Interesse an einem Gelbbrustara in einem jüngeren Alter?

Diskutiere Interesse an einem Gelbbrustara in einem jüngeren Alter? im Aras Forum im Bereich Papageien; Halli hallo, Wie im Titel schon erwähnt besteht bei mir eine Interesse an einem Gelbbrustara.Doch ich weiß noch nicht so recht ob das so wirklich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Toxz

    Toxz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Halli hallo,
    Wie im Titel schon erwähnt besteht bei mir eine Interesse an einem Gelbbrustara.Doch ich weiß noch nicht so recht ob das so wirklich gut durchdacht ist. Zumal ein Gelbbrustara ziemlich viel Geld kostet und der Zeitaufwand für solch ein Tier enorm erscheint, Frage ich mich ob das eine gute Entscheidung wäre.
    Ich hab mich über die Haltung eines Gelbbrustaras schonmal etwas informiert und herausbekommen das es wirklich eine Herausforderung ist solch ein Tier zu halten. Ich bin zurzeit 15 Jahre alt und bräuchte alleine für die Anschaffung des Vogels mehrere Monate wenn nicht gar Jahre denn wie schon erwähnt kostet ein Ara entsprechend viel Geld. Außerdem habe ich zurzeit nur Erfahrung mit kleineren Vögeln gehabt wie z.b. mit Schwarzköpfchen (Agaporniden). Das soll jz kein Lebenslauf von mir werden, aber ich wollte noch ein paar Infos erwähnen um die Situation besser darzustellen, zurzeit besuche ich die 9 Klasse und wollte nach der regulären Schulepflicht noch weiter machen (Abitur) wobei ich mir die Frage stelle ob ich neben den Klausuren Arbeiten und Hausaufgaben noch Zeit für das Tier hätte falls alle anderen Faktoren schon erfüll bar wären zu dem Zeitpunkt.
    Ich bitte um einen Allgemeinen Rat der Community wie würdet ihr das sehen wäre es zu früh ? Ich hätte generell Interesse an etwas größeren Vögeln wobei die Aras schon zu den größten zählen :D würde mich über eure Antworten freuen

    LG. ToxZ
     
  2. #2 Ingo, 29.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2018
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.475
    Zustimmungen:
    1.202
    Ort:
    Groß-Gerau
    Also fangen wir ganz vorne an: EIN Ara geht gar nicht, Du brauchst ein Pärchen. Dann Platz für eine Voliere. Die Mindestanforderungen verlangen 6 x 3 x 2,5 m...aber mit einem MINDESTmass anzufangen ist nie anzuraten. Und dann wäre am besten nochmal was größeres im Garten vorhanden.
    Dazu brauchts dann Nachbarn, die bereit sind, zeitweilig Lärm hinzunehmen...und eine Reservekasse mit so ab 500€ (besser >1000) für unerwartete Tierarztbesuche..
    Wenn das nicht alles machbar ist, vergiss es sofort.
    Wenn machbar, denk daran dass die Vögel Deine beruflich und privat bedingten Umzüge der nächsten Jahrzehnte mitmachen müssen..und jedesmal müssen die gleichen Vorausetzungen stimmen.
    Dass das alles klappt, ist leider ziemlich unwahrscheinlich. Ich rate daher dringend ab.

    P.S.: Ich lege Wert darauf zu betonen, dass NICHTS von dem soeben gesagten übertrieben ist, sondern alles realistisch!
     
    charly18blue, Qwert und Toxz gefällt das.
  3. #3 Tanygnathus, 29.04.2018
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.025
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo
    Ich finde es schon mal gut, dass du vorher dich erkundigst.
    Als allererstes musst du wissen, dass man Papageien niemals alleine hält.
    Heißt du musst erst mal auf zwei sparen.
    Aras sind enorm laut und für reine Wohnungshaltung ungeeignet.
    Daher wichtig, erst mal mit Nachbarn klären.
    Sie brauchen richtig viel Platz zum fliegen.
    Tierarztkosten sind auch sehr hoch und Futterkosten hat man auch.
    Ich würde mal abwarten, vor allem kann sich in deinem Alter noch so viel tun mit Umzug usw.
    Aras hat man viele Jahre, das muss gut überlegt werden.
     
    Toxz gefällt das.
  4. Toxz

    Toxz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Vielen dank für die schnellen und hilfreichen Antworten !
     
    Tanygnathus gefällt das.
  5. #5 Geiercaro, 29.04.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    791
    Ort:
    Hessen
    Wenn die ganzen Anforderungen an die Haltung stimmen ,so wie vorher beschrieben und deine Eltern mitziehen,dann kannst du in die Arahaltung hineinwachsen. Ansonsten heb dir den Wunsch auf . Mach dich über die Jahre theoretisch schlau und wenn du erwachsen bist,dann kannst du ja immer noch loslegen . Ist nicht böse gemeint nur ein guter Rat . :zustimm:
     
    Toxz gefällt das.
  6. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    118
    Nach meiner Erfahrung mit (pflegeleichten)amas ist diese Sichtweise absolut OPTIMISTISCH!
     
  7. #7 Karin G., 30.04.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.644
    Zustimmungen:
    700
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Thema geschlossen: klick
     
Thema:

Interesse an einem Gelbbrustara in einem jüngeren Alter?

Die Seite wird geladen...

Interesse an einem Gelbbrustara in einem jüngeren Alter? - Ähnliche Themen

  1. Junge Taube gefunden ohne Eltern

    Junge Taube gefunden ohne Eltern: Hallo Zusammen, Heute nachmittag habe ich neben unserem Baum ein Taubennest mit einer jungen Taube entdeckt. Ich habe es längere Zeit beobachtet...
  2. Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?

    Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?: Ein Mitmensch hat durch ungeschicktes Verhalten (erspart mir weitere Ausführungen) meine 5 Sittiche (3 Rosellas und 2 Halsbandsittiche) in die...
  3. 5 Jahre alte Amazonen zähmen??

    5 Jahre alte Amazonen zähmen??: Hallöchen alle zusammen! Neulich sind zu uns die beiden Amazonen Coco und Rico eingezogen. Beide sind umdie 5 und nicht zahm. Coco kann fliegen,...
  4. Alter?

    Alter?: Hallo, ich bin neu hier...mir ist heute ein Wellensittich zugeflogen und wollte mal wissen, ob mir hier jemand wohl das ungefähre Alter sagen...
  5. Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?

    Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?: Hallo heute hab ich ein neuen Wellensittich bekommen sie ist 3 Wochen alt und fliegt auch schon gut und schnell Ich hatte sie heute schon länger...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden