Oscar - Rotbugara

Diskutiere Oscar - Rotbugara im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; So standen mir dann vor drei Wochen ein lieber Helfer aus dem VF und ein Kollege mit Rat und Tat zur Seite. Da ich die einzige ohne Höhenangst war...

  1. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ach Ann hättest Du doch Bescheid sagen können.
    Als Zuschauer bin ich bei solchen Aktionen auch zu gebrauchen. (bin auch nicht gerade höhentauglich)

    Aber die Beiden hätten ja ruhig Bilder machen können um das ganze ein bischen anschaulich zu dokumentieren. :D
    Weil Mann schaut ja gerne zu wenn Frau sich ein wenig abquält. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn Du beim Quälen anderer zugucken möchtest (Du alter Sadist!!!) würdest Du hier jedes WE glücklich werden.

    Habe vergangenes WE angefangen die Futterstellen und die Brsütungen von den Galerien zu verfliesen. Das Kleben ist ja ein Klacks...aber das Zuschneiden....<aua>

    War natürlcih zu geizig mir für das bisschen einen anständigen Fliesenschneider zu kaufen und mache jetzt mit so einem Billigteil rum. Als Ergebnis habe ich einen ganz entsetzlichen Muskelkater. Fazit nach dem WE: bloss zwei von vier Futterstellen geschafft und eine halbe Brüstung (von zweien). Dreimal darfst Du raten, was ich nächstes WE mache...<seufz>

    Oscar ist mittlerweile dazu übergegangen Kampfangriffe zu fliegen, um "ihren" Jack zu verteidigen, wenn er mit mir schmust. Zu diesem Zweck hat die olle Zicke sich sogar getraut auf meinen Arm zu fliegen, um herzhaft reinzubeissen.

    Wir üben jetzt "Nähe" und gemeinsam mit Jack schmusen und es wird langsam besser.

    Polly ist ein völliger Knutschkuschler. Sie kann ich jetzt mit beiden Händen unter den Flügeln am ganzen Körper durchwalken. Die letzten Tage haben wir hochheben geübt. Da sie ja beide Hände am Körper sehr gut toleriert, habe ich sie einfach beim knuddeln ein bisschen angehoben und an meine Schulter gesetzt.

    Am Anfang ist sie sofort wieder runter, dann ist sie länger und länger geblieben und heute hat sie mich zume rsten Mal bewusst angesteuert. Als ich ins Tropenhaus kam, habe ich ancheinander alle begrüsst. Ihr dauerte das wohl zu lange und so ist sie einfach auf meinen Bauch geflogen, ist von dort aus hochgekrabbelt und ass dann glücklich unter meinem Kinn und knutschte meinen Mund ab, was das Zeug hält, die Süsse.

    LG,

    Ann.
     
  4. #243 carola bettinge, 7. Dezember 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Guten Morgen,

    Und wahrscheinlich ein Haufen beim Schneiden zu Bruch gegangener Fliesen, (oder könnenn bloß wir nicht schneiden?)....

    Das mit Oscar ist ja heftig! Ich hoffe er verschont dich in nächster Zeit ein bisschen, ....Bisse auf Muskelkater... AUA

    Süüüüüß!!

    Gruß,Carola (Hast du schon was wegen Jazz gefunden?)
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Leider nein. Ich wollte es lieber über die Empfehlungsschiene machen, aber da ist gar nichts zurückgekommen. So werde ich ihn wohl in die Vögel aus dem Tierschutzrubrik posten müssen.

    LG,

    Ann.
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hmmm...da augenscheinlich nur Carola Interesse an meinen Berichten hat, werde ich von jetzt ab die Neuigkeiten einfach an sie per e-mail schicken. Ist ja viel gemütlicher.......

    LG,

    Ann.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Nee...ich lese immer still mit.:schimpf: Musst mit Bildern locken UND Scarlettneugigkeiten.:D
     
  8. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    . :zustimm: Du vergisst die vielen stillen Leser.........doch wenn Carola mich und alle anderen auf ihre Mailingliste nimmt :prima: *kicher*................. :idee:
     
  9. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne

    Bist du denn des Wahnsinns fette Beute?!?!?!? 8o :D Kommt ja überhaupt nicht in Frage!!!! Schaff es aber meistens einfach nur zu lesen :+klugsche
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ...es macht aber echt keinen Spass sich "nen "Wolf" zu tippen und keine Antworten zu bekommen .....

    LG,

    Ann.
     
  11. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Antworte dir doch *grins* :trost:
     
  12. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hör bloß nicht auf...

    Also mich interessiert Dein Privatleben mit Deinen Geiern schon sehr!!!
    Du hast natürlich Recht, wenn es gar keine Resonanz gibt machts auch keinen Spaß zu schreiben.
    Ich mach mir Gedanken, wenn Du ein paar Tage lang gar nichts schreibst :trost:
    Also, ich gönne Carola wirklich jede e-mail :S , aber ich möchte nicht auf Deine Berichte verzichten!!!
    Bitte schreib Dir weiter einen Wolf, wir jetzt auch!!!
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Neineinnein, bitte weiter erzählen!
    Ich finde Deine Berichte soo nett! Nicht aufhören! :nene:

    :0- :0-
     
  14. Caro48

    Caro48 Guest

    Bitte

    .. auch um Aufnahme in den eMail-Verteiler :D
     
  15. Bine73

    Bine73 Guest

    Hallo Ann,

    ich muss mich auch "outen", denn das Erste, was ich hier immer schaue, ist ob es Neuigkeiten von Ann und ihrer Bande gibt!!!

    Also bitte, bitte nicht aufhören!!!!!!!

    Schöne Grüße,
    Bine
     
  16. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Weiter so !

    Hi Ann,

    nun muss ich mich dem "outen" als stiller Leser auch anschliessen.
    Für das informative und unterhaltsame Schreiben ein dickes "CLICK" :beifall:
    Biiitte weitermachen ! :freude:

    :0- :0- :0- :0-
    __________________
    Viele schöne Grüße,
    Dieter
     
  17. #256 Ann Castro, 8. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <grins>.....hach, das Gebüsch lebt....wie schön, dass wenigstens einige jetzt mal hervorgekrochen sind...... ;) <freu>

    Also, weiter gehts in Papageienhausen:

    7.12.2004

    Heute ist Oscarine mir auch auf den Kopf geflogen. Aber sie war ganz brav und hat überhaupt nicht gebissen. Nun gut ein wenig arg eingekrallt hat sie sich in meine Kopfhaut, um nicht runterzufallen, so dass Ihr Ausflug ein eher gemischter Genuss für mich war. Dennoch hat es mich sehr gefreut, dass die Taktik sie mit Leckerlies zuzuballern und sie immer wieder mit einzubeziehen, wenn ich mit Jack schmuse doch Erfolg zeigt…..

    ….vielleicht hat ihr auch nur einer der anderen gesteckt, dass sie aufgeben soll weil ich erfahrungsgemäss doch den größeren Dickkopf habe….:~

    Das wird auch Scarlett bald rausfinden, denn ich bestelle soeben eine Riesenseilzugleiter (Arbeitshöhe 9,50m) mit der ich oben an die Decke komme und Ihre neueste Freiezitbeschäftigung, den Aufliegerahmen für das Oberlichtgitter zu zerstören, wortwörtlich beschneiden werde……:D (Ähemmm...Heiko, magst Du zugucken kommen :D :p )

    Timmy ist immer noch zuckersüss, die Strategie ihn mit Liebe und Aufmerksamkeit zu überschütten zahlt sich also aus, und Polly fliegt mich jetzt immer öfter an, jetzt auch auf den Arm. Aber ihr Lieblingsplatz ist immer noch am Nacken unter den Haaren.

    Hundeerziehungstechnisch läuft es auch ganz prima. Berry macht gerade den Begleithunde- und Snow den Jagdhundekurs. Geübt wird natürlich beides mit beiden.

    Vor einigen Tagen war mir die kleine Lisa ausgebüchst. Sie ist die graue Dame, die nur auf einer Seite Schwungfedern hat und deshalb nicht fliegen kann. Da Flores im gleichen Boot sitzt habe ich sie zusammen in einen ganz flachen Nagerkäfig verfrachtete, damit sie nicht immer wieder abstürzen und sich verletzen oder die Federn abbrechen können. Diese Massnahme zeigt endlich Erfolg, denn überall wachsen die Federchen nach. Genug zum Fliegen sind es leider noch nicht, aber es kommt.

    Nun, wie schon gesagt, war Lisa mir aus dem Käfig gekrabbelt, was bei Ihr ein wenig mühsam ist, da sie sehr viel Angst vor Menschen hat und es dementsprechend schwierig ist sie wieder hineinzubekommen, ohne dass sie völlig gestresst ist.

    Also dachte ich mir, da sie friedlich auf einem Ast sass, „Ach lass sie doch bis nachher“, und ging nach oben, um mich für den anstehenden Hundespaziergang fertig zu machen. Auf einmal höre ich Gequiecke und sehe, dass sie nach und nach die Treppe hochgehoppst ist.

    Nun dort konnte sie natürlich nicht bleiben. Ich also die Hunde ins Platz gelegt, weil ich die nicht auch noch dazwischen wuseln haben wollte, zu ihr hin und sie vorsichtig auf die Hand genommen (zu meinem großen Erstaunen ist sie freiwillig dort hinaufgekrabbelt), und versucht sie wieder herunterzutragen. Leider ist sie nicht lang genug sitzen geblieben und „flog“ los. Eierte los ist wohl präziser, und die Landungen…..au weia….

    Ich also hinterher, krabbelte dann mit ihr zusammen auf dem Boden rum, bis ich sie hatte und sie zurücksetzen konnte.

    Dann wollte ich endlich spazieren gehen und schau mich nach den Hunden um – „wo sind die Hunde???“…Tja meine Süssen waren die ganze Zeit im Platz oben liegengeblieben, trotz des Gewuseles, das hier unten stattfand, was für sie sicherlich wahnsinnig spannend war. Toll, oder?......


    8.12.2004
    Polly (die zwischenzeitlich abwechselnd Pauline und Polderinchen genannt wir - aber ich versuche bei einem Namen zu bleiben, um Euch nicht heillos zu verwirren) steigt seit heute Abend freiwillig auf den dargebotenen Arm. Beachtet man (ok - ich ;)) sie zu lange nicht, fliegt sie mich an. Nur hat sie die Landung mtitlerweile so perfektioniert, dass sie direkt unter dem Kinn landet....ssseeehhr effizient ;).

    Dies hat Tina sich natürlcih sofort von ihr abgucken müssen, so dass ich jetzt zwei herzallerliebste Tierchen habe, die mir auf geradestem Weg ins Gesicht fliegen :~

    Jack und Polly kämpfen um mich. Genaugenommen geht Polly mit sooooooo groß aufgesperrtem Schnabel auf Jack los. Beliebstester Star, der er ist, kommt er allerdigns gar nicht auf die Idee, dass sie keine Verehrerin sein könnte und streckt ihr auch noch liebkosend die Zunge entgegen <AUA!!!> und weint sich anschliessend bei mir aus.

    Ihr glaubt es nicht? Aber es ist tatsächlich so. Wenn jemand Jack was getan hat, ob es Polly mit ihrer Zunge-zwick-Taktik ist, ob es Tina ist, die schon wieder in seinem Schwanz gelandet ist, oder Scarlett, die ihm am Flügel zupft. Bei jeglicher überstandener Pein, hockt Jack sich auf meinen Arm, schmiegt sich eng an mich, legt sein Köpchen an meine Brust, blickt traurig hoch zu mir und maunzt.....und ich??? Ich zerfliesse dann natürlich vor Mitleid.....

    Neuerdings wendet er diese Taktik auch an, wenn ich vor dem Kühlschrank stehe :zustimm: <yeah>

    LG,

    Ann.
     
  18. D@niel

    D@niel Guest

    Soll man mal meinen, dass Gebüsche net leben können...*g*
    Scarlett könnte auch Sina sein. Die zerfrisst so manchen Sessel oder Sitzast. Wenn se sich die Dinger unterm Hintern weggefressen hat, braucht sie auch auch nicht beschweren.:~ Kann man mit dem Ding denn wenigstens schön schaukeln?
    Die sind noch jung, ne? Wie haste das geschafft, dass die so gut hören? Laufen auch denke ich mal ohne Leine...ist angenehmer, finde ich.;)
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach, Du meinst es war vielleicht gar nicht das Gebüsch, sondern die Leute die sich drin versteckt haben????? :D

    11 Monate. Ohne Leine nur im Feld, aber nicht an der Strasse, das ist mir zu gefährlich.

    Üben, üben, üben...und wir gehen beim Spaziergang immer gemeinsam auf Jagd und da ich immer gaaanz tolle Beute gefunden habe zu der ich sie rufe ("Komisch wie die immer Pansen in der Wiese findet, obwohl wir die doch schon stundenlang abgesucht haben....wie macht die das bloss?????.....:D :D :D).

    Sorry übrigens, ich war als Du schriebst noch am editiern und hinzufügen, da mir eine technische Panne passiert ist. Der Beitrag ist also nicht mehr ganz derselbe....

    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    gelesen :D :D :D

    Manno..wäre so gern mal "eben" bei dir vorbei gekommen um mir das alles mit eigenen Augen anzusehen...*seufz* Hättest du das Haus nicht ein wenig früher fertig haben können???? *Natti sich nun besser duckt*
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Sieh es doch positiv...bis Ihr wieder hier seid ist es vielleicht tatsächlich fertig....:D:D:D <heuuuul>

    Bussi,

    Ann.
     
Thema: Oscar - Rotbugara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbugara

    ,
  2. d@niel vogelforen

    ,
  3. Blaustirn-sittich Alter

    ,
  4. rotbugara fliegen,
  5. rotbugara tierheim,
  6. pinfeder papagei