Rudi

Diskutiere Rudi im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi! Wie gestern schon angedroht werde ich jetzt mal unseren Rudi und uns etwas vorstellen! :D Wir sind eine dreiköpfige Familie und wohnen...

  1. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hi!

    Wie gestern schon angedroht werde ich jetzt mal unseren Rudi und uns etwas vorstellen! :D

    Wir sind eine dreiköpfige Familie und wohnen im Emsland. Seit ich denken kann haben meine Eltern schon Vögel gehalten. Also liegt es doch nahe das ich in deren Fußstapfen trete, oder? :zwinker:

    Seit ca. einem Jahr suchen wir nun schon nach einem passenden Papageienpärchen für uns. Bislang waren wir uns nur noch nicht einig was für eine Art es sein soll. Mein Mann und unsere Tochter wollten gerne was grünes. Amazonen, Mohrenköpfe oder sonstige. Ich wollte aber lieber Graupapageien. An vielen Stellen habe ich immer wieder gelesen das diese doch eher für Papageienanfänger geeignet sein sollen. Von Züchtern wurde mir dieses auch angeraten. Also habe ich mich durchgesetzt da ich ja doch für die Versorgung verantwortlich bin.

    Diese Tage schrieb Anette ja etwas von einem armen Timneh den sie gesehen hatte. Daraufhin habe ich mich bei ihr gemeldet und die Telefonnummer von dem Besitzer erhalten. Nach zwei kurzen Telefonaten mit ihm konnte ich den Grauen dann zu uns holen.

    Als ich gestern morgen bei ihm ankam führte er mich in seinen Garten. Dort hatte er einen Schuppen gebaut in dem er seine ganzen Vögel hält. Als wir ihn betraten kam uns gleich eine Stimme entgegen. "Hallo" war sein erstes Wort und als wir dann näher traten kam noch ein "lecker" hinterher. Er saß in einem kleinen dunklen Stall. Selbst unser Kaninchen hat mehr Platz :nene: . Er kam dann auch ans Gitter und wollte gekrault werden und machte noch nicht einmal anstalten mich beißen zu wollen. Ich glaube man kann sagen: gesucht und gefunden! ;) Zum fressen hatte eine Schale mit Sonnenblumenkörnern und eine Schale mit Wasser im Stall. Sonst nix.

    Nach einer halben Stunde fahrt sind wir dann bei uns angekommen. Hier hatte ich eine kleine Voliere für ihn vorbereitet die ich von unseren Nachbarn ausgeliehen habe. Ein paar Äste sind drin und zwei Spielzeuge erst einmal. Bis zum Wochenende werden wir im Wohnzimmer noch einige Dinge basteln die er zum sitzen nutzen kann. Und eine größere Voliere wird auch noch gebaut. Wozu habe ich denn einen Tischler im Haus??? :D

    Als er dann gestern morgen eingezogen ist haben wir ihn erst einmal in Ruhe gelassen. Aber das ging nicht lange gut. Immer wenn ich in Richtung Voliere ging hieß es "lecker" , wenn ich mich umdrehte hieß es "lecker". Irgendwie wollte er das man sich um ihn kümmert. Ich habe mich dann vor ihn gesetzt und ihn mit einem Apfel gefüttert. Er benutze das Stück aber nur um mir zu zeigen das er schneller mit dem Apfelstückchen fertig ist wie ich. Er benutze es zum zerschreddern. :nene: Bei Weintrauben macht er es auch so. Bei nem Stück Birne angekommen hatte ich dann wohl seinen Geschmack getroffen. Das hat er mit genuß verspeist.

    Als unsere Tochter dann von der Schule kam wurde erst einmal ein passender Name gesucht. Auf die Frage wie er denn heißen würde bekam ich vom Verkäufer nur ein Schulterzucken und einen ungläubigen Blick zurück. Nach dem Motto wer gibt einem Vogel denn einen Namen! Nach langem hin und her haben wir uns auf RUDI geeinigt. Er wurde dann von unserer Tochter mit dem Wasserzerstäuber auf Rudi getauft. Das fand er wohl nicht so gut :D . Wasserscheu ist Rudi also auch noch. Dann mußten wir ihn für 3 Stunden allein lassen. Nur mein Mann hat alle halbe Stunde mal nach ihm geschaut aber er saß wohl ganz still im Käfig.

    Als wir um halb 7 gestern abend das Haus wieder betraten war Rudi wie ausgewechselt. Er pfeifte, er laberte, er wollte gekrault werden..... einfach klasse. Um 8 habe ich ihn dann allerdings abgedeckt, dann war ruhe.

    Heute morgen dann unsere ersten Problemchen! Ich habe ihm den Futternapf noch einmal gezeigt weil er noch nichts gefressen hatte. Es dauerte dann auch nicht lange das er mit einem "lecker" sich auf den Weg machte um zu frühstücken. Aber er frißt nur die Sonnenblumenkörner. Alles andere ignoriert er. In der Futtermischung die ich ihm anbiete sind kaum Sonnenblumenkörner drin. Was mache ich jetzt???? Den Hirsekolben den ich ihm reingehangen hatte hat er auch nur zerschreddert! Aber wenn er hunger hat wird er doch wohl an die anderen Dinge rangehen, oder???

    Die erste Schmusestunde haben wir auch schon gehabt. Er verdreht dann immer seinen Kopf um 180 Grad. :D sieht ulkig aus. Und das ich auch ja überall kraule! Ah ja, und sein Füßchen stand auch schon auf meiner Hand! :zustimm: Er ist wirklich ein Lieber! Nachdem er mir dann vorführte wie sich Wellensittiche und Hühner unterhalten hat er sich dann an das Spielzeug gewagt. Gaaanz vorsichtig, es könnte ja zurückbeißen :D ! Nun putzt er sich und beobachtet mich und sieht ziemlich glücklich aus.

    Unser nächstes Vorhaben wird sein ihn aus dem Käfig zu lassen. Ob er noch fliegen kann??? Er macht keine Anstalten. Von unseren Nymphensittichen kenne ich es noch so das sie sich an Stangen festkrallen und dann mit den Flügeln schlagen. Das war dann immer ein Zeichen für mich das sie raus wollten. Aber Rudi sitzt nur und streckt sich ab und an einmal. Ich lass mich überraschen!

    Wenn wir ihn dann getestet haben ob es auch wirklich ein Rudi ist oder doch eine Rudiline wird es Zeit das er einen Partner bekommt. Das ist dann unser zweites Vorgaben!

    So, das solls erst einmal sein! Dann werde ich mich mal dranmachen zu lernen wie man hier Foto´s einstellt!

    Bis dann!

    Natascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    [​IMG]
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Natascha,

    Herzlich Willkommen und Glückwunsch :bier:
    Super, dass ihr euch auch gleich ans Werk macht, um den passenden Partner/in zu finden :beifall:
    Mit dem Futter musst du Geduld haben und vieles "voressen". Die Geier sind extrem Futterneidisch und so bekommst du ihn auch früher oder später überlistet.
    Auch kannst du Kochfutter versuchen, welches auch sehr gerne gefressen wird.
     
  5. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Supi, das alles so gut geklappt hat. Viel Spaß mit dem Kleinen.
     
  6. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ich bins noch einmal!

    Bin gerade mit dem Staubsauger durch die Bude! Könnt ihr euch denken was Rudi gemacht hat??? :D



    [​IMG]
     
  7. dicky

    dicky Guest

    grins 100% gebadet oder???? :D
    Macht unser Kucki auch immer komisch aber wahr so sind die Geir eben.Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Süßen Racker.
    Lieben Gruß Sonja
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Murmeline,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :blume: !

    Toll, das Rudi bei Euch gelandet ist :zustimm: !
    Immer wieder schlimm, in welch hinteren Ecke so mancher Papagei landet :nene: !

    Aber nun hat Rudi ja endlich ein schönes Zuhause gefunden, und auch einen süßen Namen :zwinker: !
    Das noch nicht mal der Name von dem armen Kerl bekannt war, ist schon echt eigenartig. Den kleinen Kerl hat man wohl schön länger versauern lassen :( !

    Aber jetzt ist endlich alles gut !
    Wünsch Dir viel Spass mit Eurem Rudi und mit uns hier im Forum :D !
     
  9. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Hast du mal auf den Ring gschaut wegen des Geburtsjahres ? Würde mich ja echt interessieren, meine doch ne 96 gesehen zu haben. Und der Besitzer sagte 3 Jahre ?
     
  10. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Ja dann herzlich Willkommen. Und wir warten auf mehr Bilder und Geschichten.

    Gruß Anke
     
  11. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo und vielen Dank für die Willkommensgrüße! :bier:

    Auf dem Ring steht eindeutig eine 96. Wenn Rudi aus Deutschland wär, müßte dann nicht ein D mit auf dem Ring stehen? Was bedeutet denn PS?

    Er sagte mir gestern das er ihn von einem "Experten" hat schätzen lassen. Dieser sagte Rudi wäre erst 3 Jahre alt. Allerdings glaub ich es nicht denn er zeigt schon sein volles Balzgehabe. Ich würde schätzen Rudi ist eine SIE. :zwinker: Meinen Mann mag Rudi nicht :+schimpf :+schimpf Wenn ich komme dann kann ich Rudi am ganzen Körper kraulen. Hatte ihn schon fast auf dem Rücken bei mir auf der Hand liegen. :trost:

    Bilder folgen wenn Rudi aus dem Käfig ist. Dann habe ich diese blöden Gitterstangen nicht vor der Linse!

    Natascha
     
  12. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich

    hi,

    kann jetzt nichts zu rudi sagen - ausser das es schön zu lesen ist, das er jetzt in guten händen ist.

    zu dem ring... ich hab schon öfters jungtiere gesehen, mit ringen die einige jahre alt waren -> der züchter hat einfach alte ringe genommen :( also auch auf diese kann man sich nicht immer verlassen. kurz vor jahreswechsel kanns auch passieren, das sie schon mit den neuen ringen beringt werden... aber wie häufig das vorkommt bzw. wieviel züchter das so machen... weiß ich nicht. ist mir auf jedenfall schon mal untergekommen.


    @Natascha -> Jetzt sag schon... was hat rudi gemacht beim Staubsaugen ??? die Neugier frißt mich auf :+schimpf

    Achja - und Willkommen hier in diesem tollen Forum !!!
     
  13. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Rudi hat sich in aller Öffentlichkeit [​IMG] gebadet :D und wie :D
     
  14. fisch

    fisch Guest

    s-lol Ich lach mich weg :+knirsch:
    So lange die Geiers noch Jungtiere sind - so bis 1 Jahr, lässt sich tatsächlich was schätzen.
    Sind die Augen aber erstmal ausgefärbt, d.h. vom schwarzen zum weißen hin, ist eine seriöse Schätzung nicht mehr möglich - es sei denn, man macht eine Knochenanalyse..... :zwinker:
     
  15. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    @Natascha!! Herzlich Willkommen !!!

    Wie macht ihr das??? Ich hör immer..sie baden wenn der Staubsauger läuft?..Ja wiiie?? Wenn ich im Zimmer bin, mit dem Staubsauger, dann versuchen sie diesen zu übertönen, mehr aber auch nicht!! :traurig: Stellt ihr vorher schon die Badeschale (was auch immer) auf? Oder wie???


    Liebe Grüße, Marion
     
  16. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo Marion!

    Er hat in seinem klitzekleinen Trinknäpfchen mit dem dicken Popo gesessen! :nene: Dann geschüttelt und schon war das Wassernäpfchen leer und der Rudi war nass! :D

    Einfach so, ich kann nix dafür! [​IMG]

    Danach war erst einma Fenster putzen angesagt! [​IMG]

    Einfach klasse diese Erfindung! [​IMG]
     
  17. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    :beifall: Sei`froh, auch wenn es das Trinknäpfchen ist, Egal :zustimm:

    Meine baden nicht..wenn sie es tun würden..dann wäre ich bereit den lieben langen Tag mit dem Staubsauger durch die Wohnung zu rennen, aber leider.. :nene:


    Liebe Grüße, Marion
     
  18. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Rudi ist aber geschlossen beringt. Ich denke, das geht nur im Babyalter ? :?
     
  19. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Das ist richtig! Aber wenn er z. B. 2000 beringt wurde mit einem Ring aus 1996? Aber wer macht das?

    Und was bedeuten jetzt die Buchstaben PS?

    Natascha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Das stimmt - wenn also der Ring von ´96 ist, wäre es mehr als merkwürdig, wenn der Piepmatz jünger als 9 Jahre ist.
     
  22. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich


    Hi,

    muß dir sagen da liegst du falsch :) , so leids mir tut ;)


    Ringe kann man sich jahrelang aufheben und später auch noch verwenden. Ich habe schon viele Tiere gesehen, wo sich die Züchter einfach einen Haufen Ringe für Ihre Tiere bestellt hatten, aber diese auch im nächsten Jahr weiterverwendet hatten und einfach keine neuen bestellt hatten bis sie die alten aufgebraucht haben. Ist natürlich ned bei jedem Vogel so... aber ein Ring allein, sagt über das Alter ned viel aus.

    Gerade bei überaschenden Zuchterfolgen kann das mal passieren... die Tiere müßen bis zu einem gewissen Zeitpunkt beringt werden - sonst geht der Ring nicht mehr drüber -> falls grad kein aktueller da ist aber ein alter Ring -> schon hat man falsche Daten !


    Aufpassen ist also geboten ! ;)
     
Thema:

Rudi

Die Seite wird geladen...

Rudi - Ähnliche Themen

  1. Elster Rudi

    Elster Rudi: Hallo zusammen. Vor zwei Wochen habe ich eine Elster gefunden, die nicht mehr fliegen konnte. Ich habe sie eingesammelt und sie zum Tierarzt...
  2. Rudi, der Teufel

    Rudi, der Teufel: ich hab dem Rudi die Zunge abgeschnitten. Ist natürlich Quatsch, aber so wie der Kerl dabei ist, muss ich manchmal echt aufpassen. Der Kerl...
  3. Hilfe für Rudi!

    Hilfe für Rudi!: Liebe Forenmitglieder! Ich habe vor 7 Jahren einen Mönchsittich namens Rudi aus schlechten Verhältnissen herausgeholt. Rudi war damals mit...
  4. Lotti legt Eier und Rudi aggressiv ! Rosella

    Lotti legt Eier und Rudi aggressiv ! Rosella: Hallo, Kann mir jemand einen Rat geben? Wir haben zwei Rosellas (Rudi und Lotti)!& 2 Wellensitiche (Bruce und Dori) Die Wellis gehen auf...
  5. Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi

    Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi: Hallo das Forum wurde mir empfohlen! Bin Doraxt und neu hier. Vielleicht kann mir jemand helfen? Besitze ein Sperlingspapageienpärchen. Susi...