Ratlos!!! Was soll ich tun?

Diskutiere Ratlos!!! Was soll ich tun? im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; Hallo, meine zwei verrückten Kanarien machen mich noch ganz Irre. Meine Dame Lucy hat schon 4 Brüten innerhalb 2 Monat absolviert leider waren...

Schlagworte:
  1. #1 AnjaloveLucy&Pauli, 21.09.2019
    AnjaloveLucy&Pauli

    AnjaloveLucy&Pauli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine zwei verrückten Kanarien machen mich noch ganz Irre.
    Meine Dame Lucy hat schon 4 Brüten innerhalb 2 Monat absolviert leider waren alle unbefruchtet.
    Habe Nest und Nistmaterialen entfernt, dennoch drehen beide ab und rupfen die Fäden von deren Spielzeug ab und versuchen ein erneutes Nest zu bauen (Futternapf)

    Was kann sich tun?
    Habe Angst dass sich die kleine zuviel zumute!
     
  2. #2 SamantaJosefine, 21.09.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.566
    Hallo Anjalove,
    wenn auch nur irgendetwas Faden - oder Fussel-ähliches greifbar ist, werden sie das verbauen wollen, also weg damit.
    Bitte stelle alle Näpfe die auch nur ansatzweise "brütartig" einladen zu Seite.
    Am besten sind jetzt ganz flache Gefäße (am besten Gurkenglas-Deckel) oder so etwas in der Art. (Am Boden platzieren)
    Gib den Vögeln nur Körner und Wasser. Bitte nicht!!! hungern lassen.
    Sie dürfen auch etwas Gurke, aber bitte immer nur ganz wenig.
    Wichtig ist, die Tiere jetzt früh schlafen zu schicken, mach früh die "Stube dunkel und spät hell".
    Bitte versorge deine Henne mit Calcium, also mit behandelter Eierschale,(steril gemacht in der Mikro) Sie hat viel geleistet und darf jetzt auf keinen Fall Mangel-ernährt werden.
    Du hast nur diese Option, die Tiere über hell und dunkel (kurzer Tag/lange Nacht) zu steuern.
    Bitte halte das ganz strikt ein.
    Auch abends kein künstliches Licht!!!!
    Suggeriere ihnen HERBST.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und Glück, bitte gib jetzt keinerlei Leckereien.
    Vielleicht hat dieser oder jener noch einen guten Rat.
    LG

    SamyJo
     
    Ina1979, CocoJ, Sam & Zora und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 1941heinrich, 21.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Wagenfeld
    Das bekommst Du nur über die Regulierun von Licht geregelt. Wie Samyjo schon erwähnt. Höchstens 8 Stunden Licht . Gute Versorgung für ie Henne mit Eierschale ( fein gemahlen ) Gritt u. Mineralien.Die Beiden werden voraussichtlich in eine Mauser kommen . Wo sind die Beiden untergebracht. Voliere oder Käfig ? Falls Käfig verrsuche ihn etwas dunkel zu stellen
     
    Amadine51, Mozartea und SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 Mozartea, 22.09.2019
    Mozartea

    Mozartea Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Bavaria
  5. CocoJ

    CocoJ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Kannst du das Zimmer abdunkeln? Dann lass es später hell und früher dunkel werden. Lass kühle Luft rein und die Heizung aus. Dann werden sie hoffentlich merken, dass Herbst ist.
     
  6. #6 Amadine51, 14.10.2019
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Ich habe im Moment dasselbe Problem. Und werde auch so verfahren wie hier bereits beschrieben.
     
  7. #7 1941heinrich, 14.10.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich habe alle meine Hennen seperat in einem Flug . Mit dem Lichtbin schon seit Ende der Brutperiode nur mit der Natur gegangen.
    Ich habe erst jetzt aufgehört Keimfutter Eifutter Mineralien u. Vitamine zu geben. Das gibt es wieder wenn ich zur Brutvorbereitung füttere.
    Ganz ehrlich wirklich es lag von den 16 Hennen nicht ein Ei im Futternapf oder Voliere. Kein schleppen von Federn oder Grünzeug.
    Das soll nur beweisen das es wirklich nur über das Licht zu regulieren ist
     
    Mozartea gefällt das.
  8. #8 Gast 20000, 14.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    289
    Und dem Umstand....kein Keimfutter,... keine Vitamine.. wird keine Bedeutung beigemessen, nur dem Licht?
    Keimfutter gibt es bei mir sowieso nicht, nachdem die JV selbstständig sind und die AV müssen dann wieder bis Februar warten, bis brutfördernde Futtergaben ( Keimfutter, keine synth.Vitamine) gereicht werden.
    Am Licht verändere ich nicht viel, die Futterumstellung reicht schon aus und das Zurückfahren der Proteine.
    Gruß
    PS Und das Separieren der Geschlechter und die Geschlechter getrennt gemeinsam im Flug zu halten macht ja sowieso schon die halbe Miete..das ist ja bei unsere Paarhaltern doch gar nicht gegeben!!
     
  9. #9 Amadine51, 14.10.2019
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Mir hat jemand das Mauserfutter Complet plume von birds and more empfohlen, dieses Futter ist vom Eiweißgehalt her reduziert, enthält aber sonst alles, was die Vögel brauchen. Das habe ich mir heute bestellt.
     
  10. #10 Amadine51, 14.10.2019
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    zur Not können auch die Paarhalter separieren, ich bin auch darauf grundsätzlich vorbereitet.
     
  11. #11 SamantaJosefine, 14.10.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.566
    Das macht sicher Sinn.
    Ich gebe z.Zt. zur Unterstützung der Mauser Bird Up plume von Hungenberg.
    Unseren derzeitigen Witterungsbedingungen vereinfachen die Sache sicher nicht, bei mir ist allerdings nur ein Hahn triebig, bzw. er singt was das Zeug hält. 22 Grad und blauer Himmel, was soll man da anderes tun?
    Meine Hennen sind nicht triebig.
    Die Tiere begeben sich gegen 18h auf ihre Schlafplätze, morgens
    werden die Jalousien gegen 8.30 geöffnet.
     
  12. #12 Gast 20000, 14.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    289
    Das Separieren der Geschlechter und gruppenweise in getrennten Flügen eingesetzt, läßt den Bruttrieb sowieso sofort abflachen, da kann ich auf Lichtreduzierung eh schon verzichten. Selbst bei Zebrafinken hat dieser Umstand die oben genannten Folgen.
    Bei der Paarhaltung bleibt der direkte Kontakt der Paare bestehen und ein dauerndes Anbalzen bleibt auch nicht ganz ohne Folgen.
    Also kann ich als Züchter, der diese Haltung praktiziert, doch nicht meine Haltung an 90% der hier Anwesenden als beispielhaft anführen, wenn viele von denen nicht mal nen 2. Käfig haben, geschweige denn 30 Tiere halten, wo solche Verfahrensweisen "Gang und Gäbe" sind.
    Gruß
     
  13. #13 SamantaJosefine, 14.10.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.566
    Ich denke mal, dass es Ausnahmen sind, denn zwei Käfige sind ja in sofern ein Muss, als einer immer zum Separieren oder zur Quarantäne zur Verfügung stehen sollte.
    Wenn man dann auch noch Küken aufzieht und die JV absetzen muss, wird der Keller immer voller. :zwinker: :D
     
  14. #14 Gast 20000, 14.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    289
    Man lese sich mal durch die Foren, da sieht man Käfige....!
    Und überfüllte Türme usw..usw..
    Und hier ist ja auch der Gruppeneffekt der Haltung ausschlaggebend, nicht einen Vogel einzeln im Käfig neben den anderen stellen.
     
  15. #15 SamantaJosefine, 14.10.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.566
    Das verstehe ich jetzt nicht. Wie meinst du das ? :+keinplan
    Meinst du schlimme Zustände?
     
  16. #16 Gast 20000, 14.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    289
    Zustände war wohl der treffende Begriff.
     
  17. #17 Friedhelm, 14.10.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    176
    Ich habe mir mal die Inhaltsstoffe von Complet plume von birds and more angeschaut.
    Backprodukte auf Getreidebasis, Molkereiprodukte, Vitamin-Mineral-Aminosäuren-Vormischung, Honig, Bierhefe, Distelöl, Mariendistelpulver, Glukose, Saaten, Kieselerde, Frucht-Oligosaccharide, Aroma
    Was sind denn Molkereiprodukte?
    Warum braucht ein Vogel in der Mauser Honig, Trauben- und Fruchtzucker.
    Wenn hier die Rede von Aroma ist, gehe ich mal von künstlichen Aromastoffen aus. Friedhelm
     
  18. #18 1941heinrich, 14.10.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Wagenfeld
    Meine Schilderungen waren als Beispiel gedacht. Jeder Halter / Züchter muss halt nach seinen Möglichkeiten handeln
     
    Amadine51 gefällt das.
  19. #19 Gast 20000, 14.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    289
    Ein Züchter hat keine Probleme mit dauernder Brütigkeit.
    Er hält seine Tiere saisonal, das betrifft Unterbringung und Fütterung.
    Du hast ja deine Vorgehensweise geschildert, aber das paßt nicht auf 90% der hier geschilderten "Problemvögel".
    Die Leute hier haben nicht mal andeutungsweise deine Haltungsmöglichkeiten.
    Gruß
     
    Friedhelm gefällt das.
  20. #20 Amadine51, 14.10.2019
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigsburg bei Stuttgart
    Wie gesagt, es wurde mir von einer Kanarienhalterin, der ich mein derzeitiges Problem geschildert habe, empfohlen, weil sie damit gute Erfahrungen gemacht hat.
     
Thema:

Ratlos!!! Was soll ich tun?

Die Seite wird geladen...

Ratlos!!! Was soll ich tun? - Ähnliche Themen

  1. Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Hallöchen zusammen, ich bräuchte mal einen Rat von euch. Es geht um meine beiden Nymphensittiche. Ich habe ein Hahn (Weißkopfschecke, ca. 1 Jahr...
  2. Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?

    Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?: Hallo in die Runde, da das Thema Vögel absolutes Neuland für mich ist, habe ich mich hier registriert und will es mit meinem Hilfegesuch mal bei...
  3. Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Heute hat sich ein Mann bei mir gemeldet, ihm gehöre angeblich mein zugeflogener Kanari. Er selber verkauft gerade ein Weibchen, seht selber 8(...
  4. Wilder Trauerschwan mit kaputtgerissenem Flügel - was tun?

    Wilder Trauerschwan mit kaputtgerissenem Flügel - was tun?: Hallo, ich habe in den letzten Tagen einen Trauerschwan bei uns gesehen und einfach mal mit der Kamera "draufgehalten". Heute habe ich dann auf...
  5. Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

    Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll: Guten Tag, Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^ Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden