Rupfen?!

Diskutiere Rupfen?! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu, Ich will mal von Keks berichten und unschönes Neuigkeiten erzählen. Als ich Keks (als Baby) bekam sah er noch gut aus. Als ich dann...

  1. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Huhu,

    Ich will mal von Keks berichten und unschönes Neuigkeiten erzählen.

    Als ich Keks (als Baby) bekam sah er noch gut aus. Als ich dann nach drei Monaten die Henne Bonnie fand und zu mir holte, find Keks leicht an seine Federn ab zu beissen. Das sah dann so aus, nach einiger Zeit schimmerte manchmal Heut durch, wenn er sich streckte. So dann hatte er nach und nach immer weniger Schwanzfedern. Am Ende nur noch zwei+die kurzen Roten. Die Mauser kam(vor ein paar Monaten), alle roten Federn wuchsen nach. Am Hals wurde es immer "luftiger". Er hat am Hals/Kropfgegend keine Daunen mehr und die richtig Federn sind auch viele ausgerupft. Als ihm die neuen Schwungfedern wuchsen hat er sich ca. 3-4 auf der linken Seite und 1-2 auf der rechten abgebissen.

    Ich weis nicht woran es liegt, aber es ist so seit Bonnie da ist. Ich habe mich halt nicht mehr so eingemischt, nicht mehr viel gekrauelt(wenn aber ihn als erstes) ect.. Mitlerweile weis er aber auch anscheinend nicht mehr so genau ob er mich will oder Bonnie(er hatte mich ja auch schon ein paar mal angebalzt). Er lässt sich von Bonnie kraueln, aber sie wird ziehmlich aufdringlich und er krauelt sie auch. Sie schnäbeln auch schon etwas:)
    Sofern ich mich mehr um ihn kümmere, scheint es mir das er weniger Federn "verliert", aber er soll eben zu Bonnie kommen, nicht zu mir!
    Ich denke auch nicht das es langeweile ist, denn sie haben viel Spielzeug, abwechsung und er beisst die Federn ab, wenn er im Käfig ist oder drausen,egal. Er zerfleddert die dann total. Duschen tun die beiden ca. alle 2 Tage und dann werden sie noch abgesprizt mit so einer Blumensprizte. Eine Krankheit schließe ich aus, da er sich sonst wie immer verhänt, gut frisst usw.

    Ich hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen.
    Liebe Grüße Johanna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Achso, hab noch Bilder vergessen...

    Das war grade beim absprizten, deswegen ist da auch diese große Federlücke, normal sah das nicht ganz so aus. Wie man sieht sind auch alle Roten Federn wieder da.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und dies ist schon älter und auch mit wenigen Schwanzfeder .... und es wurden weniger...
    [​IMG]

    Hier noch ein eig. ganz shcönes
    [​IMG]
     
  4. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo johanna,

    das hat dolly damals auch gemacht als olivia zu mir kam.
    er war total überfordert und gestresst.....da hat er angefangen sich übermäßig zu kratzen und hatte kahle stellen am hals.

    hast du mal aktuelle bilder von keks ??
     
  5. #4 Moni Erithacus, 24. Februar 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Johanna,

    vielleicht hat Bonnie eine Krankheit mitgebracht......
    großes Blutbild bei beiden würde vielleicht was anzeigen,es gibt viele Krankheiten die keine große Symptome zeigen und die Vögel sich ganz normal Verhalten und fressen.
     
  6. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    So ists bei ihm auch, aber nun ist Bonnie schon über ein halbes Jahr hier...
    Ich finde es nur komisch, dass er auch wechselt. Erst nur am Hals, dann die Schwanzfedern, jetzt die Schwungfedern...

    Die ersten zwei sind von vor einer Woche, heute Abend kann ich keins mehr machen.
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Keks hatte ich untersuchen lassen bevor Bonnie kam, nichts. Bonnie wurde Untersucht bevor sie her kam, nichts. Von daher schließe ich Krankheit aus.
     
  8. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    johanna,

    hast du schon mal daran gedacht dich mit deinem züchter in verbindung zu setzen ??
    vielleicht hat der ja einen guten rat für dich oder kennt dieses problem vielleicht selber!?
     
  9. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich denke nicht, dass er mir da helfen kann. Er hat mir auch gesagt, der Käfig (du weist welchen) groß genug wär und Einzelhaltung ok ist ect.
     
  10. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    ich hoffe hier hat noch jemand einen sinnvollen rat für dich......
     
  11. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hm, aber danke schon mal.
    Morgen mach ich ein aktuelles Foto, auch von seinen Flügeln.
     
  12. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Habe grad mit dem Handy ein Bild gemacht... nicht so gut aber naja
     

    Anhänge:

  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Johanna - es ist natürlich wahnsinnig schwer, auf die Distanz etwas zu sagen.
    Deshalb gehe ich nur darauf ein, was mögliche Ursachen sein könnten :

    1) Es ist allgemein bekannt, daß HZs häufig Probleme haben, da sie sich das richtige Putzen nicht von den Eltern abschauen konnten.
    Als Du Keks bekamst, hatte er noch sein Erstlingsgefieder.
    Die erste Mauser fiel wohl mit der Ankunft von Bonny zusammen, oder ?
    Da könnten zwei Faktoren zusammengekommen sein - der leichte Stress, daß er nicht mehr die erste Geige spielt und eben die erste Mauser.
    Papageien knacken sich ja die Federhülsen der nachwachsenden Federn auf.
    Wenn sie des Guten zuviel tun, dann ist die neue Feder schnell zerbissen.
    Das kann dann nach und nach zur dummen Angewohnheit werden, wie Fingernägelkauen.

    2) Die frischen Kiele (vor Allem, die der großen Federn) enthalten Blut und Mineralien.
    Hat ein Papagei einen Mineralmangel, dann kann es sein, daß er diesen Bedarf an den eigenen Federn deckt.
    Ich habe bei meinen Beiden festgestellt, daß sie ganz wild auf tierisches Eiweiß sind (Eigelb, Hühnchenknochen, vor Allem das Knochenmark).
    Bietest Du Deinen Beiden manchmal sowas an ?

    3) Es können allerdings auch "nur" psychische Gründe sein, weil Keks nicht weiß, ob er Mensch oder Papagei ist (vereinfacht ausgedrückt).
     
  14. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Johanna,
    wie siehts denn aus mit deinen Grauen?
    Hast du schon bei Frau Petersen angerufen?
    Wie geht es Keks denn,macht er sich immer noch nackig?
     
  15. #14 das LUMP, 28. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2010
    das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich finde es sieht wieder etwas besser aus. Haate noch nicht bei Fr. Petersen angerufen, habe ich aber noch vor.

    Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass er das putzen nicht richtig kann. Er macht das immer ziemlich forsch und auch nicht so gewissenhaft wie Bonnie. Sie ist da ganz ruhig und putzt sich auch viel länger. Desweiteren putzen sich beide nach dem duschen erst, wenn sie trocken sind, ist das normal so?

    Also in die Mauser kamen beide so im November. Bonnie kam aber im Mai schon. Sie kriegen mal gekochtes Ei.
     
  16. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Liebe Johanna

    da ich weiss, wie Du die Beiden hälst, kann ich mir keinen Reim drauf machen, warum er sich rupft. Meine putzen sich nicht, solange sie noch nass sind, aber sôbald nur noch feucht beginnen sie mit der Federpflege.
    Es tut mir unendlich leid, dass gerade Dir das passiert, weiss ich doch, wie sehr Dir die Papageienhaltung am Herzen liegt.
     
  17. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,bei mir wurde im Sommer eine Graue abgegeben,die Jahre lang mit einer anderen Grauen zusammen sass,beide gerupft und völlig gestresst.Leider sind nicht immer die Partnervögel,welche der Mensch aus sucht auch etwas für den Vogel und gerade bei HZ kann es sich manchmal negativ auswirken.Nachdem die Graue nun bei mir,ohne zzT.einem Partnervogel lebt,wachsen ihre Schwanz-und Schwungfedern(komischer Weise auch genau diese ,wie bei deiner) wieder.Also,meine Vermutung geht schon dahin,dass sie mit der Situation im Moment überfordert und dadurch gestresst ist.Eigentlich kannst nur du herausfinden,wie du dich ihr gegenüber verhalten sollst,z.b wieder mehr Zuwendung,oder aber eine eigene Spielstunde nur für sie,zu einer gewissen Tageszeit.Weniger Beachtung des neuen Vogels oder doch auch mehr räumliche Trennung und Rückzugmöglichkeiten der Beiden,um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen.Gruß Ira
     
  18. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also ich denke, dass Keks und Bonnie sehr gut hamonieren bzw es noch werden. Um so näher sie sich kommen, um so mehr merk ich wie sie aufblühen. Auch im Sommer, in der AV fanden sie es super und ich bemühe mich grade stark wieder eine AV zu kriegen. Sie sollen auf jeden Fall wieder (wenn auch nur Stundenweise) raus! Aber ich muss dort erst abwarten, ob ich eine Ausbildung kriege oder ob ich weiter zur Schule gehe. Je nach dem kommt nämlich eine Eingebaute Holz-AV oder eine Alu. Die Eingebaute Voli wäre nämlich größer, aber eben nicht abmontierbar...

    Sie haben ihr Clickerzeit. Einmal am Tag, wo ich mich intensiev mit ihnen beschäftige und sonst lasse ich sie möglichst viel mit einander. Setzte sie auch zu einander, wenn sie zu mir kommen(vorher krauel ich noch kurz).
     
  19. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Oh Mensch....
    Ich war heute beim Hautarzt, weil meine Haut kaputt ist an einer Stelle. Er meinte das kommt von zuviel Dreck. Habe dann erzählt das ich Graue habe und er meinte, dass wenn die nicht raus kommen ich früher oder später eine Allergie entwikel oder Asthma :(
    Er sagte, dass ich die Vögel auf jeden Fall aus meinem Schlafzimmer tun soll:(
    Jetzt kann ich sie so oder so nicht raus schmeissen, aber ich möchte auch nicht sie nur drausen halten und wenn ich dann ausziehe kann ich sie ja auch nicht in eine AV tun, weil die erste Wohnung sicher ohne Garten sein wird:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Johanna,
    hast du dich etwa auch gerupft8o:D:D
    Scherz beiseite,das hört sich ja nich so toll an.
    Und was willst du nun tun?
    Hast du nich eine Möglichkeit sie in einem anderen Zimmer unter zubringen?
    Rede doch mal mit deinem Papa.
    Deine Gesundheit sollte natürlich nicht leiden :traurig:
    Was ist denn mit der kleinen AV vom letzten Jahr?
     
  22. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich weis es auch nicht:(

    Ein anderes Zimmer ist definitiev nicht möglich, da seit meine Schwester hier eingezogen ist, alle Zimmer belegt sind. Mein Vater wir da auch nicht viel machen. Habe ihm davon noch nichts erzählt, weil ich Angst hätte, dass er sagt das die weg sollen.
    Die kleine AV ist beim Sturm umgekommen... mal davon ab, dass die wirklich zu klein wär dafür.
     
Thema:

Rupfen?!

Die Seite wird geladen...

Rupfen?! - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...