kanarieneier unterschieben ??????

Diskutiere kanarieneier unterschieben ?????? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo an alle wollte gerne wissen wenn man einer brütenden henne die eier einer anderen kanarien dame die leider verstorben ist (von meiner...

  1. #1 nadja maria, 04.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle
    wollte gerne wissen wenn man einer brütenden henne die eier einer anderen kanarien dame die leider verstorben ist (von meiner freundin) unterschiebt (eier wurden am gleichen tag gelegt)damit sie diese ausbrütet wird diese henne und der hahn wenn die kücken geschlüpft sind diese auch füttern oder lässt sie die kücken verhungern
    hat damit jemand erfahrung dann wäre es nett wenn ich antworten bekomme danke im voraus
     
  2. #2 Glosterfan, 04.06.2007
    Glosterfan

    Glosterfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41515 Grevenbroich
    Hallo,
    wo waren denn die Eier bis jetzt?
    Sprich wurden sie bereits angebrütet oder
    hatte Deine Freundin sie gegen Plastikeier
    getauscht?
    Wenn die Eier noch nicht kalt waren würde ich
    es auf probieren sie der anderen Henne unterzulegen.
    Falls es klappt werden die Küken mitgroßgezogen.

    Gruß

    Glosterfan
     
  3. #3 nadja maria, 04.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo danke für die schnelle antwort ,
    nein die eier wurden nicht angebrütet meine freundin hatte sie rausgenommen und ausgetauscht um zu warten bis das gelege vollständig ist um allen eine bessere chance zu geben
    habe meiner henne die eier jetzt mit untergeschoben brütet alle und nun hoffe ich nur das wenn was schlüpft meine beiden die kleinen auch füttern
     
  4. #4 Saskia137, 04.06.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Da die Henne bei den noch nackigen Küken ja noch nicht gleich sieht, welche Farbschläge sie bekommen und auch nicht auf die Vererbungslehre achtet, gehe ich stark davon aus, dass sie alle Küken füttert.
    Was ich bei einer meiner Hennen mal erlebt habe, war dass sie ein Ei aus dem Nest geworfen hatte. Ich hatte vorher die Eier gegen Kunststoff und dann zurückgetauscht und die Kunststoffeier waren deutlich kleiner als die Echten, somit haben die echten Eier deutlich mehr Platz im Nest verbraucht, als die Anderen und ich schätze einfach, dass es ihr so zu eng war.

    Viel Erfolg bei der Brut!
     
  5. #5 nadja maria, 04.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi danke noch mal glaube das hat mit geholfen hoffe das es klappt
    wäre ja schade wenn nicht
    LG
    nadja
     
  6. #6 1941heinrich, 04.06.2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.492
    Zustimmungen:
    3.050
    Ort:
    Wagenfeld
    Wieviel ?

    Hallo, hab mal ne Frage wieviel Eier hat die Henne nun zum ausbrüten ?Leuchte das Gelege nach dem 4-5 Tag ab damit die unbefruchteten Eier evtl schon mal entfernt werden können.Wegen dem füttern keine Bange das macht die Henne schon .Viel Erfolg Heinrich
     
  7. #7 nadja maria, 05.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo allso meine henne hat jetzt 5 eier im nest 2 eigene und 3 dazu geschummelte ja ich hoffe das sie füttert denn sie ist sowiso fütterungs faul macht fast alles der hahn aber ich denk positiv
     
  8. #8 1941heinrich, 05.06.2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.492
    Zustimmungen:
    3.050
    Ort:
    Wagenfeld
    geht prima

    Moin moin Nadja Maria also 5 Eier ist nicht zuviel.Laß man den Hahn dabei und gieb wärend der Brutzeit schon mal ein bischen Eifutter, so jeden zweiten Tag.Ich geb es trocken und wenn Junge da sind feucht, natürlich jeden Tag frisch.Da ich die Zeit habe mache ich es ja mit Keimfutter ect. 3-4 x am Tag je nach Temperatur.Ganz viel Erfolg wünscht Dir Heinrich
     
  9. #9 nadja maria, 05.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ja danke dir das mach ich sowiso der hahn ist drin füttert ja die faule in ihrem nest ist eine die nur zum entleeren rausgeht
    und was das futter angeht fressen die das nur wenn es angefeuchtet sind aber das ist ja kein problem
    vielen dank LG nadja
     
  10. #10 Amarilla, 06.06.2007
    Amarilla

    Amarilla Guest

    Hi Nadja
    Auch ich habe meiner Henne ein fremdes Ein unter geschoben,da die andere henne nur ins Futternapf legt und die anderen es raus schmeissen,ist schon mit einem Ei passiert,die blöde baut ständig im Napf,heute schon wieder,wollte es der anderen Brütenden Henne nicht auch noch dazu legen,das wird dann zu viel.
    Ich kann auch nur hoffen das alles gut geht.
     
  11. Maria

    Maria Guest

    Und wie lange brütet deine Henne schon auf den eigenen Eiern? Wann wurde das letzte eigene Ei gelegt? Gestern hast du die fremden unbebrüteten Eier dazu gelegt. Womöglich musst du also dennoch mit einem unterschiedlichen Schlupftermin rechnen.
     
  12. #12 Amarilla, 06.06.2007
    Amarilla

    Amarilla Guest

    Meinst Du mich?
    Wenn ja,dann brütet meine Süsse heute eine Woche das erste ei und jeden Tag ein neues,also bis Freitag und Samstag habe ich Ihr das von der anderen dazu gelegt.
    Dürfrte doch kein Problem sein oder?
     
  13. Maria

    Maria Guest

    Nein, ich sprach die Thread-Erstellerin an.

    Dann solltest du vielleicht den Futternapf gegen eine flache Schale austauschen, die du auf den Boden stellst.
     
  14. #14 nadja maria, 07.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi maria also meine henne hat ihr erstes ei abends gelegt und dann am nächsten tag mittags das 2 dann hab ich ihr gleich die fremden eier dasu gelegt also ist da ca 1 tag unterschied das dürfte ja nichts ausmachen
    sind also alle fast gleichzeitig angebrütet worden müssen nur noch gefüttert werden dann klappt das denk ich
    LG nadja
     
  15. #15 nadja maria, 19.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :dance: hi hier bin ich noch mal wollte bescheid sagen die kücken sind geschlüpft alle 5 im abstand von einem tag bisher sieht es gut aus kücken werden alle gefüttert überwiegend natürlich von dem hahn hoffe das bleibt so
     
  16. Taoran

    Taoran Guest

    Jungen Fütterung

    Hallo Nadja,
    ich habe dieses Jahr auch einer meiner Hennen 3 fremde Eier untergejubelt. Diese waren nur schon angebrütet und standen kurz vor dem Schlupf, während ihre noch ein paar Tage mehr Zeit hatten. Folgendes Problem ist entstanden:
    die fremden Kücken hat sie super gefüttert, jedoch ihre eigenen nicht mehr.
    Aus diesem Grunde mußte ich die größeren Kücken drei mal täglich für 15 Min. aus dem Nest nehmen, während die anderen drin blieben und dann gefüttert wurden. Dies hat dann gut geklappt, es starben jedoch trotzdem 2.
    Man steckt halt nicht drin. Ich würde dir empfehlen die Jungen 1 Stunde nach der Fütterungsrunde zu kontrollieren, ob alle was im Hals haben. Wenn nicht nimm die größten für ein paar Minuten raus und setze sie dann wieder zu. So haben die Kleineren eine bessere Chance durch zu kommen.
     
  17. #17 Herbert Wahl, 19.06.2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Nadja,

    lass die Kleinen ruhig alle drin.
    Sorge lieber dafür, dass der Hahn immer genug geeignetes Futter findet (unreifes und angekeimtes). Dann klappt das schon.

    Zum Thema "faule Henne":
    Das ist völlig normal, dass sie sich vom Hahn füttern lässt. Du darfst das nicht mit menschlichen Maßstäben messen.
     
  18. #18 nadja maria, 19.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    danke ich achte darauf aber im moment sieht es gut aus wenn das so bleibt könnte das was werden
     
  19. #19 nadja maria, 19.06.2007
    nadja maria

    nadja maria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ja dachte mir schon das es normal ist das der hahn das macht war nur verunsichert da hier oft geschrieben wird man soll den hahn von der henne trennen
     
  20. #20 Herbert Wahl, 19.06.2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Nadja,

    wenn Hahn und Henne harmonieren gibt es keinen Grund sie zu trennen.
    Im Gegenteil. Es ist herrlich anzuschauen, wenn sie miteinander auf dem Nestrand sitzen und gemeinsam füttern - oder sie füttert die Jungen und bekommt gleich wieder was vom Hahn.
    Oft fliegt der Hahn auch ans Nest und sitzt nur daneben wenn die Henne es mal verlässt.
    Außerdem füttert der Hahn weiter, wenn die Jungen das Nest verlassen haben (und die Henne vielleicht schon wieder brütet).
    Hähne füttern oft auch Junge von anderen Paaren - alles was bettelt wird gefüttert.
    Junge setzen sich auch manchmal in fremde Nester und lassen sich da füttern.
    ...

    Trennen muss man den Hahn nur, wenn er die Henne zu sehr treibt - hatten wir aber noch nie.
    Oder wenn man einen besonderen Hahn mit mehreren Hennen verpaaren will - das machen manche Züchter.
     
Thema: kanarieneier unterschieben ??????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. im Brüter ausgebrütete Kanarien Eier den Kanarien unterjubeln

    ,
  2. www wie brühtet mann kanarieeier selber

    ,
  3. wann ist kanariengelege vollständig

Die Seite wird geladen...

kanarieneier unterschieben ?????? - Ähnliche Themen

  1. Unbefruchtete Kanarieneier

    Unbefruchtete Kanarieneier: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo! Ich bin neu hier im Forum und möchte zum Thema unbefruchtete Eier etwas fragen. Und zwar brüten...
  2. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...
  3. schlecht befruchtete Kanarieneier

    schlecht befruchtete Kanarieneier: Hallo, ich habe folgendes Problem: Bin mit 4 Paar Kanarienvögel am Züchten (rot intensiv und rot schimmel). Die Paare sind in je einem...
  4. KanarienEier

    KanarienEier: Hallo, gern würde ich jetzt sagen juhu das erste Ei ist da. War es auch, doch leider nicht im Nest. Als ich frischen Sand geben wollte hab ich...
  5. Frage zu Kanarieneier und Mauserzeit

    Frage zu Kanarieneier und Mauserzeit: Hallo zusammen. Meine Kanarienglosterweibchen hat heute Ihr 2.Ei gelegt,und ich habe festgestellt das bei ihr die Eier immer kleiner sind als bei...