Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Flöckchen und Rocky, oh, ein Nymphie-Arbeitserschwernis-Papier? Wie gemein! Ihr Armen! Da musstet Ihr so schuften? Also wirklich, die FDs...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    oh, ein Nymphie-Arbeitserschwernis-Papier? Wie gemein! Ihr Armen! Da musstet Ihr so schuften? Also wirklich, die FDs werden immer schlimmer heutzutage! Vielleicht wär' es besser, wenn nymph da keine Küken in die Welt setzen würde. Aber dann hätten die FD ja auch nur wieder erreicht, was sie wollten.

    Bei uns hängt über dem Türrahmen auch ein Nymhie-Arbeitserschwernis-Papier. Damit wir uns kein Loch in die Wand nagen können. Aber nach mühevollen Stunden haben Yuna und ich es geschafft, die Wand etwas 2 Schnabel breit freizulegen. Aber, psst, das ist geheim. Nicht dass unsere FD es mitbekommt und wieder was davor hängt!

    Gestern hat sie ganz lieb mit uns gespielt. Hat den Moyo umhergeflogen, den Kiro in den Schrank gehoben (und extra für ihn Platz gemacht). Yuna durfte auf ihr rumturnen... Ich hab mich dann doch lieber für die Leckerli entschieden.

    Ganz viele Grüße
    Zari
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3622 Susanne Wrona, 5. Februar 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, hier ist was los! Total schrecklich! Hier sind 2 Riesenhunde und gerade haben sie noch total laut gebellt. Wir sind vor schreck bald von der Stange gefallen. Die FD hat uns dann aber beruhigt, sie würden nicht wegen uns bellen, sondern wegen den Nachbarn, die gerade gekommen sind. Wir sitzen jetzt vorne am Käfig und beobachten die Riesenviecher genau.
    Hach, Eure Fd scheint viel netter zu sein als unsere. Statt mit uns zu spielen, naja, das wollen wir eigentlich auch nicht so richtig, schleppt sie uns die Viecher ins Haus. Wen die FD mit uns spielen will entscheiden wir uns eigentlich auch eher für das Leckerli.

    psst, So Löcher haben wir auch in die Wand genagt, in die Küchenwand, hi, hi, hi.

    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    was finden die FDs bloß an diesen kläffenden Viechern? Zur Zeit scheinen alle so einen Hund haben zu wollen. Und Eure FD hat gleich 2 mitgebracht? Und wir dachten schon, wir hätten es schwer. Aber unsere FD hat ja nur einen Hund mitgebracht - dafür kommt der nun ganz oft... Sind die 2 riesigen Hunde denn immernoch bei Euch? Schaut nur, dass Ihr sie schnell wieder los werdet. Uns ist das leider nicht gelungen mit dem einen.

    Wir können uns ja sonst nicht groß beschweren über unsere FD... Aber sooo toll ist sie auch wieder nicht. Das mit dem Spielen war eine Ausnahme. Meistens ist sie ja gar nicht da. Sie muss ja dauernd Körnchen verdienen. Die FD-Eltern sind da, aber die kümmern sich zur Zeit fast nur um diesen Hund. Ihr müsst Eure FD so dressieren, dass Ihr beim Spielen Leckerlis bekommt - dann geht das beides zusammen.

    Hihihi, die Küchenwand hatten wir auch schon mal umgestaltet. Dann hat der FD-Papa einfach Fliesen davor gemacht. Sehr gemein! Aber wir arbeiten daran, die wieder abzumachen. Kiro hat schon bei einer Fliese die Fuge auf etwa 10cm Länge wieder freigekratzt. Aber das darf unsere FD auch nicht wissen.

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. #3624 Susanne Wrona, 8. Februar 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    der Kiro ist wirklich sehr intelligent und so mutig, weiter so, dann hat er bald wieder ein schönes Loch hinein gekratzt und wenn Du Ihm dabei noch hilfst, dann könnt ihr zusammen eine schöne Höhle bauen und Eier hineinlegen.
    Die beiden Hunde sind immer noch da!!!! Zumindest haben wir es soweit gebracht, daß sie tagsüber nicht ins Zimmer kommen. Wir hüten uns nämlich davor, tagsüber gemeinsam in die Voliere zu gehen. Wenn wir Hunger haben, wechseln wir uns immer ab, hi, hi, hi, erst frißt der eine und der andere steht draußen Schmiere und dann kommt der eine wieder raus und steht solange Schmiere bis der andere auch satt ist. So kann die FD die Käfigtür nicht schließenn. Momentan turnen wir auch noch draußen rum und die Hunde müssen vor der Wohnzimmertür stehen und warten bis wir schlafen gehen, hi, hi, hi,
    viele Grüße
    Rocy und Floeckchen
     
  6. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    sagt mal, wenn Kiro die Höhle fertig hat - MUSS ich dann Eier legen? Ich weiß nicht recht, aber eigentlich möchte ich gar keine Küken mehr?!?

    Passt bloß gut auf Euch auf. 2 Hunde sind ja doppelt so gefährlich wie der eine bei uns. Und wir sind auch noch zu viert, Ihr nur zu zweit - da ist es dann ja 4 mal so gefährlich!!! Anfangs hat es bei uns auch geklappt - wenn wir nicht im Käfig waren, durfte der Hund nicht ins Wohnzimmer rein. Aber jetzt darf er das manchmal auch wenn wir Freiflug haben. Das können wir gar nicht leiden, aber wir können nichts tun. Ich glaub, die FD-Eltern haben uns nicht mehr lieb :traurig:

    Viele Grüße
    Zari
     
  7. #3626 Susanne Wrona, 16. Februar 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    och doch, Eure FD hat Euch bestimmt noch lieb.
    Nein Zari Du mußt doch keine Eier legen, Du darfst Dich nur nicht von Kiro bezirzen lassen.
    Mir Floeckchen ist daß ja schonnmal passiert. Ich hatte eigentlich gar keine Lust Eier zu legen, aber der Rocky hatte dann von morgens bis abends mir Liebeslieder vorgesungen irgendwann hatte ich dann doch Eier gelegt. Am Besten ist Du verstopfst Dir irgendwie die Ohren.

    Bei uns sind die Hunde immer noch da. Gott sei Dank dürfen sie aber immer noch nicht rein, wenn wir Freiflug haben. Unverschämterweise verkürzt unsere FD heimlich unseren Freiflug. Wir müssen da höllisch aufpassen, daß wir nicht zusammen in den Käfig zum Futtern gehen. Manchmal gelingt uns das aber nicht, da habe wir beide so einen Hunger daß keiner bereit ist darauf zu warten, bis der andere satt ist. Tja, das Nymphenleben kann manchmal schon recht schwierig sein.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchenn
     
  8. Shamusajo

    Shamusajo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr alle so toll aus eurem Leben schreibt, muss ich mich ja auch mal vorstellen.
    Ich werde Futzi gerufen.
    Ich denke immer, die dicke Frau macht sich damit über mich lustig, weil ich für mein Alter ein bißchen klein bin.
    Aber eins kann ich Euch sagen... Mein Hirn hat so viel Kraft gebraucht um es auf meine UUUUUNGLAUBLICHE Klugheit zu bringen, das der Körper eben ein bißchen warten musste.

    Jetzt warte ich darauf das mir Daumen wachsen. Dann kann ich die Weltherrschaft an mich reissen.

    Gestern bin ich das erste mal Geflugspringt.
    Vomm Tisch auf die Schulter von der dicken Frau.
    Alle haben sich tierisch gefreut. Die dicke Frau hat sogar getropft im Gesicht...
    Da hab ich das natürlich noch gaaaaanz oft gemacht.
    wartet nur ab. Ich werd ein ganz großer.

    Übrigens... Ich bin Herrscher von vielen Hunden.
    Die bellen auch ab und zu, aber daran gewöhnt man sich. Und wenn sie Euch zu nahe kommen... Einfach in die Nase zwicken

    Bis bald
    Fitzi AKA die Nebelkrähe AKA Geierwalli
     
  9. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    heute darf ich, Yuna, mal wieder schreiben. Zari hat nämlich keine Zeit. Sie muss mit Kiro Köpfe aneinander reiben. Sagt mal, macht nymph das wirklich so? Ich meine, ich hätte früher mal gesehen, wie sich Nymphies mit dem Schnabel gegenseitig gekrault haben. Aber es kann sein, dass ich das nicht mehr so richtig weiß – ich war da ja noch ein Küken.

    Ach, Flöckchen und Rocky, wir sind echt erleichtert, dass Ihr Euch wieder gemeldet habt. Wir haben schon das Schlimmste befürchtet. Übrigens, das mit dem Ohren zustopfen hat bei Zari nicht so gut geklappt, glaube ich. Wahrscheinlich hat sie die winzigsten Körnchen dazu benutzt… Und der Kiro kann auch ziemlich laut singen.

    Herzlich willkommen hier, Futzi. Schön, dass Du hier mitmachst! Wie alt bist Du denn? Du klingst ziemlich jung. Ich bin übrigens schon (erst?) 3 Jahre, aber hier in unserem 4er-Schwarm bin ich die Jüngste. Ich war auch schon immer die Kleinste / Zierlichste. Jetzt, wo Du das schreibst, glaube auch, dass bei mir die Energie für die Entwicklung meiner Intelligenz draufgegangen ist… Ja, bestimmt war das so! Das muss ich nachher gleich mal der Zari erzählen. Oder für die Entwicklung meiner Stimme?!? Unsere FD (Federlose) sagt nämlich immer, es sei echt erstaunlich, wie die Zierlichste gleichzeitig mit Abstand die lauteste Stimme haben kann. Ja, ich kann richtig laut schreien – aber ich trainiere das auch viel öfter als die anderen.

    Du bist geflugspringt, Futzi? Das ist toll! Und mit dem Landen klappt es auch schon? Glückwunsch! Das mit dem Fliegen lernst Du dann auch ganz bald. Das ist eigentlich nicht soooo schwierig. Landen ist schwieriger. Der Moyo konnte das am Anfang gar nicht. Der ist immer geflogen bis er über dem Wohnzimmerschrank war und hat dann einfach die Flügel zusammengeklappt – und schon ist er auf den Schrank geplumpst. Bei großen, weichen Sachen ist das ja ok. Aber bei etwas hartem oder schmalem kann das wehtun. Wohnen bei Euch noch andere Gefiederte? Oder bist Du ganz alleine der Herrscher über die Hunde? Du bist ja echt mutig! Traust Du Dich echt, diese Hunde zu zwicken? Also, wenn das funktioniert, soll das bei uns Moyo übernehmen. Der ist fürs Zwicken zuständig. Er über immer mal an der FD.

    So, nun knabbere ich noch ein bisschen Kolbenhirse.

    Viele Grüße
    Yuna
     
  10. #3629 Susanne Wrona, 23. Februar 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    juchhuu, die Hunde sind weg und zwar für immer, wie uns die FD versicherte. Das nutzen wir jetzt ertmal richtig aus und fliegen den ganzen Tag in der ganzen Wohnung herum. Küche und Bad waren ja für uns tabu gewesen, weil dort die Hunde immer waren und abends mußten wir auch früher in den Käfig. Das ist nun alles vorbei, Gott sei Dank. Die FD hat gesagt, sie wollte uns jetzt eine Vogeldusche bauen. Als Geschenk sozusagen. Da sind wir ja mal gespannt.
    Hallo Fuzzi, herzlich willkommen, wie alt bist Du denn? Seit wann herrschst Du denn über die Hunde? Wir sind jedenfalls froh, daß sie alle wieder weg sind. Wir herrschen lieber unserer FD, die beißen wir auch ab und zu mal in die Nase, wenn sie nicht pariert.
    Yuny, schick den Moyo ja nicht zu denn Hunden, hinterher wird er noch aufgefressen. Unsere FD hat gesagt Hunde würden Nymphensittiche fressen. Immer alles auf die kleinen!! Wir wissen daß auch, weil wir älter sind. Floeckchen ist jetzt schon 14 Jahre alt und ich, rocky bin schon 8 Jahre alt.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ach, Flöckchen und Rocky, Ihr habt es gut! Nun seid Ihr die Hunde los und bekommt auch noch ein Geschenk. Wie habt Ihr das denn hinbekommen? Wir könnten ein paar Tipps gut gebrauchen. Irgendwie schaffen wir es nicht diesen Hund los zu werden. Er ist jetzt so ca. 4 mal in der Woche da. Immer für ein oder zwei Stunden. Sehr nervig!

    Von der Dusche müsst Ihr uns dann unbedingt ein Bild zeigen. Vielleicht schaffen wir es damit ja, unsere FD davon zu überzeugen, dass nymph so etwas heutzutage einfach braucht!!!

    Unsere FD hat uns am Samstag einfach abends allein gelassen. Das geht gar nicht! Wir sind dann zum Essen in unser Häuschen gegangen und haben noch eine Weile gewartet. Es kam aber niemand, um das Türchen zuzumachen. Irgendwann sind wir dann alle wieder raus und haben beschlossen Urlaub zu nehmen. Die FD kam irgendwann in der Nacht – und dachte doch wir würden dann einfach so wieder ins Häuschen gehen. Der Moyo (Streber) hat sich auch von ihr ins Häuschen setzen lassen. Wir haben ihm dann aber gesagt, dass wir unseren Urlaub nicht unterbrechen. Da kam er dann zu uns zurück. Die FD hat dann das Licht angelassen und hat sich hingelegt. Aber viel geschlafen hat sie nicht. Dauernd hat sie sich bewegt…

    Gestern hab ich den Kiro dann gekrault – also so richtig, nicht nur Köpfchen aneinander gerieben – zum Dank, weil er so gut auf uns aufgepasst in der Nacht. Aber er soll bloß nicht glauben, dass ich das nun immer mache!

    Viele Grüße
    Zari
     
  12. #3631 Susanne Wrona, 3. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammenn,

    Zari leider können wir Dir keinen Tip geben wie Ihr den dicken Hund los werdet. Unsere waren aufeinmal verschwunden und kamen nicht mehr wieder. Puh, da haben wir wirklich Glück gehabt.
    Unsere Dusche ist noch nicht fertig. Na, hoffentlich wird das nochmal was.
    Letztens hatten wir auch gedacht, daß wir Urlaub machen könnten. Die Käfigtür stand auf, von der FD weit und breit nichts zu sehen. Juchhuu, wir hatten uns schon gefreut. Als wir dann aber gegen 21.45 Uhr unseren Nachtsnack einnehmen wollten, da war nichts mehr da. Na, sowas!!! Sie wollte uns tatsächlich verhungern lassen. Als sie dann mitten in der Nacht ankam haben wir aber ganz lauten Rabatz gemacht. Sie ist dann auch sofort gesprungen und hat uns Futter gegeben. Wir in den Käfig übers Futter hergemacht und dann, tja und dann war die Käfigtür zu. Doch kein Urlaub. Tja, so ist das Sittichleben.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  13. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    macht Euch nichts draus, dass es mit Eurem Urlaub nicht geklappt. Wenn nymph total hungrig ist, macht auch der Urlaub keinen Spaß! Ich hatte bisher 2 mal Urlaub. War beides Mal nicht schön. Ich glaub ja schon fast, dass Urlaub etwas generell nicht Schönes ist. Ich hatte vorher ja auch nie gewusst, dass wir Urlaub machen würden, sonst hätte ich gleich mehr gefuttert. Als ich es erfahren habe, ist dann immer keiner mehr mit mir rein zum Essen. Also mir macht Urlaub keinen Spaß!

    Ihr könnt echt froh sein, dass Ihr eine Dusche bekommen werdet. Ich könnt‘ mich echt in den Bürzel beißen! Da bietet uns unsere FD gestern eine Dusche an – und ich hab es verpasst! Grrr! Aber daran ist auch wieder nur die FD schuld! Wir durften gestern früh raus und die FD hat sofort die Dusche angeboten. Ich hab das gar nicht richtig mitbekommen. Wenn wir raus dürfen, ist es in den ersten Minuten immer etwas hektisch. Ich muss da immer sehr aufpassen, damit ich mitkriege, wo die anderen hin fliegen. Gut, in den 3 Jahren, in den ich hier bin, sind sie alle immer auf die Türe… Aber nymph kann ja nie wissen. Nicht dass die mal direkt nach Australien fliegen und ich das verpenne. Jedenfalls hab ich erst mitbekommen, dass es eine Dusche gab, als ich den klatschnassen Kiro gesehen hab. War aber schon zu spät. Naja, Zari und Moyo haben es auch verpasst. Vielleicht bietet uns die FD deshalb bald schon wieder eine Dusche an. Drückt uns die Krallen.

    Viele Grüße
    Yuna
     
  14. #3633 Susanne Wrona, 9. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Yuna
    na, hoffentlich ist eure FD nicht so langsan wie unsere. Auf unseren Vogelspringbrunnen warten wir immer noch.
    Heute hat sie wieder ewig gebraucht, bis der Käfig sauber war und wir endlich unsere Kolbenhirse bekamen. Ich saß stundenlang oben auf dem Käfig und dachte nur,na hoffentlich wird das heute noch was. Jetzt habe ich, Rocky mittlerweile schon wieder Hunger und muß mich noch mal über die Kolbenhirse hermachen. Gott sei Dank hat mir Floeckchen noch was übrig gelassen. Sie pennt in letzter Zeit soviel. Ich glaube sie wird langsam älter sie ist ja mittlerweile schon 14. Schläft Kiro auch so viel? Ohh, jetzt ist sie gerade wach geworden. Das muß sie wohl mitbekommen haben. Jetzt aber schnell, bevor sie mir die ganze Kolbenhirse wegfrißt.
    Viele Grüße
    Rocky , gähn und Floeckchen
     
  15. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    irgendwie sind die FDs scheinbar alle nicht von der schnellen Sorte. Bei unserer FD dauert auch immer alles so lang. Abends klammert sie zum Beispiel immer die Gräser ans Käfig-Gitter – und das dauert immer ewig! Kiro schreit sie dann meistens an, sie soll endlich die Finger wegnehmen. Da sagt sie jedes Mal, sie kann die Finger erst wegtun, wenn die Gräser festgeklammert sind, sonst würden die runterfallen. Pah, wir sind ja auch nicht festgeklammert und fallen (meistens) nicht runter. Und außerdem soll sie die Gräser halt einfach schneller festklammern. Jeden Abend gibt es da eine Diskussion zwischen ihr und Kiro.

    Ja, Kiro schläft auch deutlich mehr als wir anderen. Manchmal fallen ihm einfach die Augen zu. Da bekommt unsere FD auch oft einen Schrecken. Er wird ja dieses Jahr schon 21 Jahre alt. Dagegen ist Flöckchen ja noch ein junger Hüpfer. Aber zwischen dem Schlafen ist Kiro sehr aufgeweckt und extrem unternehmungslustig. Deshalb finden wir es nicht so schlimm, wenn er ein bisschen mehr schläft. Flöckchen ist sonst aber schon auch munter, oder?

    Also, irgendwann lerne ich echt noch in FD-Sprache zu sprechen. Ich hab mal im Fernsehen einen Papagei gesehen, der das konnte. Und wisst Ihr, welches Wort ich dann lernen werde? DUSCHEN – DUSCHEN – DUSCHEN!!! Jetzt ist schon wieder Wochenende und ich durfte die ganze Woche nicht duschen… Nur weil ich letztes Wochenende den Duschtermin verpasst hab. Gemein.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Zari
     
  16. #3635 Susanne Wrona, 11. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    oh, je, das ist ja ganz schön alt 21 Jahre sittich oh sittich. Das ist wirklich gemein von Deiner FD, daß sie Dich immer noch nicht geduscht hat. Wir haben diese Woche aber auch noch nicht geduscht. Unsere FD will nicht, weil sie meint, dann würden wir wieder ein Nest bauen.

    Heute war ich Rocky schwer krank und unsere FD hat das nicht mal gemerkt. Ich hatte mir eine Feder ausgerissen und dann fing das an zu bluten und hörte überhaupt nicht mehr auf. Ich dachte schon gleich muß ich sterben. Ich bin dann zu der FD hin daß die mir hilft. Aber nnichts, sie rührte sich überhaupt nicht und meinte nur, daß ich heute aber anhänglich wäre. Erst als sie in den Spiegel schaute, hatte sie die Mengen von Blut auf ihrem Pullover gesehen. Sie hat auch gleich die Vogelklinik angerufen. Die meinten aber nur, daß sie mich in eine dunkle Ecke setzen sollte. Grrr. was soll das denn. Na, ja, jedenfalls hat die FD das dann gemacht und dann bin ich gaaaanz gaaanz müde geworden und als ich wieder aufwachte war ich wieder gesund. Gott sei Dank. Da habe ich aber Glück gehabt daß ich überhaupt noch mal aufgewacht bin.
    Viele Grüße Rocky und auch von mir Floeckchen.
     
  17. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    auweia, Rocky, da hattest Du aber viel Glück, dass Du wieder aufgewacht bist und wieder gesund warst… Puh, ich darf gar nicht dran denken, wie das hätte ausgehen können. Nymph hat ja so wenig Blut… Früher gab es mal so blutstillende Watte, die hat die FD der Aki mal auf eine Wunde am Füßchen gemacht und die hat wohl geholfen. Aber unsere FD sagt, die gibt es nicht mehr. Das ist echt doof!

    Gestern ist bei uns im Garten etwas Furchtbares passiert. Ein Raubvogel hat den hübschen Buntspecht, der uns immer besucht, gefangen und ihn dann bei uns im Garten gefressen. Nur ein paar Flügel- und Schwanzfedern sind übrig geblieben. Wir konnten dem armen Specht leider nicht helfen. Wir haben nicht gesehen, wie der Raubvogel ihn gefangen hat – nur noch als er schon tot war und der Raubvogel ihn gefressen hat. Jetzt haben wir noch mehr Angst vor den großen Vögeln. Heute sind wir sogar schon an einem Eichelhäer erschrocken. Normal macht der uns nichts aus. Aber wir sind ganz geschockt von gestern…

    Also, passt gut auf Euch auf!

    Viele Grüße
    Zari
     
  18. #3637 Susanne Wrona, 16. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ach, das ist ja furchtbar was mit dem armen hübschen Buntspecht passiert ist. Oh, je, wir sind ganz schockiert. Da sind wir jetzt aber auch mal vorsichtiger.

    Es ist kaum zu glauben, die FD hat unseren Springbrunnen fertig. Tja leider hat sie es nicht bedacht, der Springbrunnen ist viiiiel zu gefährlich. Da trauen wir uns nicht hin. Ne,ne,ne. Da gehen wir nicht hin. Wir gehen lieber wieder in unser altes Vogelbad, das ist ja auch ganz toll.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  19. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    ach, das ist aber ärgerlich, dass Euer Springbrunnen so gefährlich ist. Ist ja doof! Wir hatten unsere FD auch schon fast so weit, dass sie uns auch einen baut. Aber jetzt sind wir gar nicht mehr sicher, ob wir überhaupt einen wollen. Wisst Ihr, unsere FD ist dann immer so total enttäuscht, wenn sie uns etwas Neues baut und es uns dann zu gefährlich ist. Ist das bei Eurer FD auch so schlimm? Da bekomme ich dann direkt ein schlechtes Gewissen… Moyo meint zwar, das wäre egal. Es sei nicht unsere Schuld, wenn sie so gefährliche Sachen baut (da hat er recht) und außerdem hätte sie ja sonst nichts zu tun – wozu hält sich nymph sonst FDs (ich glaub nicht, dass er da recht hat).

    Am Wochenende hat sich die Yuna zum allerersten Mal von unserer FD ein bisschen kraulen lassen. Sie ist zu ihr hin und hat sie so angeschaut. Als dann der Finger kam, hat sie nur ein ganz kleines bisschen den Kopf eingezogen und ganz still gehalten als die FD sie gekrault hat. Ich glaub sie hat dabei die ganze Zeit die Luft angehalten – wie versteinert. Aber am nächsten Tag ist sie wieder zur FD hin. Sie sagt, das Kraulen war nicht komplett schlimm und sie will es nochmal versuchen. Ich hab ganz genau zugeschaut. Vielleicht überleg‘ ich es mir auch noch. Aber ich hab ja noch den Kiro, ich denk‘ mal, der kann das schon besser als die FD. Oder was meint Ihr?

    Ganz liebe Grüße
    Zari
     
  20. #3639 Susanne Wrona, 22. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    sittich weiß ja nie, was die FD so machen, wenn sie nicht da sind. Meine ist jedenfalls oft nicht da, deswege hat sie so viel Zeit auch nicht.
    Tja, jetzt war sie doch tatsächlich aufeinnmal 3 Tage verschwunden und niemand ist zwischendurch mal gekommen. Das Futter hatte gerade noch so ausgereicht.
    Wir hatten schon Angst, daß sie gar nicht mehr wieder kommt und wir verhungern und verdursten müssen. Gott sei Dank kam sie dannn doch nnoch am Sonntag, kurz vorm dunkel werden. Da hatte ich mich aber gefreut und wir durften dann auch gleich aus dem Käfig und bekamen die Nacht dann Urlaub. Das war toll!!!

    Oh, Juna, Du hast Dich jetzt auch von der FD kraulen lassen, wie war das denn so? Das habe ich mich bisher noch nie getraut. Früher habe ich ja ganz gerne mal auf der Schulter der FD gesessen, aber jetzt darf ich nicht mehr. Der Rocky will das nicht und paßt immer gut auf. Sobald ich einmal auf der Schulter sitze, kommt er gleich angeflogen und verscheucht mich. Und als wir Urlaub hatte, bin ich, als die Fd bevor sie schlafen ging gleich zu ihr ins Bad geflogen, Rocky hatte mich aber sofort zurückgepfiffen und ich habe dann lieber auf Rocky gehört, sonst gibts noch ne Ehekrise. Sittich weiß ja nie.
    So jetzt werde ich aber auch mal schnell zum Abendessen gehen. Rocky hat nämlich gerade keinne Zeit, weil er schon beim Abendessen ist. Jetzt muß ich schnell gehen, sonst ist nichts mehr da!
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  21. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    Oh je, oh je! Soooo lange hat Euch Eure FD allein gelassen? Das ist ja FURCHTBAR!!! Wir sind schockiert! Und niemand hat Euch frisches Futter oder Wasser gebracht? Wie gut, dass Ihr Euch alles richtig eingeteilt, sonst wärt Ihr tatsächlich verhungert! Also, wenn unsere FD das mit uns gemacht hätte, dann wären wir für immer und ewig beleidigt mit ihr. Oder hatte Eure FD eine wirklich gute Entschuldigung?

    Vorgestern haben wir uns sehr erschrocken. Da waten plötzlich 2 so braune Tiere vor unserem Fernseher-Fenster. Die sind da wie wild auf und ab gehüpft. Yuna hat sofort den Katzenwarnschrei gemacht und wir sind alle auf die Türe geflüchtet. Dort hat Yuna noch ganz laut weiter geschrien. Nymph weiß ja nie, ob er die FD da mit warnen soll oder nicht. Aber seit der Sache mit dem armen Specht sind wir lieber doppelt vorsichtig. Die FD kam dann an und hat rausgeschaut. Zuerst hat sie auch gedacht, es wären Katzen und wollte schon ans Fenster klopfen. Aber dann hat sie sich ganz doll gefreut. Das seien 2 Eichhörnchen hat sie gesagt. Und wir bräuchten keine Angst haben. Wir sind da aber trotzdem vorsichtig geblieben. Kennt Ihr Eichhörnchen? Findet Ihr die gefährlich?

    Das Kraulen mit der FD scheint für Yuna doch nicht so toll gewesen zu sein. Sie hat es jedenfalls in den letzten Tagen nicht mehr gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Zari
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen