Legenot?

Diskutiere Legenot? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, war gerade mit meiner Henne beim Notdienst. Ich hatte vorhin gesehen das Blut auf dem Käfigboden war und dann erst gesehen das meine Henne...

  1. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo,

    war gerade mit meiner Henne beim Notdienst. Ich hatte vorhin gesehen das Blut auf dem Käfigboden war und dann erst gesehen das meine Henne ein großes Blutiges Ei großes etwas am After hatte. Beim Tierarzt hat sich dann herrausgestellt das es wirklich ein Ei war. Er hat es ihr herraus gedrückt und mit einem Q-Tipp den After gesäubert. Er sagte ich soll sie in einen extra Käfig setzen damit sie ruhe hat und eine Rotlicht Lampe vor den Käfig stellen. Das habe ich jetzt auch alles so getan.
    Jetzt sitz sie auf der Stange und legt das 2. Ei. Wie lange dauert es denn ca. bis ein Ei gelegt ist? Geht das normal ganz schnell oder braucht das seine Zeit? Oder hat sie Legenot?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cantuta

    cantuta Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das Legen eines Eis dauert nicht lange. Sollte sie jedoch aufgeplustert da sitzen mit halbgeschlossenen Augen und zitternden Flügeln, würde ich SOFORT einen Notarzt anrufen, sonst gibt es die Henne morgen nicht mehr.
     
  4. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Wie es der Name schon sagt: Not beim Legen = Legenot!

    Gib der Henne einen Nistkasten, damit sie fertig legen kann und bitte um höheren Beistand!
     
  5. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Habe nochmal gefühlt, konnte aber kein Ei fühlen. Die Kloake ist geschwollen. Zittern tut sie nicht. Sie sitzt auf der obersten Stange. Hat auch gerade gefressen und getrunken. Ich hoffe das ist ein gutes Zeichen. Sie wirkt halt erschöft. War ja auch bestimmt sehr anstrengent die ganze Zeit zu drücken. In welchen Abständen legen die Hennen denn ihre Eier. Es ist doch eigentlich so das sich das nächste Ei erst bildet wenn eines gelegt wurde, oder? Ein Nest habe ich schon in den Käfig getan, sie setzt sich aber auf die Stange, bleibt nicht im Nest.
     
  6. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Eier legen Wellis etwa im zwei tagesrythmus. Hier findest du kompakte Einsateigerinfos, auch zum Thema Legenot.

    Nester nützen Wellensittichen leider nicht, da sie Höhlenbrüter sind. Du solltest einen für Wellensittiche geeignete Brutkasten kaufen.
     
  7. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Den Kasten werde ich direkt morgen früh holen. Soll das Männchen dann mit in den Käfig? Habe nämlich zwei Paare. Ich weiß allerdings nicht wer der "Vater" ist. Habe die Henne jetzt erstmal alleine im Käfig damit sie ruhe hat.
     
  8. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich war gerade beim Tierarzt eh ganz erstaunt das sie ein Ei gelegt hat. Ich hatte nicht vor zu züchten. Aber irgendwie ist es dann doch passiert.
     
  9. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Generell ein Nein, es sei denn du hast eine Zuchtgenehmigung. DEnn das Züchte ohne amtliche Bestätigung ist illegal. Aber da wartest du besser nochmal auf die Meinung eines Züchters.

    Ich vermute mal, dass sie nach ein paar Tagen das interesse am Gelege verlieren wird. Wenn sie Eier legt, würde ich diese durch kleine Gipseier austauschen.

    Die Forensuche könnte vielleicht auch ein paar gute Thread rauswerfen, leider habe ich auf die Schnelle nichts gefunden.
     
  10. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich hoffe ja auch mal das der Tierarzt trotz der späten Stunde an das wohl des Tieres gedacht hat. Er hat mir nämlich nichts von Legenot oder Kloakenvorfall erzählt. Und das hätte er doch wohl getan wenn dem so wäre. Hoffe ich zumindest.
     
  11. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich möchte auch nicht züchten. Hatte auch vor die Eier gegen Gipseier auszutauschen. Das eine Ei das sie gelegt hat, interresiert sie überhaupt nicht.
     
  12. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @Welli-Elli

    Du mußt nicht züchten, aber die Henne muß ihr Gelege beenden können, wenn sie eine Chance haben will.
    Den Hahn solltest Du zur Henne setzen. Eine Woche nachdem alle Eier gelegt sind, kannst Du dieselben mit samt dem Nistkasten entfernen.

    Informiere Dich schon mal darüber, wie Du deine Haltungsbedingungen verändern mußt, damit sich das Ganze nicht wiederholt.

    Deine Henne ist noch nicht über'n Berg. Bleib erst mal pessimistisch. Gesunde Wellensittiche haben zwar gute Selbstheilungskräfte, aber bei inneren Verletzungen im Legekanal kann man Sekundärinfektionen leider nicht ausschließen.

    Ich drück' Dir die Daumen.
     
  13. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Sie sitzt jetzt auf der Stange und schläft. Sie ist nicht am zitter, ist nicht aufgeplustert und hat die Flügel auch nicht gespreitzt. Ich hoffe und bete das sie sich erholt.
    Soll ich ihr dann morgen einen Hahn mit in den Käfig setzen? Und ist egal welcher Hahn das ist? Ich weiß ja nicht ob Wellis sich treu bleiben, dann wüßte ich nämlich welcher Hahn der richtige ist.
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hm, die Frage, ob das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein eines Nistkastens die Möglichkeit einer Legenot beeinflusst, wurde hier bislang immer verneint.
    Warum also einen Kasten anbieten?
    Der regt ja auch wieder zu weiteren Eiern an.

    Was Du aber unbedingt verstärkt anbieten solltest, wäre Calcium, bestenfalls in Verbindung mit Vitamin D3. - Z.B. Calcivet aus dem Internet, aber auch beim TA müsste es da was geben.

    Wenn Du hast, kannst Du auch etwas Rotlicht anbieten.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  15. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich war heute morgen bei meinem Tierarzt. Er sagte auch das ich keinen Nistkasten anbieten soll, weil er hofft das sie nicht noch ein Ei legt. Linny hat heute ein Antibiotikum und Vitamine+Aufbaupräparate gespritzt bekommen. Sie ist sehr schwach und liegt auf dem Käfigboden. Rotlicht biete ich ihr seit gestern Abend an. Der Arzt meinte das es leider auch sein kann das sie jeden Moment sterben kann weil der Kreislauf sehr schwach ist. Ich hoffe nur sie schafft das.
     
  16. Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie geht es Deiner Henne?

    Mit dem Fehlen eines Nistkastens hat Legenot nichts zu tun.
    @gregor: Ich versuche mich wirklich an die Nettiquette zu halten, aber wo es um das Leben eines Tieres geht, hört der Spaß auf.

    Legenot ist das Unvermögen einer Henne ihr Ei abzulegen.
    Wenn Du feststellst, das Deine Henne plustert, wirkt, als würde sie angestrengt pressen, nur noch breitbeinig sitzt, eventuell schwer atmet, mit offenem Schnabel solltest Du sofort einen Tierarzt aufsuchen. Das Leben Deiner Henne ist dann akut in Gefahr.

    Eine Eiablage bei Wellensittichen sollte zwischen 24 Stunden und 48 Stunden erfolgt sein.

    edit: Hatte Dein Posting nicht mehr gesehen: Gut das Du beim TA warst. Alles Gute fr Deine Henne. Alle Daumen sind gedrckt
     
  17. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ein Ei was sich bildet, kann im Legeapparat verkleben und somit nicht gelegt werden. Dafür kann es mehrere Gründe geben wie zB das zu junge Alter einer Henne, so das der Legeapperat nicht ausgebildet ist sowie weitere Faktoren wie Ernährung ect.
    Dadurch das sich dann ein weiteres Ei bildet, was nicht gelegt werden kann, weil das erste Ei es blockiert birgt dann die Gefahr für den Vogel.

    Ein Ei wird auch ohne Nistkasten gelegt, selbst wenn keine Bruthöhle oder ähnliches vorhanden ist.
    Irgendwann ist der Druck so groß, das die Henne, die nicht an Legenot sprich wo das Ei im Legeapparat verklebt, das Ei einfach fallen lässt weil der Druck so groß ist.

    Warum hier ein Nistkasten angeboten werden soll, entzieht sich völlig meiner Kenntnis und das würde ich auch selber nicht empfehlen.

    Faktoren wie:
    + andere anwesende Hennen, wenn denn welche da sind, können dann auch in Brutstimmung kommen
    ++ da können dann erbitterte Kämpfe zwischen den Hennen entstehen weil nur 1 NK vorhanden ist
    + Die angesprochene Henne wird dann erst recht und noch weiter in Brutstimmung kommen
    + ect pp

    Weitere Worte erspare ich mir zu dieser mehr als fahrlässigen Anregung bezüglich anbieten eines NK anbieten!


    @ Welli-Elli
    Beobachte die Henne sehr genau. Unter Umständen werden noch ein oder ein paar Eier mehr kommen, das kann aber muss nicht sein. Die Möglichkeit warum sie in Brutstimmung kam sollte heraus gefunden werden und da lässt sich oftmals Rückschlüsse ziehen, weil die Tiere sehr gut gefüttert werden mit zB ölhaltigen Samen oder anderer fettreicher Ernährung sowie zB Keimfutter was einen sehr hohen Energieträger da stellt.

    Solltest du zusätzlich eine UV Bird Lampe anhaben, würde ich diese ausmachen.

    Durch den Gang zum Ta hast du deiner Henne schon sehr geholfen und er hat ihr ja auch einiges gegeben damit sie u.a. sich nicht zu sehr auszehrt (durch die Eiproduktion).

    Hier heißt es erst einmal weiter beobachten.
    Ich drücke deiner Henne die Daumen :)
     
  18. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Danke für eure schnellen Antworten. Leider ist meine Henne heute Mittag verstorben. Sie war doch zu schwach. Die Spritzen haben leider nicht geholfen.

    Jetzt hoffe ich nur das sich die anderen drei Wellis weiterhin verstehen werden. Ich habe jetzt zwei Hähne und ein Weibchen. Meint ihr das geht auf dauer gut? Möchte Linny jetzt nicht unbedingt gegen einen neuen Vogel ersetzen, was auch garnicht möglich ist. Jeder Vogel ist für mich einzigartig...
     
  19. Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Welli-Elli,

    es tut mir sehr leid, dass Linny es nicht geschafft hat. Du hast alles richtig gemacht, dass Du sofort den Tierarzt aufgesucht hast.

    Ich habe zwar selbst mit 9 Vögeln auch eine ungerade Zahl, bei einer kleineren Gruppe würde ich aber doch immer für eine gerade Zahl plädieren.
    Dabei sollte das Geschlechterverhältnis ausgeglichen sein.
    Damit ersetzt Du Linny nicht, das geht auch gar nicht.

    Wenn Du noch nicht soweit bist, dann ist allerdings die Konstellation zwei Hähne / eine Henne vermutlich in Ordnung und es sollte eher nicht zu Problemen kommen.

    Wenn Du Dich doch für eien neue Henne entscheiden möchtest - wie gesagt, ich glaube, dass das besser für Deinen Schwarm wäre- nimm bitte kein Jungtier, sondern eine Henne im Alter Deiner Vögel.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Welli-Elli

    Welli-Elli Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich schaue erstmal wie das mit den dreien so läuft. Sollten die Hähne sich öfter streiten werde ich wieder eine Henne dazu holen. Hatte auch vor dann eine im gleichen Alter zu holen. Nur wo bekommt man eine 5 Jahre alte Henne?
    Wie kann ich denn verhindern das eine Henne Eier legt? Ich habe in einem Beitrag hier gelesen das es auch am Futter liegen kann, das sie Eier legen.
    Ich fütter meinen Vögeln immer die normale Körnermischung, 3 x die Woche Eifutter, Obst, Gemüse und dann bekommen sie noch diese Knabberstangen. Ins Badewasser bekommen sie Mineralien und auf das Futter Vitamine. Sollte ich da irgendwas ändern?
     
  22. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elli, auch von mir ein herzliches Beileid. Ja schau mal, ob sie sich nicht streiten oder ob auch nicht einer ausgegrenzt wird. Das wäre auch nicht gut.

    Ältere Vögel kann man finden über die Abgabeabteilungen in den ganzen Foren, hier z.B. Klick oder hier.
    Oder in Kleinanzeigenseiten wie meinestadt.de, deine-tierwelt.de, kijiji.de etc.
    Manchmal auch bei Züchtern.

    Und ob das am Futter liegt! Wellensittiche brüten nicht jahreszeitenabhängig, sondern futterabhängig. Gutes und genug Futter = Brutzeit.
    Das Eifutter solltest Du in Zukunft restlos streichen!
    Knabberstangen nur gaaanz selten (sind nicht ungesund, aber auch überhaupt nicht gesund).
    Obst und Gemüse nicht mehr als 3x die Woche, eher weniger.
    Zusätzliche Vitamine nur bei besonderem Bedarf wie Mauser oder Krankheit, sonst auch nicht nötig (ausser Vitamin D, wenn Du keine UV-Lampe hast und die Vögel im Zimmer hältst).

    Bei Deiner jetzigen Fütterung muss ich Dir ehrlich sagen, bist Du selber schuld, dass es zum Eierlegen kam. (Die Legenot und das schlimme Ende widerum sind davon nur bedingt abhängig.)


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Legenot?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. legenot wellensittich

Die Seite wird geladen...

Legenot? - Ähnliche Themen

  1. Ist Legenot vererbbar

    Ist Legenot vererbbar: Hallo. Ich habe binnen einem Jahr zwei Hennen durch Legenot verloren (Mutter und Tochter). Daher frage ich mich nun ob diese Legenot erblich ist....
  2. Zustand nach Legenot

    Zustand nach Legenot: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Ziegensittichhenne wegen Legenot beim TA. Das Röntgenbild zeigte ein querliegendes Ei. Sie bekam ein...
  3. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  4. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  5. HILFE! Vielleicht Legenot?!

    HILFE! Vielleicht Legenot?!: Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...