Näpfe runterschmeissen

Diskutiere Näpfe runterschmeissen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Agaporniden unsere agaporniden kippen immer den wasserbehälter um, es dauerd keine stunde, da sind die zwei behälter leer. was können wir dagegen...

  1. #1 Unregistered, 25. Mai 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Agaporniden

    unsere agaporniden kippen immer den wasserbehälter um, es dauerd keine stunde, da sind die zwei behälter leer. was können wir dagegen machen. mögen die das wasser eventuell nicht? hat das was zu bedeuten? woran erkennt man, dass es denen gut geht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papageienfreak, 26. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    hat der wassernapf eine aggressive farbe? steht der einfach nur im Käfig oder hängt er am gitter? die wären ja schön blöd, sich das eigen wasser zu versauen... trinken müssen die ja schließlich auch... besorg dir einen edelstahlnapf, der an das gitter gehängt werden kann.
     
  4. #3 Rüdiger, 26. Mai 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Viele Papageien liebes es, Näpfe aus der Halterung zu entfernen und runterzuschmeißen und entwickeln dabei ein beachtliches Geschick. Der Halter befindet sich oft im ständigen Wettstreit mit seinen Geiern, wenn es darum geht, eine papageiensichere Konstrutkion zu entwickeln.;)
    Viele der Handel erhältlichen Näpfe sind leider nicht papageienuntauglich, da entweder die Halter von den Papageien "abmontiert" werden kann oder aber die Näpfe zu locker in der Halterung sitzen.
    Ich kann mich da nur der Empfehlung für Edelstahlnäpfe anschließen, wobei ich die an Gitter/Draht des Käfigs/der Voliere angeschraubte Halterung am besten finde. Die Näpfe müssen aber straff in der Halterung sitzen.
    Für Agas reichen da in aller Regel die unten abgebildeten Näpfe )in diesem fall von www.bird-box.de), bei Näpfen mit reinem Hängegestell bleibt das Risiko, besonders bei größerem Gitterabstand oder Volierendraht, dass das gesamte Gestell runtergeschmissen wiird.

    Es gibt auch Näpfe mit speziellen Sicherungen, die man meiner Erfahrung aber erst bei größeren Papageien braucht.

    Warum sie es machen?
    Die Farbe wäre eine Möglichkeit.
    Viele Papageienarten, besonders die aus tropischen Waldgebieten leben aber von Natur aus in einer "Überflussgeesellschaft", d.h. sie finden das ganze Jahr über reichlich Nahrung und Wasser. Zudem ist der Spieltrieb bei ihnen stark ausgeprägt (wird auch als ein Zeichen der Intelligenz verstanden).: und so spielen sie eben auch mit den Nahrungsmitteln bzw. den Futter- und Wassernäpfen.
     

    Anhänge:

Thema: Näpfe runterschmeissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Warum schmeißen Agaponiden ihr wassernapf um