koriander für nymphen ?

Diskutiere koriander für nymphen ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hey :) ich wollte fragen, ob nymphen auch koriander vertragen und wie oft man es füttern sollte. lg sabine :)

  1. Sabine M.

    Sabine M. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey :)
    ich wollte fragen, ob nymphen auch koriander vertragen und wie oft man es füttern sollte.

    lg sabine :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 28. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Und wofür soll das gut sein?
    Ist man mit dem herkömmlichen Futter nicht mehr einverstanden und möchte eine Nahrungsänderung?
    Ivan
     
  4. Sabine M.

    Sabine M. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    nee, das nicht ;)
    einfach zur abwechslung, schließlich ist nur das körnerfutter auf dauer nicht ausreichend.
    25% der nahrung unserer nymphies sollte aus obst und gemüse bestehen, somit auch futterpflanzen :)

    ich möchte nur wissen, ob man koriander verfüttern kann,
    und wenn ja, wie viel :)
     
  5. #4 Le Perruche, 28. Dezember 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast Du das denn her? Das Nahrungsspektrum in der Natur ist sicher etwas umfangreicher als bei Wellensittichen, aber neben Grassamen sind auch hier andere Futtepflanzen eher von geringerer Bedeutung. Ob jetzt etwas gegen Koriander spricht, ausser die Frage, was dafür spricht, kann jetzt auch nicht sagen.

    Wenn sie es denn fressen, sollte gelegentliche Gabe zumindest nicht schädlich sein.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sabine

    lies mal hier

    ansonsten stimme ich meinen Vorschreibern zu, und zweifel ebenfalls die 25% Gemüse- und Obstzugabe an, bzw. halt sie für (sorry) Humbug.

    Mit Kräutern bin ich sehr zurückhaltend, wegen der ätherischen Öle. Genau so mit manchen Obstarten, so müssen z.B. Nymphies und Wellis gar nicht so viel Mandarine, Orange und weiss der Geier was haben. Da ist so viel Fruchtsäure drin, und im Outback gibts ja auch keine Mandarinen ;)

    Von Frühjahr bis Herbst sorge ich für Abwechslung mit hauptsächlich Wildgräsern, Löwenzahn und Vogelmiere. Im Winter dürfens ab und an auch mal ein paar Blättchen Feldsalat (Bio) sein. Enthält mehr Vitamine als Kopfsalat. Zwischendurch mal ein Stück Apfel oder Möhre, auch da ist nichts einzuwenden.
     
  7. #6 IvanTheTerrible, 28. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich stelle mir immer die Frage, was es denn in der Fütterung verbessern soll?
    Worin liegt der Sinn ätherische Öle, die beim Menschen z. B. gegen Blähungen eingesetzt werden, bei Vögel als Futterbereicherung zum Einsatz kommen zu lassen? Soll ja bei Menschen im Übermaß zu nervösen Störungen führen, bei Vögeln vielleicht zu Vergiftungen?
    Wenn man doch meint, das ein Grundfutter bei Vögeln zu Mangelerscheinungen führen soll, so muß man auch wissen, welcher Mangel denn wie und wo eintritt.
    Das setzt voraus, das ich mein Futter bestimmen kann und die Zusammensetzung der von mir verfütterten Saaten im Detail kenne, also auch sagen kann...hier ist ein Mangel an Fett, Kohlenhydraten, Proteinen, Phosphor, Vitamin A und Kalcium vorprogrammiert, um mal ein paar Sachen zu nennen.
    Kann ich das aber nicht, so kann ich auch keine Behauptungen zur unzureichenden Ernährung aufstellen.
    Und im Zweifelsfall ist es so, das es dem Vogel keinen Vorteil bringt, eher einen Nachteil.
    Daher füttert nur der seine Tiere gut, der auch genau weiß, was er da füttert und kann dann sicher auf irgendwelche exotischen Zusätze verzichten, da es dann ja eine Menge an unbedenklichen Futterstoffen gibt, die diesen möglichen vermeintlichen Mangel beseitigen können.
    Ivan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: koriander für nymphen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich Koriander

Die Seite wird geladen...

koriander für nymphen ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...