Ich bin Silver und möchte euch meine Papageiengeschichte erzählen

Diskutiere Ich bin Silver und möchte euch meine Papageiengeschichte erzählen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die ersten Papageien die wir haben wollten waren Goldbugpapageien.Leider haben die keine Eier gelegt und wir bekamen keine.Der Züchter holte von...

  1. Silver

    Silver Guest

    Die ersten Papageien die wir haben wollten waren Goldbugpapageien.Leider haben die keine Eier gelegt und wir bekamen keine.Der Züchter holte von einem 2.Züchter dann zwei Graupapageien.Die beiden haben wir Bonny & Silver genannt.Die beiden wurden von Hand aufgezogen.Als wir sie dann ein paar Wochen bei uns hatten wurde Bonny krank und wir haben sie zum Züchter gebracht.Bonny starb und es stellte sich heraus dass sie eine Drüsenmagenentzündung hatte.Der 2. Züchter musste uns ersatz leisten und hatte dann einen 3. Züchter gefunden.Der Graupapagei war erst eine Naturbrut wurde dann von unserem Züchter von Hand weiter aufgezogen.Erst dachte der Züchter das es ein Männchen ist und wir nannten ihn Billy.Jetzt aber denken sie das es ein Weibchen ist,wie lassen es aber bei Billy.Am Sonntag ist es dann so weit,Billy kommt zu uns:)Silver freut sich bestimmt

    Silver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 28. April 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Silver,
    schön dass Du nun wieder einen Partner bekommst.:freude:

    Aber:
    Der Tierarzt ist ein besserer Ansprechpartner bei GEsundheitsproblemen als der Züchter.
    Der Züchter muss keine veterinärmedizinischen Kenntnisse haben, der vogelkundige Tierarzt schon.

    Wisst Ihr, ob bei Euch in der Gegend ein vertrauenswürdiger Tierarzt praktiziert, der sich mit Papageien auskennt?

    Warum musste denn eine Teilhandaufzucht gemacht werden, gab es Probleme?
     
  4. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,habe ich deinen Text richtig verstanden ? ihr habt den Grauen ,weil er krank war,wieder zum Züchter zurück gebracht!!! Und dort ist der arme Kerl dann gestorben? Manche Threads machen mich echt traurig!!!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    "denken" heisst aber nicht "wissen"? Genau kann das nur mittels DNA-Analys festgestellt werden.
     
  6. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Da läuft mir auch ein kalter Schauer über den Rücken!!!

    Hat das arme Kerlchen überhaupt eine tierärztliche Behandlung bekommen??
     
  7. #6 Stephanie, 30. April 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hatte es so verstanden, dass der Züchter quasi als Sachverständiger angesprochen worden war, nicht, dass der Vogel als "mangelhafte Ware" zurückgeben werden sollte.
    Vielleicht war gerade kein vogelkundiger Ta aufzufinden oder das war einfach die erste Adresse, die einem einfiel.
     
  8. #7 vögelchen3011, 30. April 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    Wenn man so liest "als mangelhafte Ware" zurückgegeben..............neeeeeeeeee da wirds mir übel8o

    Auch wenn man für einen Graupi so einige Hundert hinblättert, sollte man doch erstmal einen vkTA aufsuchen und dann den Züchter kontaktieren.

    das macht einen traurig solche Berichte.................aber nach BGB sind Tiere ja als "Sachen" einzustufen.
    Nur die Frage?beweglich oder unbeweglich:+schimpf

    LG
    Sandra
     
  9. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Silver ;
    PDD ? Dann würde / hätte ich bestimmt den verbleibenden Vogel untersuchen lassen .

    Da bringst du Begrifflichkeiten durcheinander .

    Wichtig ist für dich , erst mal eine Ankaufsuntersuchung zu machen ( ob du diese dem Verkäufer gegenüber noch geltend machen kannst ( bei Krankheit ) , bezweifel ich ) .
    Du selber hättest dann aber gewissheit das du gesunde Tiere erhalten hast .

    DNA kann bei solch einer Untersuchung gleich mitgemacht werden .


    MFG Jens
     
  10. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Silver,

    ich hab das jetzt so verstanden, dass ihr zuerst die Goldbugpapageien zum Züchter zurückgebracht habt, weil sie keine Eier gelegt haben - oder habt ihr die Goldbugs noch? Danach hattet ihr 2 Graue und habt einen davon wegen Krankheit des Vogels an den Züchter zurückgegeben, wo er gestorben ist??? Und jetzt habt ihr euch wieder einen neuen Grauen vom Züchter besorgen lassen, der nun bald zu euch kommen soll, dessen Geschlecht aber nicht abgeklärt ist.

    Hab ich das so richtig verstanden?


    .
     
  11. #10 Wölkchen, 1. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Irgendwie komme ich mit dem ersten Posting nicht klar...

    Kannst Du das alles mal besser erklären?
     
  12. #11 Le Perruche, 1. Mai 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe das so:

    Zuerst war der Wunsch nach Goldbugpapageien
    Der Züchter hatte aber leider keinen Nachwuchs
    Bei einem Züchterkollegen hat er stattdessen zwei Graupapageien besorgt.
    Bonny wurde leider krank.
    Auf der Suche nach Hilfe hat Silver den Züchter, bei dem sie ursprünglich die Golbugpapageien erhalten sollte, angesprochen.
    Bonny ist dort gestorben
    Der Züchter der Graupapageien hat sich daraufhin bereit erklärt, Ersatz zu leisten.
    Silver glaubt nun aufgrund der Züchteraussagen, dass es ein weibliches Tier ist.

    Hier hat sich nach meiner Auffassung ein Halter auf die Kompetenz der Züchter verlassen.
     
  13. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Ok - nach dem 3. (genaueren) Durchlesen des 1. Beitrages von Silver verstehe ich das jetzt auch so - ist ein wenig missverständlich ausgedrückt. Ist ja nicht schlimm - man kann ja nachfragen. :zwinker:
    .
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Silver

    Silver Guest

    Dorith dass hast du falsch verstanden.Wir wollten erst ein Paar Goldbugpapageien haben.Die haben aber die Goldbugpapageien vom Züchter haben keine Eier gelegt.

    Silver :)
     
  16. #14 Wölkchen, 2. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    :?:?:? Und nu?
     
Thema:

Ich bin Silver und möchte euch meine Papageiengeschichte erzählen

Die Seite wird geladen...

Ich bin Silver und möchte euch meine Papageiengeschichte erzählen - Ähnliche Themen

  1. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  2. Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung

    Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung: Hallo liebe Community! Mein Name ist Robert und ich habe mich heute hier im Forum endlich mal angemeldet. Ich habe mich hier schon oft über viele...
  3. Ich möchte mir Vögel anschaffen.

    Ich möchte mir Vögel anschaffen.: Ich wollte mir Sittiche anschaffen um genauer zu sein Aymarasittiche. Da ich gelesen habe (ich hoffe es stimmt) das sie nicht so laut sind wie...
  4. Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen

    Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen: Hallo Vogelliebhaber, nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese, möchte ich mich nun auch aktiv im Forum beteiligen. Zu meiner Person : Ich...
  5. Vorkehrungen für Silvester

    Vorkehrungen für Silvester: Hallo ihr Lieben, morgen ist es dann mal wieder soweit :-) erstmal einen guten Rutsch an alle. Ich feiere morgen in einer kleinen Runde zu...