Mohrle ist seit 3 Wochen bei uns.

Diskutiere Mohrle ist seit 3 Wochen bei uns. im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, kurze Vorstellung unserer 5: 2 Degus in Doppelstöckigem Terra, Goldbugpaar noch unverpaar (Verpaarung klappt noch nicht so wie...

  1. #1 marcus.stgh, 8. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Zusammen,

    kurze Vorstellung unserer 5:
    2 Degus in Doppelstöckigem Terra, Goldbugpaar noch unverpaar (Verpaarung klappt noch nicht so wie es sein soll), daher wieder getrennt, Mohrle= 13 jähriger Ama Hahn (wf) (vermutlich farinosa inornata). (Nummer 8 unser kleiner Gelbhauben Kakadu seit Sommer 2006 vermisst immernoch :heul: .)

    Nun ist Mohrle schon fast 3 Wochen bei uns.
    Leider kam er nicht im allerbesten Zustand zu uns. Die Krallen waren Teilweise schon komplett rund gewachsen. Konnten zum Teil vom TA daher auch nur noch leicht korregiert werden. Beide Nasenlöcher komplett zu. Seither bereits schon 5x vom TA gespült (chronisch?). Werden wohl morgen wieder nach KA zum TA fahren müssen zum Spülen, über WE wieder eins verklebt.
    Ekzeme im Anfangstation unter den Flügeln - sieht heut schon ganz gut aus.
    Inhalieren d.z. 2x tägl.
    Eventuelle Schnabel korrektur steht noch bevor, ebenson eine Endoskopie.

    Die ersten Tage war es Mohrle nicht einmal mögich sich sicher auf den Naturästen zu bewegen bzw. zu klettern.
    Auch mit den angebotenen Beschäftigungmaterialien kann er nicht wirklich was anfangen. Dafür klappt das clickern ganz ordentlich.

    So das wars mal ganz kurz von uns, lese hier im Forum ganz gerne mit
    bis Bald
    Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Marcus,

    herzlich willkommen hier im Ama-Forum. Schön, dass du dich vom "passiven" Mitglied jetzt in ein "aktives" Mitglied verwandelt hast.

    Euer Mohrle scheint in ja in einem ziemlich beklagenswerten Zustand zu sein, woher habt ihr ihn denn ? Aber jetzt scheint er es ja gut getroffen zu haben und bei jemandem gelandet zu sein, der sich gut um ihn kümmert.

    Wollt ihr die Endoskopie wegen der Geschlechtsbestimmung machen lassen ? Das ist eigentlich gar nicht unbedingt nötig, per Feder lässt sich über die DNA ebenfalls das Geschlecht bestimmen. Laboradressen findest du oben bei den festgemachten Themen. Das ist vielleicht eine schonendere Methode für das arme Schätzchen.

    Ansonsten wünsche ich dir dann mal weiterhin viel Spass beim weiteren Mitlesen.
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi marcus,

    ne, nur mitlesen geht nicht! WIR wollen doch auch mal lesen:-) also schreiben, schreiben, schreiben!!!!!!!!

    deine arme ama. mit einem foto könnte man vielleicht die art noch genauer bestimmen.

    mein hahn wird auch 13. wenn ich mir vorstelle, was deiner so alles über sich ergehen lassen mußte... zum heulen. schön, dass er jetzt bei dir ist!!!!!

    bitte halte uns auf dem laufenden!!!

    alle daumen und krallen sind hier gedrückt.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    auch von mir ein: Herzlich Willkommen im Grünenforum :blume: !
    Schön, dass Ihr Euch den Süßen angenommen habt :zustimm: , auch wenn er in einem inakzeptabelen Zustand ist.
    Ich drücke Euch für die Erholung und Genesung Eures Grünen alle Daumen :prima: und hoffe, dass Du uns weiter berichtest, wie es mit ihm bergauf geht!
     
  6. #5 marcus.stgh, 8. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Danke für die liebe Begrüßung.

    Nein, nein. Die Geschlechtbestimmung wurde gleich beim ersen Gesundheitscheck beim TA durchgeführt (Blutporbe).
    Das Röntgenbild war wohl nicht ganz Ok. (Sorry waren an dem Tag soviele infos weiss auch nicht mehr was genau zu sehen war. Für mich war an dem Tag erstmal wichtig was machen wir jetzt zuerst, vor allem das unser Schatz erstmal wieder ordentlich Luft bekommt).
    Die erste Phase: Antibiotikum und Sempera gab haben wir bereits abgeschlossen aber inhalieren mit F10 wird für die nächsten drei Monate weiterhin und dann wird geschaut, ob die Endoskopie noch nötig ist.

    Auch steht gerade die überlegen im Raum, ob Mohrle für ne Woche Stationnär aufgenommen werden soll. Damit eine tägliche behandlung der Atemwege wie spülen möglich ist. Aber irgendwie behagt mir der Gedanke, den armen Kerl jetzt schonwieder auch wenn nur für eine Woche wieder abzugeben.

    Von weitläufigen "Bekannten". Jemand den ich aus meiner Stammkneipe kenn.

    mfG
    Marcus
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    der arme Kerl musste schon so viel mit machen, aber nun ist er bei Euch und Ihr kümmert Euch um ihn.

    Die Entscheidung, die Ihr trefft, wird die Richtige sein.
     
  8. #7 marcus.stgh, 8. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    soll heißen: Aber irgenwie behagt mir der Gedanke N I C H T......

    sorry Wort vergessen.
     
  9. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    ist die TA-Praxis in KA Dr. B. und Dr. B.??? Wenn ja, dann hätte ich auch keine Bedenken meine Grünen stationär dort zu lassen, denn sie sind dort sehr gut aufgehoben!

    Das Dein Kakadu vermisst ist, tut mir übrigens sehr leid!!!
     
  10. #9 marcus.stgh, 8. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja ist die genannte Praxis. Aber ich dachte ja nur, weil er ja erst seit 3 Wochen bei uns ist, und ich kann íhm ja nicht sagen, es ist nur für eine Woche, ich will Ihm nicht das Gefühl geben schonwieder abgeschoben zu werden.
     
  11. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    ich kann Deine Bedenken sehr gut nachempfinden, aber vielleicht hilft des dem kleinen Kerl ja, wenn er dort täglich behandelt wird. Und glaub mir, der Grüne wird merken, dass Ihr ihn wieder holt und ihn nicht abschiebt!!!
    Ihr habt Euch einen sehr guten TA ausgesucht :zustimm: !
     
  12. #11 marcus.stgh, 8. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Danke Julia für die schnellen Antworten.
    Werd mir heute Nacht noch mal in aller Ruhe gedanken machen.
    Und nochmal mit meinem Partner darüber reden.
    Jetzt muß ich hier auf Arbeit noch mal gas geben damit bis Feierabend auch alles fertig wird.
    Wie gesagt DANKE.
    Bis bald.
    Marcus
     
  13. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    erst einmal: nichts zu danken! Dafür ist ein Forum da!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Feierabend und egal, wofür Ihr beiden Euch entscheidet, es wird die richtige Entscheidung sein!
     
  14. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    zur not könnt ihr ihn ja auch täglich besuchen:-) damit er euch nicht vergißt...
     
  15. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Marcus

    Nur ein Gedanke auf die Schnelle: Habt ihr schon versucht mittels ausgiebiger Dusche die verstopften Nasenlöcher quasi aufzuweichen? Dann könnte der Vogel sich den "Rest" vielleicht selbst durchs Putzen wegmachen (meine Papageien "puhlen" sich öfters mal regelrecht mit einer Kralle im Nasenloch).
    Wenn bei euch gutes Raumklima ist (also nicht zugig, nicht zu kühl, etc..) dann würde ich das mehrmals täglich versuchen. Und richtig schön nass machen, auch oder eben besonders im Kopfbereich).
    Blumenspritze immer schön sauber halten, also kein Wasser drin stehen lassen und ab und an mal "auskochen". Ein Löffelchen Apfelessig auf 1 Liter Wasser soll auch ganz gesund sein.

    Gute Besserung für den Vogel
    LG
    Alpha
     
  16. #15 marcus.stgh, 13. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wollt mal weiter Berichten

    Also ich war am Montag und am Dienstag beim TA. Soweit alles OK, außer das
    die Nase immerwieder verstopft. Nächsten Montag wird er dann für eine Woche "stationär" behandelt. In der Hoffnung das es dann besser wird.
    mfG
    Marcus
     
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Marcus,
    du sagtest ja, daß das Röntgenbild nicht ganz ok war.

    Ist er denn auf Aspirgillose untersucht worden?

    Ich gehe mal ganz stark davon aus, daß es das ist, was seine Nasenlöcher verstopft.

    Bei manchen ist halt der Pilz schon so weit fortgeschritten, daß die Nasenlöcher zu sind.

    Ist nur eine Vermutung von mir und muß nichts heißen.

    Ich drücke dem Kleinen auf alle Fälle die Daumen, daß er wieder gesund wird.
     
  18. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    schön wieder von Euch zu lesen. Ich finde es super, dass Ihr den kleinen Mohrle dort stationär behandel lasst, denn so können sie ihn gezielt therapieren und auch noch Unteruschungen laufen lassen!
    Ihr braucht kein schlechtes Gewissen haben, denn er wird merken, dass Ihr ihn wieder abholt!!!
    Hat sich Dr. B. schon zu dem Röntgenbild geäussert?
     
  19. #18 marcus.stgh, 13. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Röntgenbild

    Hab doch tatsächlich vergessen nochmal nachzufragen. 0l 0l
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na dann mal ran ans Telefon.
     
  22. #20 marcus.stgh, 19. Oktober 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wir gehen in die Verlängerung

    Also unser Mohrle darf noch übers Wochenende stationär bleiben und dann sehen wir weiter :heul: , hat mich doch schon so gefreut ihn am Samstag wieder zu holen. Naja, wenns was hilft jetzt hoffen wie das es nicht chronisch ist. Die BU hat auch nichts ergeben. Das Röntgenbild ist nicht so dramatisch, deswegen wird jetzt erstmal die Atemwege behandelt und dann später eben mit Hilfe einer Endoskopie der Rest abgeklärt.
    Morgen werden wir einen Krankenbesuch machen - freu.

    Bis bald
    Marcus
     
Thema:

Mohrle ist seit 3 Wochen bei uns.

Die Seite wird geladen...

Mohrle ist seit 3 Wochen bei uns. - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....