Holzvolieren

Diskutiere Holzvolieren im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wer hat Erfahrung mit Holzvolieren für Rosellas? Meine hatten bisher nur Messung bzw. Metall. Jetzt besteht die Möglichkeit für ne...

  1. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Hallo,
    wer hat Erfahrung mit Holzvolieren für Rosellas? Meine hatten bisher nur Messung bzw. Metall. Jetzt besteht die Möglichkeit für ne Holzvoliere.
    :)
    Meine nagen gerne. Muss ich Angst haben, dass die mir die Voliere auffressen?

    Danke für Eure Erfahrungen.

    Viele Grüße
    Vogeline
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichrabe, 25. Juni 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Vogelvolieren aus Holz

    Hi lieber Vogelfreund!
    Ich habe 42 Volieren aus Holz 6 meter lang und 1,5 meter breit mit Doppeldraht 12,5x12,5 viereck habe in den Volieren auch Kakadus. Dabei habe ich über die Holzbalken 11cm Blechstreifen genagelt. So konnten die Schnäbel die Holzbalken nicht zernagen. Aber bei Prachtrosella braucht du keine Blechstreifen , sind keine großen Nager.
     
  4. #3 albatros22, 25. Juni 2007
    albatros22

    albatros22 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06449 Aschersleben
    na da brauchst keine angst haben das sie die voliere zerlegen.
    Unsere beiden haben äste zum klettern und landen.An diesen nagen sie nur etwas die rinde ab.

    lg andy
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich hatte in einer meiner Volieren auch 12 Monate ein Prachtrosellapaar und hatte den Draht von Außen in der Voliere angebracht. Bei mir knabberten sie ein wenig das Hols bzw die Holzkanten etwas an um ihren Nistkasten etwas auszupolstern, was aber die Sicherheit oder Stabilität der Voliere nicht im geringsten beeinträchtigen könnte.

    Meine anderen Volieren habe ich dann so gebaut, das der Draht von innen angebracht wurde so das die Geier keine Angriffsfläche mehr hatten.
     
  6. #5 welli fan, 14. Juli 2007
    welli fan

    welli fan tüddelü

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Keine Parnik

    Das ist keine Problem , solange sie Äste zum Knabbern haben ,lassen sie deine Voliere in Ruhe .
    Ich habe auch welche und meine Voliere wurde noch nichtr mal angeknabbert!

    Bye Tanja
     
Thema:

Holzvolieren