Hilfe!!!Aga-Erfahrene im Raum Köln gesucht-dringend!!!

Diskutiere Hilfe!!!Aga-Erfahrene im Raum Köln gesucht-dringend!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, hab grade hier die folgende Anzeige gelesen: >>Ich suche jemanden, der sich um ein junges Agaporniden Baby kümmern kann! Seine...

  1. #1 berny, 30. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2004
    berny

    berny Menschen- und Tierfreund

    Dabei seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    hab grade hier die folgende Anzeige gelesen:

    >>Ich suche jemanden, der sich um ein junges Agaporniden Baby kümmern kann! Seine Eltern wollen es nicht mehr füttern und fangen an es zu misshandeln. Das Rosenköpfchen ist jetzt zweieinhalb Wochen alt. Ich möchte das Baby nicht verkaufen, sondern verschenke es. Hauptsache ich finde jemanden bei dem das Baby gut aufgehoben ist.<<

    Kann sich bitte da jemand melden! :gott:
    Möglichst SOFORT!!!

    Ich wohne leider viel zu weit weg... 8(


    Nachtrag:
    Die Anzeige ist übrigens von heute Abend, der Schreiber heißt "Ivanov", gibt als Wohnort "Köln" an und die Telefonnummer 0221/7005473


    Liebe Grüße

    berny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 31. Mai 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    frag doch mal bei www.agaporniden-in-not.de nach, ob die euch weiterhelfen können. die gibt es auch in der nähe von köln.

    eventuell könnte man das küken sonst auch zu einer henne setzen, welche gerade junge im selben alter hat. oder eben von hand aufziehen, das müsste bei einem küken von zweieinhalb wochen schon einfacher gehen. ich habe es selbst noch nicht gemacht, habe aber gelesen, dass immer wenn der kropf leer ist, aufzuchtfutter vom löffel gefüttert wird. ansonsten muss das küken mit rotlicht warmgehalten werden.

    viel erfolg!

    gruß,
    claudia
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallöchen,

    nur mal zur Info. Die Sache mit dem Baby-Rosenköpfchen ist geregelt. Die Frau, die die Anzeige aufgab, will das Baby noch ca. 2 Wochen selbst aufziehen und dann abgeben. Soweit alles klappt, wird das Kleine dann zu mir kommen, bis es ganz futterfest ist und dann natürlich zu Alex. Drückt bitte mit die Daumen, daß alles so klappt und es kein einsames Schmusebaby werden muß!

    Ein großes Dankeschön an Berny und Vogel-Mami Ursula!!!
     
  5. berny

    berny Menschen- und Tierfreund

    Dabei seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    *freu*

    Hallo!


    Wie schön, es scheint ein gutes Ende zu nehmen für den Kleinen!!! :dance:

    Vielen Dank an alle, die sich Gedanken gemacht und gekümmert haben! :blume:

    Ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben, bis ganz sichergestellt ist, daß das Baby in artgerechte Haltung -Ursula? :0- - kommt und nicht irgendwo als Schmusetier ein mißbrauchtes Leben fristen muß!
    Zwei Wochen sind `ne lange Zeit, wo noch alles mögliche passieren kann... :k


    Liebe Grüße

    berny
     
  6. #5 Alexandra, 8. Juni 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo!

    Das Kleine ist jetzt gut gelandet bei AiN und wird nun erst mal weitergefüttert, bís es alt genug für seine Kollegen ist.

    Wird möglicherweise aber noch ein wenig Hilfestellung auf uns zukommen, denn die Vorbesitzerin hat so wie es aussieht mit der Vogel-Mama, einer eierlegenden Brutmaschine, ein echtes Problem. Ist also womöglich noch was zu tun.

    Anyway, dem Würmchen gehts gut ;)
     
  7. #6 claudia k., 8. Juni 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    schöööön! freut mich, wenn wieder einem federbällchen geholfen werden konnte. :)

    gruß,
    claudia
     
  8. #7 Vogel-Mami, 12. Juni 2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo,


    bitte schaut mal ins Forum "Vogeltransporte"!

    Wir brauchen einen Fahrer, der das Baby in sein endgültiges Zuhause bringt.
    Vielleicht läßt sich ja auch eine "Fahrer-Kette" bilden...

    Das Kleine ist zur Zeit in Fröndenberg, bei Unna/Dortmund, und soll in die Nähe von Pirmasens.
    Aber bitte auch melden, wer nur eine Teilstrecke übernehmen kann!
    Ab Karlsruhe bis zum Zielort besteht erfreulicherweise bereits eine Fahrmöglichkeit...


    Liebe Grüße :0-

    Vogel-Mami
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alexandra, 14. Juni 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    ?????????????????????????????????????

    Also der Vogel wird wohl zuerst einmal großgezogen werden, kann sich dann in der Singel-Voliere verpaaren.

    Erst dann können wir vermitteln - zum jetzigen Zeitpunkt ist das ja noch gar nicht möglich.

    Über ein "endgültiges Zuhause" ist mir nix bekannt?!?
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Alex,

    Ursula ist die Frau, die uns zusammen mit Berny darauf aufmerksam gemacht hat und das Baby gern zu sich genommen hätte (haben wir doch gestern drüber gesprochen), was im jetzigen Zustand ja eh nicht möglich gewesen wäre. Aber das ist ja nun geklärt und wichtig ist jetzt erstmal sowieso nur, daß die Kleine es schafft. Sie futtert immer noch nicht so dolle, vor allem dann, wenn das Antibiotika drin ist. :(

    @ Ursula und Berny

    Danke nochmal, daß Ihr mit dafür gesorgt habt, daß die Kleine mal nicht als einzelnes Kuscheltierchen enden wird!!!
     
Thema:

Hilfe!!!Aga-Erfahrene im Raum Köln gesucht-dringend!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!Aga-Erfahrene im Raum Köln gesucht-dringend!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...