Jippieh!!! Bald ziehen 2 Tarantas ein!!!

Diskutiere Jippieh!!! Bald ziehen 2 Tarantas ein!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Claudia: Habe hier Fotos eingestellt! ;-)

  1. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo morrygan,

    für Transportboxen gilt, dass sie so klein wie möglich gehalten wird, damit sich die Vögel während des Transports nicht verletzen können.

    Diese hier ist z.B. völlig ausreichend, auch für 1 Paar. Die Plastikstange sollte man natürlich durch einen Naturast austauschen.

    Auch bei Krankheit und Transport zum TA ist sie gut geeignet. Da kann der Vogel direkt unten auf dem Boden (mit Zewalappen ausgelegt) sitzen und wird nicht hin und her geschleudert. Ich finde es immer schrecklich, wenn Leute mit ihren kranken Vögeln in normalen Käfigen ankommen und die Kleinen sich kaum noch auf der Stange halten können. Aber Vögel wollen nun maL hoch, deshalb sollte solch eine Box/Käfig auch nicht hoch sein.
     
  4. #43 Sittichfreund, 25. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Daher packe ich meine Wellensittiche am liebsten in einen Karton, auch zu zweit, dann sind sie ruhiger.

    Problem bei dem Käfig kann das Gitter sein. Wenn ein Vogel - aus welchem Grund auch immer - mal herumflattert, dann kann dazwischen leicht mal ein Flügel hängen bleiben. Ich wundere mich, daß so viele Vogelhalter die Dinger noch verwenden.
     
  5. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link, aber gerade DIESE Boxen kaufe ich im Leben nicht mehr ein! Die sind absolut instabil, die Plastik-Seitenwände, welche lediglich am Gitter festgesteckt sind, gehen ständig ab - d.h. nicht nur, dass der Vogel leicht entwischen kann. Dadurch, dass diese Haltestange nicht hält (was sie verspricht), fällt die Box auch sehr schnell zu Boden und Verletzungen sind vorprogrammiert!

    Das ist billigste Verarbeitung, habe mir so ein Ding mal vor etlichen Jahren gekauft und recht bald wieder auf den Müll geschmissen. Habe dann von der Zoofachhandlung, die damals in der Nähe meiner Schule war, einen Stapel Transportkartons bekommen und die genutzt. (Die kannten mich schon) :D

    Zudem kommt bei so einem "Transport"-Käfig (mit dem das gefahrlose Transportieren ja unmöglich ist) eben noch die von Sittichfreund beschriebene Verletzungsgefahr durch die Anordnung der Gitterstäbe.

    Ahso und noch ein Nachteil dieser Box: Die obere Türe ist viel zu groß. Wenn man einen scheuen Vogel hineinsetzen will, bleibt für den Vogel genügend Platz zwischen Gitter und Hand, um schnell wieder zu entwischen. Das ist mit meinen Zebrafinken so passiert, als ich das Ding damals ausprobierte. Purer Stress für den Vogel und wenn man die Türe schnell wieder zumachen will, läuft man Gefahr den herausfliegenden Vogel einzuklemmen.

    Hab das noch nichtmal für meine Meerschweinchen genommen, die waren in Omas altem Weidenkorb besser aufgehoben...

    Wenn Transportbox, dann mit einem kleinen Türchen an der Seite. So, dass gerade mal die Hand durchpasst und das Tier im Inneren gut greifbar ist. Das Ganze mit Maschendraht (keine Längs- oder Querstangen) und mindestens zwei geschützten Seiten. Muss doch irgendwer mal auf die Idee gekommen sein, so eine Transportbox herzustellen? Die müsste ja weggehen wie heiße Semmeln... (boah das ist ne richtige Geschäftsidee - muss ich gleich mal zum Patent anmelden :D)
     
  6. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern mit einem der beiden Züchter gesprochen. Seine beiden Jungvögel sind beide Hennen - er hat sich aber entschlossen, mir eine abzugeben! :D Hihi direkt mal reserviert. Die bringt er mir am Samstag, 4. Juni, sogar nach Hause, weil er sich gerne anschauen würde, wie groß der Käfig ist, was ich für Futter gebe usw.

    Der zweite Züchter ist noch in Urlaub, aber von dem werde ich dann den 3jährigen Hahn nehmen, der ebenfalls am Samstag dazukommt. (Etwas früher als die Henne) Beide Züchter hatten mir schon am Telefon versichert, dass das kein Problem gäbe, weil Tarantas aus eigenen Erfahrungen heraus beim Vergesellschaften recht unproblematisch seien. Er hat mir das gestern auch nochmal versichert, als ich ihn ganz konkret auf den anderen Hahn angesprochen habe.

    So findet der einsame Hahn doch noch ein hübsches Vogelmädchen und ein neues Zuhause!

    Die kleine Zimmervoliere ist nun nur noch ohne untere Türe, alles andere habe ich gestern Abend noch in einem regelrechten Bastelwahn fertig gestellt. Sogar mein Schatz kam dazu und hat ein bisschen mitgehämmert :D

    Also, in genau 9 Tagen gibts die ersten Fotos von den Federbällchen!
     
  7. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Guck mal hier So eine nutze ich und ist wie ich finde perfekt für den Transport.

    Welche mir auch sehr gefallen, sind diese hier. Die TINO-Serie natürlich und nicht die Pappboxen. :p

    @ Sittichfreund: Hast du nicht Sorgen das die Wellis sich bei den Pappkarton nicht durch schreddern? Also ich hätte da bei meinen fliegenden Nagern schon erhebliche Bedenken. :~

    @ Morrygan: Die Maschenweite finde ich persönliche zu weit für Agas, sie sollte nicht größer wie 1.3cm sein. Aus welchen Material ist denn der Draht?
     
  8. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Moment ich schau mal wegen Maschenweite. Also der Draht ist ausgewiesener Volierendraht, punktgeschweißt und da steht nirgendwo auch nur ein Zipfelchen zwischen den Maschen ab. Bin extra von beiden Seiten mit der Hand drüber, bevor ich es verbaut hab.

    *schnell mal ins Nebenzimmer läuft*

    Also Maschenweite 12,7x12,7mm :D Sorry ich war vorher auf der Arbeit da konnt ich nur schätzen und ich hatte irgendwie 1,8 oder so im Kopf. Muss an den betriebswirtschaftlichen Kennzahlen liegen, mit denen hatte ich den ganzen Vormittag zu kämpfen.

    Pappkarton: Spätestens für den nächsten TA-Besuch bräuchten die Piepser eh eine richtige Transportbox! Danke für die Links, hab schon einen Favoriten darunter gefunden!

    So nu muss ich aber ins Bettchen oder wie man so schön sagt: Kopfkissen leveln!

    Gute Nacht alle miteinander!
     
  9. #48 Stephanie, 26. Mai 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Tja, das mag an den magelnden Alternativen liegen.
    Wenn man darauf angewiesen ist, dass der Vogel im idealfall selbst in die Box geht, eigenen sich diese Plastikboxen mit durchsichtigem Dach, in die der Vogel von oben ins Dunkle steigen müsste, leider nicht.
    Ich habe leider noch keine geschlossenen Plastikboxen gefunden, in die der Vogel von vorne selbst einsteigen könnte.

    Die oben beschriebene Box würde ich nur für einen Vogel nehmen.
    Ich kann mir zwar auch den Transport zu zweit vorstellen, aber dann darf man nicht noch Platzstress forcieren, meine ich.
    Bin auch am überlegen, wie ich jetzt das TB-Training aufziehen soll:
    Alle Vögel einzeln in kleine Boxen, in die sie von vorne einsteigen können oder zu zweit in eineca. 30 cm lange.
    Habe hier jetzt auch 3 Modelle:
    KLein - Gitter - von oben einsteigen - Rampen-Klappentür,
    Mittel " " " "
    Mittel - Gitter - von vorne einsteigen- große Tür (d.h. Vogel einzeln rausholen ist z.B. beim TA schwierig).
    Einzelboxen wären sicherer aber schwieriger zu transportieren.
    Doppelboxen könnten einfacher sein (Vogel 1 animiert Vogel 2 zum Einsteigen, Trasport einfacher) aber die Vögel hätten etwas Platz und könnten sich käbbeln.
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Okay, dieser Transportkäfig, der von oben zu öffnen ist, finde ich eben wegen dieser Klappe auch nicht ideal. Mir war es nur wichtig, die ungefähre Größe mit diesem anzugeben.

    Ansonsten benutze ich selbst solche Transportkäfige.
    [​IMG]
    Der hat vorn eine kleine Tür und da kann kein Vögelchen so schnell entwischen. Da kommt je nach Vogel noch eine Decke darüber, wo am Ende auch nur eine Seite noch offen ist.

    Wegen dem Gitter......also ich benutze solche Käfige seit 26 Jahren für meine Vögel und da ist noch niemals etwas passiert, dass sich ein Vogel den Flügel einklemmen würde oder so. :nene: Da dürfte ja auch niemand normale Käfige/Volieren nehmen, wo das Gitter auch so ist, wie z.B. aus der Montana-Serie, weil die Vögel dort ja schließlich auch mit den Flügeln hängen bleiben könnten.
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    es gibt schöne Transportkisten und deine Züchter werden bestimmt solche benutzen. Bei ihnen wirst du dann auch die Bezugsquellen erfahren.
    Ausstellungskäfige eignen sich meiner Meinung nach ebenfalls sehr gut zum Transport.
     
  12. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ja an Ausstellungskisten hatte ich auch schon gedacht. Die sind super geschützt, weil nur die Vorderseite vergittert ist. Ich werde am Sonntag gleich mal den Züchter anrufen, von dem ich meinen Hahn bekomme. Der kommt Sonntag mittag ausm Urlaub :D Ich weiß, dass er auch beizeiten ausstellt und auf Vogelbörsen vertreten ist. Möglicherweise hat er noch eine Ausstellungsbox, die er mir günstig verkaufen kann.

    Noch 1 Woche, dann ist es soweit! :D :D :D

    Am liebsten würd ich ja jetzt schon beide Züchter anrufen und sagen, dass ich die kleinen Federbällchen morgen schon zu mir nehme. Doch morgen kommt erstmal der Endspurt beim Volierenbau: Naturäste sägen und aufhängen, eine große Schaukel für den Freiflug basteln und das Paket mit den restlichen Klettersachen und Futternäpfchen ist auch noch nicht da.

    Ich musste übrigens mehrmals meinen Freund überreden, mir KEINE fertige Vogelvoliere zu kaufen, sondern die selbstgebastelte fertig zu stellen. Er ist auch schon komplett von dem "Vogelwahn" angesteckt. Gestern hat er sich zum ersten Mal ernsthaft mit dem Thema Taranta-Haltung beschäftigt und mich ausgefragt, z.B. ob und wann sie in Brutstimmung kommen und wie man sich dann verhalten muss, ob man sie besser allein oder zu zweit hält, ob die denn auch gefahrlos im Zimmer fliegen können und und und...

    Ja wir wollen sogar in die große Zoofachhandlung in Mühlheim-Kärlich fahren (Megazoo) um dort nach Hamsterwippe und -laufrad Ausschau zu halten! Super! Fehlt nur noch, dass er sich auch hier im Forum anmeldet, dann hätte ich ihn komplett "rumgekriegt" :D :D :D
     
  13. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Habe übers Wochenende nochmal mit beiden Züchtern telefoniert.

    Wen es interessiert: Die Preise für Hennen liegen momentan bei rund 70 Euro. Die Hähne kosten normalerweise 60 Euro.

    Der Züchter mit dem Hähnchen hat mir dennoch 70 Euro abgeknöpft :D Mir kam es blöd vor, um ein Lebewesen zu handeln - 10 Euro sind in Bezug zu einem realen Leben ja gar nix. Also blieb es bei den 70 Euro :D

    Noch 5x schlafen :D :D :D
     
  14. #53 Sittichfreund, 30. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    In welchen Behältnissen Ihr Eure Vögel transportiert, kann mir ja wurscht sein. Die Abwandlung einer bekannten Redewendung trifft hier auch zu.

    "Ein Vogel wird so lange im falschen Käfig herumgeschleppt bis der Flügel bricht."

    Diese Boxen finde ich gut. Die werden auch für den Vogelversand verwendet.

    Die sind natürlich super, aber etwas überdimensioniert - das bezieht sich jetzt nicht auf die Größe, die kann ja bekanntlich nie zu groß sein.

    Zu lang geht das natürlich nicht, aber 1-2 Stunden geht es sicher. Trotzdem mache ich natürlich die Käufer darauf aufmerksam, daß sie die Vögel in der Box nicht unbeaufsichtigt lassen sollen.

    Wenn die Käufer die Kosten für die oben gezeigte Versandbox übernehmen wollen, dann können sie die bei mir auch statt der Pappschachtel haben. Die Ausstellungskäfige aber nicht. :nene:
     
  15. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Also der Züchter mit dem Hähnchen hat mir zwei Transport-Varianten angeboten:
    1. in einer Pappschachtel, weil der Weg mit dem Vogel bis zu mir nach Hause eh nur 5 Minuten beträgt und er keine Chance hat, sich durchzuknabbern.
    2. in einer Holzbox, wie sie auch für den Tierversandt genutzt wird, hierfür würde er eine Pauschale von 5,-€ erbitten.

    Ich schau mir die Holzbox mal an und wenn sie mir geeignet erscheint, um auch Tierarztbesuchen zu dienen, werde ich diese mitnehmen.

    Der Züchter der Henne bringt mir ja die Kleine.


    Die beiden werden voraussichtlich entweder Romeo & Julia oder Sabo & Soba heißen :D


    ~~~~ noch 4x schlafen ~~~~
     
  16. #55 goldkehlchen, 31. Mai 2011
    goldkehlchen

    goldkehlchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, geliebt von mir, vom Tal bis zu den Bergen
    hallo morrygan..

    ist wie als kind..aufs christkind warten..:beifall:
     
  17. #56 watzmann279, 31. Mai 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker:ich bin schon Neugierig wie es dann mit deinen 2 en weiter geht,
    ist wie Geburtstag;)
    beste Grüße
    Ingrid
     
  18. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie Geburtstag und Weihnachten zusammen :D

    Eben hat der Züchter der Henne angerufen. Morgen geht es dann doch schon einige Stunden früher los: Zwischen 12 und 14 Uhr kommt die Kleine in ihr neues Zuhause! Laut Züchter dürfen Agapornis taranta taranta keine Sonnenblumenkerne futtern - gar keine, da sie davon krank werden. Jedoch sind in der "Exotic fruits", welche ich eben noch besorgte, ziemlich viele Sonnenblumenkerne drin. Werde da also einiges zum Aussortieren haben.

    Der Hahn wird dann um 16 Uhr von uns geholt.

    Jippieh: Noch 1x schlafen!!! Morgen gibts die ersten Fotos!
     
  19. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Gleich isses soweit.............. :D :D :D :D

    :+party: :dance: :+party:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich vorstellen:

    Die kleine Julia (5 Monate) :blume: :+party:

    Den Anhang CIMG3350.jpg betrachten Den Anhang CIMG3351.jpg betrachten


    In knapp einer halben Stunde fahren wir los, um Romeo zu holen :D

    Julia sitzt seit mittlerweile rund 30 Minuten überwiegend kopfüber am Gitter und es sieht so aus, als würde sie gleich einschlafen. Sie ist sehr aufmerksam und beobachtet alles ganz genau. Sie neigt sogar ihr Köpfchen, wenn 2 Räume weiter mein Freund Geräusche macht.

    Scheu ist sie bisher nicht. Man kann sehr nah (bis auf wenige Zentimeter) an sie herankommen, ohne dass sie sich rührt. Kann natürlich auch vom Schock herrühren. Sie ist einfach wunder, wunderschön! :freude:
     
  22. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Romeo, der Hahn:

    Den Anhang CIMG3356.jpg betrachten Den Anhang CIMG3358.jpg betrachten


    und beide zusammen auf der Schaukel:

    Den Anhang CIMG3363.jpg betrachten Den Anhang CIMG3361.jpg betrachten

    In diesem Moment hat Romeo (Spitzname Devil, weil er immer so böse guckt und dabei einen kleinen Buckel macht) angefangen sich zu putzen. Er ist nun doch nicht 3, sondern 4 Jahre alt und nicht, wie der Züchter sagte, bereits zahm.

    Gefressen haben die beiden noch nichts, aber Julchen hat schon ein bisschen Wasser getrunken, als ich ihr ein Trinkröhrchen vor den Schnabel hielt. Sie ist unglaublich zutraulich, was nicht, wie anfangs vermutet, mit dem Schock zusammenhängt.

    Demnächst weitere Berichte :freude::freude::freude::dance:
     
Thema: Jippieh!!! Bald ziehen 2 Tarantas ein!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taranta bergpapagei haltung

    ,
  2. tarantas richtig halten

    ,
  3. tarantas haltung

    ,
  4. tarantas,
  5. Taranta bei der Mauser,
  6. kolibri vogel steckbrief,
  7. taranta bergpapagei züchter bayern,
  8. taranta bergpapagei pflege,
  9. http:www.vogelforen.deagaporniden-allgemein223619-jippieh-bald-ziehen-2-tarantas.html,
  10. bergpapagei haltung,
  11. Wie lange dauert es bis agaporniden Eier legen,
  12. schlafhöhle agaporniden,
  13. bergpapagei pärchen oder zwei hähne
Die Seite wird geladen...

Jippieh!!! Bald ziehen 2 Tarantas ein!!! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...