Mein graues Baby (10 Wochen alt) würgt Brei wieder aus

Diskutiere Mein graues Baby (10 Wochen alt) würgt Brei wieder aus im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Wolfgang Das tut mir sehr leid für euch und auch für den Papagei, der keine Chance bekam auf dieser Welt etwas schönes zu erleben und von euch...

  1. #41 hansklein, 28. Juni 2006
    hansklein

    hansklein Guest

    @Wolfgang

    Das tut mir sehr leid für euch und auch für den Papagei, der keine Chance bekam auf dieser Welt etwas schönes zu erleben und von euch gepflegt und umhegt werden zu können sondern nur schlechtes in seiner kurzen Lebenszeit erleben durfte. Für ihn war es sicher eine Erlösung.

    Auch wenn ihr ihn nur kurze Zeit hattet, der Verlust eines Lebewesens ist immer eine äußerst schmerzliche Erfahrung.

    Ich wünsche euch, dass ihr bald darüber hinwegkommt, so schmerzlich es auch sein mag.

    Ich mags eigentlich nicht sagen, aber ich tue es trotzdem, mit einer ganz ganz dicken Bitte: Erwerbt bitte niemals einen nicht 100% Futterfesten Papagei. Damit euch solche Erfahrungen erspart bleiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hungei

    Hungei Guest

    Klar sicher, sorry! :blume: Wobei ich glaube, dass die noch saugen!? Naja, kann ich ja bald sehen, unsere Cairnhündin wird (voraussichtl.) am 6.7. Mama.

    Trotzdem alles Mist, ob Vögel oder Hund, Katze, Maus.
     
  4. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Ja, sie saugen noch. Allerdings könnten sie "theoretisch" schon ohne Mutter überleben (was sicher kein Argument für den Kauf so junger Welpen ist!), weil sie schon selbstständig Futter aufnehmen können.
    Einen noch blinden und tauben Welpen der mit der Flasche ernährt werden muss würde sicher kein normaler Mensch kaufen.
    Bei Papageien sieht es leider anders aus.

    Und viel Glück für die Geburt!
     
  5. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :trost: Wolfgang, das tut mir leid um deinen Grauen!:trost:
    :trost: Jetzt ist im Regenbogenland.:trost:
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    auch von mir einen Gruß, ist immer schlimm.
    Wünsche euch viel Kraft es zu verarbeiten.......:trost:
     
  7. jingles

    jingles Guest

    Hallo wolfdoit,

    auch ich habe die ganze Zeit mitgelesen und mitgefiebert, damit der kleine Graue durchkommt, doch es hat leider nichts genützt. :heul: Mein herzlichstes Beileid!!!

    Ich bin ein sehr emotionaler Mensch was Tiere insbesondere Vögel betrifft und ehrlich mir laufen gerade ein paar Tränen übers Gesicht. Es macht mich aber auch zugleich wütent 0l , das der Großteil der Menschheit, Tiere immer noch als Sache oder Ding behandelt und bezeichnet. Warum sind wir Menschen nur so grausam?

    Ich möchte mich hier auch anschließen und Dir raten, gehe bitte zu einem Züchter, wenn du dich wieder für eines dieser wunderbar, liebenswürdigen Vögel entscheidest.

    mfg
     
  8. Hungei

    Hungei Guest

    Danke! Es ist die erste Geburt (und letzte) für meine Hündin und ich habe auch noch keine Hundegeburt mitgemacht. Beim Ultraschall sah der eine Welpe aus wie ein Menschenbaby. Fühle mich fast so, als wenn ich "Oma" werden würde.

    Aber eines weiß ich, vor 10 Wochen gehen diese Kleinen nicht weg und wer mir nicht passt, der bekommt auch keinen. Lieber behalte ich alle.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #48 Reginsche, 28. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    :traurig: :traurig: Oh man, daß tut mir total leid. Mir ist eben ganz anders geworden als ich das gelesen habe.:traurig: :traurig: :traurig:

    Schade, daß er nie die Chance hatte die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen.

    Ach mensch es macht mich immer wieder total traurig wenn ich so etwas lesen muß.

    Die Zeit wird euch die Kraft geben, daß alles zu verarbeiten.

    Fühlt euch in den Arm genommen
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :( tut mir leide um den kleinen joki*lassdichdrücken*:trost:
     
Thema:

Mein graues Baby (10 Wochen alt) würgt Brei wieder aus

Die Seite wird geladen...

Mein graues Baby (10 Wochen alt) würgt Brei wieder aus - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  4. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  5. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...