Knackis Leidensweg

Diskutiere Knackis Leidensweg im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich wollte euch mal die geschichte von knacki dem welli erzählen... von ihm erfahren hab ich durch einen freund. er war bei bekannten zum essen...

  1. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ich wollte euch mal die geschichte von knacki dem welli erzählen...

    von ihm erfahren hab ich durch einen freund. er war bei bekannten zum essen eingeladen, eine anständige familie mit nettem vorstadthäuschen, gepflegtem rasen, 3 kinder... alles perfekt!
    tja, beim essen fragte dann die mutter eines der kinder, ob es schon den vogel gefüttert hat...
    und so erfuhr mein freund von dem welli, der im fensterlosem keller "wohnen" musste. und jetzt kommt das unfassbare: der vogel bekam nur ein oder zwei mal am tag für kurze zeit das licht angemacht, um fressen und trinken zu können. dann wurde es wieder ausgeknipst und das tier musste im dunkeln sitzen.
    die mutter erklärte ihr grausames verhalten so, dass der vogel viel zu viel schmutz macht (deswegen ist er im keller) und das es unsinnig ist einem kleinen vogel den ganzen tag das licht anzulassen. die familie bezeichnet sich nämlich selbst als umweltfreundliche "energiesparfamilie", weil kein unnützer strom verbraucht wird. zum wohle der umwelt natürlich!!!

    warum haben die leute dann einen welli? wird sich der eine oder andere jetzt fragen...
    der vogel war das eigentum der großmutter, die vor kurzem an krebs gestorben ist. ihr letzer wunsch war es, dass ihre tochter den vogel aufnimmt und ihn gut pflegt, denn er war ihr absoluter liebling.
    wenn die alte dame wüsste, was ihre tochter dem armen tier angetan hat 0l


    nachdem ich die geschichte gehört hab, hab ich zusammen mit meinem freund die leute so lange terrorisiert, bis sie den vogel rausgerückt haben.
    er bekam den namen "knacki" weil er das knackende geräusch des boilers (der käfig stand genau daneben) nachmachen konnte (inzwischen macht er es nicht mehr)

    knacki geniesst jetzt sein sonnendurchflutetes leben und sieht seht glücklich aus :)

    und ich bin um die erfahrung reicher, dass der schein oftmals trügt... oder wisst ihr genau, was eure nachbarn im keller wegsperren? 8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pitti*Lieb*, 8. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Der Arme ! Aber zum Glück gab es zu diesem Zeitpunkt euch ... :cheesy:
    Wie lange musste er denn da unten im Keller hocken ?
     
  4. #3 ChristineF, 8. Juni 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Ich bin einfach sprachlos... :( 8o
    Wie lange lebt denn der Kleine nun schon bei Dir?
    Sicherlich hast du auch eine ganze Weile gebraucht, um die Geschichte erzählen zu können...?
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    ich könnte kotzen über die Gleichgültigkeit mancher Menschen! 8(
    Wuuaaaaaahhhhhhhhhh!!! 0l 0l
    Wie gut, dass Ihr ihn da rausgeholt habt!

    Hast Du ein Foto?
     
  6. #5 Baumbart, 8. Juni 2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Erstmal RESPEKT und Gratulation zu der Aktion! :blume:

    Schon mal überlegt, bei dieser "liebenswerten" Familie eine Schachtel Flöhe (erhältlich in jedem gutsortierten Tierheim) als Gastgeschenk zu "vergessen".
    Dann werden sie wenigstens Besitzer von Tieren, die nicht soviel Licht brauchen!

    Aber das wär natürlich gemein!
    Den Flöhen gegenüber. Bei solch bitterem Blut!


    Wenn ich solche Berichte les, geht mir das Messer in der Hose auf! 8(
     
  7. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    wie lange er im keller sitzen musste weiß ich leider nicht genau, aber über nen monat bestimmt... :(
    der kleine ist jetzt seid 2 wochen bei meinem freund, und er will noch eine partnerin für ihn dazukaufen, wenn er mit dem bau der voli fertig ist :)
     
  8. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    *dir voll rechtgeb*
    ich glaube, wir können froh sein, dass wir nicht wissen, wie elendig noch eine ganze menge dieser unschuldigen lebewesen ihr dasein fristen, weil es gleichgültige, herzlose menschen gibt ... 0l
     
  9. Sarah

    Sarah Guest

    Mein Gott, daß darf doch wohl nicht war sein. :( :(

    Der arme wellensittich, was musste der kleine leiden, in dem dunklen Keller. :(
    Das es solche Leute gibt, ich verstehe das nicht.
     
  10. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So eine Schweinerei - aber "energiesparend" : T O L L 0l 0l 0l

    Stell mal Bilder von Knacki rein, weißt Du sein Alter ? Und informier uns bitte über seine zukünftige Freundin ;)
     
  11. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ich werd bilder von ihm machen, versprochen :)

    ich hab auch kaum glauben können, dass menschen zu sowas im stande sein können...
    besonders denke ich dabei an die kinder: was wird ihnen da vorgelebt?
    respektlosigkeit, nicht nur tieren gegenüber, sondern auch menschen.
    es war immerhin der letzte wunsch der großmutter, dass ihr welli es gut haben soll... wahrscheinlich wurde der alten frau ins gesicht gelogen, dass man sich gut um ihr tier kümmern wird 0l
     
  12. #11 owl, 9. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2004
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Bin echt geschockt zu welchen Grausamkeiten manche Menschen fähig sind.
    Dann aber nach aussen hin die "Musterfamilie" mimen, und dabei im dunklen Keller ein armes einsames Tier quälen 0l

    Da kann ich nur sagen "Pfui Teufel"

    Ja, einerseits können wir froh sein, nicht über die vielen grausamen Schicksale Bescheid zu wissen. Bei dem Gedanken wieviele Vögel wohl so oder ähnlich wie Knacki leiden müssen, laufen mir ehrlich gesagt eiskalte Schauer über den Rücken.

    Andererseits wäre es gut, wenn diese traurigen Schicksale bemerkt würden, damit gehandelt werden kann.

    An dieser Stelle möchte ich ein gaaanz grosses und dickes Lob an Chimera aussprechen. Ich finds einfach klasse, dass Du unverzüglich gehandelt hast, und Knacki nun ein liebevolles Zuhause gefunden hat....

    Wie meine Vorschreiber/innen würde auch ich mich sehr freuen, weiterhin von Knacki zu lesen, oder vielleicht mal ein Pic von dem Kleinen zu sehen.

    Den Mitgliedern dieser grausamen Familie wünsche ich ganz, ganz arg, dass auch sie irgendwann mal im Keller/Abstellraum oder einfach in einem dunklen Zimmer einsam vor sich hinvegetieren müssen. Vielleicht denken sie an den armen kleinen Welli und daran was sie dem armen Tier angetan haben.
    Bin total erschüttert, über diese "umweltfreundliche Musterfamilie" :arsch:
     
  13. Fanculla

    Fanculla Guest

    Auch von mir: R E S P E K T
    Ich finde das wirklich ganz ganz toll von dir!!!!!!!!!! :gott: :metal: :bia: :rockon: :blume:
     
  14. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wie sieht es weiterhin aus,

    man lernt nie aus was alle so passiert, was man nicht sehen kann. Lebt er jetzt alleine, wenn ja dann besorge ihm bitte einen Partner dann wird er noch mehr aufleben.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  15. #14 Christianchen, 9. Juni 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    DANKE Chimera!

    Wie elend! Da kommen mir fast die Tränen. Wie kann man so grausam sein. Gott sei Dank, gibt es Leute wie dich, die Tieren helfen. Wenn ich mir vorstelle, im Dunkeln eingesperrt. Der Arme. Halte uns auf dem Laufenden. Und lass dich mal ganz fest drücken! LG
     
  16. #15 monsterfront, 9. Juni 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Mein Gott, man muss ja schon *Ironie an* direkt "dankbar" sein, dass die Leute 2x täglich Licht gemacht haben, damit der Vogel wenigstens was fressen konnte... 0l *Ironie aus*.

    Ansonsten verbeisse ich mir lieber jeden weiteren Kommentar....
     
  17. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    hab meinen freund jetzt beauftragt, bilder vom knacki zu machen. :)
    er schickt sie mir dann zu und ich stell sie hier rein.
    eine partnerin soll er bekommen, wenn mein freund die voliere fertig hat.
    hut ab vor ihm, obwohl er keine ahnung von vogelhaltung hatte, hat er gleich bemerkt das die im handel angebotenen käfige ein witz sind (ganz zu schweigen von knackis früheren käfig, der etwa die ausmaße einer zigrettenschachtel hatte)

    zu der familie nochmal:
    es ist wirklich erstaunlich. da haben diese leute wirklich alles, tun auch noch auf umweltfreundlich mit energie- und wassersparmaßnahmen... von außen die perfekte familienidylle, mit zwei dicken autos in der einfahrt und einem gut gepflegtem vorgarten. und dann dieses schmutzige geheimnis in keller 0l

    ne also ich hätte es nicht geglaubt wenn ichs nicht selbst gesehen hätte.

    gesiegt hat übrigens nicht die einsicht, was walches zu machen, was dem tier schadet, sondern unsere verbissenheit und díe tatsache, dass die frau wohl angst hatte jemand von ihren freunden könnte was erfahren.

    hab übrigens noch erfahren, dass die großmutter noch einen sehr sehr alten pudel hatte... doch der hat sich seid ihrem tod wohl in luft aufgelöst... :k
    denke mal es war ein leichtes den tierarzt zu überzeugen, dass dieser hund kein lebenswertes leben mehr hat.
     
  18. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Wenn ich solche nachrichten höre, kommen mir immer die tränen.
    auch wenn ich sowas im fernseher sehe, kann ich es auch kaum aushalten... :( die meisten die ich kenne verstehen das nicht, ist doch ein fremdes tier... 0l

    Wie gründest man ein tierschutzverein? will ich nämlich mal machen um solche leute aufzuklären.

    @Chimera

    einmal mehr wurde ein leben gerettet.
    (denn im keller leben...ist kein leben!)
     
  19. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    das ist ja echt schrecklich 8o
    ich kann mir das gar nicht vorstellen, was denken die eigendlich, die waren bestimmt froh das die oma gestorben ist damit sie nun die tiere auch loswerden können, weil sie ja dreck machen 8(
    auch das kind, wie alt war es wohl? ist es nicht meistens so das alle kinder tiere lieben? also bei uns ist es jedenfalls so.
    also mir liefen fast die tränen runter, als ich deine geschichte gelesen habe, wie kann man nur so grausem sein :( 8( 8( 8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Randall

    Randall Guest

    Hallo,

    Dem ist wohl meistens so, aber wie sollen sie ihre Tierliebe ausleben und wissen, daß etwas falsch läuft, wenn es ihnen nicht vorgelebt wird? Wenn die Kinder wirklich Interesse an dem Vogel gehabt hätten und ihren Eltern das signalisiert hätten, wäre der Vogel vielleicht nicht im Keller zwischengelagert worden.

    Aber so, wie das beschrieben worden ist, war auch von Seiten der Kinder nur Gleichgültigkeit vorhanden.

    Muß da an meine eigene Kindheit denken, uns wurde immer eingetrichtert, daß Tiere schmutzig sind, Dreck machen, Krankheiten verbreiten. Katzen sind "böse", Kaninchen stinken, Vögel machen Dreck, Hunde sind laut und bissig. Meine Geschwister können bis heute nichts mit Tieren anfangen, ich schlag da aus der Art, aber fragt nicht, was das nach wie vor an unqualifizierten Kommentaren einbringt.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  22. Evelin

    Evelin Guest

    Oh Mann, wenn ich sowas lese......

    ...dann könnte ich ausrasten vor Wut darüber, welche Kaltherzigkeit und Respektlosigkeit manche Menschen den Tieren gegenüber an den Tag legen.
    Das ist echt UNGLAUBLICH !!!!!! 0l 0l 0l

    ... und ich könnte Heulen vor Freude darüber, dass es Menschen wie Deinen Freund und Dich gibt..... :) :0-
     
Thema:

Knackis Leidensweg

Die Seite wird geladen...

Knackis Leidensweg - Ähnliche Themen

  1. Eben vorstellen! „Horst“ – Leidensweg mit Happy – End

    Eben vorstellen! „Horst“ – Leidensweg mit Happy – End: Pieps, ich wollte mich mal eben als neuer Forums – Teilnehmer vorstellen. Weiß ja nicht, ob das hier so üblich ist (konnte keine solche...
  2. der lange Leidensweg....

    der lange Leidensweg....: .... meiner Tami scheint nun zu Ende zu sein:dance: Im April letzten Jahres fing alles an, mit ständiger Würgerei. Das Ergebnis war...