Problem

Diskutiere Problem im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe ein problem und zwar dass sich meine wellensittiche (beides leider weibchen) nicht verstehen was soll ich machen??? Wenn sie miteinander...

  1. #1 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich habe ein problem und zwar dass sich meine wellensittiche (beides leider weibchen) nicht verstehen was soll ich machen??? Wenn sie miteinander streiten wird es immer sehr laut und keiner möchte aufhören zu streiten.
    Danke im vorhinein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy hast du platz um noch 2 hähne aufzunehmen?das wäre die beste variante
     
  4. #3 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    nein leider nicht mein käfig entspricht dem maße genau für 2 wellensittiche
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo basti

    Wie groß ist denn dein Käfig?
     
  6. #5 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    1m , 47cm , 70cm
    breite länge höhe
     
  7. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    wieviel freiflug haben die tiere? das ist der entscheidendere punkt bei der größe eines käfigs ;)
    ansonsten könntest du ein weibchen weitervermitteln und stattdessen einen hahn holen!
     
  8. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hast du vielleicht die möglichkeit dir ne voli zuholen?
    die gibts es auch schon in fast den selben massen, dort könntest du dann gut 4 wellis unterbringen
     
  9. #8 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    nein denke nicht mit der voli
    und freiflug kriegen sie täglich 1 mal
    bis sie wieder rein fliegen
     
  10. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    un wie lang ist das so im schnitt?mach mal bitte ne zeitangabe
     
  11. #10 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ist unteschiedlich manchmal 4 stunden manchmal 5 stunden manchmal auch bloß eine
     
  12. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hm da seh ich teilweise nur die möglichkeit ne henne abzugeben un dir nen hahn zu holen.sry
    aber für mehr in dem käfig ist der freiflug zu wenig.da sollten sie schon ganz tägigen freiflug haben
     
  13. #12 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ja dass liegt dran weil ich in dem zimmer alles sontige machen muss
    und wie soll dass gehen mit der henne abgeben
     
  14. #13 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    und vorallem wenn ich den hahn reinsetze ist es sicher dass sie andere henne sich mit ihm versteht
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hast du dein zimmer nicht welli sicher gemacht?oder was musst du so alles an sonstigem dort machen?
     
  16. Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich denke, wenn du den Kleenen ein wenig mehr Freiflug gönnen tätest (1Std. ist extrem wenig, täglich mehrere Stunden sollten es schon sein), dann passen da auch gut 4 Wellis in einen Käfig von 1m Breite und du könntest noch zwei Hähne dazu setzen. Ich habe auch einen 1m-Käfig mit zwei Paaren da drinnen und denke, dass das eine gute Größe ist.
     
  17. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also ich finde, darin kann man durchaus 4 Wellensittiche halten. Wenn du eben genügend Freiflug hast. 5 Stunden klingt ja schon mal gut, mehr wären natürlich besser.
    Du kannst mit wenig Aufwand & Geld dein Zimmer vogelsicher machen und sie dann auch in deiner Abwesenheit fliegen lassen (während du arbeiteste/schule hast).
     
  18. #17 basti-fantasti, 29. September 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    aber dann gibts ein problem in den ferien weil sie da wenn ich sie freunden gebe kein freiflug kriegen können
     
  19. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Meine Vier sitzen in einem 160x50x80cm (LxBxH) Käfig.
    Sie kriegen jeden Abend Freiflug. Leider nur ein 4-5 Stunden, weil ich bis halb Fünf arbeiten muss und sie ungerne unbeaufsichtigt fliegen lasse. Am Wochenende, Feiertagen oder Urlaub haben sie den ganzen Tag Freiflug. Was sie aber nicht nutzen. :D Je nachdem wie sie Lust haben.

    Mein Zimmer (ich schlafe auch drin) halte ich jeden Tag sauber und lüfte ausreichend. Dementsprechend muss es auch vogelsicher sein, dass sich kein Vogel verletzt, wenn er wo gegen fliegt, was immer mal passieren kann.
    An meinem Fenster habe ich Scherenschnitte von Vögeln kleben. Solche die man an Wintergärten oft sieht, damit sie nicht gegen das Fenster zimmern.

    Spalten und Ritzen habe ich mit Pappe oder Handtüchern abgedeckt/zugestopft.
    Bereiche unter dem Schreibtisch habe ich mit Stoffen zugehängt.

    Das mit den Wellensittichen muss man sich halt gut überlegen! Dann kann man halt nicht wegfahren. ;)
    Oder man muss sich um eine Vertretung für diesen Zeitraum kümmern, der dann zu dir nach Hause kommt, um sie zu pflegen.
    Wenn nicht, Mutti ist doch bestimmt auch noch da. :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    du kannst auch mal hier im forum schaun ob es in deiner nähe angebote für urlaubsbetreung gibt.dort haben sie dann eigentlich auch ihren gewohnten freiflug
     
  22. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Tauschbörse?

    Hallo,
    ich hatte mal das gleiche Problem (es wurde dann "rechtzeitig" durch den Tod einer der Hennen gelöst; nicht durch die Partnerin verschuldet).

    Meine Zoohändlerin meinte, es gäbe im Internet eine "Wellensittichtauschbörse" oder so.

    Vielleicht kannst Du einen Vogel abgeben und dafür einen Hahn bekommen?

    Meine haben sich auch 5 1/2 Jahre "verstanden" = sind sich aus dem weg gegangen und plötzlich war die eine der anderen immer auf der Pelle.

    Problem:
    Heutzutage müsstest Du sicher erst mal TA-Tests auf Polyoma, PBFD, Pacheo, Bormavirus, ??? durchführen lassen, bevor jemanden einen Vogel von Dir aufnimmt oder an Dich abgibt.

    Übrigens:
    Meine hatten zu dem Zeitpunkt ca. 6 bis 10 Stunden Freiflug, bzw. waren so lange draußen es kam trotzdem zum "Mobbing".

    Vielleicht könntest Du hier mal fragen, ob jemand in Deiner Nähe wohnt und einen Hahn "eintauschen würde?
     
Thema:

Problem