handaufzucht von edelpapageien: video gesucht

Diskutiere handaufzucht von edelpapageien: video gesucht im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen hätte da mal ne frage und zwar könnte mir jemand sagen wo ich ein video über eine handaufzucht bekommen kann, da ich schon alles...

  1. bluedragon

    bluedragon Guest

    hallo zusammen hätte da mal ne frage und zwar könnte mir jemand sagen wo ich ein video über eine handaufzucht bekommen kann, da ich schon alles versucht habe aber nix gefunden habe.

    danke schon jetzt an jeden der hilft

    gruss blue
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    darf man mal fragen was du dir darunter vorstellst und wofür du das brauchst?

    Viele Grüße
    Sabine
     
  4. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Blue,

    ich habe keine Video oder dergleichen anzubieten.
    Weil meine Salomn-Edelpapageien den Nachwuchs ab der 6. Woche nicht mehr füttern, muss ich die Tiere per Hand ernähren. Ich denke, ich kann dir Tipps geben. Wichtig ist aber schon, dass du die Edeljungen nicht ab der zweiten oder dritten Wochen per Hand aufziehst. Die Tiere sind nämlich von Natur aus zutraulich und es bedarf daher grundsätzlich keiner Handaufzucht.
    Schicke mir eine PN, wenn du Fragen hast.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    stimmt mich irgendwie nachdenklich.....

    Hallo blue
    da du in deinem Profil leider keine Tiere aufgeführt hast, interessierten mich deine früheren Beiträge.
    Aha, die Amazone ist nun wieder weg, nachdem sie nicht "zarm" ist/wurde :?
    Willst du dich nun etwa an die Handaufzucht eines Edelpapageien wagen, in der Hoffnung, dass dieser Edle richtig zahm wird und den zur verbliebenen Amazone setzen..... :?
     
  6. #5 bluedragon, 2. Januar 2006
    bluedragon

    bluedragon Guest

    karin ich kann dich beruhigen die amazone ist noch da und ist zahm geworden also habe ich sie nicht hergegeben und den edelpapagei bekomme ich geschenkt sonst würde er ihn in der mosel ersaufen aber wenn das in deinem interesse ist dann nehme ich den vogel nicht
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wie bitte?

    Hallo Blue
    nanu, wie soll man das denn nun verstehen? Mir persönlich ist es das doch völlig wurscht 0l
    Also soll ein nicht futterfester Edelpapagei in der Mosel ersäuft werden? Warum? Ist er sowieso nicht lebensfähig oder was? Tut mir leid, ich glaube kein Wort :nene:
     
  8. #7 bluedragon, 2. Januar 2006
    bluedragon

    bluedragon Guest

    die dame hat keine lust mehr auf noch mehr vögel und verschenkt die kleinen die jetzt erst 4 wochen alt sind und wenn sie kleinen nicht weg gehen dann schmeisst sie sie eben in die mosel den sie hat keine lust auf nachwuchs und das sie darauf sitzen bleibt deswegen das alles
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Was ist das für eine Dame? Die Vögel brüten doch nicht völlig unbemerkt und ungewollten Nachwuchs kann man verhindern durch Austauschen der Eier. Wenn die Elterntiere bisher die Jungen gefüttert haben (was zu hoffen ist), kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand solche "kostbaren" Tiere einfach entsorgt. :? (Wirf mal einen Blick auf die Preise in den Kleinanzeigen). Und im Zweifelsfall gibt es immer noch erfahrene Personen, die sich mit einer eventuell erforderlichen Handaufzucht auch auskennen. :+klugsche
     
  10. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Beiden.

    Ich versuche fehlerfrei zu schreiben, damit ich nicht irgendwelche fehlerhaften Worte in "Gänsefüsschen" als Zitat entdecke.:zustimm: Ansonsten muß ich schon sagen, dass kein Mensch einen jungen Edelpapagei in irgendeinem Fluß ersäuft.8o Jedenfalls nicht die Vogelliebhaber, die ich kenne. Sag der Dame, dass ich ihr Plastikeier geben kann. Dann braucht sie kein Leben zerstören.
    Ansonsten wäre es schön, wenn die Beiträge etwas weniger Voreingenommenheit:+schimpf seitens der Moderation erkennen lassen würden.
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    hallo bluedragon !
    Das ganze ist nicht nur verwerflich sondern auch strafbar.Es handelt sich um Tiere die laut WASA geschützt sind.
    Du hast keine Ahnung von der Aufzucht so mache ich Dir einen Vorschlag und der Dame auch.
    Ich hole die Kleinen und ziehe sie auf ,nur zum Selbstkostenpreis,heißt
    nur bezahlen was ich dafür brauche Futter......
    Der Dame bezahle ich auch die Kücken wenn sie mehrere hat.
    Mehr möchte ich dazu nicht sagen,sonst vergreife ich mich im Ton.
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo marni,
    ein echtes angebot, um schlimmeres zu verhindern. danke. hoffentlich lassen sich die dame und blue darauf ein, im sinne der küken zu handeln.
    viel glück
    stefan
     
  13. #12 bluedragon, 3. Januar 2006
    bluedragon

    bluedragon Guest

    also wie ich einen vogel von handaufziehe habe ich mir gut erlesen, und auch schon alles gekauf, aber das ist ja auch nur die theorie wollte nur mal vorab sehen wie es im praktischen aus sieht.
    danke für dein angebot mit dem aufziehen werder der frau das angebot auf jedenfall unterbreiten wenn du mir dann deine telefonnummer oder e-mail adresse gibst werde ich sie auf jedenfall weiterleiten :zustimm:
    danke an alle die so fühlen wie ich
     
  14. #13 Maja3, 4. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2006
    Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    kleiner Hinweis: nur mal eine Fachzeitschrift aufschlagen. Dort stehen sicher mind. 5 Anzeigen drin von gutherzigen, tierlieben Vogelzüchtern die nur "zum Selbstkostenpreis" die Jungen aufkaufen und großziehen. Da braucht man keinen Vogel "in der Mosel ersäufen".

    Obwohl, das wäre vielleicht der leichtere Tod als von einem Unwissenden totgehungert zu werden. Wenn man nicht zumindest jemand mit Erfahrung in der Handaufzucht in der Nähe hat der Hilfestellung leisten kann wenn Probleme auftauchen ist das Risiko groß, dass die Jungtiere nicht überleben. Ich habe das schon oft genug erlebt bei solchen Fällen. Reinschmidts Buch und Hilfe übers Telefon reicht oft nicht aus.

    Wo war Karin eigentlich voreingenommen???

    Viele Grüße
    Sabine
     
  15. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    hört sich zwar alles sehr komisch an...aber um kurz zur handaufzucht zu kommen...bin auch nicht erfahren...werde diese erfahrung auch nie haben...zumindest bei papageien...aber naja, jeder fängt mal mit etwas an...auch züchter hatten ihr "erstes mal" in der handaufzucht...oder etwa nicht?!;)
     
  16. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sunnymami,

    habe in deinem Profil gelesen, dass du einen Edelpapageienhahn (Pedro) hast und irgendwann mal eine Frau für ihn haben möchtetst. Da fängt u.U. dein Problem an. Du hast ein Paar, das Eier legt und brütet. Du entscheidest dich zur Zucht, weil es wirklich toll ist zu sehen, wie sich aus dem Ei Leben entwickelt. Und nach 6 Wochen versucht die Edelmama die Jungen zu killen, damit sie wieder ein neues Gelege haben kann. Schon musst du dich um die Handaufzucht bemühen.
    Ich bin nun wahrlich kein Freund der Handaufzucht, habe aber das Pech, dass ein Paar Edelpapagein und ein Paar GRaupapageien nicht dazu zu bewegen sind, die Jungen selber groß zu ziehen.

    Ich gebe dir aber Recht, ersäufen würde meine Tiere daher trotzdem nicht. Wer sowetas tut, gehört angezeigt. Egal ob es sich um einen WASA-geschütztes Tier oder um ein Tier handelt, dass nicht gesondert geschützt ist. Leben wollen sie alle.

    Was für einen Edelpapagei hast du den Sunnymami?

    Ich halte ein Paar Salomon-Edelpapgeien.:dance:
     
  17. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    nein,nein, ich meinte, wenn es denn nötig ist die kleinen mit der hand aufzuziehen, ist es in ordnung, meinte nur, weil ja oben geschrieben wurde, dass das kein "unerfahrener"machen sollte, dass auch züchter ihr "erstes mal" haben - mit der handaufzucht...oje...wirrwarr geschrieben,was... ;) hoffe trotzdem verständlich...

    ich habe einen neuguinea edelpapagei... er ist zwar erst seit letzten freitag bei mir, aber wir haben super fortschritte gemacht...wahnsinn...bin jetzt schon überglücklich...und...wenn die passende henne dann da ist, und die beiden in brutstimmung sind, wechsle ich die eier gegen plastikeier aus...möchte und kann nicht züchten...möchte nur ein geselliges - hoffentlich sich liebendes pärchen :)
     
  18. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ein angehender arzt wird auch nicht alleine auf einen patienten losgelassen... sondern bekommt anweisungen und wird von einem erfahrenen arzt bei der behandlung betreut.

    bevor man sich an eine handaufzucht wagt, sollte man bei einem erfahrenen züchter zusehen und so erfahrungen sammeln, und nicht am küken experimentieren wenn es soweit ist.
    wenn man papageien züchten will und weiß, dass man im notfall den jungvogel per hand aufziehen möchte, sollte man sich vorher informieren und erfahrungen sammeln...
     
  19. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Ihr habt ja so Recht,klar wollen alle leben.
    Auch für mich klingt das ganze was blue geschrieben hat höchst seltsam:?
    Wenn dem so sein sollte wie er geschrieben hat,hätte sich doch die Dame längst gemeldet?
    Außerdem einen Edel allein aufzuziehen ist schon mal Sch......
    der Vogel ist doch von Anfang an gleich fehlgeprägt.
    Dies ist natürlich bei allen Handaufzuchten so,aber bei Edels besonders arg.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    sicher, da hast du wohl recht...aber wenn man eben kein züchter ist, kein züchter in der nähe ist, es aber ein notfall ist, was willst du dann tun? alles unversucht lassen?die küken einfach so sterben lassen??egal ob papagei oder sonstige tiere...stand auch schon vor notfällen...fand ein nacktes katzenjunges, einen molch, etliche jungvögel...hött ich alle liegene lassen sollen?;)
     
  22. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Geht das schon wieder los???

    Was ist mit Euch los?
    T O L E R A N Z!!!!!
    ERST "FRAGEN" DANN auf "vernünftigen" NIVEUE miteinander komonizieren...
    :zwinker: :zwinker: :zwinker:
    Gruß
     
Thema: handaufzucht von edelpapageien: video gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. widio aufsucht fon edelpapageibaby

    ,
  2. handaufzucht edelpapagei

Die Seite wird geladen...

handaufzucht von edelpapageien: video gesucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?

    Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?: Hallo Leute, Ich habe dieses Jahr erstmalig eine Futterstelle für umliegende Gartenvögel auf meinem Balkon errichtet und beobachte gerne das...
  5. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David