Unsere Gelbköppe

Diskutiere Unsere Gelbköppe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; natürlich ist auch die endkontrolle wichtig. madame übernimmt den job selbstverständlich, bereitwillig und wie immer ungefragt.

  1. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    natürlich ist auch die endkontrolle wichtig.
    madame übernimmt den job selbstverständlich, bereitwillig und wie immer ungefragt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    wenn man mit ihr schimpft, weil sie an die kochtöpfe geht, ist paulinchen das auch wieder egal. als ob sie das nichts angehen würde.
    na gut,- dann eben nicht. macht doch euer futter alleine!!!!
    ich spiel solange mit eurem kochwerkzeug.
     

    Anhänge:

  4. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Genial die Fotos :zustimm:

    Und du hast ja so Recht - was wir alles für unsere Geier machen - eigentlich gehören wir alle zusammen (mit den Grünen) in die Klapse :D
    Aber da hätten wir bestimmt viiiiel Spaß :bier:

    Ich find es witzig - deine Zwei sind fast wie Rory und Lee - überall die Nase reinstecken, beim Kochen "mithelfen" damit es schneller geht, und natürlich immer MEINE Sachen zerstören.

    Gibt's morgen wieder Bilder ? :~ :blume:
     
  5. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    jaaaa gaby,
    super idee. können uns ja schon mal ne gummizelle resevieren lassen. wenn uns unsere krummschnäbel mal wieder den letzten nerv rauben, können wir sofort umziehen.
    das es dort lustig zugehen wird, wir so mit unseren krummschnäbeln, das kann ich mir lebhaft vorstellen. mal so :bier: , mal so :trost: , mal so :zustimm: , mal so :schimpf: , mal so 0l , mal so :freude: , mal so :+keinplan und mal so :rockon:
    da würde es ganz schön rund gehen. denke die wärter würden kündigen, wenn wir da einrücken. und wer nicht kündigt, den bringen wir auch noch in ne zelle. sind dann selber schuld.
    gibt dann ne neue parole in der klapse,- rette sich wer kann, frauen und kinder zuerst!!! die amazonenspinner sind da!!!!
    mit den bildern geht es natürlich noch weiter. bin noch nicht mit dem thema küchenhelfer durch. da habe ich noch was im rechner versteckt.

    gruß frank
     
  6. #65 thorstenwill, 21. Januar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    bin erstaunt, so ein schönes vogelzimmer und die zwei phänomenal
    :beifall: :beifall: :beifall:

    habt ihr noch ein plätzchen für mich und neo in der gummizelle?

    freu mich schon ...

    liebe grüße

    thorsten
     
  7. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo


    Mensch sind das mal geniale Fotos!!!
    Ich hab mich schief und krumm gelacht. Wie schaffen denn die beiden es, unten in die Ablageflächen reinzukommen??? Sag blos, kopf über??? Mach blos mehr bilder, hörst du??

    :zustimm:
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Genau das habe ich mich auch gefragt. Ich bitte ebenfalls um Aufklärung: Wie um alles in der Welt kommt euer Grüner in das niedrige Fach unterm Couchtisch? Gebt's zu, ihr habt hinten eine Seilleiter drangehängt, aber nicht photographiert, damit wir's nicht merken.

    Und die Spielhöhle im Schrank, wie sieht die von innen aus? Ich meine, die Wände, das Holz? Individuell den ästhetischen Bedürfnissen der Nutzer angepasst? Oder respektieren die Grünen eure Dekovorschläge und rühren sie nicht an?

    Viele Grüße
    Rinus.

    Tzz-tzz, Frank, so viele tolle Fotos machen, dann uns nur ein paar zeigen als Appetithäppchen und uns betteln lassen, dass wir die anderen auch noch zu sehen kriegen. :+klugsche Musste das denn sein?
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo sarah und rinus,

    kann mir vorstellen, daß es schwer zu glauben ist, wie der racker an die unmöglichsten stellen kommt. das macht auch nur der caruso so. mit dem talent schlägt er paulinchen um längen.
    also in die zwischenfächer kommt er in dem er sich vom sofa, wenn der tisch zu nah am sofa steht. dann hangelt er sich in einer recht akrobatischen und halsbrecherischen art und weise rüber.
    oder er geht vom boden her an den tisch, macht sich gaaaaanz lang, streckt den hals bis zum geht nicht mehr. dann stellt er sich auf zehenspitzen. somit kann er sich gerade an der ersten zwischenplatte mit dem oberschnabel einhängen und sich hoch ziehen.
    also, wenns drum geht an die unmöglichsten stellen zu kommen, dann ist er sehr einfallsreich und keine anstrengung ist zu groß.
    caruso gibt dann immer zu 100% leistung.
    auch schubladen sind vor ihm nicht sicher. caruso hat herausgefunden, in welchen schubladen interssante sachen oder leckereien drin sind. da hat er so lange versucht dran zu kommen, bi ser den trick heraus hatte. nun ist keine, absolut keine schublade mehr vor ihm sicher.
    muss das mal filmen, ist schwer zu beschreiben wie er das immer macht, aber ich versuche es mal zu erklären.

    also, erst mal alles begucken und mal kurz mit dem schnabel untersuchen. dauert nich lange, bis das versteck als schublade identifiziert ist. dann fährt er mit er seitlich mit dem schnabel in den oberen teil der schublade und hebelt sie mit seinem schnabel etwas auf.
    es reicht ihm meist mit dieser technik einen spalt von etwa 4-5 cm zu öffnen. dann wird verscuht, da er ja mit dem kopf ned reinkommt, mit einem fuß aus der schublade was zu fischen. ist nichts in reichweit, wird sich auf die herausgeschobene schublade drauf gesetzt und er klammert sich mit den füßen richtig fest. dann mit dem kopf kräftig gegen das jeweilige möbelteil drücken und der caruso schiebt sich so mit der schublade zurück.
    klappt immer und wir mussten schon sämtlichen inhalt aller schubladen auf schnabeltauglichkeit prüfen und austauschen.

    weiss nicht, ob ihr euch drunter was vorstellen könnt, wie ich das beschrieben habe, ich versuch die einzlnen schritte mal mit dem foto zu dokumentieren.
    muss ja nur ne leckere nuss in ne schublade legen, dann fängt er sofort an zu arbeiten.

    gruß frank
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    so, nun mal wieder zu unseren küchenhelfern.
    auch beim abwasch sind die beiden sehr hilfsbereit.
     

    Anhänge:

  11. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    die letzten krümel werden aufgepickt und mit den kleinen freunden brüderlich geteilt.
    das bild ist leider nicht sehr scharf, aber man kann es erkennen.
     

    Anhänge:

  12. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    nach beendeter küchenarbeit gibt es dann den lohn der arbeit.
    wird auch anständig geteilt.
    da ist dann auch keine zeit zu streiten, dann herrsch mal wieder gefräßige stille und die beiden sind sich mal wieder einig
     

    Anhänge:

  13. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    so, mach jetzt mal pause mit schreiben. am montag gehts dann weiter, weil wir am wochende unterwegs sind.

    gruß tanja und frank :0- :0- :0-
     
  14. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Absolut der Hammer diese Bilder sind super gut :beifall:

    kann man sich die Haushaltshilfen auch mal ausleihen :D ,natürlich nur zum
    Aufräumen. :)

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das sind wirklich tolle bilder!

    leider sind meine beiden nicht so experimentierfreudig. allerdings haben sie derzeit das regal mit den videos für sich entdeckt. und erwarten auch noch daß ich sie auf dem arm zum ort des zerstörungsdrangs hintrage und weiter festhalte, denn der glatte regalboden gefällt ihnen nicht so. da kann man 100 mal sagen "also wenn ihr es schon kaputt machen wollt, dann könnt ihr euch auch wenigstens selber festhalten" aber das interessiert sie nicht die bohne.

    sie bevorzugen übrigens komödien*g*
     
  16. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi kuni,

    unsere beiden könnten locker aus der rekalme von toyota stammen. haben das selbe motto,- nichts ist unmöglich.
    die sind einfach vieeel zu neugierg.
    du schreibst, leider sind deine nicht so experimentierfreudig? leider????

    wollen wir tauschen? :idee: :D
    wir haben uns schon manchemal (nicht ernst gemeint) überlegt, ne zeitungsanzeige zu verfassen. doppelgelbkopfamazonen 1,1 umständehalber abzugeben.

    gruß frank :0-
     
  17. #76 Freakle, 24. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2005
    Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    aber die beiden können auch ganz lieb sein. nicht nur alles untersuchen und zerstören.
    tanja war mal krank, lag auf dem sofa.
    ab dem tag waren die vögel ganz anders, wie wenn man einen schalter umgelegt hätte. nix mit zank, nix mit kaputt machen, erst recht keinen krach gemacht.
    sind einfach bei ihr gehockt, mit unter die decke geschlüpft, habe sie unterhalten und wollten schmusen.
    ist echt der hammer wie die geier das spüren, wenn es einem nicht gut geht.
    dan fehlt denen nur noch der heiligenschein
     

    Anhänge:

  18. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hier nochmal so etwas.
     

    Anhänge:

  19. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    :beifall: :beifall: :beifall: einfach nur klasse!!! :freude: :freude:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    so, nun habe ich noch ne kleine geschichte zum clicker-training.

    das clickern haben wir schon lange aufgegeben. bringt bei unseren geiern absolut nichts.
    paulinchen verweigert absolut die mitarbeit. sie macht einfach was sie will und nicht was sie soll. der clicker wird mit verachtung, bestenfalls mit missachtung bestraft. sie kann einem richtig gut zeigen, daß sie damit nix am hut hat und wir unseren schei... gefälligst ohne sie machen sollen.

    caruso liebt seinen clicker. gehört auch so wie auf dem bild zu seinem lieblingsspielzeug.
    er aht den sinn vom clickertraing auch sehr schnell begriffen. nach 1 woche hat er dann auch schon das geräusch vom clicker täuschend ähnlich nachmachen können.
    am anfang lief auch alles ganz prima. caruso hat erschreckend schnell gelernt. haben ihm auch beibringen können, nicht mehr in die wohnung zu klecksen, sondern sein geschäft im vogelzimmer oder auf dem freisitz zu verrichten.
    wäre alles wunderbar gewesen, wenn caruso das clickern nicht zu gut begriffen hätte. da haben wir die rechnung ohne den wirt gemacht.
    als erstes hat caruso begriffen, wenn das geräusch vom clicker kommt, dann hat er was richtig gemacht und wird gelobt, leckerli kommt dann auch.
    also,- caruso nicht dumm,- hat er das geräusch vom clicker immer dann nachgemacht, wenn er ein leckerli wollte.
    dann hat er angefangen, uns zu erziehen 0l 0l 0l
    immer, wenn wir was gemacht haben, das dem herrn gefallen hat, hat er geclickert. nach dem motto, in zukunft aber immer so.
    wollte er was zu fressen, hat caruso geclickert.
    der rucksack hat den spies einfach umgedreht und die clickerei einfach für sich genutzt.
    nu mach dem vogel mal klar, daß es sinn und zweck vom clickertraining ist, ihm bestimmte verhaltensweisen zu lernen. nicht umgekehrt!!!!
    das kann man dem absolut ned verclickern.
    jetzt nimmt er den clicker nur noch als spielzeug und freut sich, daß so tolle geräusche rauskommen.
    paulinchen ist froh, daß das blöde spiel endlich ein ende hat.
    kommunikation, beschäftigung oder erziehung unsere krummschnäbel erfolgt nun ausschließlich mit einer sprachregelung. das klappt wunderbar.
    bei beiden !!!
    das clicker-forum können wir nur noch als stille leser nutzen.

    gruß frank
     

    Anhänge:

  22. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    hallo Frank,

    ich hab mir das grad mal bildlich vorgestellt und komm aus dem "Hämisch Grinsen" :D nicht mehr raus.

    Da sitzt euer Caruso vor euch und clickert und SEINE FEDERLOSEN RENNEN WIE GESCHMIERT DURCH DIE BUDE!! Sorry, grööööhl, genial.

    Tja, bei uns wird nicht geklickert, aber es sieht ähnlich aus. Unsere beiden fangen leise an: "Hunger, Lecker", die Lautstärke wird solange gesteigert und durch ein durchdringendes Kreischen untermauert bis die Näpfe zur Zufriedenheit gefüllt sind.
    Irgendwie haben wir da was nicht richtig rübergebracht.
     
Thema: Unsere Gelbköppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkäppchen und das Schwein

Die Seite wird geladen...

Unsere Gelbköppe - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...