sowas nennt sich TA!!!!!

Diskutiere sowas nennt sich TA!!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; so die kleinen sind jetzt endlich da.aber leider musste ich feststellen das der hahn mehr wie nur megas hat.die wachshaut sieht schon eher aus wie...

  1. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    so die kleinen sind jetzt endlich da.aber leider musste ich feststellen das der hahn mehr wie nur megas hat.die wachshaut sieht schon eher aus wie die einer henne nur minimal ein hauch blau.gehe mal von einer hormonstörung aus.werde sie aber jetzt erst mal fürs we in soweit es nicht nötig ist in ruhe lassen damit sie die fahrt auch erstmal verkraften können.werde später auch mal versuchen bilder zu machen.bisher zwitschern die kleinen fröhlich vor sich hin sonst scheinnen sie äusserlich auch nen guten eindruck zu machen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    supi habe auch gerade gesehen das mit der henne auch was nicht stimmt.zum einen hat sie keinen ring.wo ich aber schon nachfragte.den hat sie scheinbar mal verloren.dann fehlt ihr noch an dem einden zeh die kralle un ihr schnabel ist auch nicht richtig.der oberteil geht nicht über den unteren sondern eher nach innen.laut meinem bekannten hat sie aber bisher noch nie probleme beim fressen gehabt.als ich vorhin meinen bekannten wegen der wachshaut vom hahn ansprach sagter er mir das die schon immer war bzw sie sich noch nie richtig blau gefärbt habe was ihn auch schon gewundert hatte.na da bin ich mal gespannt was meine TA zu den 2 kleinen sagt un was da noch alles so raus kommt
     
  4. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    na da hast du dir ja was angelacht:( aber bei dir hat sies dann wohl mit sicherheit besser als da wo sie vorher war...
     
  5. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    schon nur warum die alte TA von dennen kein wort wegen der warscheinlichen hormonstörung gesagt hat? die ist sowas von extreme komisch
     
  6. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    so hier sind mal ein paar bilder hoffe ihr erkennt an der wachshaut was ich meinte
     

    Anhänge:

  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sieht für mich völlig normal aus: Schecken haben häufiger eine Wachshaut, die ebenfalls gescheckt ist.

    Flecken, die das typische Blau zeigen und Flecken, die die fleischige Farbe beibehalten haben. Hier flattern auch mehrere solcher Geier herum :)

    Gedanken solltest Du Dir machen, wenn ein Hahn, der bislang eine solche oder auch eine durchgehend einfarbige Wachshaut hatte, plötzlich braune Flecken und diese vornehmlich nur auf einer Seite der Wachshaut zeigt. Das kann ein Hinweis auf eine Erkrankung der Hoden sein (etwa ein Hodentumor). Aber auf dem Foto sieht das wie gesagt normal aus.
     
  8. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu der Henne mit dem "Scherenbiss" (Unterschnabel über dem Oberschnabel statt wie sonst umgekehrt): Das ist kein Grund zur Besorgnis: Die Kleinen lernen damit schon vom Nestlingsalter an, damit umzugehen. Auch eine Partnerfütterung ist da kein Problem.

    Aaaber: Da der Unterschnabel sich nicht mehr am Oberschabel abnutzen kann, muss er ggf. regelmäßig gekürzt werden. Auch das erledigen so betroffene Tiere selbst, wenn man ihnen beispielsweise einen Pickstein bietet. Nur wenn die Tiere das nicht von allein machen, sollte man zum TA gehen. Schnabeltoilette kann fast jeder Tierarzt machen, da muss man nicht besonders intensiver Vogelkundler für sein :)

    Grund für den Handlungsbedarf: Wird der Unterschnabel zu lang, kann er abbrechen, was zu Blutverlust und natürlich auch Problemen beim Fressen führt.
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    morgen deichschaf.

    danke für deine antwort.das mit der wachshaut bei nem schecken kannste ich bisher noch nicht so.mein hansi (schecke) hat da doch eher die typische blau gefärbte.dann bin ich ja beruhigt.bei der henne werde ich drauf achten das der unterschnabel nicht zu lang wird.pickstein bzw sepiaschlae is natürlich vorhanden-oder sollte ich in diesem fall lieber so nen pickstein holen wie es ihn auch für nager gibt??
     
  10. #49 Plüschbällchen, 8. August 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Pickstein und Sepiaschale ist wichtig.
    Und,du musst nicht so ein Pickstein von Nagern kaufen.
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    die henne ist schon recht lustig.ich gebe ihnen im mom immer wieder kleine hirse knubbel um in einem großen abstand ihr vertrauen zu gewinnen.er hahn scheint sich nicht besonders im mom dafür zu interessieren.ganz im gegenteil zur henne.diese frisst die knubbel aber nicht sondern sie spielt viel eher damit.
    sie holt es immer aus dem schälchen heraus un wirft es auf den boden.dort bleibt es dann liegen.

    wenn ich vorm käfig ein wenig rum schanlze schaun die zwei auch schon des öftern mal in meine richtung
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ot

    Als meine Calsey in meiner Abwesenheit starb (durch einen Fall aus 1 m Höhe von der Schaukel, oder vielleicht ist sie auch nach ihrem Tod runter gefallen) war ihr Oberschnabel auch im Unterschnabel verhakt.

    Ich fand das sehr merkwürdig.

    Kann das eher vom Sturz gekommen sein oder ein Anzeichen für Krämpfe o. Ä. gewesen sein?

    Die Schnabelspitze stecke direkt im Unterschnabel fest:
    (Bessere Bilder habe ich nat. nicht!).
     

    Anhänge:

  14. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy deichschaf:

    mel ne kurze frage hab hier nen nagerstein von meiner zwerghamster dame die ihn nicht benutzt kann ich den auch der henne in den käfig legen um den schnabel abzunutzten???

    danke dir schon mal für deine antwort
     
Thema:

sowas nennt sich TA!!!!!

Die Seite wird geladen...

sowas nennt sich TA!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  4. Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?

    Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?: Hallo an alle, ich habe mich extra hier angemeldet um folgenden Sachverhalt zu erläutern und wäre gespannt, wie man weiter vorgehen könnte....
  5. vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?

    vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?: Eine Bekannte von mir war vor einigen Tagen mit einer verletzten Amsel bei Frau Dr. Stefanie Stütz in 70736 Fellbach. Was sie mir erzählte, hörte...