Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen)

Diskutiere Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; puh, eine unruhige Nacht liegt hinter mir, jetzt bekomme ich doch ein bißchen schiß mit meinem grünen Herrn heute zum Arzt zu fahren. Aber ich...

  1. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    puh, eine unruhige Nacht liegt hinter mir, jetzt bekomme ich doch ein bißchen schiß mit meinem grünen Herrn heute zum Arzt zu fahren. Aber ich mach das.
    Er tut mir so leid wenn ich ihn da oben alleine lassen muß, kann ja nicht meinen ganzen Tag dort verbringen.
    Drückt mir die Daumen das alles gut geht!
    lg
    iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Iris,

    ich habe es eben erst gelesen, es tut mir unendlich leid, was euch passiert ist !
    Ich drück dir die Daumen, dass bei deinem Hahn nicht auch was Schlimmes rauskommt...

    Auch wenn ich dich nicht kenne, fühle ich mit dir, für mich wäre es auch das Schlimmste, was passieren könnte !
    Lass dich :trost:

    Liebe Grüße Christine
     
  4. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Guten Abend,

    unser Termin beim Tierarzt ist ganz gut verlaufen...mir wars zwar zwischendurch ein wenig übel, weil ich immer an Susi denken mußte mit der ich erst drei Tage vorher da war. Aber er hat sich ganz ordentlich benommen...ist dem Doc zwar erstmal davongeflogen, hat sich dann aber anstandslos fangen lassen und das ganze Prozedere über sich ergehen lassen. Nun warten wir auf die Ergebnisse.
    Coco war sowas von happy als wir wieder zu Hause waren, hat alle mit gequietsche begrüßt, sogar seine "ärgsten Männerfeinde aus dem Haus"...;)

    schon mit etwas positiveren Grüßen als gestern....
    lg
    iris
    ps. Susi war bis Montag Morgen auf dem Weg der Besserung...erst nach der Medi-gabe am Montag ist sie plötzlich schwach geworden und sehr rasch gestorbe.:traurig:
     
  5. #44 Angelika K., 3. Februar 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Iris.

    Schön, dass alles soweit gut verlaufen ist. Ich kann mir vorstellen wie Coco froh war wieder zuhause zu sein. Ist hier auch nicht anders.
    War er sehr laut ? :D

    Hat der TA dazu irgendwas erklärt?
     
  6. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Angelika,

    Coco war nicht so laut wie Susi am Samstag. Aber er ist ja nicht blöd und wollte lieber abhauen und hat ne Runde durchs Behandlungszimmer gedreht. Aber das war schnell vorbei..hihi!

    Zu Susi hat er gesagt, das bei ihr der Magen/Verdauung versagt haben, sie ist in seinem Arm gestorben und in diesem Moment ist ihr quasi alles was ihr am Morgen gegeben worden war aus dem Kopf wieder rausgelaufen. :nene: snüff. meine kleine Maus...

    lg
    iris
     
  7. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Ihr Lieben,

    nun bin ich in den Skiferien und habe ein ganz schlechtes Gewissen, wenn ich höre was meine Mutter mir von meinem grünen Herren erzählt...der ist nämlich richtig beleidigt das ich ihn jetzt auch noch verlassen habe. klar, verständlich...mache mir ein bißchen sorgen...er frißt wohl auch nicht mal seine geliebten Bananenchips:traurig:. Hoffentlich übersteht er die Woche!!!!!!!!!!! Meine Mutter nimmt sich viel Zeit und setzt sich zu ihm ins Vogelzimmer:trost:
    Aber das dauert bei ihm im "normalfall"..den wir jetzt natürlich nicht haben, wo Susi auch nicht mehr da ist...ein zwei Tage bis er kapier hat das SEIN MENSCH NICHT DA IST!!!
    Wie läuft das bei Euch wenn ihr mal 5 Tage weg seid und ein anderer Mensch außer dem Lieblingsmenschen das liebste grüne Vögelchen versorgen muss???
    lg
    aus der Schweiz,
    iris
     
  8. #47 Katrin Timneh, 5. Februar 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Iris,
    erstmal möchte ich Dir sagen wie leid es mir tut,das Deine Susi gestorben ist:trost:.
    Wenn wir mal ein paar Tage weg sind,versorgen unsere Bekannten die Timnehs.Unsere Vögel kennen sie richtig gut.Trotzdem fressen sie viel weniger und sind ruhiger als sonst.Beim 1. Mal als ich hörte,das sie kaum fressen,wäre ich am liebsten sofort nach Hause gefahren.
    Als wir dann wieder da waren,waren sie beleidigt und beachteten uns ein Stündchen nicht.Ich glaube sie waren schwer beleidigt.Das gab sich dann aber doch recht schnell und alles war verziehen:zwinker:
     
  9. #48 Angelika K., 5. Februar 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Grüße in die Schweiz

    Hallo Iris.

    Coco wird es überstehen und Du hast eine liebe Mutter. :trost:

    Wir fahren nicht in den Urlaub. Wenn der Lieblingsmensch von Charly mal abends nicht da ist, wird sie ab einer bestimmten Zeit unruhig.
    Das gibt sich erst wenn er nach 1 Stunde immer noch nicht da ist.
    Dann ist sie nochmal unruhig wenns zum Futtern geht bzw. Schlafenszeit ist. Sie ist sichtlich irritiert.
    Morgens isser ja wieder da. :D Länger weg war er noch nicht.

    Noch ein paar schöne Tage im Schnee wünsche ich euch. :)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    puh, da bin ich aber froh das das bei Euch genauso ist!! Ich muß jetzt einfach mal abschalten, sonst mach ich mich noch selbst verrückt.
    " Er wirds schon übestehen" :~ na das hat meine Mutter auch gesagt...aber eine beleidigte Leberwurst wird er auf alle Fälle sein!
    lg
    iris
     
  12. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    wünsche dir nen schönen urlaub .... komm mit neuen kräften nach hause :trost:
     
Thema:

Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen)

Die Seite wird geladen...

Susi hat es nicht geschafft ... (Erbrechen) - Ähnliche Themen

  1. mein papagei susi ist tot

    mein papagei susi ist tot: als ich gerad heim gekommen bin fand ich meinem papagei susi am boden liegen sie hate erhöte lungenwerte und wurde von tag zu tag müder bis sie...
  2. mein maximilianpapagei susi ist krank!!!

    mein maximilianpapagei susi ist krank!!!: das geht jetzt schon seit 2 Wochen so. Susi mein Papagei spielt nicht mit ihrem Papagei freund strolch sie ist immer aufgeplußtert und ist immer...
  3. junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft)

    junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo Leute, Ich hab gestern eine Taube gefunden, ich Denke sie ist noch jung, sie sieht augenscheinlich unversehrt und komplett befiedert aus....
  4. Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?

    Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?: Guten Abend, wir haben uns vor einigen Wochen sehr gefreut als auf unserer Terasse unter dem Dach eine Amsel begonnen hat ihr Nest zu bauen....
  5. Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft)

    Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo liebe Vogelfreunde, kann mir bitte jemand helfen. Nachbar´s Kater hat vor unserer Haustür einen Feldsperling abgelegt. Dieser ist soweit...