Paulchen ist da

Diskutiere Paulchen ist da im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute Heute kam Paulchen in Begleitung von Petra Jo und den zwei Hennen die Petri bekommt bei uns an. Also Petra hat Alle drei...

  1. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Leute
    Heute kam Paulchen in Begleitung von Petra Jo und den zwei Hennen die Petri bekommt bei uns an.
    Also Petra hat Alle drei rausgelassen und die Hennen kamen auch sofort knuddeln aber was macht Paulchen ?
    Fliegt zu meinen anderen dreien auf den Schrank und kommt nicht mehr zu uns , auch nicht zu Petra
    Alles rufen und schmeicheln und locken hat nicht geholfen er wollte nix von uns wissen.
    Petra war tief traurig weil er bei ihr genauso zahm war wie die anderen. Jetzt sizt er immer noch mit den anderen auf dem Schrank und ignoriert uns.
    Naja wir werden sehen ob er mit viel Geduld und schmeichln doch noch zu uns kommt. er sitzt aber schon mit Sudi zusammen und es ist als gehöre er schon die ganze Zeit dazu. er hat sich auch nicht mehr um Petras Hennen gekümmert sondern ist sofort zu meinen geflogen.
    Mein Mann ist ein bisschen entäuscht weil er nicht kommt. Naja warten wirs ab. Er ist aber ein ganz hübscher. Petra wird bestimmt noch was dazu schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Hallo Andrea!
    Herzlichen Glückwunsch!Ja die Aufregung ist immer sehr groß,bei einem Neuzugang.Die Enttäuschung ,von deinem Mann kann ich verstehen, aber in ein paar Tagen sieht es sicherlich schon wieder anders aus.
    Es Grüßt Gundula
    1:0-
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Paulchen

    Hey Andrea,

    lass dem Kleinen doch Zeit - ich denke man darf nicht erwarten dass er sich nach der Fahrt, in der neuen anderen Umgebung, genauso weiter verhält wie vorher in der vertrauen "Kinderstube".

    Auch wenn die Hennen weiterhin so unerschrocken sind. Er ist halt ein bischen anders, vielleicht sensibler, aber deswegen dürfen Dein Mann und Du doch nicht nach ein paar Stunden enttäuscht sein. :?

    Feue Dich über den Erfolg, dass er sich sofort mit Deinen drei Nymphen versteht, sich sofort zu ihnen gesellt - Mensch - das ist doch klasse. :)

    Ich finde es wäre viel schlimmer, wenn Paulchen bei Euch auf der Hand hocken und sich absolut von Deinen drei anderen Nymphen abwenden oder mit ihnen streiten/kämpfen würde.

    Weiss Du nicht, dass die wahren Sensibelchen die Männer sind? ;)
     
  5. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Inge
    Ich bin ja gar nicht entäuscht von dem Vogel sondern nur von dem Verhalten. Petra selber war auch vollkommen entsetzt das er sie nicht mehr angeguckt hat. Natürlich finde ich auch super das er sofort zu den anderen ist und sich super mit denen versteht. Nur denke ich das es normal ist ein bisschen enttäuscht zu sein wenn man einen handzahmen Vogel erwartet und er dann nicht kommt . Es ist für mich aber wirklicham wichtigsten wenn die Vögel glücklich sind es wäre nur eine schöne zugabe gewesen. naja wir warten Mal ab wie es ist wenn er uns kennengelernt hat und merkt das wir doch ganz nette Menschenmonster sind.:D
     
  6. Petri

    Petri Guest

    Daumen drück

    Hi Andrea!

    Sei froh, dass er sich mit deinen verträgt, denn das ist meine größte Sorge gewesen. Wohl unbegründet, denn bis jetzt vertragen sie sich!

    Er muß sich bestimmt erst einleben, denn für ihn wars genauso aufregend wie für dich/uns.

    Nur weil Clärchen und Baby heute auch zu uns zahm waren, heißt es ja noch lange nicht, dass es auch so bleibt.

    Versuchs doch mit dem Babybrei, da kann er bestimmt nicht wiederstehen!

    Viel Grüße und ganz fest die Daumen drück!!!!!!

    Anke
     
  7. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Anke
    Wie soll ich das anstellen ? Mit der Spritze richtung Box wedeln hab ich scon versucht ohne Erfolg. Meine anderen waren auch noch nicht wieder am käfig.
     
  8. Petri

    Petri Guest

    ????

    Hi Andrea!

    Petra guckt nachher bestimmt noch ins Forum. Dann hat sie bestimmt noch den ein oder anderen Tip für dich!

    Wir wollten unsere auch noch rauslassen, warten nur darauf, dass unser Sohn richtig schläft und wir ihn ins Bett legen können.

    Wer weiß, vielleicht gehen unsre dann auch nicht mehr rein.

    Im Moment hat man den Eindruck, dass die Nymphen bei Petra nix zu fressen gekriegt haben" ;)
    Sie sind von den Näpfen gar nicht mehr weg zu bekommen!

    Nicht verzagen, Petra fragen!

    Anke
     
  9. #8 Federmaus, 28. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2002
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Andrea!

    Kopf hoch das wird schon ;).
    Er braucht halt seine Zeit :~.
    Als ich meine Lisa holte wollte sie auch nicht zu uns kommen geschweige angefaßt werden. Wobei aber Lisa eine Handaufzucht ist.
    Mittlerweile ist sie die verschmusteste meiner Bande.

    Wir wünschen Dir viel Erfolg und Drücken alle Daumen ganz doll :)
     
  10. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Anke
    Habe schon mit Petra telefoniert. Deine sind genau das gegenteil von meinem aber sie sind ja auch älter. Du hast Glück das mein Mann die noch rausgelassen hat.:D Paulchen hat anscheinend keinen Hunger.Meine brauchen nicht in den käfig die haben bei mir 24 std. Freiflug.Meinen Kindern macht das nix .Mein Sohn ist jetzt 1.5 Jahre alt und als der ein Baby war lag er immer auf dem Boden und die Vögel sind zu ihm runter und haben mit ihm gespielt das war zu lustig. Heute ist er der einzige vor dem sie keine Angst haben.Wenn er alleine im Wohnzimmer ist kommen sie immer auf den Tisch und spielen mit ihm , kommen wir rein fliegen sie weg.:? Paulchen wird sich schon noch einleben ist nur so schwer mit dem Gedult haben:~ Aber er ist wirklich ein ganz süsser.
     
  11. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    so jetzt habe ich eine Spritze mit Babybrei geholt und bin damit auf einen Stuhl gestiegen und habe sie Paulchen hingehalten. Er machte dann dieses schnarrende Bettelgeräusch und wollte was haben . dann sind aber die anderen losgeflogen und er hinterher. Nach drei Runden durch die Wohnung ist er dann auf dem Bild gelandet . Ich wieder hin in einer Hand die Spritze mit der anderen habe ich ihn dann gepackt und auf den Tisch gesetzt . Mit einer Hand habe ich ihn festgehalten mit der anderen die Spritze hingehalten und siehe da ratz fatz war sie leergefutttert. Nun noch schnell den Schnabel abgeputzt und ein bisschen gekrault. Nach der ganzen Aufregung habe ichmich aber entschlossen ihn heute Nacht in den käfig zu tun.Er hat sich gerade auch noch mal kraulen gelassen. Aber Angst hat er auch . Mal sehen wie es Morgen weiter geht.
     
  12. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi all, Hallo Andrea,
    so, ich bin vor ner ½ Std. zu Hause angekommen, habe erst mal die Bande rausgelassen
    und die sind dann auch erstmal wieder ihre Runde geflogen.
    Dann kamen sie wieder Alle zum Knuddeln.

    Wie Andrea schon gesagt hat, fand ich es auch überaus merkwürdig,
    daß Paulchen nicht zu und, geschweige denn zu mir kam.
    Das kenn ich von keinem hier.

    Ich kann es mir nur so erklären, daß er einfach besonders „eingeschüchtert“ ist,
    wegen der doch recht langen Autofahrt.
    Und wenn er erst einmal wieder „zur Besinnung“ kommt, denke ich (hoffe ich)
    daß er sich daran erinnert, daß er auch mit uns Menschen spielen kann.

    Er ist bisher der Einzige der bei der neuen Umgebung „Anstalten“ gemacht hat,
    hier habe ich nicht feststellen können, daß er „schüchtener“ als die Anderen war.

    Die Idee mit der Futterspritze war schon gut und wenn Du ihm jeden Tag eine kleine Portion gibst,
    erinnert er sich vielleicht besser an die „guten Hände“.
    Aber sicher ist auf jeden Fall, daß er sich wunderbar und völlig ohne Probleme
    mit den anderen Drei verstehen wird.

    Halte mich bitte auf dem Laufenden, wie er sich so macht …ja ?
     
  13. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo petra
    Jetzt ist Alles klar Alles besstens . Habe Paulchen nochmal grfüttert weil er immer bettelt wenn ich ihn kraule. Jetzt kommt er auch auf die Hand wenn ich sie ihm hinhalte. War vielleicht doch die lange autofahrt:D Dieses schnarrende Geräusch macht er aber immer auch wenn er gerade gegessen hat. Er ist total süss hat sich sogar von meiner ATochter kraulen lassen. Bin Mal gespannt wies weitergeht.
     
  14. Piwi100

    Piwi100 Guest

    puhhh....na bitte.

    Ich hatte schon den Verdacht, daß Du mir nicht glauben würdest - schwitz-

    Aber vorsicht....gib ihm nicht zu viel Brei, denn eigentlich ist er schon futterfest. ;)
    Du kannst in die Spritze auch Babybrei aus Gläschen geben (lauwarm) oder einfach mir Tee mit Zwieback .

    Aber ich denke, morgen oder übermorgen weiß er, daß er bei Euch zuhause ist
    und "benimmt" sich dann wie immer.
     
  15. Piwi100

    Piwi100 Guest

    So, nun wollen wir mal einige Bilder sehen :-)

    Hier der Transportkarton in dem erst Clärchen und Baby alleine saßen
    und nach etwa 100 km haben wir Paulchen dazugesetzt,
    da er in seinem Karton alleine war und in der hinteren Ecke saß
    weil er Angst hatte.
    [​IMG]

    Hier sitzen alle gemeinsam auf dm Bild
    (v.l. Shuti, Sudi, Paulchen und Nina)
    [​IMG]

    links Paulchen und rechts Nina oben auf dem Schrank
    [​IMG]

    Hier sieht man Baby im Vordergrund und die 4 anderen Racker
    im Hintergrund wieder auf dem Bild
    [​IMG]

    Links Paulchen, in der Mitte Sudi und rechts Nina
    [​IMG]
     
  16. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo petra
    Die Bilder sind ja echt süss.
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Andrea!

    Es wird doch alles gut *freu* :D ;) :p .

    Männer brauchen doch immer ihre "gschamigen" 5 min (oder auch länger). Bis sie sich an etwas neues gewöhnen.

    Das sind ja wunderschöne Nymphies.
     
  18. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Heidi
    Danke ich finde meine natürlich auch super schön:D
    Ich hoffe mal das es besser wird Paulchen kommt nur wenn ich ihn hole. Aber das wird schon wir haben ja viel Zeit und Geduld.
    @piwi Saf Mal wie bekomme ich den denn dazu zu fressen . Der sass vorhin vor den Näpfen und ist aber nicht rangegangen. Auch nicht als die anderen gefressen haben. Er bettelt aber wie verrückt. Ich will ihm aber nicht schon wieder Brei geben. Ich habe schon extra das Gemüsefutter gekocht.:( vorhin habe ich ihn nochmal geholt und ein bisschen mit ihm geschmust. Wenn man ihn auf dem Finger sitzen hat bleibt er ein paar minuten da . Dann haut er wieder ab. Er lässt sich aber ganz gerne am kopf kraulen. Nur bettelt er immer wenn er mich sieht ähnlich deinem Baby. Gib mir doch nochmal einen Rat.
     
  19. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ach Andrea.....das kennst Du doch sicher auch von Deinen kindern.

    Paulchen will natürlich Brei und versucht Dich "weich zu betteln".
    Nun mußt Du Nerven zeigen und ihm nicht immer nachgeben.
    Der ist futterfest und weiß wo die Näpfe sind.

    Er wird schon nicht verhungern.

    Locke ihn mit der Hirse zum Käfig wo die Näpfe sind und dann wird er auch wieder futtern.

    Und den Brei würde ich als Belohnung mal zwischendurch einsetzen.

    Du machst das schon ...bist doch eine erfahrenen Mutter ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Naja wenn du meinst das es so ist wie bei den Kiddies dann werde ich es wohl hinkriegen. Obwohl die auch schon genau wissen wie sie Mama rumkriegen:D Der Paulchen versucht das auch mit kuscheln und Küsschen geben. Gestern wollte er bei meinem Mann in den Mund klettern . War schon mit dem halben Kopf drin:p Dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen .
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Andrea!

    Als ich meinen Maxl holte (auch Handaufzucht) wollte er auch nicht im Käfig und keine Körner futtern. Er kannte von meiner Züchterin gekochte Körner die er dann auf einen Handtuch bei mir am Tisch oder im Schoß futterte. Wenn ich damals nicht Urlaub gehabt hätte, hätte er nochmals für ein paar Tage zur Züchterin gemüßt.
    Ich koche auch heute noch Futter. Damit habe ich auch Charlie von seiner einseitigen Ernährung weggebracht.
    Meine Züchterin meint das Futter ist leicht zu öffnen und leicht verdaulich. Damit gut für Aufzucht und bei Krankheit geeignet.
    Probiere es doch einmal aus!
    Ich verwende Körnermischung für Keimfutter das ich 10-15 Min koche,dann kalt abschreke und FERTIG ist das Kochfutter.
     
Thema:

Paulchen ist da

Die Seite wird geladen...

Paulchen ist da - Ähnliche Themen

  1. Unser Paulchen

    Unser Paulchen: So ihr lieben, nun finde ich endlich mal wieder die Ruhe euch zu schreiben. Es gab viel zu tun die letzte Zeit. Ich habe euch bestimmt schon...
  2. (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender

    (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender: Hallo, Ziegensittich Paulchen sucht dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Ziegensittichhaltern. Ich kenne seine Vorgeschichte leider nicht,...
  3. Sammy und Paulchen

    Sammy und Paulchen: Erinnert ihr euch noch an Paulchen, mein Graupapageienbaby vom Januar, das beide Beinchen gebrochen hatte? (Thread Graupapageienbabys) Ich hatte...
  4. ***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!

    ***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!: Hallo Sperligemeinde, mir ist mein wirklich über alles geliebter Paul entflogen, ich weis gar nicht wohin mit meiner Tauer deswegen schreib ich...
  5. Paulchen auf seinem Schlafplatz ...

    Paulchen auf seinem Schlafplatz ...: Hallöchen, auf dem Bild seht ihr Paulchen auf seinem lieblings Schlafplatz :-) Leider nicht ganz scharf...