Mini hat ein Ei gelegt!!!

Diskutiere Mini hat ein Ei gelegt!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, es ist eine entscheidende Wendung eingetreten, Mini hat ein Ei gelegt!!! Das war aber vor 3 Stunden noch nicht da! Jetzt bin...

  1. Bea

    Bea Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    es ist eine entscheidende Wendung eingetreten, Mini hat ein Ei gelegt!!! Das war aber vor 3 Stunden noch nicht da!
    Jetzt bin ich aber 200%ig sicher, dass ich ein Pärchen habe.Da ich aber keine Zuchtgenehmigung habe, darf ich sie ja nicht brüten lassen. Was mache ich jetzt mit dem Ei und dem brütenden Vogel ??? Brauche dringend Euren Rat !!!!
    Vielen Dank im Voraus,
    Bea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Eine Henne !

    Hallo Bea,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Pärchen :D! War gerade dabei, dir auf dein früheres Posting zu antworten. Nun hat sich bestätigt, was ich dir schreiben wollte, du hast wohl eine goldige Henne :). Haben auch schon mehrere hier beschrieben, dass ihre Hennen auch manche „männlichen“ Eigenschaften zeigen wie singen usw und auf einmal war doch ein Ei da.
    Was du als geöffnete Bürzeldrüse beschrieben hattest, war wohl die Kloake, das Ei war wohl schon im Anmarsch ;).
    Mit dem Ei und denen, die eventuell noch im Abstand von ein bis zwei Tagen folgen, kannst du folgendes machen: entweder anpicksen, heftig schütteln, oder am besten wäre es wohl, wenn du morgen im Zoofachhandel Nympheneier aus Plastik besorgen könntest. Dann könntest du die Eier austauschen. Nimm die Eier auf keinen Fall ganz weg, sie wird dann immer wieder nachlegen, um ihr Gelege vollständig zu machen, sie kann dadurch sehr krank werden. Ich nehme an, sie hat die Eier auf den Boden gelegt? Du könntest sie in eine flache Schale, z. B. kleiner Blumenuntersetzer, legen, damit sie nicht so auf dem Käfigboden rumkollern. Ansonsten lässt Du der Natur ihren Lauf ! Viel Spaß beim Zugucken !
    Danke für deinen Kommentar zu meinen Bildern. Aber auch bei uns gibt es heftige Schnabelkämpfe um den Schlafplatz auf dem ersten Bild. Die beruhigen sich aber auch wieder und schlafen dann friedlich beieinander.
     
  4. Bea

    Bea Guest

    Liebe Maja !

    Vielen Dank für Deinen guten Rat, werde mir Plastik-Eier besorgen und mir das Spiel dann angucken...
    Goldig ist gut, bin fast vom Stuhl gefallen, als ich das Ei gesehen habe.
    Also dann, bis neulich...

    Bea
     
  5. Mephisto

    Mephisto Guest

    Das ist ja ei Ding !

    Hallo Bea,

    Kannst Du dich noch erinnern an meine Frage damals.

    Ob Du Dir da ganz sicher bist(Hahn oder Henne).

    Habt ihr in der Zwischenzeit noch eine Henne dazugehohlt ?

    Halt uns doch auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße ..........Franz
     
  6. kyra

    kyra Guest

    Hallo Bea,

    also erst mal herzliche Glückwünsche zum deinem Pärchen! :)
    Brüten und Eier legen ist für deine Mini anstrengend (auch dann, wenn du die Eier gegen Plastikeier austauschst). Du solltest also für ein paar extra Vitamine in Form von Obst, Gemüse oder Vitamintropfen sorgen.

    Ich wünsche euch alles Gute

    Kyra
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Hallo Franz, Danke für Deine Antwort und
    ja ich kann mich noch gut an Deine Frage erinnern und ich war 100%ig sicher, dass Mini ein Hahn ist,denn das Verhalten war männlich (grins ). Aber wie das Leben so spielt sollte es nicht sein. Eigendlich bin ich ja froh, dass sich jetzt herausgestellt hat, dass er eine sie ist, denn ein Pärchen ist doch schöner zu beobachten.Jetzt beobachte ich schon einige Dinge, die mir vorher wahrscheinlich nicht aufgefallen sind.Das gegenseitige rufen und antworten war zwar vorher auch da, aber jetzt viel leiser und länger. Auch endecke ich an Coco ein Verhalten, man kann fast schon sagen: Er ist ein Macho!!!
    Er stolziert wie Graf Rotz vor Mini hin und her und ich habe auch schon gesehen, dass er auf dem Ei gesessen hat, er hat es ganz vorsichtig mit seinem Schnabel angestoßen.Ich werde weiterhin schreiben wie es weitergeht und ob noch mehr Eier gelegt werden.
    Liebe Kyra,
    ein herzliches Dankeschön auch an Dich, für Deinen Rat und ich werde auch weiterhin darauf achten, dass es Mini an nichts mangelt und ihr Obst, Gemüse und Vitamine geben. Ist doch Ehrensache !!!!
    Eigendlich ist es schade, dass ich nicht die Möglichkeit habe meinen Vögeln das Ei oder die Eier wenn noch welche kommen sollten zu lassen.Leider ist der Platz nicht vorhanden.
    Bis bald, Bea
     
  8. Bea

    Bea Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    meine Mini hat Gestern ihr zweites Ei gelegt! sie sitzt jetzt fast nur noch auf dem Gelege, nur gelegendlich verläßt sie es zum Füttern. Gestern hat sie es für eine längere Zeit verlassen und ist zu uns gekommen, ich dürfte sie auch am Köpfchen und am Bauch krabbeln, was voeher überhaupt nicht möglich war. In der Zwischenzeit hat Coco auf den Eiern gesessen. Aber gestern Abend ist sie ganz böse auf Coco los gegangen und hat nach ihm gehackt. Der arme Kerl ist voller Panik in die oberste Ecke des Käfigs geklettert und hat sie ganz entsetzt angesehen. Sie hat sich dann aber beruhigt und ist wieder auf ihr Gelege gegangen. Ist das so üblich, dass die Hennen dann so agressiv werden? Eigendlich hat das Ganze sehr niedlich ausgesehen (grins). Denn sonst hat Coco sie immer gescheucht. Ich bin mal gespannt, ob Morgen noch ein ei dazukommt. Ich werde Euch weiter auf dem laufenden halten.
    Ich glaube, ich werde mich darum bemühen, eine Zuchtgenehmigung zu bekommen. Kriegt man die eigentlich auch, wenn man nur zwei Vögel im Käfig hält, weiß das jemand von Euch, wie das mit der Genehmigung in NRW ist?
    Liebe Grüße,
    Bea
     
  9. #8 Mephisto, 2. Mai 2001
    Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Bea,

    Ja,ja der Frühling !

    Aber zu deiner Frage:

    Sobald Du ein Vogelpaar brüten läßt,brauchst Du eine Bescheinigung .
    So darf man in Deutschland erst nach Erfüllung bestimmter Voraussetzungen seinen Sittichen einen Nistkasten bieten.Selbst wenn man im Zimmerkäfig einem einzigen Pärchen Nachwuchsfreuden gönnen möchte,gilt man bereits als Züchter und man hat alle vorgeschriebenen Auflagen zu erfüllen.
    Die von der zuständigen Gemeindeverwaltung auszustellende
    Genehmigung zur Haltung und Zucht von Papageien erhält man erst nach einer beim Amtstierarzt abgelegten Eignungsprüfung.Dabei hat man nicht nur über Haltung,Fütterung und Zucht Bescheid zu wissen,sondern man muß auch die Seuchenverordnung kennen und über Maßnahmen zur Bekämpfung der Papageienkrankheit Auskunft geben können.
    Der Amtstierarzt kommt auch ins Haus um festzustellen,ob es für die Zucht überhaupt einen eignen hellen und luftigen Raum gibt.
    Küche und Schlafzimmer sind grundsätzlich nicht geeignet.
    Ein Zuchtbuch ist auch zu führen,und für eine größere Zucht braucht man einen eigenen Quarantäneraum.
    Diese amtliche Überprüfung geht auf die seinerzeit sehr gefährliche Papageienkrankheit zurück.

    Also Bea,Wenn du diesen Aufgaben gewachsen bist,steht deiner Zucht nichts im Wege.
     
  10. Bea

    Bea Guest

    Hallo Franz,
    Du bist ja schneller als die Polizei erlaubt!!!
    Ich trau' mir eigendlich zu, dass alles zu lernen und mich auch danach zu richten und zu handeln. Meine Sorge ist eigendlich, dass ich diese Genehmigung nicht bekomme, weil meine beiden Racker keine Voliere haben. Sondern "nur" einen "mörder" Käfig. Meine Beiden können sich in der ganzen Wohnung frei bewegen, wenn ich zu Hause bin, wo sie auch regen Gebrauch von machen, tabu ist nur die Küche, wenn gekocht wird! Und das wird auch unter Schimpfen akzeptiert. Aber wo richte ich in einer Wohnung einen Quarantäneraum ein?
    Irgendwo habe ich auch gelesen, man braucht ein polizeiliches Führungszeugnis, stimmt das?
    Es ist natürlich schön zu sehen, was die Beiden jetzt veranstalten aber ich werde die Eier gegen Plastikeier austauschen und mich erstmal darum bemühen, das Ganze "legal" zu machen.
    Hast Du auch auf meine neuen Fragen eine Antwort ?
    Liebe Grüße,
    Bea (Coco&Mini)
     
  11. #10 Mephisto, 2. Mai 2001
    Mephisto

    Mephisto Guest

    Hey Bea,

    Du brauchst erst einen Quaratäneraum bei größerer Zucht,soviel wie ich weiß,
    Aber frage doch mal den Webmaster"Vogelfreund"die E-Mail Adresse ist unter dem Button Kontakt gelegt.
    Soviel wie ich weiß wird dort ein Ratgeber erstellt,wo alle deine Fragen beantwortet werden.(Zuchtgenehmigung)
    Das mit einem Führungszeugnis ist mir allerdings neu !
     
  12. Bea

    Bea Guest

    Hallöchen Franz,

    danke für Deinen Tip, werde mich mal beim webmaster melden!!

    Aber mal was lustiges, haste schon mal von einem Nymphie gehört der sich anhört wie Flipper? Mein Coco hat das ganz gut drauf auch die Geräusche die ein Roadrunner macht. Quatschen tut er auch ein bisschen, aber nur:lecker, lecker und ja! Haste auch einen sprachbegabten Nymphie ?

    Bea
     
  13. #12 Mephisto, 2. Mai 2001
    Mephisto

    Mephisto Guest

    Hey Bea,

    Ja,das kenne ich ! :) :) :) :)

    Mein Mephisto macht das auch laufend,bloß mit dem Quatschen
    funktionierts noch nicht.
    Der macht nicht nur Flippi,sondern manchmal sieht er auch so aus.
    Zuerst hatte ich gedacht,das die im ZOO-Laden einen Affen hatten,aber dann merkte ich auch das es Flippi ist.

    Noch einen schönen Abend wünsche ich Dir,muß leider in die Kiste,weil morgen wieder um 5 auf der Matte stehen.
     
  14. Bea

    Bea Guest

    Hallöchen Franz,
    ein ganz dickes Dankeschön für Deine guten Tips. Ich werde mir Morgen mal etwas Fachliteratur besorgen und schon mal anfangen mich gaannzz schlau zu machen.
    Ach übrigens, Mini hat Heute mal kein weiteres Ei gelegt und sie jagt Coco auch nicht mehr durch den Käfig. Vielleicht kann ich ja Morgen auch schon sehen, ob die beiden Eier überhaupt befruchtet sind. Denn ich habe da doch meine Zweifel, da Coco immer reiß aus genommen hat, wenn Mini sich ihm genähert hat.(Grins)
    Aber es kann ja auch sein, dass sie es lieber tun, wenn sie niemand beobachten kann!!!
    Ich werde mich jedenfalls melden, ob oder ob nicht. Das mit dem Quatschen hat übrigens über ein Jahr gedauert, vielleicht beginnt Dein Mephisto ja doch noch irgendwann damit.
    Gut's Nächtle,
    Bea
     
  15. Bea

    Bea Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollte Euch nur ganz kurz informieren, dass Mini nun auch schon Ihr drittes Ei gelegt hat.
    Habe mir im Zooladen Plastikeier besorgt und sie Ihr untergelegt. Im Moment ist sie aber auf Außentour und trainiert Ihre Flügelchen, immer hinter Coco hinterher!!!
    Ich habe die Eier untersucht und habe festgestellt, dass sie nicht befruchtet sind! Es waren keinerlei Äderchen im Inneren zu sehen. Ich habe ja schon gehört, dass einzeln gehaltene Hennen auch mal ein Ei legen, aber mich wundert es etwas, dass Mini gleich drei gelegt hat, wenn Coco und sie kein "Stelldichein" gehabt haben, kennt Ihr das auch?
    Liebe Grüße,
    Bea
     
  16. Lady

    Lady Guest

    Hallo Bea!

    Woher willst Du denn wissen, dass Deine beiden noch kein "Stelldichein" hatten? :D. Im Normalfall können bis zu 6 Eier gelegt werden, also wenn Du "Glück" hast, kann durchaus noch einiges nachkommen. ;)

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  17. Bea

    Bea Guest

    Hallo Lady,
    ich habe mir sicherheitshalber ja auch 6 Plastikeier besorgt aber kann es denn auch sein, dass einige Eier nicht befruchtet und andere befruchtet sind? Heute Nachmittag ist sie nicht auf die Eier gegangen,sondern munter wie immer durch die Wohnung gefetzt. Es würde mich ja freuen, wenn die beiden ein "Stelldichein" haben würden, sicher kann ich das ja nicht wissen, denn die beiden sind ja tagsüber alleine und wer läßt sich da schon gerne bei beobachten!
    Liebe Grüsse
    Bea
     
  18. Lady

    Lady Guest

    Hallo Bea!

    Wer lässt sich schon gerne beim "Menscheln" beobachten... :D

    Ich kann Dir leider nicht sagen, ob bei einem Gelege einige Eier befruchtet sind, andere nicht. Aber vorstellen kann ich mir das durchaus. Das findest Du aber heraus, indem Du die Eier durchleuchtest.

    Es gibt hier ja schon einige Threads zum Thema Nachwuchs. Darin wurde auch schon öfter erwähnt, dass Nymphies ca. ab dem 3. Ei das Gelege dauerhaft bebrüten. Also ist das Verhalten Deiner beiden durchaus normal.

    Berichte doch bitte weiter, wie sich alles entwickelt...

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  19. Bea

    Bea Guest

    Hallo Lady,

    habe die 3 gelegten Eier durchleuchtet, und es war NICHTS zu sehen.
    Nachdem ich die Eier jetzt ausgetauscht habe (als sie mal wieder fliegen wollte), geht Mini nicht mehr drauf !!! Die wird doch wohl nix gemerkt haben ?????

    So wie es aussieht, sucht sie jetzt ein neues Nest...sie war gestern und heute nicht einmal im Käfig, wo ihr Nest und die Eier sind !!! Geschlafen hat sie auch - wie früher - auf der Stange, aber nicht neben Coco.

    Was hat das jetzt wieder zu bedeuten ???????????????????????

    Liebe Grüße,
    Bea, Mini und Coco
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lady

    Lady Guest

    Hallo Bea!

    Bin jetzt doch etwas überfragt... Eventuell hat sie schon das Interesse an den Eiern verloren?! Vielleicht können aber die "Zuchterfahrenen" dazu etwas mehr sagen.

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  22. #20 Mephisto, 6. Mai 2001
    Mephisto

    Mephisto Guest

    Hey Bea,

    Ich glaube das Mini nichts gemerkt hat.

    Sie wird wohl ein wenig Kraft schöpfen und dann bald neue Eier ablegen.
    Das können sogar 5-6 Eier werden !
    Wenn Du die anderen Eier wo bald folgen ausgetauscht hast,wird Mini irgendwann die Brut aufgeben,dabei reagiert die Henne ihren unbefriedigten Bruttrieb ab.

    Ich hoffe ein wenig Dir geholfen zu haben.
     
Thema:

Mini hat ein Ei gelegt!!!

Die Seite wird geladen...

Mini hat ein Ei gelegt!!! - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...