahr vorstellig werden, um sie einfach vorsorglich untersuchen zu lassen.

    Klar können Papageien sich gegenseitig richtig beißen und dabei verletzen. Dennoch denke ich bei deinen beiden, dass es eine Art Spieltrieb ist, um die Rangordnung klarzustellen.

    @ Manu / Tierfreak: Könnte man nicht auch die Bestandteile einer Notfall-Apotheke in diesen Link http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=130571 aufnehmen?
     
  7. #206 Geli82, 23. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2009
    Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallöchen

    also heute kann ich echt zufrieden sein
    der freiflug war so weit in ordung
    zwar ist leoni wo dran gekracht, aber nicht so schlimm

    ich habe mir auch immer gedacht bleib ruhig
    passiert schon nichts

    und hier einige Fotos von heute abend
    Nicht erschrecken, mein mann ist müd
    sieht aus als hätt er was geraucht, stimmt aber nicht!!!
    Sowas machen wir nicht, wir sind anständig und rauchen nur Zigaretten.
    Aber auch nur auf dem Balkon!!!;):zustimm:


    [​IMG]


    hier sieht man coco`s augen richtig gut.
    das ausserhalb der iris ist schon hell oder???

    [​IMG]


    Beim flatteranfall

    [​IMG]



    so, das bild ist klasse
    so nah saßen coco und leoni noch nie beinander, ohne das jemand den makker gemacht hat.
    Beobachtet haben sich die beiden zwar, aber passiert ist nichts.
    was meint ihr???
    Wird es noch was???
    Sie saßen auch nicht kurz da, es waren bestimmt 7-10 minuten.
    dann haben wir sie wieder rein getan...

    [​IMG]


    hier noch eins
    seid ja bildersüchtig was?
    Coco machte sogar laufend ihre Augen zu, scheinbar war sie müde-
    Man macht aber nicht die augen zu und versucht zu schlafen wenn ein feind neben einem sitzt oder???


    [​IMG]


    so, das letzte bild von heute, es folgen demnächst mehr wenn sie jemand sehen mag.
    [​IMG]


    so, jetzt seit ihr dran...
    was haltet ihr davon das beide so nah beinander saßen???

    @cocorico
    danke, wegen der papa- apotheke
    werde ich mir noch alles holen
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Geli,

    ich finde die Bilder sehen doch schon einmal gut aus und wenn sie sich im Freiflug nicht angegiftet haben, ist doch soweit alles okay.

    Die zwei müssen sich erst einmal kennenlernen wie du auch mal deinen Mann kennen und lieben gelernt hast.

    Von daher, schraube einfach deine Erwartungshaltung zurück, bleibe gelassen und irgendwann wirst du auch sehen, dass die beiden sich verstehen werden. Man kann nicht immer die große Liebe von heute auf morgen finden.
     
  9. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo

    ich denke das mit den erwartungen lern ich langsam, schliesslich kann ja nicht alles von jetzt auf gleich gehen.

    aber das gestern beim freiflug alles gut ging, find ich schon mal super.
    Und das Coco fast bei meinem Mann eingeschlafen ist, ziegt doch eigentlich das ihr Leoni doch nicht so viel ausmacht oder???;)

    Mal schauen wie es heute Abend läuft
    Heute ist mal wieder sauber mach tag, wie jeden zweiten Tag.
    hoffe es läuft heute genauso gut.

    was ich gestern auch gut fand, da´s wenn Leoni los geflogen war, Coco flog dann zwar auch, aber viel langsamer als davor...;)
     
  10. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Coco sitzt höher als "der grüne", das bedeuted das Coco in der Hack(Rang-)ordnung das Alphatier ist.

    Sry, habe den Thread nicht mitverfolgt, aber ist mir sofort ins Auge gesprungen das mit den Bildern.
     
  11. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    kann sein
    die beiden saßen aber auch das erste mal überhaupt so nah beisammen...
    Deshalb weiss ich nicht ob es wirklich schon was mit der rangordnung zu tun haben kann,.

    oder meint ihr doch?
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    sei mir bitte nich böse, mag den Thread jetzt net ganz lesen,
    heißt das jetzt du bist grad dran einen grünen Kongo mit nem grauen Kongo zu verpartnern? :?
     
  13. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    nein

    ist nicht schlimm wenn du es nicht komplett gelesen hast.

    nee, ich will die beiden nicht verpartnern, jeder bekommt noch seinen eigenen Partner.

    war ja auch nur aus einer notsituation heraus, das ich den grauen zu uns geholt habe...;)
     
  14. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hatte Dir der Verkäufer denn am Telefon gesagt, daß der Graue in einem Hamsterkäfig sitzt und gerettet werden muß ?
    Geli, Du wolltest uns doch keine Geschichten mehr auftischen !
     
  15. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    menschenskinder

    nein er hat mir am telefon nur gesagt, das er in einem kleinen käfig sitzt, aber so einen kleinen habe ich ja auch nicht gedacht.

    und es ist auch keine geschichte...
    ihr habt die bilder doch vom hamsterkäfig gesehen oder?

    und nein er hat mir am telefon auch nicht gesagt das er gerettet werden muss.
    das habe ich mir aber gedacht, als den armen sah...

    muss denn dieser mist alle paar tage losgehen???
    ich will mich hier mit leuten unterhalten, erfahrungen austauschen.
    und mich nicht immer rechtfertigen müssen.
    und alles tausend mal sagen, will ich auch nicht.

    ausserdem nochmal, ich bin nicht hin gefahren, um den grauen zu kaufen, sondern um zu schauen.
    also bin ich erst danach zur bank, und habe geld geholt...

    es reicht mir jetzt langsam.:+schimpf
     
  16. Jessi555

    Jessi555 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Warum?

    Hallo Geli,

    warum läßt du dir das gefallen??

    und an alle anderen, warum seit ihr so bösartig zu ihr??

    ich bin hier noch nicht so lange in dem forum, habe vielleicht was verpasst, aber das was ihr hier macht ist ja auch nicht normal:nene:, oder??

    das ist mir schon so oft aufgefallen, da schreibt oder frägt man was für was so ein forum ja da ist und schon macht ihr euch gegenseitig fertig und jeder weiß es noch besser. klar hier sind bestimmt viele die sehr viel ahnung haben, man kann aber doch trotzdem nett bleiben und sich mit respekt behandeln!!!!!

    Liebe Grüße
     
  17. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo und guten Abend

    @Jessi555
    Tja ist hier halt so.
    Ich lass es mir ja nicht gefallen, ich sag schon meine Meinung.

    Aber bei mir war es von Anfang an so, das ich mich hier immer rechtfertigen musste.
    Fand ich auch doof, ist aber so.
    Bin schon dran gewöhnt

    Ich bin auch in einem anderem Forum, und da ist es noch schlimmer.
    Ich habe ja auch um himmerls willen nichts dagegen, das jemand sagt wie es evtl. besser wäre...
    aber so

    es gibt hier schon sehr nette leute
    z.b. Tierfreak, CocoRico, Nina33

    aber manchen denen was nicht passt, die sagen es halt ein bischen grob;)

    naja egal:p
     
  18. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Geli - ob grob ausgedrückt oder nur deutlich ausgedrückt :
    Mir ist noch immer nicht klar, warum Du der Überzeugung bist, Du hättest Coco aus schlechten Verhältnissen gerettet.
    Wie kannst Du das beurteilen, wenn Du gar nicht in der Wohnung warst ?

    Wenn ein Papagei übergeben wird, dann sitzt er natürlich in einer Transportbox !
    Aber das heißt doch nicht, daß er dort immer drin gesessen hat.
    Der Verkäufer hat also im Treppenhaus mit Coco gewartet, bis Du von der Bank zurückgekommen bist ?
    Echt, Geli - die Geschichte kommt mir komisch vor (ähnlich wie die Käfigmaße).
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Liane und alle anderen "Zweifler",

    ich denke, ihr könnt es jetzt auf sich beruhen lassen. :zwinker:
    Auch wenn euch die Geschichte nicht geheuer vorkommt und ihr einiges nicht nachvollziehen könnt, werdet ihr doch keine euch befriedigende Antwort bekommen.
    Geli hat sich den Grauen geholt. Was nun der genaue Anlass war, können wir nicht nachprüfen und ist doch eigentlich jetzt egal oder? :zwinker:
    Ob sie in dieser Beziehung die Wahrheit schreibt oder nicht, weiß nur sie allein. Im Grunde kann ich sie sogar verstehen, kann das im gewissen Sinne nachvollziehen, wenn sie mit der "Anschaffungsgeschichte" etwas gemogelt haben sollte. Es könnte ja sein, dass sie ganz einfach vor Angiffen Angst hatte, wenn sie geschrieben hätte, der Graue sei vom Züchter. Scheinbar hat sie im Vorfeld schlechte Erfahrungen hier machen müssen... Und sie musste mit Recht auf euere Unverständnis "hoffen", weil sie sich keinen 2. Kongo, sondern einen Grauen geholt hat ...
    Wenn ihr das Ausgangsposting von Geli hier anschaut ... da wird einiges klar, meine ich...
    Ja, und nun ging wohl die ganze Sache nach hinten los ... Hätte Geli sich bestimmt nicht so erhofft... :zwinker:

    Also bitte, was bringt es jetzt noch, immer und immer wieder darauf herumzureiten, dass man nicht glaubt, der Graue stamme aus schlechten Verhältnissen... Lasst es gut sein. :trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #219 kleiner-kongo, 25. September 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ob geli der meinung ist, sie hat den grauen gerettet oder auch nicht ist uninterresant. fakt ist, sie hat ihn gekauft und bittet hier um rat und hilfe. man muss hier nicht unbedingt jemanden bloss stellen wollen.

    auch dürfte das zusammen leben von kongo grau und kongo grün auf dauer nicht all zu schwierig sein, die beiden werden sich schon vertragen, das zusammen fliegen finde ich ok. je früher um so besser

    geli, je ruhiger ihr seid, um so besser klappt es..

    lg. kleiner-kongo
     
  22. #220 kleiner-kongo, 25. September 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    oh sybille,
    du warst schneller..

    lg. Irmgard
     
Thema:

Habe heute einen Grauen aufgenommen!!!

Die Seite wird geladen...

Habe heute einen Grauen aufgenommen!!! - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...