Kaufberatung (Sittiche)

Diskutiere Kaufberatung (Sittiche) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wühl mich schon eine ganze Weile durch die Artenliste auf sittich-info.de/, doch bin ich ziemlich überfordert mit der Vielzahl an...

  1. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wühl mich schon eine ganze Weile durch die Artenliste auf sittich-info.de/, doch bin ich ziemlich überfordert mit der Vielzahl an Arten.

    Habe das Thema in meinem ersten Thema schon einmal angeschnitten und würde diesbezüglich wegen der Übersichtlichkeit gerne eine neue Unterhaltung beginnen. (Ich hoffe, dass ich in diesem Unterforum richtig bin. Wenn nicht, entschuldigt bitte.)

    Ich zitiere mal aus dem alten Thema:


    Im Folgenden möchte ich noch den angepinnten Fragebogen ausfüllen:

    Gibt es evtl. schon Arten, für die du dich interessierst?
    Vom Aussehen her gefallen mir Demerarasittiche sehr gut. Aber auch blaue Glanzsittiche finde ich wirklich toll.

    Sind bereits andere Vögel/Haustiere vorhanden?
    Nein

    Was „erwartest“ du von den Tieren?
    (1= ist mir wichtig, 2 = ist mir weniger wichtig, 3 = unwichtig)

    Zahmheit -> Was stellst Du Dir darunter vor? - Vogel hat keine Angst vor dir/ kommt auf die Hand/ spielt mit dir/ lässt sich streicheln/ spricht?
    Ist mir zwar wichtig, aber ich weiß auch, dass Tiere Individuen sind, die ihre eigene Persönlichkeit haben. D.h. wenn dem so ist, dass die Tiere nicht zahm werden, ist das für mich akzeptabel => eine Art die dazu tendiert zahm zu werden.
    Sprechen wäre natürlich klasse. Aber ist kein Muss!

    Gesang -> laut/ leise, melodisch/ weniger melodisch, selten/ oft/ dauerhaft
    Melodisch muss der Gesang nicht sein. Ein Zwitschern (wie z.B. bei einem Wellensittich) reicht mir aus. Auch muss es nicht dauerhaft sein. Von der Lautstärke her sollte es eher leise bis mittlere Lautstärke sein.

    Lebenserwartung
    Dahingehend habe ich keinen Wunsch. Ich weiß, dass Vögel lange leben können und das ist ok für mich.

    Hast du Angst vor Bissen/ starken Schnäbeln?
    Angst nicht unbedingt. Aber aus logisch menschlicher Sicht habe ich keine große Lust gebissen zu werden ;)

    Was kannst du den Vögeln „bieten“?
    • Wieviel Platz ist vorhanden?
    Zum Freiflug ein sehr großes Wohnzimmer. Für die Voliere sind die machbaren Maße: T = 1m, B = 1,5m, H = 2,3. Für den Sommer steht außerdem ein Balkon zur Verfügung, allerdings keine Außenvoliere.



    Entschuldigt bitte die Länge des Beitrags, aber ich möchte so viele Fragen wie möglich im Vorfeld klären. Falls ihr noch mehr wissen möchtet, beantworte ich euch das sehr gerne. Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    was hälst du von blauen Ziegensittichen? Es gibt sie auch in Grün, gescheckt oder gelb. Ziegensittiche sind recht neugierig werden schnell zahm und brauchen viel Beschäftigung.
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Bourkesittiche singen meiner Meinung nach sehr schön, nicht vergleichbar mit Wellensittichen. Es gibt bestimmt irgendwo ein paar Audiodateien im Netz.
     
  5. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Vielleicht gibt es trotz Vogelgrippe noch irgendwo eine Vogelbörse oder Vogelschau, wo Du Dir die Tiere anschauen kannst? Ansonsten vielleicht ein Züchter Deiner Wahl, wo Du Dich mal umschauen kannst. Glanzsittiche finde ich übrigens auch sehr hübsch, aber irgendwie hat jede Art ihren eigenen Reiz, der auch aus der Individualität des Verhaltens kommt. Wenn Du Dir die Art ausgesucht hast, dann solltest Du überlegen, wie die Tiere am Besten zusammengestellt werden sollten. Ein Paar oder zwei Paare oder gleichgeschlechtlich? Das kannst Du dann auch hier erfragen, ob es passen würde.
     
  6. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ich würde mir auch möglichst viele Arten vorher live anschauen... Vor allem die Lautstärke muss man erleben, um sich ein richtiges Bild machen zu können.
     
  7. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Hallo Skom :0-


    Ich war vor kurzem in der fast gleichen Situation wie Du-ich hab mich auch gefragt-welche Sittichart zu mir passen könnte…….ich bin ,für mich,bei den Katharinasittichen fündig geworden. :)

    Zum einen weil sie gut mit meinen vorhandenen Wellensittichen harmonieren-zum anderen weil das Volierenplatzangebot gut reicht für 1 Pärchen Katharinasittiche und nicht zuletzt,gerade weil man ihnen täglich ein Schüsselchen mit Obst und Gemüse/Grünfutter zurechtmachen „muss“. :0-
    Ich füttere sehr sehr gerne ein breites Angebot an verschiedenem Futter-und mich freut es ,Ihnen beim genüsslichen Futtern zuzusehen.:) :) :)

    Katharinasittiche gibt es natürlich auch in der Wildfarbe,in Grün.Wie hier mein Urmel.

    Die Wildfarbe kostet in der Regel Euro 35,00. Andersfarbige Kathys kosten zwischen Euro 50,00 bis 150,00. Meine türkise Saphira hier z.B. Euro 50,00.

    2 tolle Katharinasittichzüchter kann ich Dir per Pin nennen.

    Katharinasittiche sind in Ihrem Verhalten eher wie kleine Papageien.Sie "tappern" eher durch die Voliere und fressen oft Ihr Futter mit Hilfe Ihrer Füße /Krallen.Was sehr putzig anzuschauen ist.
    Ich bin sehr glücklich mit dieser kleinen Papageienart. :)

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
  8. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem Hin und Herüberlegen, bleib ich irgendwie immer wieder bei "einfachen" Wellensittichen hängen.
    Die zwei Knirpse gefallen mir mehr und mehr. Und es gibt sie ja wirklich in den unterschiedlichsten Farben.
    Die Geräusche gefallen mir auch. Sind nicht zu laut und sind trotzdem lebhaft. Ist zwar keine Melodie, aber das macht mir gar nichts.
    Ihre Haltung ist recht einfach und sie können(!) zahm werden.
    Also alles in allem würde das perfekt passen.
    Sind für meinen Geschmack zwar ein wenig klein, aber gut. Darüber kann ich hinweg sehen :)

    Züchter gibt es auch sehr viele.
    Jetzt würde ich gerne noch wissen, ob man auch zu dieser Jahreszeit welche bekommt?
    Da ich derzeit Urlaub habe, würde es sich anbieten, die Tage alles zu erledigen.
     
  9. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Hallo Skom,
    das ist schön. Sie werden Dir ans Herz wachsen und damit auch in der Wahrnehmung der Größe ;-) Irgendwann sind es für Dich die größten Vögel der Welt.
    Schnell kannst Du welche bekommen, wenn Du mal in den Kleinanzeigen hier oder auf sonst einer Plattform nachschaust. Oder im Tierheim. Da gibt es so viele arme Kerlchen, die dringend ein gutes Zuhause brauchen. So hätten sogar die Vögel ein super Weihnachtsgeschenk. Auch bei Facebook gibt es die Notfedern, wo Plätzchen gesucht und vermittelt werden.
    Also schnell Voliere bauen. Viel Spaß wirst Du haben mit Deinem nachträglichen Weihnachtsgeschenk an Dich selbst.
     
  10. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    München
    Nicht jede Art ist für Anfänger geeignet. Leider steht nichts vom TE darüber, ob er schon Erfahrung mit Haltung von Tieren bzw Vögel hat.

    Außerdem sollte man offentsichtlichen Anfängern auch das Thema Tierarzt (TA) Kosten nahe bringen,
     
  11. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungen im Halten und Pflegen von Vögeln habe ich nicht.
     
  12. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Wellis sind gute Anfängervögel. Die Ernährung ist recht einfach zu handhaben. Täglich frisch Wasser und ein gutes Körnerfutter, das kennst Du ja von den Gastvögeln.
    Da Du spontan eine Voliere bauen kannst, nehme ich an, dass Du, wenn nötig, auch in die Tierarztkosten investieren kannst.
    Wir haben z.B. eine Sittichhenne, die regelmäßig in die Klinik muss. Kostet jedes Mal einen Tag und Geld im Wert für mehrere Neuvögel.

    Bei Fragen zur Haltung gibt es ja auch noch das Forum.
     
  13. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bauen wollte ich sie mir eigentlich nicht. Ich hätte z.B. diese hier gekauft *Leider kann ich noch keine Links einfügen*
    -> bei amazon: Vogelvoliere XL Vogelkäfig Vogelhaus Tierkäfig - 146cm - 2 Türen
     
  14. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss/253-5753026-8306621?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&url=search-alias=aps&field-keywords=Vogelvoliere+XL+Vogelkäfig+Vogelhaus+Tierkäfig+-+146cm+-+2+Türen+
    Wenn du diese meinst, ist sie leider nicht geeignet.
    Das ist eine sog. "Hubschraubervoliere", weil die Höhe die Breite übertrifft.
    Vögel fliegen jedoch horizontal, nicht vertikal.
    Die Flugstrecke beträgt nur maximal ca. 50 cm.

    Wenn du es dir irgendwie leisten kannst, empfehle ich, hier zu kaufen:
    Voliere
    Beispielsweise die Paradiso 90 geht doch vom Preis her.
    Alle Käfige dieses Anbieters haben eine hochwertige Pulverbeschichtung, die kein Blei und Zink enthält, an dem sich die Vögel vergiften köönen.
     
  15. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Ja, die Sittiche sollten eine Flugbreite von 90 - 100 cm haben. Die vom Amazon geht gar nicht, so etwas sollte es gar nicht zu kaufen geben. Da kannst Du auch gleich einen Minikäfig hinstellen, wo sie nur von einer auf eine andere Stange hüpfen können. Dann können sie sich wenigstens nicht beim Fallen verletzen.
     
  16. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok.
    D.h. die Höhe kann die Breite schon übertreffen, aber sollte bei um die 90cm liegen. Da lässt sich sicher was finden.
    Was sagt ihr eigentlich zu gebrauchten Volieren?
    Ich weiß, die Keimgefahr ist vorhanden, aber meinem Laienverständnis nach müsste sich diese Gefahr doch durch Desinfektion bannen lassen.
     
  17. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63xxx
    Da hast Du recht. Saubermachen und desinfizieren. Dann aufpeppen mit naturnahem Spielzeug, Ästen etc. Kein Spiegel oder Plastekram. Wellis lieben Vogelfutterpflanzen. Du kannst einen großen Trinknapfhalter (so einen runden) mit rundem Edelstahlnapf an den Käfig machen und eine Vogelfutterpflanze reinstellen.
    Guten Platz suchen, möglichst hoch und in einer ruhigen Ecke mit Ausblick oder im Käfig Ruheecken schaffen, ggf. was abhängen.
    Belies Dich bitte mal hier im Forum zum Thema Licht und Vitamin D, Ingo hat hervorragende Beiträge dazu verfasst.
    Wenn Du alles fertig hast, dann können die Vögelchen einfliegen.
     
  18. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen Platz hab ich, denke ich, schon gefunden. Im nächsten Beitrag von mir kommt das Bild.
    Zu Licht werde ich mich tatsächlich mal einlesen müssen. Dachte nicht, dass Wellis zusätzliches Licht benötigen. Dachte eigentlich, dass unser Tageslicht ausreichend ist.
    Von Vitamin D hat mir meine Bekannte schon ein wenig erzählt. Rachitis ist da das Schlüsselwort, oder?
     
  19. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das rote Kreuz markiert die Stelle an der Vögel stehen sollen:
    [​IMG]
     
  20. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    Gebrauchte Volieren finde ich prinzipiell ok.
    Aber man muss auf eine ungiftige insbes. unverzinkte Verdrahtung achten, da Vögel ihren Schnabel zum Klettern zur Hilfe nehmen und dabei Zink aufnehmen können, was zu schweren Vergiftungen führen kann.
     
  21. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich das irgendwie testen, oder sehen, ob die Stäbe verzinkt sind?
    Die meisten Verkäufer wissen das wohl selbst nicht.
     
Thema: Kaufberatung (Sittiche)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogelbauer mindestenz 90 breit

    ,
  2. more for voliere darwin

    ,
  3. vogelkäfig 1m breit

    ,
  4. kleine papageien,
  5. vogelkäfig diana,
  6. vogelvolieren einrichten
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung (Sittiche) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für einen wohnungsgeeigneten Papagei

    Kaufberatung für einen wohnungsgeeigneten Papagei: Hallo, ich möchte am Anfang erstmal erwähnen, dass ich mir schon seit Jahren einen Papagei wünsche. Ich schaue mir seit Jahren Vlogs, Foren an,...
  2. Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin

    Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin: Hallo! Bei mir geht es um die Ausleuchtung eines Montana New Berlin (ca. 100 x 80 x 187 cm, New Berlin - Platinum von Montana Cages | Käfige...
  3. Kaufberatung evtl. Aratinga?

    Kaufberatung evtl. Aratinga?: Hallo Zusammen, ich mache mich nun schon seit längerem über die Haltung von Vögeln schlau. Allerdings ist die Suche nach dem geeigneten Vogel...
  4. Kaufberatung

    Kaufberatung: Guten tag, ich denke ich sollte mich erstmal höflichkeitshalber vorstellen: Ich heiße Christoph, bin 20 Jahre alt, komme aus der nähe von...
  5. Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung

    Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung: Da immer wieder die Frage nach dem richtigen Vogel auftaucht und in diesem Zuge auch immer wieder die gleichen Fragen unsererseits an den User...