Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Sven, Die vorhandenen Mauersegler-Brutvögel haben ja ihre angestammten Nisthöhlen. Die Zaghaftigkeit der Einjährigen nimmt in wenigen...

  1. #1961 Vencejocasa, 20.05.2020
    Vencejocasa

    Vencejocasa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    36
    Genau so ist es. Bei uns sind die etablierten Paare in ihre Nistplätze fast unbemerkt eingezogen und brüten. Es werden nur wenig Nistplatz suchende Segler unterwegs sein. Eigentlich nur solche, die ihren angestammten Nistplatz verloren haben. Die suchenden Nichtbrüter kommen Anfang Juni bei uns an. Diese veranstalten dann die großen Screaming-Parties mit Anklatschungen an die Nistplätze. Die Klangattrappen werden erst im Juni richtig ihren Sinn entfalten.
    Bei uns habe ich heute die 4 Kamerakästen kontrolliert. In drei wird auf Dreiergelegen ruhig gebrütet. Beim Vierten sind Kämpfe im Gange, wie schon im letzten Jahr. Das Nest ist noch leer. Hier würde z.B. eine zusätzliche Kammer Sinn machen und eventuell gleich bezogen. Ansonsten ist es sehr ruhig. Die brutfreien Partner ziehen am Himmel ruhig ihre Bahnen und an ihrer Zahl lässt sich die Zahl der aktiven Brutpaare der Kolonie abschätzen. Den Anhang mskasten1a.jpg betrachten
    Viele Grüße und viel Erfolg in schwierigen Zeiten
    Vc
     
    Spyr, irisb, Mauersegler228 und 3 anderen gefällt das.
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Vencejocasa,

    gelungene Foto-Montage - Mauersegler mit schicker Corona-Schutzmaske. :zustimm:
    Jetzt kann nichts mehr schief gehen. :zwinker:

    VG
    Swift_w
     
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Eiablage auch in der 3. Nistkammer

    3.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    auch in Kammer Nr. 2 jetzt/ab heute 20.Mai ein Mauersegler-Ei - zum durchschnittlichen Zeitpunkt der Mauerseglerbruten in unseren Kammern.
    Also jetzt Bruten in 3en von unseren 4 einsehbaren Selgler-Nistkammern.

    Kammer Nr. 3: 3er-Gelege mit permanenter Bebrütung durch einen Brutvogel
    Kammer Nr: 4: Hier liegt ebenfalls immer ein Brutvogel auf den Eiern.
    Konnte bisher noch nicht feststellen ob noch ein 3.Ei gelegt wurde.
    Sie haben es bestimmt absichtlich meiner Neugierde entzogen. :D

    VG
    Swift_w
     
  4. #1964 Reuam Relges, 20.05.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    487
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo zusammen,

    das Stammpersonal bei mir ist bis auf das Paar in NK 19 vollzählig :jaaa:.

    Einen kleinen Querschnitt durch meine Kolonie könnt ihr hier sehen:
    Mauersegler-Videos

    VG
    R.R.
     
    7off9, Mauersegler228, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Dalloz

    Dalloz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    94261 Kirchdorf i. Wald
    Hallo R.R.

    toll , da sieht man auch wie verliebt sie sind .

    Bei mir ist gestern noch ein Spätheimkehrer angekommen . Einige Paare fehlen ganz , aber dafür gibt es schon 3 Besetzungen in neuen Kästen .
    Endlich konnte ich heute 3 erste Eier entdecken , evtl. gibts noch eins bei einem Paar daß nicht vom Nest geht .
    Mal schaun wie es weiter geht wenn weitere Sucher eintreffen .

    Grüße in die Runde
    JO
     
    7off9, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  6. #1966 swift_w, 20.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
  7. #1967 Angelsachse, 21.05.2020
    Angelsachse

    Angelsachse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen,

    bei mir ist es ähnlich, alle da, sogar der neue Singel vom letzten Jahr, bis auf einen Kasten.
    Da fehlt das komplette Paar, diese sind die letzten 2 Jahre immer um den 15. Mai eingetroffen.
    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Sucher sind auch bei mir definitiv noch nicht da, insgesamt finde ich, sind wenig Segler im Vergleich zum letzten Jahr zu sehen.

    Habe nach der letzten Saison mal die Eier der Blutlaus aufgehoben und in ein Glas getan.
    Mich hat mal interessiert wann diese Kreatur aus dem Ei schlüpft. Vor knapp einer Woche ging es dann los.

    Grüße an alle :0-
    Angelsachse
     

    Anhänge:

    • Laus.jpg
      Dateigröße:
      290,2 KB
      Aufrufe:
      20
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Die Mauersegler kündigen den Sommer an

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Beitrag; klick

    VG
    Swift_w
     
  9. #1969 Vencejocasa, 21.05.2020
    Vencejocasa

    Vencejocasa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    36
    Hallo zusammen,
    für diejenigen, die eventuell auf neue interessante Erkenntnisse zum Thema Segler gewartet haben: Die in zweijährigem Turnus stattfindende internationale Swift-Konferenz, heuer in Segovia/Spanien geplant, wurde wegen der Corona-Problematik auf nächstes Jahr verschoben, wie auf der Webseite von Swiftsegovia mitgeteilt wurde.
    Viele Grüße
    Vc
     
    Tussicat und swift_w gefällt das.
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Zweites Mauersegler-3er-Gelege komplett

    3.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    Kontrolle unserer einsehbaren Mauersegler-Nistkästen am Do 21.Mai:
    Auch das 2. Segler-3er-Gelege ist komplett;
    also in Kammern 3 u. 4. Dreier-Gelege. :)
    Das Pärchen hatte mittags in Kammer 4 endlich mal kurz die Nistmulde verlassen;
    lagen beide vor der Einflugöffung als einige Artgenossen draußen mehrmals nah
    mit Getöse vorbei brausten.

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix und Reuam Relges gefällt das.
  11. Pandora

    Pandora Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Münchner Südwesten
    Kadl, kdb, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  12. #1972 Reuam Relges, 23.05.2020
    Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    487
    Ort:
    Lkr. Emsland
    7off9, Kolibrix, Dalloz und 2 anderen gefällt das.
  13. #1973 swift_w, 23.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Sehr späte Mauersegler angekommen

    3.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    auch hier müssen nach den langen Eisheiligen wie vermutet noch späte Mauersegler angekommen sein.
    Nämlich an den sommerlichen Tagen Do 21. 5. abends und Fr 22.5. morgens Mauersegler-Hochbetrieb in einigen Segler-Revieren in unser Altstadt.
    Screaming-Partys - 10er bis 15er-Mauerseglertrupps mit zahlreichen rasanten Runden und klassischem Sound um die Koloniegebäude - woww. :+party:
    Jedoch kaum direkt suchend sondern in Straßenmitte um die Gebäude.
    Verhielten sich so wie die zahlreichen Mauersegler-Nichtbrüter die theoret. um den 5.Juni in Mitteleuropa ankommen.

    Ca. 90 % der mir bekannten Segler-Nistplätze dürften hier in der Kleinstadt besetzt sein. :)

    VG
    Swift_w
     
    Else, Kolibrix und Reuam Relges gefällt das.
  14. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Merkwürdige Vorgänge in Nistkammern Nr. 1 u. 2

    Hallo zusammen,

    nach anfänglichem Gewechsel / Nesthopping eines Seglerpärchen - hin und her in diesen beiden Kammern
    - hatten sie sich endlich auf eine "geeinigt" - nämlich Nr. 2.
    Vor einigen Tagen dort endlich 1 Ei in der Nistmulde.
    Nach 2 bis spätestens 3 Tagen hätte eigentlich das 2. gelegt werden müssen.
    Nüschte mehr - statt dessen war es plötzlich aus der Nistkammer verschwunden - alles abgesucht.
    Vermutlich im Schnabel durchs Flugloch raus transportiert. Unten im Vorgarten jedoch wegen dichten Büschen nichts zu sehen.
    Danach blieb Kammer 2 leer und ein Single übernachtete in der benachbarten Kammer 1.
    Lag gestern dort noch den ganzen Morgen - und zu meiner Überraschung dort seit Mittag 1 Ei in der Nistmulde !!!
    Nur ein einzelner Segler übernachtete wieder in Kammer 1.
    Und wieder ne Überraschung: Im Laufe des Morgens wieder ein Pärchen in Kammer 2.
    Bei anfliegenden Seglertrupps heute bei Nieselwetter Abwehr-Duette aller 3 Pärchen aus Kammern 4, 3 und auch aus Kammer 2
    - Kammer 1 mit Ei leer.
    Irgendwie läuft es an diesen Stellen nicht so gut wie in vergangenen Jahren.
    Obwohl sich die beiden Segler-Langlöcher deutlich unterscheiden.
    Nr. 2 ist nämlich nicht fast oval sondern ist an einer Seite nur nahen Nachbarkammer rechteckig !
    Durch eingeklebten halbkreisförmigen Holzstopfen - Verlegung der Öffnung von einigen Jahren - ca. 5 cm weiter weg von der Nachbarkammer.
    Dahin jetzt ca. 30 cm Fluglochabstand - hat leider bisher nicht geholfen zur gleichzeitigen Besiedlung von beiden Kammern.
    In beiden waren mal ab 2006 fünf Jahre gleichzeitig Bruten.
    Hatte beide Kammern von Anfang an in diesem Jahr offen gelassen.
    Im nächsten Jahr wird wieder ein Flugloch geschlossen bis in einer Kammer ein Gelege komplett ist.
    Sie scheinen mich doch noch zur Weißglut bringen zu wollen. :D
    Schaunmermal was sich da noch tut.

    Auf jeden Fall kommt wieder mal die Erkenntnis:
    "An diesen Vögeln wundert einem überhaupt nichts mehr." :~

    VG
    Swift_w
     
    Kolibrix gefällt das.
  15. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Frankfurt: Kleine Mauersegler in Not

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Zeitungs-Bericht klick

    VG
    Swift_w
     
    kdb gefällt das.
  16. kdb

    kdb Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Brandenburg / Havel
    über unserem haus haben wir am vormittag 3 mauersegler gesehen. die cd mit den seglerrufen lief, die mauersegler haben auch einige runden hoch überm dach gedreht, aber sie sind nicht bis zur dachhöhe herunter geflogen, leider.... schade.

    kdb
     
  17. #1977 swift_w, 23.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo kdb und Mitleser*innen,

    ja, das ist oft eine schwierige Sache - weiterhin voll dran bleiben.
    Um den 5.Juni erreicht uns die 3. Mauersegler-Ankunftswelle in Mitteleuropa- nämlich die vielen 1-jährigen Nichtbrüter.
    Unbewiß ob da auch noch einige 2-jährige geschlechtsriefe dabei sind.
    Mir sind schon Mauersegler-Ansiedlungen - noch Anfang Juni.
    Manche Paare anschließend noch mit Spätbruten bis Mitte bzw. Ende August.

    VG
    Swift_w
     
  18. Giebel-W

    Giebel-W Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Bad Homburg
    Den Anhang 23.5.jpg betrachten
    Hallo,

    gestern sind wohl noch einige angekommen. Abends starker Anflug auf die Kästen, die Nistplatzbesitzer mussten schon verteidigen.
    Unsere NK sind jetzt wieder alle 19 belegt.
    18 Paare, 1 Single und in 15 NK sind Eier gelegt.
     
    Kadl, Angelsachse, 7off9 und 4 anderen gefällt das.
  19. Kolibrix

    Kolibrix Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    83
    Der Kolibrix will schon wieder so was komiches wissen, wie lange dauern die einzelnen Brutphasen in etwa bis zur nächsten abwechslung, ist wahrscheinlich sehr unterschiedlich ? Beobachte häufiger tags über 1 fliegt ein und nach einigen minuten, manchmal auch etwas länger 1 aus. Brutwechsel ? Die Phasen sind wahrscheinlich unterschiedlich , auch bei Hahn und Henne.??? Danke für Eure Antwort, mit frdl. Gruss Gottfried.:0-:+keinplan
     
  20. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    bei Gießen
    Brutwechsel bei Mauerseglern

    Hallo Kolibrix und Mitleser*innen,

    Beobachtungen in unseren einsehbaren Segler-Nistkammern:
    Mauersegler wechseln sich ca. alle 1 bis 3 Stunden beim Brüten ab; der Ausgeflogene ernährt sich.
    Weibchen brüten etwa in 60 % der Zeit und Männchen ca. 40 % laut Theorie.
    Du warst mit deinen Beobachtungen schon richtig "auf der Spur." :jaaa:
    Nach ca. 2-3 Tagen Regenzeit können bei Aufhellung auch mal beide kurzzeitig im Luftraum sein.

    VG
    Swift_w
     
    Tussicat und kdb gefällt das.
Thema: Mauersegler-Ansiedlung, Mauersegler-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.vielfaltsmacher.de/mauersegler_

    ,
  2. mauerseglerforum

    ,
  3. mauersegler forum

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden