Maschenweite Pionusvoliere

Diskutiere Maschenweite Pionusvoliere im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, kann ich für eine Pionusvoliere beim Gitter eine Maschenweite von 2 x 2 cm nehmen, oder könnte das schon zu gross sein? Andrea

  1. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo,

    kann ich für eine Pionusvoliere beim Gitter eine Maschenweite von 2 x 2 cm nehmen, oder könnte das schon zu gross sein?

    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    2x2cm ist absolut o.k. ich würde sagen du kannst bis ca 2,5x2,5cm gehen ich habe jetzt nen mohrenkopf in 2,3cmx2,3cm sitzen und er kommt damit ganz ausgezeichnet zurecht. und der ist ja sogar noch etwas kleiner als die pionusarten

    ps. meine angaben beziehen sich auf eine innenvoliere, bei einer aussenvoliere ist das gitter eigentlich etwas groß aber nicht wegen der vögel sondern wegen mäusen und ratten
     
  4. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Kuni,

    schön das du geantwortet hast ;)
    Gut, dann kann ich 2 x 2 nehmen, vielleicht nehme ich sogar 2,5 x 2, (das dürfte dann vielleicht billiger sein, und wenn es auch geht soll es mir recht sein :D)

    Wie ist das denn mit der Drahtstärke? Ich habe mir ein Muster angefordert - Edelstahldraht mit der Stärke 1mm. Das scheint mir doch ein bisschen dünn zu sein. Ich habe jetzt vor 1,5mm zu nehmen und ich hoffe mal, das bekommen die Kleinen Monster nicht durch.
    Der Preis potenziert sich echt mit jedem mm Drahtstärke (1mm = ca. 10 Euro, 2 mm = ca. 30 Euro!!!!)

    Aber Zinkdraht möchte ich trotzdem nicht nehmen.....

    LG

    Andrea
     
  5. #4 Friend/Coco's Boss, 22. September 2003
    Friend/Coco's Boss

    Friend/Coco's Boss Guest

    Hallo

    Natürlich kannst Du guten Zinkdraht nehmen.
    Nicht aus dem Baumarkt.
    Aber vom Volierenhersteller in bester Qualität ist er immer noch um die Hälfte billiger wie V2A.
    Dafür kannst Du dann fürs gleiche Geld,größer bauen, und da haben die Vögel viel mehr von!

    LG.
    a Friend.
     
  6. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Friend,

    ich traue keinem Zinkdraht mehr und sei es noch so guter. Ich weiss, dass man mit der richtigen Behandlung Zinkdraht verwenden kann, aber ich würde mich nicht mehr sicher damit fühlen.

    Da geb ich lieber etwas mehr aus und fühle mich mit dem Ergebnis wohl. Die Vögel müssen darunter nicht leiden- kleiner wird die Voliere dadurch nicht. ;)

    Gruss

    Andrea
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    willst du denn edelstahl nehmen? das ist natürlich das beste. meine voliere haben feuerverzinkten draht, bzw die große ist einbrennlackiert. ich habe da keine bedenken. ganz wichtig ist dabei daß auf jeden fall keine zinknasen drin sind!!! denn die werden leidenschaftlich gerne abgeknabbert und dann wirds gefährlich. meine volieren sind alle drei von mosig und da gibts keine zinknasen. die verarbeitung ist wirklich sehr sorgfältig.

    die pionusarten haben keinen so extrem starken schnabel. allerdings kann ich dir jetzt auch nicht so ganz genau sagen wie dick der draht sein sollte. aber im normalfall sollte eine gute großsittichverdrahtung von der drahtstärke her reichen.

    ...und gibste ihnen immer reichlich frisches holz und beschäftigungsmöglichkeiten werden sie auch nicht viel am gitter knabbern...;)
     
  9. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Kuni,

    also, ich denke ich nehme die Drahtstärke 1,5mm.Ja, ich werde Edelstahldraht verwenden.
    Also, ich denke auch, wenn ich ihnen genug Zweige und Beschäftigung gebe, dann dürfte der Draht eigentlich verschont bleiben.

    Gruss

    Andrea
     
Thema:

Maschenweite Pionusvoliere

Die Seite wird geladen...

Maschenweite Pionusvoliere - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  2. Maschenweite für Amarant

    Maschenweite für Amarant: Hallo zusammen Ich bin dabei mir eine kleine Gartenvoliere zu bauen. die Idee ist es ein Paar Amaranten und ein Paar Mosambikgirlize zu...
  3. Maschenweite und Drahtstärke für Balkonvoliere für Königssittiche

    Maschenweite und Drahtstärke für Balkonvoliere für Königssittiche: Hallo, wir wollen nun in den kommenden Monaten eine Außenvoli auf dem Balkon für unsere Königssittiche errichten (3 m2 Grundfläche mit Zugang...
  4. Maschenweite

    Maschenweite: Hallo, ich möchte mir eine zusätzliche Außenvoliere für einen Harris Hawk aufstellen. Welchen Maschenweite und Stärke sollten der Draht bzw. die...
  5. Maschenweite Wanderfalkenvoliere

    Maschenweite Wanderfalkenvoliere: Hallo, ich möchte in naher Zukunft eine Voliere für mein Wanderfalkenpaar bauen und hätte noch ein zwei Fragen: Die gesetzlichen Maße sind...