Ist das zumutbar?

Diskutiere Ist das zumutbar? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich bekomme in zwei Wochen einen Welli (bevor protestiert wird: er bleibt nicht lange allein :)) und freue mich schon seit Monaten riesig drauf da...

  1. Lisa89

    Lisa89 Guest

    Ich bekomme in zwei Wochen einen Welli (bevor protestiert wird: er bleibt nicht lange allein :)) und freue mich schon seit Monaten riesig drauf da es echt schwer war meine Mutter umzustimmen und so weiter, aber was mir seit einiger Zeit Bauchweh macht ist folgendes:


    Meine Eltern haben sich vor kurzem getrennt und seitdem wohnen wir bei meiner Mutter und gehen jede Woche Donnerstag und jede zweite Woche Donnerstag bis Sonntag zu meinem Vater. Der Welli würde in der Zeit dann von meiner Mutter gepflegt werden und natürlich sobald er sich an mein Zimmer gewöhnt hat auch Freiflug bekommen aber was mir Sorgend macht: ist es zumutbar Wellis 4 Tage lang alleine bzw. ohne den Besitzer zu lassen? Sie würden zwar von meiner Mutter alles kriegen was sie brauchen da bin ich mir ganz sicher aber sie wären den ganzen Tag alleine und so... :(

    Ich krieg echt Buachweh wenn ich daran denke aber Wellis sind mein Leben seit Monaten nerve ich meinen Familie nur noch mit diesem Thema und ich will echt so gerne welche haben, ich kenne alle wellibücher in und auswendig usw.!!!
    Was würdet ihr in meiner Situation machen bzw was kann ich machen um meinen zukünftigen Süßen das Leben schön zu machen?

    Thx 4 help!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ich & die Vögel, 19. April 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    naja

    optimal ist das nicht alles so, dass hast du ja selber schon gemerkt.
    Wieso hast du denn so einen strengen "zum Vater gehen-Plan?"
    Klar, kann man sagen, dass deine Mutter sie füttert und wenn du 2 hast, sind sie ja im Endeffekt nicht richtig alleine.
    Aber dein Zimmer wird für die 4 Tage leer sein, dass heißt ohne dich, dass heisst ohne Geräusche usw.
    Ich weiss nicht, was du da tun kannst.
    Ich persönlich finde das nicht so optimal.
    Vielleicht kannst du ja deine Zeit irgendwie anders einteilen, dass deine Wellis nicht ganz so alleine sind.

    Sorry, dass ich dir keinen richtigen Rat geben kann.

    :0-
     
  4. Lisa89

    Lisa89 Guest

    das ist kein strenger Plan aber ich will meinen Vater ja schon sehen und er uns, daran will ich eigentlich nichts ändern, das kannst du verstehen, oder?
    Ich hab schon überlegt ob ich ne Kasette mit meiner Stimme aufnehme oder ein Foto in den Käfig hänge ;)
     
  5. Aristo

    Aristo Guest

    Hallo Lisa

    Du kannst die Vögel ruhig mehrere Tage in der Obhut deiner Mutter lassen. Das macht denen nichts aus. Nur würde ich dann von Anfang an zwei Vögel kaufen und nicht nur einen. Denn dieser "eine" Vogel wäre in den 4 Tagen doch extrem einsam.
     
  6. Lisa89

    Lisa89 Guest

    tja ich weiß aber ich fürchte da lässt sich nichts machen, ich kriege den anderen Vogel höchstwahrscheinlih erst zum Geburtstag und der ist leider erst im Oktober aber glaub mir ich werde alles daran setzen früher einen zweiten zu bekommen!!!!
     
  7. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Lisa

    Dann schnapp dir einfach mal deine Mama und schau dir mit ihr zusammen mal ein paar Seiten im Internet an, die gegen Einzelhaltung sind.

    www.birds-online.de
    www.welli.addict.de

    Vielleicht überlegt sie es sich ja dann.

    [​IMG]
     
  8. Lisa89

    Lisa89 Guest

    ich werde auf jeden Fall mein bestes geben :)
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Lisa,

    ich denke, das wird schon gehen mit dem Wochenende. Ist ja klar, daß Du Deinen Vater auch sehen möchtest. Wenn die Wellis aber zu zweit sind, wird das kein Problem sein. Und eigentlich ist es doch egal, ob Du jetzt zwei bekommst oder erst im Oktober, oder ;)

    Vor allem hättest Du jetzt die Möglichkeit, u. U. gleich ein Pärchen zu bekommen, das harmoniert. So entfällt die Eingewöhnung und die Gefahr, daß sie sich eventuell nicht vertragen. Ist doch auch ein Argument :D
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Lisa,

    meine Vorredner haben alle Recht wenn sie schreiben das wirklich nur p a a r w e i se gehalten werden sollen (am besten Männchen und Weibchen ) Von gleichgeschlechtlicher Haltung rate ich ab.
    Außerdem bin ich ein ganz großer Gegner von Einzelhaltung! Es gibt viele Beispiele von Fällen wo es durch Einzelhaltung zu großen Problemen gekommen ist. Durch Einzelhaltung ist es schon oft zu Verhaltensstörungen gekommen!!
    Zusätzlich rate ich dir zu folgendem:
    1)Anschaffung:
    Gehe zu einem Züchter!! Unter garkeinen Umständen in eine Zoohandlung.
    Gründe:
    a)Der Züchter kennt seine Tiere am besten.
    b)Bei Züchtern gekaufte Tiere sind seltener krank.
    c)Sie werden artgerecht gehalten und haben dadurch in der Regel keine Verhaltensstörungen.
    Die Mindestmaße gebe ich dir noch.
    2)der Käfig:
    a)Ausstattung:
    Holzstangen in verschiedenen Durchmessern (am besten von richtigen Bäumen) z.B. Birke, Buche, Weide und Ahorn
    W i c h t i g !!!
    k e i n e Nadelbäume!!
    k e i n Spiegel und k e i n Plastikvogel !!
    k e i n Papier für den Boden Sie zerreißen es und können an den verschluckten Papierteilchen ersticken.
    b)Einstreu:
    Vogelsand mit Grit (bekommst du bei www.bird-box.de)
    c)Futter:
    k e i n Futter von Vitakraft (enthält zuviel Honig)
    Das Futter bekommst du auch bei bird-box .
    d)Grünzeug z. B.Löwenzahn, Salat oder Möhren
    k e i n e Kohlsorten (gibt Blähungen und ist schwer verdaulich)
    3)Quarantäne:
    Laß ihn eine Woche im Käfig. nicht länger!
    4)Eingewöhnug:
    siehe Punkt 4
    5)Sicherheit:
    a)keine giftigen Pflanzen
    b) Ziehe die Gardinen vor die Scheibe damit er nicht dagegen fliegt und sich verletzt.
    c)Achte auf Zwischenräume. Der Vogel darf nicht hinter Schränke laufen können. Er findet nicht zurück!
    d)keine großen Gefäße. Er könnte ´reinfallen! Er kann nicht mehr ´raus!
    e)keine großen und tiefe Gefäße mit Wasser. Er könnte ´reinfallen und ertrinken.
    F r e i f l u g :
    a)jeden Tag
    b m i n d e s t e n s vier Stunden, am besten den ganzen Tag


    liebe Grüße, Frank:0-
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Lisa,

    weißt du, erst einen Welli und dann im Oktober einen zweiten - dann warte lieber bis Oktober, oder triff dich mit Muttern in der Mitte, also in 2-3 Monaten :D
    Warum?
    Eigene Erfahrung vor 12 Jahren: Tochter (vor 12 Jahren oder so) gebettelt, sie will einen Welli. Den hatten wir dann etwa ein halbes Jahr alleine, er war total zahm und auf den Menschen (fehl)geprägt. Dann haben wir eine Henne dazugekauft, hat ihn nicht interessiert. Dann kamen weitere dazu, hat ihn nicht interessiert. Er hat den Rest seines Lebens neben den anderen, aber nicht wirklich mit den anderen gelebt. Das muß natürlich nicht immer so sein.

    Es ist wirklich besser, wenn er gleich mit einem Partner zusammen ist, und ganz besonders im Hinblick darauf, daß du auch mal ein paar Tage nicht zuhause bist.
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wenn der zweite Vogel ein Geschenk zum Geburtstag sein sollte, warum kann man das Geschenk nicht vorher kaufen?

    Der Vogel ist besser dran, wenn er gleich einen Partner hat.
    Wenn Du nicht zuhause bist, kann deine Mutter ja bei Dir im Zimmer das Radio anmachen. So ist es nie ganz ruhig. Und die Vögel gewöhnen sich an andere Geräusche, sind also dann nicht mehr so schreckhaft.
     
  13. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    vielleicht könnten die beiden Wellis ja auch im Wohnzimmer leben? Dann hätten sie auch dann Gesellschaft, wenn du nicht da bist. Und soooo gut ist es ja sowieso nicht, in dem Zimmer in dem man schläft Vögel zu halten.
    Ja, und was die Anschaffung von erst nur einem angeht - wenn du nicht jetzt gleich zwei haben darfst, dann warte lieber bis Oktober. Und hol dir dann gleich zwei. Auch wenns schwerfällt. Übrigens, hast du auch an die Sommerferien gedacht? Wenn ihr dann verreisen wollt?:0-
     
  14. Lisa89

    Lisa89 Guest

    das ist ja echt einfach sowas zu sagen, aber ich sag dir mal was:
    Auf einen Welli zu warten ist verdammt hart!!!!
    @Frank M: Ist ja schön das du dir so einen Mühe gegeben hast aber stell dir vor, das weiß ich auch alles :~
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich würde deine Mutter auch zum Vogelkauf mitnehmen und dir ein Päärchen aussuchen was sich ganz doll miteinander beschäftigt, denn die kann man ja schlecht auseinander reissen, doer?
    Ausserdem versteh ich echt nicht warum bis Oktober warten? Ist doch dein Geburtstagsgeschenk, oder? Dann doch lienber gleich und wirklich im Okt. nichts.....Ist dann auch ein geschenk für die Vögel.....

    Liora
     
  16. caruso!!

    caruso!! Guest

    vögel

    hallo,
    also ich habe meinen vogel auch erst einzeln gehalten. er war dann auch schön zahm. nach 3 monaten kam ein zweiter hinzu und ich muß sagen dass sie sich nicht gut miteinander verstehen.
    bis heute (wieder ein paar monate später)
    haben sie sich noch nicht einmal gekrault oder irgendwie miteinander geschmust.
    vor ein paar wochen habe ich mir gleich zwei katharinasittiche gekauft und die lieben sich heiß und innig und können kaum ohne einander.
    zum zimmer muß ich sagen das ich den gedanken auch nicht gut finde.
    vögel machen viel dreck (vorallem mit sand stauben sie noch mehr) und viel staub.
    ich denke das du nicht im gleichen zimmer schlafen soltest, zwecks allergien etc....
    liebe grüße kerstin
     
  17. Lisa89

    Lisa89 Guest

    na toll, ihr sagt das alle so leicht, aber aus dem was du sagst folgere ich das ich also gar keinen Wellensittich haben kann!!! Denn wenn überhaupt kann ich ihn nur in meinem Zimmer halten! Soll ich jetzt ganz drauf verzichten oder was? Ich finde das etwas unfair da ihr ja wellis habt, ihr wisst nicht wie das ist auf einen warten zu müssen oder gar keinen zu kriegen :(

    Ich hatte mal einen Hamster der nach einem Jahr gestorben ist und sonst noch nie Haustiere und will schon seit Jahren eins haben. Jetzt habe ich meine Mutter ENDLICH überredet, habe einen Käfig und alles andere gekauft, habe mein Zimmer umgeräumt usw und jetzt soll ich einfach sagen sorry aber ich will jetzt doch keinen haben und meine Leben lang vor Fotos von wellis rumsitzen und meinen Entscheidung bedauern? Also das ist auch nicht zumutbar :(
     
  18. Lisa89

    Lisa89 Guest

    @ Loira: Ich glaube wenn ich mir wirklich Mühe gebe kann ich es glaub ich auch schaffen den zweiten früher zu bekommen aber als ich meine Mutter neulich vorsichtig gefragt habe: Wann kriege ich denn einen zweiten?
    Meinte sie nur etwas gereizt: Du wolltest wohl fragen: Wann kriege ich den ersten
    Und damit war das Gespräch beendet, aber ich schaffe das schon!!!
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    im Prinzip hat Kerstin ja recht WS sollten nicht unbedingt im Schalfzimmer gehalten werden, aber meine standen auch immer im Schlafzimme rbzw. Kinderzimmer.....

    Es gibt dann halt immer wieder neue Geschenkideen...Ionisator, Luftbefeuchter, bzw. reiniger und so... Das geht dann schon.......

    Liora
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lisa89

    Lisa89 Guest

    das ist kein Problem da meine Oma und Opa mir alles was mit welli zu tun hat finanzieren bzw. ich das Geld was wir von ihnen bekommen in die "wellispardose" stecke
     
  22. TineBiene

    TineBiene Guest

    @ Lisa89

    Hallo,

    irgendwie verstehe ich Deine Reaktion nicht ganz. Du hast doch gefragt, was für den Welli zumutbar wäre - nun sind Dir die Antworten nicht wirklich genehm und Du wirst ein bißchen bockig. Die Frage ist doch nicht, was für Dich zumutbar ist, sondern für den "Einsam-Welli" :?

    Hier können Dir nur Ratschläge und Tips gegeben werden, was Du bzw. Dein Mutter daraus macht, steht auf einem anderen Blatt. Letztlich wäre aber der Welli einsam .....

    Hast Du schon einmal daran gedacht, in einem Tierheim nach 2 Wellis zu schauen - vielleicht würde die "Mitleidsmasche" Deine Mutter eher überzeugen ("die armen Vögelchen haben kein Zuhause ...")
     
Thema:

Ist das zumutbar?

Die Seite wird geladen...

Ist das zumutbar? - Ähnliche Themen

  1. Kranke Henne , ist das noch zumutbar ?

    Kranke Henne , ist das noch zumutbar ?: Hallo, ich habe eine Kanarienhenne die ca. 9 Jahre alt ist. Seit ca. 8 Wochen hat sie einen Luftsackriß. Hier nachzulesen:...
  2. Lachtauben -zumutbar auch im Mehrfamilienhaus?

    Lachtauben -zumutbar auch im Mehrfamilienhaus?: Hi! Ich plane ein zahmes Lachtaubenpärchen von einer "Vogelauffangstation" an mich zu nehmen. Hab schon viele gute Tipps hier gelesen und vor...
  3. Flug im Flugzeug den Vögeln zumutbar?

    Flug im Flugzeug den Vögeln zumutbar?: Hallo! Ich stell das jetzt mal hier rein, weil es nichts mit Gesetzen usw. zu tun hat und alle Vogelarten betrifft. Hat jemand von Euch...