Neuzugang Bacardi und Cola

Diskutiere Neuzugang Bacardi und Cola im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Heike, also, die Voliere umgestalten, wenn die Pieper nicht draussen sind ? Davon würde ich Dir abraten. Denke aber auch nicht, das nicht...

  1. #21 Conni Plümecke, 10. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo Heike,
    also, die Voliere umgestalten, wenn die Pieper nicht draussen sind ? Davon würde ich Dir abraten. Denke aber auch nicht, das nicht alle unterwegs sein werden, wenn Du Ihnen die Möglichkeit dazu gibst :D Wenn nicht sofort, dann musst Du Ihnen halt ein wenig Zeit geben.
    Die Voli würde ich auf jeden Fall dann gleich umbauen und ALLE Racker hineinsetzen. Sicher wird es am Anfang etwas Gerangel und Gekreische geben, das ist aber normal. Sie müssen sich ja schliesslich aneinander gewöhnen. Wir sind ja auch nicht sofort mit jedem gut Freund - braucht halt überall seine Zeit ;)
    Den Brutkasten (meine persönliche Meinung) würde ich auf jeden Fall herausnehmen. Zum einen gibt es Ärger, weil die anderen keinen haben oder zum anderen, weil sie ihn für sich beanspruchen und dann wirklich anfangen könnten, zu brüten 8o
    Wieso kaufst/baust Du ihnen nicht einfach zwei Schlafhäuschen, die vorne offen sind ?? Damit hat jeder 'sein Revier' und keiner kommt (hoffentlich) auf die Idee zu brüten. So ganz ohne Häuschen könnte Deinen 'alten' Piepern wahrscheinlich etwas fehlen. Daher halte ich die Schlafhäuschen für eine ganz gut Alternative :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Heike,

    ich kann Conni nur zustimmen, der Brutkasten muß raus! Irgendwie scheinen alle Agas scharf auf die Dinger zu sein und es würde bei einem Kasten und 4 Agas ein Mordstheater geben. Außerdem regt er immer irgendwann die Hennen zum brüten an, wenn nicht heute, dann aber morgen. Ich halte daher die Schlafhäuschen auch für die beste Lösung. Meine Agas haben auch welche. Natürlich gab es auch da zuerst kleine Kämpfe, wer in welchem sein darf. Das hat sich aber schnell geklärt und heute weiß jedes Pärchen genau, wohin es gehört. :)

    Heike, mein Tipp für die Zusammenführung wäre:
    - besorg erstmal alles für die Umgestaltung der Voliere (wie z.B
    Schlafhäuser, frische Äste, evtl. neue Schaukelmöglichkeiten,
    Sitzbretter....)
    - wenn Du die 4 dann raus lassen willst, dann würde ich zuerst
    Willi und Mays Voliere öffnen und sind sie darußen, dann
    Türchen zu, damit sie nicht gleich wieder rein können
    - dann die Longdrings auch rauslassen

    Wenn sie alle draußen sind, haben sie dort genügend Ausweichmöglichkeiten, um nicht von Willi gebissen zu werden. Außerdem verhalten sich fast alle Agas beim Freiflug doch anders, als hinter Gittern. Sie haben ja viel mehr zu sehen und zu entdecken, da bleibt gar keine Zeit für eine wilde Hetzjagt.
    Außerdem ist ja noch gar nicht gesagt, ob Willi und Maya wirklich gleich hinterher flattern. Biete den Beiden eine Sitzmöglichkeit außerhalb der Voliere an, denn wenn Du sie dann umgestaltest werden sie wohl nicht auf ihr sitzen bleiben.

    So, und erst wenn die Voliere dann fertig umgebaut ist, dann die Türe für die Agas wieder auf. Den kleinen Käfig gleich entfernen. Ich denke mal, daß Bacardi und Cola sowieso eher neugierig auf die Voliere sein werden und evtl. gar nicht mehr in den keinen Käfig gehen würden.

    Ja ja, ich weiß, das alles ist leicht gesagt und so einfach, wie Du es Dir wünschst, wird es sicher nicht werden. Aber das ist nun mal am Anfang so und wird sich alles ziemlich schnell einspielen. Aber hab keine Bange, Heike, wenn es auch zuerst ein paar Nerven kostet....Deine Agas werden sich in ihrem Minischwarm sicher bald wohl fühlen. ;)

    So, das war mein Tipp...hoffe nicht zu verwirrend, aber ich kann mich wohl nie so richtig ganz kurz halten :D und vielleicht kommen ja auch noch andere Tipps.
     
  4. huppi

    huppi Guest

    Hallo ihr,
    dankeschön für die guten Ratschläge.

    An die Schlafhäuschen hatte ich auch schon gedacht(wurde hier irgendwo mal beschrieben). Habe natürlich direkt bei uns im Fressnapf nachgeschaut weil die eigendlich die grösste Auswahl haben aber hatten sie natürlich nicht. Werde gleich mal die kleinen abklappern aber habe wenig hoffnung.

    Mein problem wird sein willi und Maya draussen zu lassen. Die kommen immer nur einzeln raus und wenn dann sind sie nicht weit vom eingang entfernt weil einer von uns könnte ja aufstehen dann flüchten sie direkt. Aber mir fällt gerade ein ich mache eine andere Tür auf dann müssen sie erst rum klettern zu Ihren leckerchen vielleicht klappt das ja.

    Dann werde ich morgen Äste sammeln gehen und den versuch morgen starten.

    Soll ich sie dann heute garnicht rauslassen??? Cola wird dann warscheinlich den Käfig abbrechen.

    Ach ist das alles spannend. Gottseidank habe ich dieses Forum gefunden und kann auf eure Hilfe zurück greifen.

    Ach ist das spannend.

    Gruss

    Heike:0-
     
  5. #24 Conni Plümecke, 10. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hi Heike,
    klar kannste die Pieper heute rauslassen. Wissen ja noch nicht, das sie alle zusammen in die grosse Voli sollen :D
    Freiflug finden alle Racker klasse, solltest sie also nicht darauf verzichten lassen.
    Der Vorschlag von Petra hört sich gut an (meine bzgl. der Zusammenführung in die grosse Voli) :)
    Solltest Du keine fertigen Schlafhäuschen finden, dann fertige Dir doch einfach selbst welche an. Benötigst lediglich 5 kleine Brettchen pro Haus, die Du am besten mit kleinen Nägeln zusammenhämmerst - wenn nicht Du, dann hilft Dein Männe bestimmt gerne, bin ich mir sicher :D
     
  6. #25 Conni Plümecke, 10. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Geht ja gar nich ' !!!! Entschuldigung, habe ich doch gerade 'Petra' geschrieben .... meinte natürlich Gabi (glaube, so langsam aber sicher werde ich alt) :D
     
  7. huppi

    huppi Guest

    auch auf die Gefahr hin das ich blöd bin 0l :
    zusammen fliegen oder getrennt???
    Gruß
    Heike
     
  8. #27 Conni Plümecke, 10. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    mmh, die Gefahr kann ja keiner ganz ausschliessen :D
    Denke da gerade an mein Gabi/Petra - vertausche .....
    ALSO : ZUSAMMEN NATÜRLICH :)
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Es wurde zwar schon alles gesagt, aber trotzdem möchte ich meinen " Senf " noch dazu geben. Ich habe am Sonntag zwei Neue Agas dazubekommen. Mosi und Sunny. Ich habe sie drei Tage getrennt gehalten, dann konnte ich nicht mehr. Die wollten zusammen. Und wat war dann ??? Es wurde sich gekloppt ohne Ende. Nach 5 Minuten war wieder Friede Freude Eierkuchen. Es muss ja jeder wissen wat Sache ist.

    Lass die Häuschen raus wenn Du nicht züchten willst.

    Ich arbeite auch viel zu Hause. Wenn die Agas nicht rumfliegen würden mit ihrem " leisen " Gezwitscher, dann könnte ich gar nicht arbeiten, dat gehört eben dazu. Gerade im Sommer ist der Agaventilator doch prima.

    Ich kann auch kein Fussballspiel mit Ton hören. Beim Anpfiff geht bei mir alles los. Wenn man Agas hat, muss man eben Einschränkungen in Kauf nehmen. Wenn man dat nicht macht, sollte man keine Agas haben.

    Ausserdem machen Aga keinen Krach. Sie " unterhalten " sich durch drei Zimmer. Damit dat jeder versteht, ist es eben " etwas" lauter. Und dat liebe Gezwitscher machen eben Agas aus. Sag mir mal einen Vogel der so schön " seine Meihnung " sagt wie unsere Agas. Findeste nicht.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. huppi

    huppi Guest

    Hallo Guido,
    ich finde es gut das du deinen Senf dazu gibst. Ich lese doch immer gerne was ihr zu schreiben habt.

    Mit dem gezwitscher hast du recht. Wenn die gerade mal schlafen und ganz leise sind dann fehlt irgendwas. Aber im punkto Eishockey hattest du mich glaube ich falsch verstanden(oder ich habe mich blöd ausgedrückt) ich konnte das Spiel nicht sehen weil die 4 Rabaucken einfach zu interresant waren und ich garnicht dazu gekommen bin auf den TV zu gucken. Es war einfach zu herrlisch. Wegen dem Ton habe ich garkeine Probleme da ich an die Aga`s so gewöhnt bin höre ich das manchmal garnicht mehr. Und genau desswegen habe ich mir ja auch die Aga`s angeschafft weil sie so schön singen!!!!!

    Also ich muss gleich leider zu einem Gebutstag aber ich werde euch natürlich morgen früh alles berichten was heute abend noch alles passiert.
    Schöne Grüsse und einen schönen Abend an alle.

    Heike :0-
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Mir ging es genauso. Ich wollte dat Damenfussballfinale ansehen.
    Und wat war??? Aga schauen ist schöner. Wir sind schon etwas bekloppt, wat solls. Man kann eben nicht aus seiner Haut.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. huppi

    huppi Guest

    Gute morgen,
    ich habe also gestern eure Ratschläge in die Tat umgesetzt!!!!
    Erst habe ich Willi und Maya aufgemacht und dann die Longdrinks. Als erstes haben Willi und Maya ihr essen zu sich genommen und dann schön gekuschelt. Dann ist Cola aus seinem Käfig raus und das erste was der Wahnsinnige macht geht in die Voliere. Ich hätte beinahe einen Herzinfakt bekommen weil ich so eine Angst hatte. Der Herr des Hauses hat ihn erstmal beobachtet ist aber nicht direkt auf ihn los. Cola hat die Voliere dann erstmal begutachtet sobald er dann in die Nähe von Willi oder Maya kam haben sie nach ihm gehackt. Bacardi ist in der zwieschenzeit auch aus Ihrem Käfig raus und ist von aussen immer Cola nachgeklettert. Willi hat dann erstmal Bacardi attakiert. Willi hat Cola ein bisschen gejagt aber Cola hatte genug platz um auszuweichen. Dann ist Bacardi auch mit rein und manchmal wenn sie in die Nähe von willi oder Maya kamen haben sie gestritten. Nach einer Zeit ging es dann und für kurze momente haben sie auch zusammen gesessen. Willi und Maya haben sich letztendlich unters dach zurückgezogen ich glaube Bacardi ist denen etwas zu hektisch. Bacardi hat dann ihre Turnübungen in der Voliere gemacht und Cola hat sich schön auf einen Ast gesetzt.

    Dann hatte Bacardi flugübungen in der Voliere gemacht und ist wider raus. Dort hat sie ihre flugschule fortgesetzt und Cola ist ihr nach. Sie sind dann ein paar runden geflogen aber immer wenn sie von aussen an der Voliere hingen haben willi und maya sie in die Füsse gebissen. Die Longdrinks sind schön geflogen und Willi und Maya sind nicht rausgekommen.

    Die Longdrinks sind sogar auf meinem Ast gelandet den ich extra seid wochen im Zimmer hängen habe.

    Dann haben sich alle zum schlafen gemacht. Die Longdrinks haben sich von aussen auf das Badehäuschen gesetzt und schön geschlummert. Dann habe ich sie versucht in ihren Käfig zu steuern und das hat auch geklappt und Klappe zu.

    Keiner verletzt alle gesund !!!!!
    Ich denke das hat doch schon wunderbar geklappt oder. Ich denke das der blöde Käfig bald wegkann.

    Sobald ich die schlafkästchen habe schlafen sie bestimmt in der Voliere. Gut das die so gross ist und genug Platz zum abhauen ist.

    So das war der erste Bericht was meint Ihr???

    Gruß

    Heike :0-
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Heike,

    das klingt doch schon wunderbar! *freu* Manchmal macht man sich viel zu viele Gedanken, aber unsere Piepse belehren uns dann eines Besseren und *lachen* wahrscheinlich noch über unsere Übervorsichtigkeit. :D
    Schön, daß die Longdrinks so gut fliegen und ich bin nun nur auf den Moment gespannt, wo es auch Willi und Maya endlich versuchen. Irgendwann wird die Neugierde sicher siegen, wenn sie sehen, was Barcadi und Cola da draußen alles so anstellen können. :p
     
  14. #33 Conni Plümecke, 13. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Guten Morgen, Heike !
    Denke auch, das Willi und Maya es nicht lange aushalten werden, wenn sie Deine beiden Longdrinks weiterhin beim fliegen beobachten. Irgendwann wird es soweit sein und es hält sie nix und niemand mehr in der Voliere :D
     
  15. huppi

    huppi Guest

    Guten Morgen,
    habe erfolgreiches Wochenende hinter mir. Habe die Longdrinks erfolgreich umgesiedelt.

    Zuerst mussten die Longdrinks sich ein bisschen in acht nehmen. Aber seid gestern abend haben die Longdrinks die Burg erobert und scheuchen willi und Maya durch die Voliere. Das sind ja fresche pipsis.Fühlen sich anscheinend sehr wohl in ihrer neuen Heimat. Bin mal gespannt wie lange das dauert bis sie sich richtig gut verstehen. Aber bin optimistisch. Ein bisschen streit giebt es ja immer und dann haben sie sich wieder lieb.

    Gruß

    Heike :0-
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Genau so ist es. Zanken und dann wieder Knuddeln. Das ist dat Besondere an unseren Agas.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heike,

    die vier müssen erst mal ihre hackordnung untereinander ausmachen. :)

    aber bacardy und cola scheinen ja mal frischen wind in den laden zu bringen! :D
    es dauert bestimmt nicht lange, bis maya und willi sich alles abgucken was spass macht, auch außerhalb der volliere und vier kleine federbällchen dein wohnzimmer unsicher machen. :D

    gruß,
    claudia
     
  18. huppi

    huppi Guest

    Hallo Claudia,
    ich denke auch das erstmal der chef festgelgt werden muss. Ich habe nur immer angst das sie sich verletzen. Ich denke dass ich bald 4 fliegende Racker habe. Wo ich noch angst vor habe, ist dass die pipser abends nicht reingehen. Muss ich dann das Licht anlassen oder kann ich das ausmachen wenn wir ins bett gehen??? Oder soll ich sie dann einfangen?? Aber das möchte ich nicht dann sind die sauer auf mich. Den Stress möchte ich denen nicht antuen. Bis jetzt habe ich sie immer reinbekommen ich hoffe das bleibt so.

    Ihr könnt mir ja mal eure tricks verraten????

    Ist aufjedenfall lustig bis vor ein paar wochen wusste ich nicht wie ich sie rausbekomme und nun weiss ich nicht wie ich sie rein bekomme.

    Gruss
    Heike :0-
     
  19. Agapornis

    Agapornis Guest

    AW

    ja hallo,
    also das würde ich auch gerne wissen wie ihr eure piepmatze in die Käfige bekommt,

    ich plag mich jeden abend, aber ich bekomm sie einfach nicht vom vorhang runter *g*
    is zwar eh voll süß wenns da oben schlafen aber sie sch.... mir dann immer alles so voll.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heike, hallo agapornis,

    da hat wohl jeder seine eigenen tricks, dass wird sich einspielen.

    aber grundsätzlich die pieper nicht draußen füttern, und abends, oder wenn sie eben rein sollen, ein leckerchen in die volliere hängen, oder was sie eben gerne mögen. meine pieper z.b. lassen sich auch mit einer frischen kühlen badewanne locken.

    wenn sie abends nicht von alleine rein gehen, würde ich nur eine kleine lampe an/bei der volliere brennen lassen, ansonsten das wohnzimmer möglichst unfallgefahrenfrei einrichten, wenn die pieper unbeaufsichtigt draußen sind.

    gruß,
    claudia
     
  22. Guido

    Guido Guest

    Hi Agapornis.
    Du kannst keine Agas erziehen . Sie erziehen Dich. Wenn se nicht reinwollen, wollen sie eben nicht rein .
    Und versuche nicht sie zu fangen, dann hasste erst recht verloren.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema: Neuzugang Bacardi und Cola
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden neuzugang

Die Seite wird geladen...

Neuzugang Bacardi und Cola - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  3. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Suche Neuzugänge =)

    Suche Neuzugänge =): Erstmal ein Hallo an die Kathi Freunde unter euch =) Ich suche derzeit 2 Kathi Hähne am besten im Alter von 1-2 Jahren. Da sich mein...