HELP! Benötige Eure Erfahrungen zu Luftreinigern mit HEPA- und Aktivkohlefiltern!

Diskutiere HELP! Benötige Eure Erfahrungen zu Luftreinigern mit HEPA- und Aktivkohlefiltern! im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo! Ich habe mich jetzt schon ein wenig durch das Forum gelesen, aber bei meiner Entscheidungsfindung hat es mir noch nicht wirklich...

  1. Tari

    Tari Guest

    Hallo!

    Ich habe mich jetzt schon ein wenig durch das Forum gelesen, aber bei meiner Entscheidungsfindung hat es mir noch nicht wirklich geholfen. Ich suche einen guten und preiswerten Luftreiniger, da ich gegen Hausstaub allergisch bin. Nachts schlafe ich oft schlecht, weil ich durch das Einatmen des Staubes Schnupfen oder eine zugeschwollene Nase bekomme.
    Ich denke, dass ich mich diesbezüglich auch an Euch wenden kann, da es hier sicherlich auch Betroffene gibt, die gegen Hausstaub und sogar Vogelstaub allergisch sind.

    Wir haben uns jetzt gegen einen Ionisator entschieden, da wir nicht wissen, ob auch schon geringe Mengen von Ozon gesundheitsschädlich sein können. Zwar wird dies von den Herstellern bestritten und viele von Euch mögen einen solchen Ionisator auch bei sich in der Wohnung stehen haben, aber für uns kommt er nicht mehr in Frage.

    Da bleibt uns wohl jetzt nur der Kauf eines Gerätes das mit einem HEPA- und Aktivkohlefilter ausgestattetet ist. Diese erscheinen mir aber ziemlich teuer zu sein, hingegen zu dem im Pirol weiter vorgestellten Gerät von Amcor. Falls es Geräte gibt, die auch einen Ionisator haben und daurch biliger sind, würde ich fast dieses kaufen wollen, insofern der Ionisator ausschaltbar ist. Habe auch schon an einen VENTA Luftwäscher gedacht, der erfüllt ja fast denselben Zweck, allerdings ist die Luftfeuchtigkeit bei mir schon recht hoch, so dass ich keine weitere Befeuchtung im Wohnzimmer oder Schlafzimmer benötige.

    Ich würde mich daher freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen schildern könntet, auch ob das Gerät leicht zu reinigen ist, ob es bessere Geräte gibt, als die die Ihr Euch vielleicht zuerst gekauft habt und wie es mit den Kosten für den Filter ist, denn der mag ja auch nicht gerade günstig sein. Auch Lautstärke und Luftstrom der von Euch gekauften Geräte würden mich interessieren und ob man den Luftreiniger auch auf einen Schrank o. ä. stellen kann, ohne dass seine Funktion dadurch beeinträchtigt wird.

    Herzlichen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Kann mir denn keiner nen Tipp geben, welche Geräte am effektivsten sind? :(
     
  4. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Benütze dazu die Suchfunktion.
     
  5. Tari

    Tari Guest

    Hallo!

    Das habe ich bereits (siehe mein erster Satz!) und ich habe mir auch schon den Beitrag im Pirol durchgelesen, dennoch hätte ich gerne ein paar Tipps wer von Euch mit welchem Gerät besser klar kommt. Danke. :)
     
  6. #5 Alfred Klein, 23. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Tari

    Ich glaube kaum daß Deine Ansprüche (gut und preiswert) irgendwie zusammen kommen können.
    Gute Geräte sind nicht preiswert und preiswerte nicht sehr gut, da führt kein Weg dran vorbei.
    Habe mal im Katalog (Conrad-Elektronik) nachgesehen. Der billigste kostet da 188€, der Aktivkohlefilter (2er Pack, alle 3 Monate wechseln) 29,95€, der Hepa-Filter (alle 24 Monate tauschen) 69,95€.
    Dafür hast Du einen Abscheidegrad von 99,97%, das ist also auch schon für Reinräume geeignet.
    Die Wartung dürfte kein Problem darstellen, die Filter sind als Einsätze konzipiert, das müßte auch jemand mit zehn Daumen hinbekommen.
    Wenn Du Zweifel hast, warum gehst Du nicht mal in einen entsprechenden großen Elektromarkt und schaust Dir die Geräte mal an? Das dürfte die schnellste und einfachste Lösung sein. Anschauen, mal die Klappe aufmachen, den Filterwechsel am Ausstellungsstück ausprobieren.
     
  7. Tari

    Tari Guest

    Hallo Alfred,

    ich hatte halt gehofft, dass einige von Euch Tipps haben, da es hier doch sicher auch einige gibt, die einen Honeywell oder so in Betrieb haben. Der Honeywell soll ja nicht sooo gut zu reinigen sein, also nichts mit absaugen oder so. Naja, dennoch sind diese beiden Geräte nun meine Favoriten:

    www.alfda.de/bereiche/shop/technger/luftrein/luftreiniger_honeywell.htm

    www.alfda.de/bereiche/shop/technger/luftrein/luftreiniger_bionaire_bap725.htm

    Bei Conrad ist der Honeywell jedenfalls um einiges teurer, so dass ich ihn wohl im Internet von der verlinkten Seite bestellen werde.

    Falls mir jemand seine Erfahrung zu den oben verlinkten Geräten posten würde, würde ich mich sehr darüber freuen! :)
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Du solltest auch nicht ausser acht lassen, wie laut so ein Gerät ist. Ich habe einen Luftreiniger von Philips und einen Beurer 60.
    Der Philips läuft auf der unteren Stufe recht leise, damit könnte ich sogar schlafen (obwohl man hört ihn schon noch, abe o.k.). Aber der beurer ist sowas von laut, damit könnte ich sicherlich nicht schlafen. Man merkt jedoch auch, dass er viel mehr Luft filtert. Also informier Dich am besten auch mal, wie laut das Gerät ist, bevor Du es kaufst.

    Ich habe den Philips neu bei e-bay für 50€ ersteigert, bei dem beurer hatte ich richtig Glück, der stand ne ganze Weile im Media Markt rum und dann haben sie den Karton verschludert und da dann haben sie ihn für 35€ verkauft. :)
     
  9. Tari

    Tari Guest

    Hallo,

    also die Lautstärke steht ja bei den Angeboten dabei. Der Honeywell soll schon recht laut sein. Andererseits schlafe ich bei meinem Freund auch oft bei angeschalteter Klimaanlage im Sommer und die ist wirklich LAUT! ;)
    Ich weiß nicht, wahrscheinlich würde ich den Luftreiniger auch eher im Winter laufen lassen, je nach dem wie ich es im Schlafzimmer benötigen würde. Hast Du die Daten zu Deinen Geräten?
     
  10. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wenn es Dich nicht stört, o.k.
    Ich könnte es nicht. Daten habe ich keine mehr, Du kannst aber mal bei beurer nachfragen. Ich weiß aber noch (ich höre es ja auch :zwinker: ) das die leiseste Stufe vom beurer so laut ist, wie die lauteste vom Philips (ca.55 db). Der Luftreiniger von Wick soll recht leise sein (20-40 db), der Matrix ist wohl auch o.k (35-55db).
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Hallo!

    Ich war heute bei Saturn, doch dort haben sie nur Luftwäscher, so einen möchte ich ja nicht. Hatten auch den WICK und den Beurer da, aber die kommen für mich alle leider nicht in Frage, weil sie die Luft befeuchten. :(
    Oder gibts von den vorgenannten Herstellern auch Luftreiniger mit HEPA-Filter? Bei Saturn hatten sie hauptsächlich VENTA usw. da sonst nichts. Also gaaanz so laut soll das Ding natürlich auch nicht sein, aber der Honeywell hat wohl überall ganz gut abgeschnitten, weshalb ich mir den halt ausgeguckt habe!
     
  12. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Den beurer und den Wick gibt es auch als Luftreiniger mit Hepa und Aktivkohle ohne Luftbefeuchter (das ist wieder was anderes.).
     
  13. #12 AstralReisender, 27. Oktober 2005
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Was für ein Problem hast du mit dem Ozon? Maximal 0,05, in Tierversuchen hat man nachgewiesen, daß bis zu gewisser Grenze keine nachteiligen Wirkungen feststellbar sind!

    Ich habe 3 xj2000 hier außerdem verkaufe ich gerade meinen Honeywell, hat mir zuwenig funktionen. Mein neuer Luftreiniger hat Ulpa, Aktivkohle, Katalysatorfilter + UV Lampe + Ionenausstoß und ne Fernbedienung :_)
     
  14. Tari

    Tari Guest

    Huhu Yvonne!

    Nun habe ich auch den WICK Luftreiniger gefunden! Schon klar, dass ein Luftwäscher etwas anderes ist, sowas suche ich ja auch nicht. Aber bei Saturn hatten sie leider nur die. Irgendwie hat Saturn voll wenig Auswahl, obwohl HH den größten Elektrofachmarkt haben soll.

    Leider stehen auf dem WICK gar keine Angaben. Dazu muss ich jetzt wohl noch etwas surfen. Danke jedenfalls für Deine Infos! :)
     
  15. Tari

    Tari Guest

  16. #15 AstralReisender, 2. November 2005
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Soll ich euch mal ganz ehrlich was sagen, ich habe ein Zimmer, das sehr luftbelastet ist, wenn die Fenster geschlossen sind, zeigt der Sensor 3 rote Leds für höchste Luftverschmutzung an, ich stelle 1 x honeywell rein, 1 x speziallutreiniger mit ulpa/aktivkohle/vorfilter/uvlicht/5Mio Ionen pro CM3, 2 x xj-2000, aber im ernst so richtig nutzen tut das alles nicht.. ich warte immer noch auf ein Wundergerät, das man 1 x für 10 Minuten einschaltet und alles ruck zuck säubert.
     
  17. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Ja, ich bin auch schon am überlegen, ob so ein Luftreiniger wirklich den gewünschten Effekt bringt. Bei mir sinds halt die Allergien (Hausstaub und Pollen) so dass ich über diese Anschaffung nachgedacht habe. Bin über den Pirol auf die Geräte gekommen. Gegen nen Ionisator habe ich im Grunde auch nichts einzuwenden, aber auch dieser lässt den Staub nur zu Boden sinken. Wenn man keinen anständigen Staubsauger hat, wird auch dieser Staub schnell wieder aufgewirbelt. Der Staub in der Luft macht mir (noch) nicht so sehr zu schaffen, aber was nicht ist, kann noch werden, deshalb überlege ich, was das Beste ist. Habe auch schon in speziellen Allergieforen geschaut, aber da konnte keiner so recht helfen. Hier wird wirklich viel über Luftreiniger diskutiert. Nun bin ich halt etwas hin und hergerissen. Ein Ionisator ohne Luftreiniger bringt ja auch nicht wirklich etwas.

    Mal ne Frage am Rande: Was für Staubsauger habt Ihr denn eigentlich? Vielleicht würde es schon etwas bringen 1 x am Tag mit einem wirklich guten Staubsauger zu saugen?
     
  18. #17 ole olesson, 7. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2005
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Als Hausstauballergikerin solltest Du schon über einen ...

    Moin Tari

    ... guten Staubsauger verfügen! Ich habe einen Siemens electronic 925, den meine Mutter nach einem Probesaugen auch haben wollte. Leider gibt es den nicht mehr.

    Kaufentscheidend sollte meiner Erfahrung nach vor allem die Lautstärke des Gerätes, aber auch die Folgekosten für z.B. den Hepafilterwechsel sein, denn ist das Ding zu laut, stellst Du es nicht an und kosten die Filter fast 100 Ois, dann wirst Du schnell arm dabei.

    Die Philips aircleaner Geräte HR 4320 und 4330 (ich habe vier davon) "bringen" diese Geräuscharmut bei Stufe 1, können als Stand- oder auch als Wandgerät benutzt werden, verbrauchen aber die Hepafilter zumindest im Vogelzimmer innerhalb von längstens sechs Monaten (statt wie hier in der Beschreibung gelesen in 12 - 18 Monaten) und besitzen keinen Aktivkohlefilter ...

    Bis auf einen der kleinen (4320, also für max. 20 qm große Räume), den ich anno 1996 für mehr als 480 Ex-Mack im Sanitätsfachhandel erstanden habe (und das sogar noch ohne Filter), habe ich die anderen aircleaner alle bei ebay "geschossen" - für weniger als 40 € inkl. VK.

    Das weit größere Problem war die halbjährliche Versorgung der Dinger mit den sauteuren Hepafiltern! In die großen aircleaner 4330 gehören drei Filter, die kleinen 4320 kommen mit zwei aus.

    Daher habe ich gründlichst recherchiert und habe die Kosten in Höhe von 22 € x 6 Filter für ein ganzes Jahr (HR 4330) auf 12,95 Ois plus VK drücken können. Die VK fallen hier aber happig aus, weil es sich um einen Versand aus dem Ausland handelt.

    Da ich bei jedem Filterwechsel 10 Hepafilter benötige, kaufe ich auch immer gleich 10 Stück und muss dann VK von ca. 30 € bezahlen. So komme ich auf einen "Ladenpreis" von unter 16 € für den einzelnen Filter.

    Hier der Link:

    http://www.e-d.nl/product_info.php?products_id=613
     
  19. #18 ole olesson, 7. November 2005
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Sag bitte Bescheid, wenn Du bei ebay ...

    Hi Tari

    ... darauf bieten willst, denn da sind zwei davon im Handel und ich habe schon auf den billigeren der beiden geboten.

    Es handelt sich dabei um einen HR 4330 (siehe die Breite von 46 cm), der drei Filter benötigt und für größere Räume bis 30 qm ausreicht.

    Solltest Du das Ding ersteigern wollen, warte ich auf das nächste Angebot ...
     
  20. Tari

    Tari Guest

    Hi Ole!

    Danke für Deine liebe Antwort! :)
    Nein, ich werde nicht darauf steigern, Du hast also freie Bahn! ;) Muss mich mit den Luftreinigern, zuerst aber wohl mit einem neuen Staubsauger, demnächst noch weiter auseinander setzen.
     
  21. #20 ole olesson, 8. November 2005
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar ...

    > 10 Zeichen <
     
Thema: HELP! Benötige Eure Erfahrungen zu Luftreinigern mit HEPA- und Aktivkohlefiltern!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftreiniger erfahrungen

    ,
  2. Erfahrungen LightAir.

    ,
  3. media markt luftreiniger

    ,
  4. HUHU luftreiniger ,
  5. allergie luftreiniger erfahrungen,
  6. erfahrung luftreiniger,
  7. vogelforum beurer,
  8. wer hat erfahrung mit luftreinigern,
  9. amcor luftreiniger ionisator,
  10. philips luftreiniger erfahrung
Die Seite wird geladen...

HELP! Benötige Eure Erfahrungen zu Luftreinigern mit HEPA- und Aktivkohlefiltern! - Ähnliche Themen

  1. Canosan oder Lunderland-Grünlippmuschelpulver bei Spondylose ?

    Canosan oder Lunderland-Grünlippmuschelpulver bei Spondylose ?: Grüße Euch , unsrer Hündin hat Spondylose und wird mit Tabletten behandelt und in den Schmerz -freien Zeiten mit Homöopathie . Von unserer...
  2. Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please

    Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please: Hallo liebe Vogelfreunde, Unser kleiner Kanarienvogel Bepo ein Farbkanarie in Orange hat ein langes Haar von meiner Frau am Bein gehabt und sich...
  3. Was hilft bei Lebererkrankung/Stoffwechelproblemen?

    Was hilft bei Lebererkrankung/Stoffwechelproblemen?: Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Seid Jahren hat mein Rosenköpfchen Probleme (Federrupfen/Leber-Nierenprobleme u.s.w.) ist jetzt ca. 10...
  4. Zwei Hähne????? HELP!!!

    Zwei Hähne????? HELP!!!: Hallo Leute, ich wollte wissen ob meine Rosellas Hahn und Henne sind. Ich habe die Vermutung das, dass zwei Kerlchen sind.... Hoffentlich...
  5. Kanarienvogel babys...help..

    Kanarienvogel babys...help..: Hallo Ihr lieben, Letzte Woche Sonntag und diese Woche Montag sind bei mir insgesamt 4 Babys geschlüpft. Nun hab ich das Problem das 3 der...