Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Monica, freue mich, dass die beiden bei dir gelandet sind!!! Alles Liebe und Gute euch allen - und der versprochene Artikel kommt noch -...

  1. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Monica,
    freue mich, dass die beiden bei dir gelandet sind!!! Alles Liebe und Gute euch allen - und der versprochene Artikel kommt noch - ich hab's nicht vergessen, nur im Moment etwas viel Verpaarungs-/Vergesellschaftungs-/Urlaubsstress! LG
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Diese Trennwand hat uns Katja mit all den Spielsachen von Bibo und Kalle mitgegeben und wir werden diese vorerst dort auch stehen lassen, da Bibo diese als Klettergerüst verwendet. Dort saß er heute eine ganze Weile und teilweise eben auch mit Kalle zusammen. Das wird zumindest für ihn eine Möglichkeit sein, von alleine auf die Höhe zu kommen. Aber auch hier werden wir uns noch einiges einfallen lassen, da Bibo unser erster behinderter Vogel ist und für uns das alles auch noch Neuland ist. Aber wir werden uns schon zu helfen wissen und Katja hat uns dahingehend ja auch ihre Unterstützung angeboten. So manche Dinge haben wir hier schon verändert, damit Bibo eben auch selbstständig unterwegs sein kann. Eine Futter- und Wasserstelle auf dem Boden unterm dem Freisitz werden wir morgen für ihn einrichten.

    Katja, auf diesen Bildern kannst du eigentlich gut sehen, dass es deinen beiden wirklich gut geht und sie diese lange Autofahrt gut überstanden haben. Dein Kalle ist wirklich extrem neugierig und geht auch schon alleine on Tour, denn er muss ja wissen, wo er was findet, wenn er etwas benötigt. Kalle saß heute auch schon in unserem Bett und wollte garnicht mehr raus. Ins Papageienzimmer findet er auch ohne Probleme, ich glaube, der fühlt sich schon sehr heimisch.
    Bibo geht auch on Tour allerdings zielstrebig auf seinen liegenden Kletterbaum oder auf diese Trennwand mit all den tollen Spielsachen. Dort schaut er sich im Spiegel an und ruft Kalle, welcher dann eigentlich auch relativ schnell zu ihm hingeht. Es ist auch wunderschön zu sehen wie die beiden so liebevoll miteinander umgehen und auch dazu kann ich dir sagen, ja, es wäre der größte Fehler gewesen, die beiden zu trennen, denn Bibo ist lernfähig und wird wohl ziemlich vieles von Kalle lernen.

    Deinen beiden bin ich schon jetzt total verfallen - ich bin und bleibe halt eine Papageienmama aus Herzliebe. Katja, mein TA kennt mich mittlerweile sehr gut, nicht weil ich dauernd hinrenne, sondern den bei Fragen immer anrufen und damals als ich ihm berichtet habe, dass ich bei Pauli, welcher auch gerade mal 5 Jahre ist, der fünfte Halter bin, sagte er zu mir, dass das wohl Paulis längster Platz sein wird, denn ich wäre keine Person, die sich heute Tiere kauft und morgen wieder abgibt. Wenn das schon mein TA sagt, dann muss es stimmen, denn der kennt mich richtig gut.

    Ich werde solange ich kann immer für meine Papageien und auch deine Papageien da sein. Wenn mich etwas gefesselt hat, dann sind es die Papageien und wenn man dann auch noch zwei Paare hat, die super miteinander auskommen und das bereits nach wenigen Stunden, werde ich mit Sicherheit alles tun, dass es meinem Quartett gut geht.
     

    Anhänge:

  4. #23 Mohrenköpfe4, 15. September 2007
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Katja,

    so leid mir auch alles tut, aber ich bin froh, dass es schon mal für die zwei ein Happy-End gibt.

    Und glaub mir, nach so viel Regen, scheint auch irgendwann wieder die Sonne.
    (Auch, wenn Du das momentan nicht glauben magst)

    Fühl Dich bitte ganz doll gedrückt, Bussi an Dich....:trost:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    auch ich bin froh, dass die zwei bei mir gelandet sind und das obwohl ich die Tage noch geschrieben habe, dass ich mir so schnell kein Paar zulegen möchte, weil Pauli erst drei Monate hier ist.

    Aber als ich gelesen habe, dass Bibo und Kalle abgegeben werden müssen und ich Bibo seit längere Zeit so tief in mein Herz geschlossen habe, evtl. weil er eben diese Behinderung hat, konnte und wollte ich einfach nicht anders. Katjas Angebot, die zwei zu mir zu bringen, erleichterte mir meine Entscheidung total, sodass ich zusagen musste und wie nun alle hier gelesen habe, mit großem Erfolg.

    Katja, persönlich wäre es mir lieber gewesen, du hättest deine Babies weiterhin behalten können, aber deine Umstände ließen dir keine andere Wahl zu. Von daher bin ich froh, dass ich Bibo und Kalle bei mir aufnehmen durfte und du und Dirk uns noch beim Aufbau der Voliere, ..... behilflich gewesen seit. Dein tief trauriges Gesicht werde ich so schnell nicht wieder vergessen, denn es tat mir total leid wie sehr du gelitten hast und noch tun wirst. Deine Tränen haben mich sehr berührt. Auch ich sitze hier und weine während ich dir schreibe, denn die zwei abgeben zu müssen, würde mir auch mein Herz zerreißen. Lass dich mal ganz lieb in den Arm nehmen. Du weißt, sie werden es gut bei mir haben.

    Es werden immer deine zwei Babies sein, auch wenn sie nun bei mir sind.
     
  6. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo katja
    es hat mir unendlich leid getan hier von der abgabe deiner beiden süßen zu lesen ... habe mich immer über die schönen bilder von den beiden ... oder auch anton ... gefreut
    vieleicht hilft es jetzt ein kleines bischen dass deine beiden es bei monika so gut angetroffen haben ... und wie monika so ist :zwinker: ... wird sie hier viel über deine beiden schreiben ... und auch bilder weiterhin reinsetzen
    schön dass es mit der viererbande schon so gut klappt :zustimm:
    wünsche dir für deine weitere zukunft alles liebe und gute :trost:
    für deine beiden kleinen bist du den besten weg gegangen :)
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Vielen lieben Dank für diesen ausführlichen Bericht und die Bilder von meinen beiden Süßen.
    Mir laufen bei dem Anblick zwar die Tränen wieder nur so hinunter, aber da Kalle und Bibo scheinbar nichts vermissen und glücklich sind, fällt mir das alles sehr sehr viel leichter.

    Moni Du wirst sehen, trotz seiner Behinderung ist Bibo sehr pflegeleicht und kommt gut alleine zurecht. Seinen Kletterbaum liebt er über alles und fühlt sich darauf sehr sicher. Es wäre sehr schön wenn ihr ihn passend kürzen könntet und aufstellt.

    Ich wünsche meinem Kalli eine traumhafte Jugend und viel Spass mit seinen neuen Freunden, vor allem mit Bibo und seinen neuen lieben Eltern!!!

    Weinende Grüße
    Katja
     
  8. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Liebe Katja

    Im Herzen werden Bibo und Kalle immer Dir gehören, die kann Dir keiner wegnehmen.
    Monika ist sicher über jeden Tipp dankbar und hat Dir ja (wie wäre es anders möglich) ein uneingeschränktes Besuchsrecht gegeben.
    Es muss enorm weh tun, auch diese Zeilen, dass Deine Lieblinge ein "anderes" zu Hause haben. Aber ich bin überzeugt, dass Bibo und Kalle es dort wirklich schön haben. Und es an ehrlichen Berichten über Kongo's in grün und grau nicht fehlen wird. - Mit Monika hast Du ein ganz liebenswerte Person gefunden für Deine Süssen. (Katja, ich habe den Thread von der Vergesellschaftung gelesen).
    Die Flugunfähigkeit, das ist nicht immer so eine Behinderung. Vielleicht ist Bibo zwischendurch nicht so begeistert, wenn andere kurven und er kann nicht. Aber: Gutes Bodenpersonal hält auch ganz schön auf Trab.

    Fühl Dich ganz fest gedrückt :trost: :trost:
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Katja,
    super gelaufen, freut mich riesig, auch wenn du mir total leid tust, aber davon hast du nichts.
    ich kann dir nun nur viel Kraft wünschen, lass den Kopf nicht hängen und nimm das Angebot an, dass du die beiden besuchen darfst.
    Jetzt schaff erst mal alles was so auf die zukommt, du bist nicht allein. Wenn du mal eine Aufmunterung brauchst, melde dich einfach......:trost:
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hach, mir laufen auch gerade ein paar Tränchen, einerseits vor Freude, weil die Zwei so ein gutes Zuhause bekommen haben und anderseits leide ich mit unserer Katja mit [​IMG].

    Danke Moni, für den schönen Bericht und die süßen Bilder...hach, bin gerade echt gerührt.
    Katja und Moni, laßt Euch mal beider ganz doll drücken :trost: :trost: :trost: !!!!!!
     
  11. #30 papageienmama1, 16. September 2007
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    auch hier laufen die tränen.
    katja, ich bin sicher, das es deine beiden bei moni gut haben werden.
    aus jeden ihrer beiträge ist zu lesen, wie sehr sie ihre bande liebt.:zustimm:
    moni, prima, das du mit den beiden ein quartett vollgemacht hast?
    hättest du nicht auch noch platz für unser heimkind rico;) :schimpf: ??
    nee, so frech sie auch ist, würde ich sie niemals deshalb weggeben?
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    die erste Nacht ist vollbracht und der erste gemeinsame Morgen hat auch gut angefangen und alles hält sich im Rahmen.

    Coco hat wohl hier Muttergefühle, denn er will dauernd nach den beiden sehen und die mit Küsschen überdecken. Aber deine zwei wollen das halt auch nicht immer. Da hat Kalle wirklich das Glück, dass er abhauen kann und ich rette hinundwieder den Bibo oder nehme den Coco von dort weg. Aber Coco meint es gut, er greift die zwei nicht an, er will einfach nur Liebe geben.

    Von Kalle kann ich nur sagen, ein aufgewecktes Kongomädchen. Neugierig ohne Ende. Und Pauli hat der Kalle schon via Gedankenübertragung beigebracht wie schön Laptops sein müssen. Auch Kalle will dauernd auf dem Monitor landen.

    Auch sind meine zwei Bogenleuchte von Kalle als Landeplatz auserkoren worden. Die eine Bogenleuchte bei den Sofas mussten wir mittlerweile erschweren, da Kalles 223 gr. Körpergewicht wohl zuviel war mit Pauli und dem ganzen Spielzeug, sodass die vornüber kippte. Aber Abhilfe wurde sofort geschaffen und nun steht sie wieder standsicher.

    Bibo schaut sich die Gegend an und wenn Kalle irgendwo hinfliegt, tragen wir ihn entweder dort hin oder aber wir setzen ihn auf den Boden, damit er hinlaufen kann, wo immer er hinwill.

    Katja, gestern abend habe ich bereits Seile und diese Baumstammschaukel an den Freisitz am Fenster hingestellt und dran geknübbelt, damit Bibo dort auch alleine hochkann, wenn er möchte.

    Am anderen Freisitz, wo die Leiter stand, haben wir diese Leiter, die die uns mitgebracht hast zusätzlich befestigt und nun hat er auch dort eine Möglichkeit alleine zum Futter und Wasser zu kommen. Bibo hat es allerdings noch nicht ausprobiert, da ich den zweiten Freisitz erst vorhin gerichtet habe, damit Bibo eben selbstständig bleibt.

    Ich werde noch etliche Meter Baumwollseil bestellen, damit er es hier einfacher haben wird.

    Auch wenn Bibo behindert ist, ich liebe ihn total und es hätte mir enorm leid getan, wenn Bibo und Kalle ein anderes Zuhause bekommen hätten als meines. Es tut mir allerdings weh, wenn ich sehe, dass er fliegen möchte und einfach nicht kann. Aus diesem Grund versuche ich auch mein Bestes, damit meine Wohnung behindertengerecht gemacht wird und ich sichere dir zu, dass sein Kletterturm baldigst gekürzt wird. Ich werde morgen den Hausmeister fragen, ob er eine elektrische Säge hat und falls nicht, werden wir uns eine im Bauhaus ausleihen, denn auch ich weiß, Bibo benötigt seinen Kletterbaum ganz arg, um eben seine Selbstständigkeit zu bewahren.

    Wo immer Bibo sitzt, dort hängt dann auch seine Doppelringe, damit er einfach die Sicherheit hat, sofort fortgetragen zu können, wenn Coco im Anflug ist, weil er ihn wieder knuddeln will.

    Deine zwei sind hier gut versorgt und sie haben heute morgen auch schon gequietscht als ich noch im Bett lag, sie haben für mich keinen Eindruck gemacht, dass sie trauern.

    Bei Bibo denke ich allerdings, dass er mit der neuen Situation und Coco und Pauli erstmal verarbeiten muss und er sich noch nicht so sicher ist wie eben Kalle, die notfalls, wenn ihr etwas zuviel wird, abhauen kann.

    Im Moment sitzt jeder deiner zwei auf einen Freisitz und futtern.

    Coco und Pauli verbringen viel Zeit im Papageienzimmer und deine zwei bei uns im Wohnbereich. Coco und Pauli haben in der Vergangenheit aber ohnehin mehr Zeit im Papageienzimmer verbracht als hier im Wohnzimmer. Von daher, haben deine zwei tagsüber ihre Ruhe und können erstmal auf Entdeckungsreise gehen und Coco und Pauli tauchen dann gegen Abend im Wohnzimmer auf. Aber wie gesagt, es verläuft hier alles total harmonisch.

    Ich habe auch heute schon wieder Fotos geschossen und eben auch von den Freisitzen und von den beiden, denn die zwei saßen heute auch schon gemeinsam auf der Spirale im Flurbereich, damit du einfach weißt, deinen beiden geht es gut.

    Katja, auch ich weine deinetwegen und wegen Kalle und Bibo, denn es tut mir selbst leid, in welche Situation du gekommen bist und ich weiß, wie schmerzhaft die Abgabe für dich war, aber du darfst dir wirklich sicher sein, ich werde mein Bestes geben, damit sie sich hier genauso wohl fühlen wie bei dir. Ich lebe für meine Papageien und verzichte lieber auf Dinge, die ich nicht wirklich brauche. Mit meiner Papageienhaltung habe ich eine sehr große Verantwortung übernommen und zwar für eine sehr lange Zeit. Man wird nie wissen, was die Zukunft bringt, aber ich hoffe, dass alle meine Kongos nocht etliche Jahre mit mir verbringen werde.

    Heute abend werde ich die aktuellen Bilder einstellen.
     
  13. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Danke für Deine ausführlichen Berichte Moni!!!!
    Das macht es mir wirklich ungemein einfacher mit allem umzugehen!!!

    Und Danke das Du so viel gerade für Bibo tust, das ist nicht selbstverständlich :trost:

    Ich würde gerne noch ein wenig Spielzeug für Kalle und Bibo bestellen, und auch die Baumwollseile würde ich Dir gerne schicken.

    Bitte schau welche Du haben magst und sag mir dann bescheid, dann bestelle ich im Internet und lasse an Dich liefern.
    Das ist das einzige was ich noch für die zwei Süßen tun kann.

    Ach ja, Samstag und Sonntags sind die beiden es gewohnt beim Frühstück dabei zu sein.
    Kalle krabbelt dann immer in die Brötchentüte und nagt an den Brötchen, Bibo futtert die Krümmel auf die Kalle dabei produziert.
    Vielleicht kannst Du den beiden diesen Spass hin und wieder einmal gönnen, das ist wirklich schön für Mensch und Tier.

    Ich werde Dich am Abend, spätestens jedoch morgen früh anrufen.

    Bis ganz bald
    Katja
     
  14. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Katja,

    sind die Beiden denn jetzt auf Dauer bei Monika oder willst Du versuchen, sie wiederzuholen, wenn Du umgezogen bist und Dein Leben wieder in geordneten Bahnen verläuft?

    Viele Grüße,
    Britta
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich war bei all den Berichten auch ganz gerührt und ich habe einen richtigen Kloß im Hals...Ich bin mir auch total sicher, Katja, dass deine beiden Babys Bibo und Kalle bei Moni ein ganz tolles Papageienleben führen dürfen!! Und nimm' das Angebot an, die Beiden besuchen zu dürfen, vielleicht nicht gleich in der ersten Zeit, da sitzt der Abschiedsschmerz sicher noch zu tief, aber wenn Du dein Leben wieder neu geordnet hast, würde ich es auf jeden Fall tun!

    Wie geht es denn deinem Hund?
     
  16. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Kalle und Bibo sind nun Monis Babys!!!
    Wir haben eben sehr, sehr lange telefoniert und es läuft alles einfach nur wunderbar. Auch hört man aus jedem Wort von Moni wie sehr sie Kalle und Bibo schon ganz fest in ihr Herz geschlossen hat.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    wie Katja gestern schon geschrieben hat, sind Bibo und Kalle nun meine grüne Kongos, aber Katja weiß, dass sie immer ihre Babies bleiben werden, auch wenn sie nun bei mir sind. Katja weiß auch, dass sie hier immer willkommen ist. Katja wird mit Sicherheit ihre zwei Babies besuchen kommen.

    Katja, ich muss für Bibo hier einiges tun, da er ansonsten nur auf unsere Hilfe angewiesen ist und das möchte ich nicht, ich will nicht, dass er noch mehr eingeschränkt ist als er es ohnehin schon ist, daher versuche ich mein Bestes mit Leitern, mit Stricken, mit Spielsachen, damit er vom Boden aus in die Höhe kommt.

    Am Telefon habe ich dir ja auch schon gesagt, dass ich vom Freisitz Bilder gemacht habe und diese werde ich auch einstellen sobald sie von der Kamera heruntergeladen sind, allerdings muss ich erst noch die Batterien kaufen gehen, aber das machen wir heute noch und dann stelle ich ganz bestimmt diese Bilder ein. Bibo verwendet diese Konstruktion mit den zwei Leitern bereits und ich bin richtig froh darüber, denn so weiß ich, dass er auch selbstständig zum Wasser und Futter kommt.

    Der gestrige Tag verlief wirklich gut. Und die zwei haben eine ganze Weile in dem Sisalring auf der Gardinenstange geschlafen und zwar Körper an Körper. Das ist ein richtig schöner Anblick. Als ich sie dann in die Voliere bringen wollte, kam von Kalle ein Gebrummel als wollte sie mir sagen, dass ich sie gefälligst in Ruhe lassen soll. Aber dennoch stieg sie dann auf den Baumwollring und Bibo gleich mit.

    Deine zwei habe ich vollundganz in mein Herz geschlossen. In solche große Knopfaugen kann man sich aber auch nur verlieben.

    Samstag auf Sonntag haben die zwei ja an unterschiedlichen Stellen übernachtet. Gestern abend habe ich sie dann dort hingesetzt, wo sie die Nacht davor geschlafen haben. Wenig später schaute ich dann nach den Vieren und sah, dass Bibo von seinem Schlafplatz auf díe Stange an der Vorderfront geklettert ist und so mit Kalle geschlafen hat. War wieder ein schöner Anblick und hat mich auch gefreut, dass sie bereits hier richtig aufblühen, auch Bibo, der am Samstag und Sonntag morgen ja noch nicht so recht wusste, was mit ihm geschehen ist. Heute hat er sich diesbezüglich schon ganz anders verhalten.

    Vorhin habe ich denen Knorr Vie gegeben, damit sie eben alle ihre Vitamine bekommen, die sie benötigen, da Bibo bei mir ja nur wenig Obst futtert, aber auch das wird er ja noch lernen. In jedem Falle haute Kalle mal wieder ab und Bibo saß alleine auf dem Balkonkäfig im Flur und hat dort getrunken. Coco kam dann und wollte den Bibo erstmal küssend begrüßen, aber Bibo fing an zu "brüllen". Ich beobachtete das Ganze, da ich sah, dass Coco wirklich nur schmusen wollte und was sah ich, da kam Klein-Kalle angeflogen um Bibo zu beschützen und Coco hörte sofort damit auf, den Bibo weiterhin zu begrabschen und trank sein Knorr-Vie. Kalle hat schon mit ihren paar Monaten einen Beschützerinstinkt, das fand ich so klasse wie Kalle auf Bibo aufpasst.

    Die zwei mögen es richtig auf den zwei Spiralseilen oder dem Sisalring zu sitzen. Und dort knuddeln sie dann richtig miteinander.

    Bibo hatte heute morgen auch noch ein weiteres Erlebnis mit Coco. Kalle und Bibo saßen bereits auf der Spirale und Coco kam angeflogen. Kalle ist dann ins Papageienzimmer geflogen und Bibo saß nun alleine mit dem Riesen Coco auf der Spirale und Coco wollte halt wieder seine Küsschen verteilen und Bibo eben nicht annehmen. Bibo brüllte und Coco kam immer wieder von oben nach unten in die Nähe von Bibo. Ich schaute erst zu und dachte mir, dass ich Bibo jetzt doch holen werde, auch wenn überhaupt keine Gefahr vorhanden war. Ich hielt den Baumwollring hin und musste feststellen, dass Bibo überhaupt nicht beabsichtigte da draufzusteigen. Dem Coco wurde es dann zu blöde und ist wieder zum Napf hin und dann erst, stieg Bibo auf den Baumwollring. Da siehst du mal, Bibo wird erwachsen und wird auch hier lernen, sich zu währen.

    Ich muss sagen, ich bin echt froh, dass meine zwei Grauen so lieb sind und deine Babies mit Liebe aufgenommen haben. Ob hier evtl. Elterngefühle vorhanden sind, weiß ich nicht, aber es kommt mir so vor, denn sie, also Pauli und Coco gehen wirklich liebevoll mit denen um.

    Auch konnte ich bereits feststellen, dass es weitaus besser ist, wenn alle vier draußen sind, anstatts wenn deine zwei Babies bereits in der Voliere sind oder eben noch nicht rausgekommen sind, denn da geht Coco sofort auf die Voliere und turnt darauf rum. Aber keine Angst, ich bin dann immer dabei, wenn es um das Rauslassen geht.

    Im Moment befinde ich mich im Papageienzimmer mit Coco und Pauli und die zwei sind im Wohnzimmer. Die quietschen die ganze Zeit schon rum, die hören sich voll niedlich an mit ihren süßen Stimmen und Pauli sagt die ganze Zeit "Wo bist du".

    Ich glaube, ich habe hier wirklich ein Dreamteam sitzen, wo alles soweit reibungslos verläuft. Mal sehen, was die nächsten Tagen so bringen. Aber ich glaube, außer, dass deine zwei sich noch wohler fühlen werden, wird es keine Veränderungen geben.

    Wie ich dir bereits gesagt habe, darf ich Bibo streicheln und auch benötige ich nicht immer seinen Baumwollring, denn er fängt bereits an, dass er mir auf die Hände steigt und das eben nicht nur, wenn er auf dem Boden sitzt. Ich glaube, der hat ziemlich schnell Vertrauen in mich aufgebaut und ich bin darüber sehr erleichtert, denn das macht das Händling mit vier Kongos um einiges leichter.

    Bei Pauli bin ich ganz froh, dass er seit einigen Tagen auf einen Stock geht, denn hätte er dazu noch kein Vertrauen aufgebaut, hätte ich hier richtige Probleme gehabt, denn dann könnte ich die vier nicht jeden Abend in die Voliere bringen. Aber nun steigt er ja auf den Stock und daher bin ich nun auch richtig froh. Ich vermute, dass einer der vier Vorbesitzer den Pauli mit einem Ast geschlagen haben und er daher diese große Panik gehabt hat. Wir haben jetzt knapp 3 Monate gebraucht, damit Pauli sich von uns anfassen lässt und er sogar auf einen Stock steigt. Ich glaube, dass das ein gutes Zeichen ist, dass ich mit Papageien sehr gut umgehen kann, denn sonst hätte Pauli dieses Vertrauen nicht in mich aufgebaut.

    Katja, du kannst also auch heute ganz beruhigt sein, deinen beiden geht es wirklich gut und die Bilder stelle ich ein sobald ich die Batterien habe und diese sich dann auf dem PC befinden.
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    habe das mit dem WE-Frühstück total vergessen. Normalerweise frühstücke ich nicht, mein Frühstück besteht nur aus Kaffee, aber ich habe dem Michael gestern abend gesagt, dass wir nun immer Sonntags frühstücken werden, wenn er Spätschicht hat. Er schaute mich skeptisch an, aber ich sagte dann, dass Bibo und Kalle das so gewohnt sind und die sollen es hier genauso gut haben wie bei Katja. Er brummelte und meinte dann "Aber nur am Sonntag, wo ich Spätschicht habe".

    Das erste Frühstück wird daher am kommenden Sonntag erfolgen.

    Aber ich kann ja auch Brötchen unter der Woche kaufen, damit sie ihren Spaß haben und denen dann noch ein Ei kochen.
     
  19. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Wie schön, dass es so gut ausgegeangen ist, besser kann man´s sich ja gar nicht wünschen ... freu mich gerade richtig für die zwei, und für Dich Katja, kannst jetzt bestimmt beruhigter sein.

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Katja,

    wir sind jetzt vom einkaufen zurück und haben extra ganz viele Batterien gekauft, damit du immer auf dem aktuellen Stand deiner beiden sein kannst. Auch habe ich extra für Bibo blaue Trauben gekauft und Erdbeeren, da er ja die rote Früchte bevorzugt. Weiterhin habe ich extra für deine zwei ein Körnerbrötchen gekauft, damit die zwei nachher davon naschen dürfen. Nun fällt das sog. Frühstück auf den Abend, aber immerhin sie bekommen ihr Wochenendfrühstück etwas verspätet. Babygläschen mit roten Früchten habe ich nun auch hier, falls Bibo mal wieder Obst verweigert.

    Vorhin habe ich denen gleich blaue und weiße Trauben gegeben, natürlich allen vieren und es war richtig süß, Kalle und Bibo beim fressen zu beobachten, denn Bibo wartet eigentlich darauf, dass Kalle vorkostet. Habe dann dem Bibo eine blaue Traube angeboten, die er verweigert hat. Habe sie dann geöffnet und direkt vor ihm hingelegt und bin weggelaufen. Als ich mich umdrehte, hat Bibo von seiner Traube gefuttert und zwar alles.

    Nachher bekommen die zwei Kartoffelbrei, denn ich bin gerade beim kochen, damit Michael was zum Schichtdienst nehmen kann.

    Ich werde heute abend dann die Bilder einstellen und du wirst auch mich mit deinen beiden sehen. Bibo auf der Schulter zwischen/unter meinen Haaren und Kalle auf dem Arm. Extra für dich.

    Ganz lieben Gruß
    Monika
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    Kartoffelbrei kam nur bei Kalle an. Bibo hat ihn links liegenlassen oder ich habe es nicht mitbekommen, dass er etwas gegessen hat, denn ich habe bewusst den Raum verlassen.

    So, nun kann ich dir endlich die versprochenen Bilder zeigen, eben auch diese Freisitze, die ich nun für ihn verändert habe.

    Bei dem ersten Bild, ist Bibo ganz alleine nach oben geklettert. Bei dem anderen Freisitz ist er noch nicht hingekommen, denke aber, wenn ich ihn direkt davor setze, dass er es zumindest ausprobieren würde.

    Weiterhin bekommst du noch ein Bild von deiner Wasserratte Kalle. Der hat richtig getrieft und wenn es nach Kalle gegangen wäre, dann hätte ich weitersprühen müssen.
     

    Anhänge:

Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....