Symptom: Schräge Kopfhaltung und verschleimter Rachen

Diskutiere Symptom: Schräge Kopfhaltung und verschleimter Rachen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kennt jemand diese Symptome? Zebrafinkenweibchen Döst sehr oft auf beiden Beinen sitzend mit schräger Kopfhaltung auf die rechte Seite...

  1. tiäää

    tiäää Guest

    Kennt jemand diese Symptome?

    Zebrafinkenweibchen
    Döst sehr oft auf beiden Beinen sitzend mit schräger Kopfhaltung
    auf die rechte Seite (45°)(macht sie normal nicht). Mir kommt es
    so vor als hätte sie am unteren hals an der linken Seite eine
    Verdickung, bin mir aber nicht sicher.
    Rachen ist verschleimt.
    Nimmt keine Wärmelampe an. Kot ist dünnflüssig.
    Gebe im Moment Nekton S, Propulus 2000 und vom TA Antibiotika.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tiäää

    tiäää Guest

    Bekommen jetzt den dritten Tag Antibiotika,
    Gesundheitszustand verschlechtert sich allerdings.
    AB scheint nicht anzuschlagen.

    Hat denn diese Symptome noch niemand gesehen?
    Scheint auch ansteckend zu sein, denn die anderen
    drei sind auch nicht mehr so fit.
     
  4. tiäää

    tiäää Guest

    mittlerweile sitzt sie auch vor der Lampe...
     
  5. Luise

    Luise Guest

    Hallo,

    Beule am Hals? Weiß nicht, ob Finken Trichomonaden bekommen können, aber eine fortgeschrittene Infektion damit, kann zmindest bei Wellensittichen zu einer sichtbaren Beule in Kropfnähe führen.
    Dringend noch mal zum TA.

    Habe leider rechte Hand in Gips, darum etwas knapp. Viel Glück.

    Viele Grüße

    Luise
     
  6. #5 ute_die_gute, 19. Februar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Was für Untersuchungen wurden denn durchgeführt? Kropfabstrich? Wenn ja, wurde ein Antibiogramm durchgeführt?
     
  7. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bitte ganz dringend auf Candida testen lassen-sprich mal mit dem TA über ein Absetzen des AB. Sowohl die
    zentralnervösen Symptome als auch die Verschleimung wären typisch-ist nur eine Ferndiagnose-aber wenn,
    dann verschlechtert sich der Zustand durch AB schnell.
     
  8. tiäää

    tiäää Guest

    Wurden leider keine Abstriche oder ähnliches
    durchgeführt. Also auch kein Antibiogramm.
    Bei uns in der Nähe traut sich keiner Abstriche
    zu machen, weil die Vögel so klein sind.
    Habe nun einen angeblich Vogelkundigen TA (spezialisiert)
    gefunden und mit ihm telefoniert. Fahre morgen
    (Bekannte fährt mich, habe selber kein Auto
    deshalb wäre ich schon früher von mir aus
    100 km gefahren) die 90 km nach Weidenberg.

    TA möchte kropf- und Kloakenabstrich machen.
    Er will auch den Kot untersuchen.
    Spreche ihn auch mal auf das Candida an.
     
  9. tiäää

    tiäää Guest

    Na super...

    der TA meinte er müsste "den Vogel Tot machen", um einen
    genauen Befund zu machen. Sprich Vogel aufschneiden,
    und dann Abstriche machen. Er ist der Meinung das es die
    oberen Atemwege sind, hat mir Baytril (oder so ähnlich) mit-
    gegeben. Er meinte noch nach 3 Tagen geht es ihnen dann
    wieder besser. Wenn nicht soll ich am Montag bei ihm anrufen.
    Na ich weis auch nicht...8(
     
  10. #9 Susi+Strolchi, 20. Februar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Ja, wie jetzt?!? Der will einen Vogel töten um ihn aufzuschneiden?!?!? Hat der das so wie von Dir in Gänsefüßchen geschrieben ausgesprochen?!? Und der will dann vogelkundig sein?!? Ich bin es leider auch nicht. Aber es müßte doch sicher andere Untersuchungsmethoden geben?!?

    Was hast Du denn jetzt gemacht?!? Kann man den Vogel nicht röntgen?!?

    Drück Dir die Daumen und wünsche gute Besserung :0-

    Halte uns bitte auf dem laufenden.
     
  11. tiäää

    tiäää Guest

    Wie gesagt sie bekommen jetzt Baytril,
    mittlerweile meidet sie wieder die Lampe.
    Ist aber immer noch ein bisserl müde.

    Der TA hat das tatsächlich so gesagt, er dachte
    ich bin ein Züchter mit sehr vielen Vögeln.
    Er meinte den Vogel mit Abstrich zu malträtieren
    würde ich in seinem geschwächten Zustand so-
    wieso töten.
    Ich erklärte Ihm dann auch das ich nur 4 Vögel
    habe und das alles meine Lieblinge sind und
    ich sie auf gar keinen Fall auch nur eines davon
    opfern wolle.

    In Erlangen sind die nächsten Vogelkundigen Ärzte
    laut Datenbank. Habe aber kein Auto und muss immer
    meine Verwandten aktivieren um dort hinzukommen.
    Ist natürlich sehr nervig, kapiert ja keiner was einem
    an so kleinen Piepsern liegt.

    Jetzt muss ich sowieso erst mal den Montag abwarten
    und hoffen das es mit dem Baytril hilft und vielleicht
    alles gut wird. Wir werden sehen.
    Ansonsten Erlangen.
     
  12. #11 Susi+Strolchi, 21. Februar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Dann drück ich mal ganz fest die Daumen, dass es besser wird.

    :0- :) :0-
     
  13. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich verstehe nicht, wieso der Abstrich der Luftröhre immer so kompliziert dargestellt wird von manchen
    Tierärzten. Den meisten Streß wird der Vogel nicht vom Abstrich (da kann man einen winzigen Bohrdraht
    umwickeln) haben sondern eher vom Tierarztbesuch allgemein.
    Bei meinem Rotschwänzchen (das ja nun noch etwas kleiner ist) wurden mit vereinten Kräften sogar Beläge aus
    der Trachea entfernt-ohne Probleme!
    Ich hoffe dann mal,daß es sich tatsächlich um ein Bakterium und nicht um den Pilz handelt.
     
  14. tiäää

    tiäää Guest

    Hallo Spatz1967,

    ich glaube du hast doch recht mit dem Pilz (du meintest doch
    Candida). Das Baytril scheint auch nicht zu wirken.
    Jetzt ist mein zweiter Vogel am Sterben, er sitzt nur noch mit
    geschlossenen Augen am Boden. Den heutigen Tag wird er
    wohl nicht mehr überleben.
    Die Vögel sind von Tag zu Tag immer fertiger. (Schlafen nur noch,
    Kira sitzt nur noch vor der Lampe) Mir kommt es vor als ob sie
    fast keine Ausscheidungen mehr haben.
    Wenn er tot ist, werde ich ihn sezieren lassen um endlich
    herauszufinden woran er gestorben ist.
    Hoffentlich sind die anderen dann noch zu retten.
     
  15. tiäää

    tiäää Guest

    Der Zweite ist jetzt aus dem Nest gepurzelt und innerhalb
    von 30 Sekunden am Boden verstorben. Musste ihn in einer
    Tupperdose in den Kühlschrank legen, da er morgen seziert
    werden soll. Hoffentlich bekommen wir dann heraus an was
    meine Piepser denn leiden.
     
  16. #15 Susi+Strolchi, 22. Februar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Das tut mir leid. Hatte gehofft, dass das Baytril bei den anderen anschlägt.
    Jetzt kannst Du nur noch hoffen, dass die Sezierung ein schnelles Ergebnis bringt und Du den anderen schnellstmöglich helfen kannst.

    Drück weiterhin die Daumen.

    Ist schon sch... wenn man (so wie es mir auch passiert ist) sich nicht auf die Aussage eines TA verlassen kann. Leider hat man nicht immer die Möglichkeit, innerhalb von 5 min. oder 5 km einen wirklich vogelkundigen Ta zu finden.
     
  17. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Symptom.....

    Hallo Tiäää,

    das tut mir leid für dich. Das, was du da schilderst, hört sich ja ganz grauenhaft an. Ich hoffe mit dir für den Rest deiner Vögel.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  18. tiäää

    tiäää Guest

    Vielen Dank,

    heute Abend wissen wir mehr.
     
  19. tiäää

    tiäää Guest

    So...
    war vorhin beim TA, er hat den Vogel seziert.
    War noch nicht weiter abgemagert, was den TA gewundert hat.
    Die Nieren waren angegriffen, mit Blut gefüllt.
    Im Darm war viel Sand und auch unverdaute Körner.
    In der Luftröhre war weder Sekret noch sonstiges. Die Lunge
    war auch in Ordnung.
    Er hat nun von der Leber und von dem Herz einen Abstrich
    auf Bakterien gemacht. Soll morgen noch mal anrufen.

    Alles in allem weis er nicht woran der Vogel gestorben ist.

    Der TA tipt auf Herpesviren!

    Soll nun den anderen noch 2 weitere Tage das Baytril geben,
    ansonsten Vitamine und Keimfutter.

    Weis sonst noch jemand was ich den kleinen noch gutes tun
    kann?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tiäää

    tiäää Guest

    @Spatz1967

    sollte ich vielleicht wegen den Nieren Tyrodelösung geben?
     
  22. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Symptom...

    Hallo,

    da es deinen Tieren ja so schlecht geht, habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht.
    Kamille und Dill wirken gegen Pilze und Bakterien. Sie hemmen das Wachstum derselben. Versuch doch mal einen Tee aus dem genannten zu reichen. Ich hoffe die Tiere trinken noch....

    Liebe Grüsse

    Illa
     
Thema: Symptom: Schräge Kopfhaltung und verschleimter Rachen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lebensdauer nach Luftsackriss

    ,
  2. schräge kopfhaltung symptom

Die Seite wird geladen...

Symptom: Schräge Kopfhaltung und verschleimter Rachen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Vogel hält seinen Kopf meistens schräg

    Vogel hält seinen Kopf meistens schräg: Hallo Habe gestern beim spazieren gehn einen Jungen Hausrotschwanz am Straßenrand gefunden. Ich hätte ihn mit 2 steckern als zange ins gebüsch...
  3. Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome)

    Suche Nymphensittich und Ziegensittich weiblich mit Megabakterien (aber ohne Symptome): Leider haben wir Vögel durch Megabakterien (Macrorhabdus ornithogaster) verloren. Zurückgeblieben sind ein Ziegensittich- und ein...
  4. Symptome für Schnabelräude beim Graupapagei?

    Symptome für Schnabelräude beim Graupapagei?: Hallo Zusammen;) ich wüsste mal gerne was bei einem Grauen die Symptome für Schnabelräude sind. Durch den ohnehin mit Staub bedeckten Schnabel...
  5. Vogelzimmer mit Schrägen...

    Vogelzimmer mit Schrägen...: Hallo nochmal, meine Bekannte hat sich nun überlegt den Loris im haus ein ganzes Abteil nur für die Vögel fertig zu machen. Sie will praktisch...