Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen)

Diskutiere Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Guten Abend, ER ist richtig anhänglich momentan...und frißt nicht wirklich viel. Habe ihm gerade mal den Napf in Augenhöhe gehängt, vielleicht...

  1. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Guten Abend,

    ER ist richtig anhänglich momentan...und frißt nicht wirklich viel. Habe ihm gerade mal den Napf in Augenhöhe gehängt, vielleicht macht das Appetit. Er ist gaaaanz lieb....sogar den Menschen gegenüber die er sonst eher zum fressen gern hat;):~
    Mein einsamer Gockel.............
    Ich hoffe es geht IHR besser....Dr Zinke hat gesagt er ruft an wenn "was ungewöhnliches oder was dazwischen kommt"....da hoffe ich mal das er NICHT anruft...und warte mal auf Dienstag...wenn Sie nochmal geröngt wird um zu schauen ob das Metall raus ist aus dem Körper....wenn ich Glück habe darf ich Sie am Dienstag Abend wieder abholen:)
    Bin mir sicher das Sie dort in den besten Händen ist!
    lg
    iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ente

    Ente Guest

    Hallo Iris , hier drücken wir auch alle Daumen und Krallen , daß alles gut für Euch endet !!!:trost:

    LG Ente
     
  4. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Sie hat es nicht geschafft

    Hallo ,

    meine kleine Grüne Maus hat es nicht geschafft. Sie ist heute Morgen verstorben. Ich bin völlig geschockt. Dr Zinke hat gesagt das Sie keinen Kot mehr abgesetzt hat-somit alles drin geblieben ist, Gift, Antigift...damit hab ich nicht gerechnet. Sie schien nach der ersten Dosis am Samstag recht fit und auch Dr Zinke hatte relativ hoffnungsvoll geklungen. Ich bin so traurig.
    Er sitzt jetzt oben alleine im Vogelzimmer und ich kann mir gar nicht vorstellen das Sie nicht wiederkommt.

    Ich muss jetzt aber trotz aller trauer an die Zukunft denken. Und daher bin ich zu dem Entschluß gekommen Coco in eine große Voli zu geben damit er sich einen neuen Lebensgefährten suchen kann. Susi hatte ich ja zu uns geholt und nach zwei Monaten hatten sich die beiden angefreundet...aber ehrlich gesagt möchte ich sowas nicht nochmal machen.

    Wer von Euch hat eine Adresse für mich, wohin ich meinen Schatz bringen kann damit er in Zukunft nicht mehr alleine leben muss. Ich möchte ihn und seinen Partner/in dann wieder hierhin holen. Ohne Vogel kann ich mir kein Leben vorstellen.

    ganz traurige Grüße
    iris und der einsame Coco
     
  5. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Oh je,
    das tut mir wahnsinnig leid!
    Ich hatte es gestern abend erst gelesen und gehofft, daß die Kleine es schafft.
    Ich hatte jetzt gerade mal geschaut, aber Dein Ort sagt mir nichts.
    Was ist denn dort Größeres in der Nähe?
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  6. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Sonja,

    die nächsten größeren Städte sind Bielefeld, Paderborn, Münster, Dortmund...
    wer war denn nochmal in Berverungen?? Ich bin gerade so verwirrt das ich nix mehr zusammenbringe. sorry.
    :nene:
    lg
    iris
     
  7. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Iris,
    ich bin nicht ganz sicher, aber ist nicht Uhu/Susanne in der Gegend von Beverungen?
    Ich glaube, mich zu erinnern.
    Allerdings habe ich sie hier nicht mehr als User gefunden...
    Du müßtest also mal googeln, nach Papageien im Dreiländereck.
    Ich denke, da könntest Du Erfolg haben.

    Daß Du neben der Spur bist, kann ich mir denken - wäre ich auch.
    Trost kann da eh niemand spenden, da müßt ihr leider alleine durch.
    Aber ich wünsche euch, daß bald wieder bessere Zeiten kommen.

    Wenn Du mit Susanne Kontakt auf nimmst, grüße sie von mir.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  8. bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Hallo Iris,
    hast ne PN

    Brigitte
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh Iris, ich bin gerade geschockt, lesen zu müssen, dass es dein kleines Schätzchen nicht geschafft hat ....... :traurig::trost::trost:
    Ein "harmloses" Erbrechen und Schläfrigkeit und dann 2 Tage später das ... :traurig: Mir tut es so unendlich Leid, dass dein Mäuschen den Kampf verloren hat... :trost: Der einzige Trost für dich wird wohl sein, dass sie nicht lange leiden musste ... Und Iris, du hast schnell gehandelt, hast für die kleine Susi getan, was in deiner Macht stand ... :trost:
    Liebe Iris, ich trauere mit dir ... :trost::trost::trost:Mir geht das so nahe ...

    Ich hoffe, dass Coco nicht all zu sehr trauert, dass er euch etwas über euere Trauer hinweg hilft. Ich drücke die Daumen, dass ihr für Coco bald wieder eine neue Partnerin findet ... :trost:
     
  10. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo iris

    worte des trostes helfen eh nicht ! es tut mir sehr sehr leid !

    iris, fühl dich gedrückt :trost: :trost: :trost:

    lass auch coco etwas zeit zum trauern....

    machs gut kleine susi.........
     
  11. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Danke Sybille,
    für den Trost! Kann ich gerade gut gebrauchen. Das war alles ein bißchen kurz um überhaupt damit zu rechnen das es tatsächlich zum schlimmsten kommen würde:(
    Ich bin einfach völlig überrumpelt. Meine Mitarbeiter sehen mich hier den ganzen Tag mit roten Augen rumlaufen.
    Ich mache mir nun Sorgen wie es weitergehen soll. Da Coco ja vor Susi völlig auf mich bezogen war aber mit Susi eine Parnterin gefunden hatte, die das recht gut akzeptiert hatte, frage ich mich ob er sich noch einmal auf einen Vogel einlassen würde.
    Aber ehrlich gesagt ist das meiner Meinung nach die einzige Alternative. Denn sonst sitzt er alleine in seinem Vogelzimmer und ich kann ja auch nicht ständig bei ihm sein.
    Ich werde mich mal bei der papagein-partnervermittlung im Dreiländereck erkundigen.
    lg
    iris
     
  12. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Vielen Dank für Euer Mitgefühl:trost:
     
  13. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Iris,
    gerade erst habe ich gelesen , dass deine Maus es nicht geschafft hat. Es tut mir so wahnsinnig leid. :traurig::traurig:
     
  14. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    :heul::heul: es tut mir wahnsinnig leid, ich weiss wie Du Dich fühlst!:trost::trost:
    Das gleiche habe ich vor ein paar Jahren auch schon durchgemacht, da war das Bleiband vom Vorhang Schuld!
    Mein Paul hat es damals auch nicht geschafft, Manni der genauso viel im Magen hatte, hat wie durch ein Wunder überlebt! Es war furchtbar!
    Ich wünsche Euch alles Gute!
    Deine Susi ist nun bei meinem Paul :traurig::traurig:

    Traurige Grüße
    Katja
     
  15. #34 Angelika K., 2. Februar 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Iris.

    Mir tut es auch sehr leid das es Susi leider nicht geschafft hat. :heul: :traurig:
    Das ging jetzt ja doch ziemlich schnell.
    Hat sie am Freitag erst an der Kette geknabbert?

    Wie alt ist Coco jetzt eigentlich?

    Ich wünsche euch viel Glück bei der Partnersuche. Überstürze aber nichts.
    Coco wird jetzt wieder sehr anhänglich werden, aber das braucht er bestimmt auch. :trost:
     
  16. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo,

    habe heute trotz all der Trauer für Coco einen Termin bei Dr Zinke gemacht um die notwendigen Tests (Chlamydien, PBFD, Polyoma) durchführen zu lassen, damit er dann evtl. in einer Gruppe eine Partner/in finden würde.
    Ich mache das schon Morgen, da ich ausgerechnet am Mittwoch in die Skiferien fahre und dann wieder eine Woche vergeht in der nichts passiert.
    Coco ist schon anders, benimmt sich aber wenn ich bei ihm bin ganz normal. Bloß wenn er alleine ist, merkt er wohl das ihm was fehlt.
    Es ist echt traurig.:(
    Und wenn ich mir überlege das diese verdammte Kette schon seit 2.5 Jahren 8oan dem Waschbecken dran war...könnte ich mir in den hintern beißen. und bin auf der anderen Seite soo froh das Coco nicht so neugierig war wie Susi und da drangegangen ist.
    lg
    iris
     
  17. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Angelika,

    Coco ist vermutete 23-25 Jahre, aber unheimlich quirlig und fit so wie ich das beurteilen kann. Ich habe keine Ahnung wo Coco wirklich herkommt, denn ich habe ihn ja auch übernommen. und die Vorbesitzerin hat nur eine Vermutung, beringt ist das Kerlchen auch nicht. Ich hoffe es geht alles gut morgen beim Arzt...
     
  18. #37 Angelika K., 2. Februar 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Iris.

    Doch so "alt", klasse. :)
    TA-Besuche sind natürlich etwas stressig für die Vögel, wird aber schon klappen. Geht er freiwillig in die Box?

    Wir haben im Bad auch noch Stöpsel mit Ketten. Charly kommt nicht ins Bad !!

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub im Schnee. :trost:
    Wird bestimmt etwas trauriger werden als geplant, aber trotzdem gute Erholung.
     
  19. #38 Gruenergrisu, 2. Februar 2009
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Iris,
    wir haben das auch schon einmal durchgemacht. So eine Metallvergiftung ist tückisch. Unser Liebling war damals auch nicht mehr zu retten.
    Tut mir sehr leid um Susi. Ich denke auch, dass eine rasche Neuverpaarung gut für Coco ist.
    Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    oh man iris ....das tut mir echt sehr leid wa ich hier lesen muss ...:trost:
    ich kann dir susanne nur empfehlen ... meine beiden sind ja auch noch bei ihr
    und denen geht es prächtig ....
    brigitte wird die bestimmt die nummer von susanne per pin gesendet haben
    gut dass du jetzt schon die untersuchungen gemacht hast ..... um so eher kann er sich nen neuen partner suchen ....und bei den blaustirns gibts ja zum
    glück auch mehr auswahl ....

    denke an dich und deinen kleinen :trost:
    gabri
     
  22. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wie traurig, es tut mir sehr leid, dass die grüne Dame nicht überlebt hat.

    Erschreckend, wie viele Papageien an einer Metallvergiftung sterben. :nene:
    Ich habe alle Metallketten mit Kabelrohr verkleidet, einen Stöpsel mit Kette habe ich nicht, an meinem Schmuck kommen meine Grauen nicht dran, alle Kabel sind verkleidet und Gardinen mit Bleiband habe ich auch nicht und trotzdem habe ich jetzt ein ungutes Gefühl.
    Ich werde morgen noch mal auf die Suche gehen, ob es irgendwo eine Gefahr für meine Graupapageien gibt.

    Ich hoffe sehr, dass Coco noch einmal sein Glück mit einer neuen Partnerin findet!
     
Thema:

Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen)

Die Seite wird geladen...

Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen) - Ähnliche Themen

  1. mein papagei susi ist tot

    mein papagei susi ist tot: als ich gerad heim gekommen bin fand ich meinem papagei susi am boden liegen sie hate erhöte lungenwerte und wurde von tag zu tag müder bis sie...
  2. mein maximilianpapagei susi ist krank!!!

    mein maximilianpapagei susi ist krank!!!: das geht jetzt schon seit 2 Wochen so. Susi mein Papagei spielt nicht mit ihrem Papagei freund strolch sie ist immer aufgeplußtert und ist immer...
  3. junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft)

    junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo Leute, Ich hab gestern eine Taube gefunden, ich Denke sie ist noch jung, sie sieht augenscheinlich unversehrt und komplett befiedert aus....
  4. Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?

    Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?: Guten Abend, wir haben uns vor einigen Wochen sehr gefreut als auf unserer Terasse unter dem Dach eine Amsel begonnen hat ihr Nest zu bauen....
  5. Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft)

    Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo liebe Vogelfreunde, kann mir bitte jemand helfen. Nachbar´s Kater hat vor unserer Haustür einen Feldsperling abgelegt. Dieser ist soweit...