Kranke Tiere?

Diskutiere Kranke Tiere? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Mein Vater hat vor ein paar Tagen 2 Wellies geschenkt bekommen. Naja, es sind huebsche Tiere ( siehe bilder), jedoch sehen sie (sehr) krank...

  1. #1 momo.the.duckie, 25. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Hallo.
    Mein Vater hat vor ein paar Tagen 2 Wellies geschenkt bekommen.
    Naja, es sind huebsche Tiere ( siehe bilder), jedoch sehen sie (sehr) krank aus. Sie haben schlechtes Gefieder ( abgeknickte Federn, rausguckende Federn - Sieht man auf den Bildern nicht soo gut). Außerdem koennen BEIDE nicht fliegen - liegt das vielleicht am Gefieder?
    Laut frueherem Halter lebten sie damals mit Sittichen zusammen. Koennten sie Schäden davon getragen haben?
    Der Blaue (vermutlich Männchen) hat, so wie es aussieht, einen Krüpelfuß ( läuft auf dem Fußruecken, links, so weit ich Mich erinnern kann).
    Bei dem weißen bin ich Mir nicht sicher, ob er / sie das selbe Problem hat.
    Der weiße ist mehr oder weniger handzahm, kommst freiwillig drauf. Blauer ist sehr gestresst, sobald man mit der Hand auf ihn zu geht.
    Wir beruehren sie noch nicht soo oft, weil wir nicht wissen, was sie haben.

    Der Käfig ist ca. 30 cm breit, 60 cm lang und 50 cm hoch. Genügend Stangen vorhanden, da sie ja nicht fliegen koennen.

    Mein Vater kennt sich mit Voegeln aus, jedoch Kanarien.
    Also ist alle Hilfe erwuenscht.

    Ein kleines Wasserbad haben sie auch, vielleicht zur Gefiederpflege?

    Hoffe, wir kriegen sie gesund.
    Lg


    20160225_222615.jpg
    20160225_222545.jpg
    20160225_222558.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    die Wellensittiche sehen auf den Bildern nicht gut aus, das stimmt.
    Aber bedenke bitte das die Vögel Stress haben, weil sie in eine neue Umgebung gekommen sind. Gibt es auch eine Futterumstellung?

    Der Weisse kann nicht fliegen, da die langen Schwungfedern auf beiden Seiten komplett fehlen.
    Der Blaue sieht auf dem Bild unten eigentlich gut aus. Warum er nicht fliegen kann ist vom Bild her schwer zusagen.
    Die zerstoßenen Federn können davon kommen das sie viel an Draht sitzen und so die Federn zerstören.

    Ich würde den Gesundheitszustand mal beim TA abklären.

    Gruß Sittich112
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich würde auch sagen, lasst da mal einen vogelkundigen Tierarzt drauf gucken. Der Weiße könnte eine Gefiederstörung haben. Warum der blaue nicht fliegen kann, ist so nicht ersichtlich. Das kann von mangelnder Übung bis zu einer schlecht verheilten Verletzung alles sein.

    Ansonsten würde ich den beiden viel Ruhe und vorallem mal ein paar Natursitzstangen gönnen - auch im Hinblick auf die Füße. Vielleicht auch ein Sitzbrettchen oder ein dickes Seil.
     
  5. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Außer Ruhe würde ich sie ein bisschen päppeln. Korvimin und eine Kur mit PT-12 - kannst Du beim Tierarzt um Beratung fragen und die Mittel bekommen.

    Außerdem werden sie sicher nicht genug UV-Licht bekommen haben. Im Korvimin ist Vit. D drin, ansonsten wäre eine brauchbare Käfigbeleuchtung gut. Es gibt bereits zahlreiche Beiträge dazu im Forum, wo Ingo als Experte die richtigen Hinweise gegeben hat.

    Der Tierarzt kann sich das mit den Schwungfedern bei dem Weißen auch anschauen und sagen, ob sie nachwachsen werden.

    Ein Badehäuschen kann man anhängen an die meisten Käfige. Sonst an die Tür, wenn sie eingesperrt sind. Nah dem Bad lassen sich die Federn besser in Ordnung bringen.

    Freiflug können die beiden trotzdem bekommen, damit sie genug Bewegung haben. Vielleicht ist es bei dem Blauen auch eine Trainingssache. Verbinde ein Seil zum Klettern vom Fußboden mit dem Käfig, dann können sie jeder Zeit wieder nach Hause. Das funktionierte sehr gut bei den Wellis, die ich hatte. Auch der eine flugunfähige hat so die ganze Wohnung unsicher gemacht und ging allein in die Heia ;-)
     
  6. #5 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Dad kanb gut sein.

    Mit dem Futter weiß ich nicht, jedoch kann es nicht daran liegen. Sehen schon seit dem anfang so aus.

    Stimmt, du hast recht.
    Der blaue ist auch ziemlich okay. Von den afedern.
    Ist Mauser auszuschließen?


    Danke fuer deine Antwort
     
  7. #6 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Dankeschoen
    Was meinst du direkt mit Natutsitzstsngen?
    Habe da Arste reingemacht. Hoffe, du meinst das.
    Stelle goeich noch mal Foto ein
     
  8. #7 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Danke fuer die Tipps . werde mal nachschauen.
    Wassserbad ist dran :)

    Werde sie die naechste zeit mal frei lassen. Dwnn gucken wir wie sie drauf sind.
     
  9. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Momo, Vögel bleiben während der Mauser flugfähig.
     
  10. #9 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Okay, habe es immer so veretanden, dass, waehrend sie die flugfedern mausern, sie es nicht sind
    Nqja Danke wegen den Info's:)
     
  11. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Stell Dir vor, das wäre so in der Natur: Sie würden damit vor Erreichen der Geschlechtsreife Opfer von Raubtieren werden. Solche Vögel würde es nach 1 Generation nicht mehr geben ;-)
     
  12. #11 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    20160226_155543.jpg
    20160226_155604.jpg 20160226_155708.jpg 20160226_182952.jpg
    20160226_155637.jpg

    Das sind die zwei.
    Heute waren sie oefters draussen, auch auf der Hand.

    Sie lqufen durch das Zimmer und scheissem hier und da, nur tut Mir der weisse, Buddie fuers erste, leid, da er im Gegensatz zum anderen nicht fliegen kann. Zumindeet kann Snowwhite, der blaue bisschen fliegen und ist auf und davon.

    Jetzt gerade sitzrn sie und Buddie word geputzt.

    Mal schauen, was draus wird
     
  13. #12 charly18blue, 26. Februar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich kann Dir auch nur raten zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen. Das mit dem Gefieder und mit dem Füßchen sollte abgeklärt werden und es sollte auch mal grundsätzlich ein Check gemacht werden. Solche auf Papageien/Sittiche spezialisierten Tierärzte findest Du hier KLICK

    Zum Käfig - raus mit allem Plastikstangen und glatten Holzstangen. Besorg Dir Obstbaumäste in verschiedenen Stärken.

    Ach so und ist das ein Gummibaum/Ficus da auf dem einen Bild? Der ist giftig für Vögel. Wie übrigens viel unserer Zimmerpflanzen. Ich würde ihn entfernen.
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    zum zweiten Foto: sind da so Sandpapierhüllen auf den Stangen?
    Und ein Plastikvogel?
     
  15. #14 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Okay, Danke. Wusste ich nicht. Wirklich,seeehr gute Info's.
    Werde mal paar besorgen ( oder ausm Garten?) Und bescheid geben.

    Ganz ehrlich? Keine ahnung. Ist der meiner Mutter :)

    Aber sie sind jetzt bei Mir im Zimmer, keine Pflanzen in Naehe.

    Nein, sind es nicht. Das war mal so ne stange wo Futter dran war, habe auch die meisten entfernt.

    Und ja. Soll der raus?
    Ich meine die sind zu,zweit, eigentlich ja schon ?


    Lg

    Seeeehr gute & wichtige Info's ..
     
  16. #15 Tanygnathus, 26. Februar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    ja tue bitte den Plastikvogel raus und auch den Spiegel.
    Du kannst Äste und Zweige aus dem Garten nehmen, Obstbäume, Haselnuss zum Beispiel, es muß ungiftiges Holz sein und nicht gespritzt.
     
  17. #16 momo.the.duckie, 26. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Okay, dankeschoen.
    Ja, mache ich.

    Baeume sind nicht gespritzt, werde Mich drum kuemmern.
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Genau, Obstbaumäste oder Haselnuss z.B. Aber da bist du ja schon dran. :)
    Das ist deutlich besser für die FÜße, weil die Pieper da auch mal unterschiedliche Astdurchmesser umgreifen müssen und nicht immer die gleichen Stellen belastet werden. Sozusagen Gymnastik für die Füße. ;) Zusätzlicher Effekt: Im Frühjar und Sommer mögen es die Vögel auch total gerne, an frischen Ästen und Zweigen zu knabbern und die Rinde runter zu schälen. Das ist also auch noch Beschäftigungstherapie.
     
  19. #18 momo.the.duckie, 29. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Der käfig hat jetzt nur noch Naturaeste, 2 holzplatten (werden bald ausgetauscht da verkotet, muss welche machen) und einer Reifenschaukel und anderes Dingens ( ist nur drin da sie es lieben).

    Die beide wind schon vieeeel fitter, besonders Buddie, der Weisse
    Nur sie vermeiden es tunichst auf die linke Seite des Käfigs zu klettern.
    Gleich kommst noch,ein Foto/ Video(?).



    Sie fressen fleißig und haben taeglich einige Stunden Frei'flug'.
    Nur Baden tun,sie nicht so oft, aber das ist ja normal.

    Es gab eine schlimmere Diagnose:
    Und zwar ist bei Buddie die linke Seite des Halses offen und man Sieht den Knochen.
    Wurde desifiziert, worauf Buddie ein bisschen stinkig war uns geschimpft hat.
    Aber sein Gefieder ist viel besser geworden.

    Was sollen wir tun?
    Ihn erloesen?
    Anzeichen fuer Schmerzen gibt es nicht, jedoch tut er Mir und meiner Freundinega leid.
    Was wuerdet ihr tun?
    Bin unschluessig.


    Hatte auch,heute einer schrecken.
    Ich hatte Buddie aufm Schreibtisch laufen, dann kam er auf den Arm, und fiel oder sprang herunter.
    Mein Hund war blitzschnell da :0
    Naja, habe ihn noch retten koennen ( Hund angeschrien, worauf sie sofort ruhig war, weil ich so hektisch war)
    Und darauf war Buddie ein bisschen wild.
    Naja, nicht das mein Hind ihn fressem wuerde, sie kuemmert sich um kleinere eher asl waeren es ihre Baby's, aber bei Voegeln hat sie ever spass dran, diese zu jagen.


    Liebe gruesse von Buddie & Snowwhite.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Momo,
    Hund darf nicht dabei sein, wenn die Vögel draußen sind. Das geht gar nicht. Jagen ist Quälerei.
    Stell Dir vor, Du müsstest wie im alten Rom in die Arena mit wilden Tieren und kannst nur hoffen, dass Dich da einer schneller raus läßt, als Du gefressen wirst. Möchtest Du das jeden Tag haben?

    Woher kommt die Verletzung an der Schulter des Vogels? Was hat der Tierarzt beim Desinfizieren dazu gesagt? Er muss doch einschätzen können, wie schlimm es ist?
     
  22. #20 momo.the.duckie, 29. Februar 2016
    momo.the.duckie

    momo.the.duckie Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Hey, nein,der Hund ist auch immer raus, nur da war es halt nicht so, hatte sie eigentlich nur auf der Hand. Kommst aber eigentlich immer raus.

    Nein, tut Mir leid da habe ich Mich doch zu falsch ausgedrueckt, tut Mir leid.
    Wir haben es selbst bemerkt.
    Wir hatten rote stellen der Hqut gesehen und nachgeschaut. Da merkten wir es.

    Mein Vater Sieht das mit dem TA nicht so eng.
    Tut Mir echt leid fuer die süßen, aber so ist er nun mal.
    Bitte denkt jetzt nicht falsch von ihm, aber ... Naja so ist seine Einstellung.
    Aber ich versuche da zu einem vogelkundigen TA oder aehnlichem zu kommen.
    Ein bekannter Kenny sich sehr gut damit aus.

    Aber mein Dad meinte es waere wohl schon ne aeltere Wunde (wie es ausschaut) und wuerde nicht mehr unbedingt heilen.

    Tut Mir leid fuer die dummer vormulierung und das Missverstaendnis..
     
Thema: Kranke Tiere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sehen kranke tiere aus

Die Seite wird geladen...

Kranke Tiere? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...