Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen)

Diskutiere Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich drucke die daumen das die allergie tests auf federpulver negatif sind... eine frage..hast du luftfilter? wenn die wohnung nicht zu...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich drucke die daumen das die allergie tests auf federpulver negatif sind...
    eine frage..hast du luftfilter? wenn die wohnung nicht zu gross ist dann genugt schon ein kleiner ...
    auch sehr wichtig...vogel duschen. ...oder baden lassen...die grauen haben so viel pulver das sie nicht mal nass werden.
    Es ist unglaubhaft was da runterkommt wenn sie ins wasser gehen...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hi Celine! (Und viele Grüße auch an die anderen)
    Also ich wollte mir am Wochenende einen Venta LW31 holen (gebraucht aus dem Nachbarort).
    Duschen ist nicht immer Pacos große Liebe....
    Ich nehme sie zwar jeden abend mit auf die Duschstange, aber richtig nass werden will sie nicht...
    eher singt sie oben ihre Lieder während ich dusche! :dance:

    Wie warm duscht ihr sie denn ab? Oder nehmt ihr kaltes Wasser...
    Ich dusche immer recht heiss, wenn ich Paco nassmache drehe ich dann aber lauwarm.....meist beisst sie immer nur kurz in den STrahl!

    Anbei mal paar Bilder, wie ich sie manchmal rum kriege zu baden:

    Den Anhang 20141228_102557.jpg betrachten
    Den Anhang 20141228_102817.jpg betrachten Den Anhang 20141228_102521.jpg betrachten
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich dusch meine Krummschnäbel lauwarm ab und wenns im Sommer sehr heiß ist etwas kühler, aber auch nicht ganz eiskalt ;).
     
  5. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Hey,
    gewaltsames Abduschen gibt es bei uns niemals..... Früher liebte meine Püppi den Dampfreiniger. Aus einiger Entfernung eingenebelt, war ihr ein Heidenspaß. Inzwischen geht sie gerne in Ihre Badewannenkonstruktion. Sie liebt es lauwarm !!
    Pedro badet täglich und sehr gerne und ausschließlich kalt!!!!

    So unterschiedlich sind die Grauen manchmal. Hihi...

    Eine große Ausnahme macht mein Junge allerdings. Wir haben so eine große Duschkabine, in der kann man Dampfsauna machen. Da Pedro ja Aspergillus hat, habe ich ihn aus Spaß mal mit in den heißen Dampf getragen. Nun kommt er gerne mit in meine Dampfsauna. Da wir dann darin vor Dampf kaum sehen können, plustert und amüsiert er sich immer auf meiner Schulter. Da lege ich ihm ein feuchtes Gästetuch auf meine nackte Schulter und ab geht unsere Party.
    Lustig, oder?
    LG
    Marion L.
     
  6. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Ja oben auf der Duschstange bekommt sie ja auch ihr Dampfbad!
    So heiss wie ich dusche....wenn ich am Gefieder rieche, riecht es so nach Maggi....ein deutliches Zeichen dass sie nass geworden ist durch den Dampf.





    So und heute gibts auch mal wieder paar gute Nachrichten.
    Die Gießener Uni hat angerufen und mir vorläufig die groben Ergebnisse von Pacos Untersuchung gesagt:

    Also Infektionskrankheiten (die 4 gängigen) sind alle negativ!:beifall:
    (PBFD/Circovirus, Herpes, Polyoma-Virus, Bornavirus)
    Auch die Chlamydien oder wie sie heissen wurden nicht nachgewiesen
    (Letzteres ist für meine Gesundheit sehr beruhigend)

    Parasiten , Pilze gefährliche Bakterien (vermutlich aus Abstrichen aus Kloake und Kropf ermittelt) auch alles negativ! :beifall:

    Einzigst die Blutwerte waren nicht optimal:
    Mir wurde zu Cranberrysaft (Nieren?)
    und Silymarin (Leber) geraten, da diese Werte etwas aus dem Sollbereich lagen.
    Wäre aber durch diese 2 Präparate in den Griff zu bekommen.
    Ach ja, obwohl ich während der Brutzeit laut TA kein Calcivet gegeben habe, sondern höchstens etwas Sepia und abgekochte Eierschalen waren die Calzium-Werte im Blut auch leicht erhöht!
    Geröntgt wurde sie auch!

    Ich solle mir aber keine Sorgen machen, für das Alter wäre sie wirklich gut in Schuss!
    Der ganze Spass hat übrigens knapp 380€ gekostet falls das jemand interessiert.
    50% geht an die Uni 50% an den TA.
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...und hat der ta dir erklart welche grunde es dafur gibt?
     
  8. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Gefragt habe ich nicht.... Habe mich einfach selbst gefragt, denke dass Pacos Organismus einfach noch Calcium bereitgestellt hatte, schließlich habe ich sie ja quasi von den Eiern weggejagt und ca 1 Woche später war ich beim Doc.
     
  9. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Schön, dass die Tests alle negativ ausgefallen sind.

    Erhöhte Calciumwerte können bei Menschen auf Tumore hinweisen, z.B. Knochentumore.
    Was das bei Papageien bedeutet, weiß ich nicht.
    Jedenfalls ist es eher ungewöhnlich, vor allem bei einer Henne, die Eier gelegt hatte.

    Ich würde beim TA noch mal nachfragen, um beruhigt zu sein.
     
  10. #109 papugi, 9. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kanada, Québec
    Habe mich noch nicht damit beschaftigt wie das kalzium wahrend der brutzeit funktionniert ausser das es eben immer im blut "balancierd" sein muss = homeostasie du calcium ...denn wenn die werte im blut runtergehen = tod.
    Also holt sich der organismus, wenn die zufuhr von kalzium aus nahrung nicht genug ist, es aus den langen knochen um die homeostasie zu halten was naturlich zu osteoprose fuhrt oder bei jungen zu rachtismus..

    Ein Ta meinte es ist unnotig das kalzium im blut messen ...so wie ich es verstehe, glaube ich es auch.

    Aber bin da keine spezialistin und musste mich noch mal gut erkundigen.



    Ein beispiel mit fett wahrend der brutzeit...der organismus mobilisiert das fett aus seiner reserve um es ins blut zu schicken den fett ist notig fur eierlegen...also bei fetten vogel kann sich zuviel fett im blut ansammeln wahrend der brutzeit was sehr gefahrlich ist.

    Deswegen wolte ich wissen ob du den ta gefragt hast wieso sie einen hoheres kalzium im blut hat und ob es mit dem eierlegen zusammenhangt...(wenn er es weisst :D)

    Also bei brutzeit gibt es speziele phenomene...
     
  11. #110 Billy, 11. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2015
    Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hallo ihr Lieben!

    Habe vor 2 Tagen die große Voliere bei uns im Wohnzimmer aufgebaut.
    Wie sich jetzt herausgestellt hat eine Sehr gute Idee!
    Wir haben ja eigentlich keinen Platz dafür gehabt, aber durch eine geschickte Möbel-Verschiebung und Auslagerung des Crosstrainers ins Schlafzimmer konnte ich genug Platz schaffen!
    Danke auch an meine Freundin, die zuerst skeptisch war, aber dann doch Verständnis hatte. Mittlerweile hat sie die Vorteile erkannt und es sieht jetzt auch schöner aus im Wohnzimmer! :0-

    Die große Voli bietet folgende Vorteile:

    -Natürlich viel mehr Platz
    -mehr Spielzeuge
    -mehr Sitzstangen
    -Sie hat jetzt nen Sandkasten mit Papageiensand
    -"Badewanne" passt auch rein
    -Papiershredder-Ecke
    -Futter-Dreh-Tablet mit 3 Näpfen
    -Edelstahlgitter
    -Weniger Dreck, da die Voliere 2 Seiten geschlossen hat und unten absolut dicht ist, was man beim Montana-Käfig nicht behaupten konnte....da war immer Dreck rundherum
    -Die Voliere lässt sich besser reinigen
    -Klappt man eine Tür auf, hat Paco einen Freisitz, von dem sie TV gucken kann oder mit mir schmusen kann, an der Tür ist auch innen ein Vordach, welches bei geschlossener Tür die Futternäpfe vor Kacka schützt.
    Bei geöffneter Tür schützt es den Wohnzimmerboden.:zustimm:
    - Ach ja, das ganze Papageienzeugs wie Futter, Putzzeug etc ist in der Voliere unten in 3 Türen verstaubar....steht nicht einfach auf dem Schrank wie früher
    -die eine geschlossene Seite verhindert dass der TV Paco in der Voliere stört, denn so braucht sie nur in die Voliere zu gehen wenn sie Ruhe haben will und hat dadurch Sichtschutz!

    Apropos TV:
    Die Voliere war auch schon im TV, denn da hab ich sie her:

    http://www.vox.de/medien/sendungen/...f-12/diana-eichhorn-bei-den-inka-kakadus.html


    Leider habe ich heute beim reinigen die Birdlamp gekillt (-40€) 0l
    Hab mir jetzt ne bessere bestellt.

    Ach ja....heute ist mir aufgefallen, dass Paco sich gar nicht an de Krallen knabbert (ok, machmal macht sie das auch) aber sie macht mich damit beim Essen oder Trinken nach! Unfassbar!
    Ist mir heute aufgefallen, nachdem ich nach ner Flasche Wasser gegriffen habe hat sie das Beinchen kurz gehoben!
    Nachdem ich mir eingeschüttet habe und das Glas an den Mund führe hebt sie das Bein wieder, aber diesmal macht sie auch den Kopf in den Nacken, als wenn sie auch aus einem Glas trinken würde! 8o

    Und dann beim Essen macht sie das gleiche und schmatzt noch dazu! :D
    Ich wäre fast vor Lachen vom Ast ähm Stuhl gefallen!:p:D:D
     
  12. #111 Cyano - 1987, 11. Januar 2015
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Es wird nicht lange dauern, dann läuft es andersrum.
    Dann stellt sich raus, wer wen dressiert.

    Wie die Eingeweihten wisssen hat der berühmte Alex Frau Pepperberg dressiert und erst dann die Wahrheit gesagt, wenn sie genervt war.
     
  13. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
  14. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
  15. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    :beifall:Na,
    da hast du ja fleißige HILFE, bei allen deinen Tätigkeiten. Ha, ha, ha....
    MfG
    Marion L.
     
  16. #115 Cyano - 1987, 12. Januar 2015
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich sehe schon, bei der nächsten Brutsaison brütet Paco Grautucageier-Eier aus.
    Ein Graupi mit orangem Schabel wäre faszinierendst.
    Hat sie den Tucan mal fliegen sehen?

    Wie sagte der Liliputaner, der ein Basketballspielerin geheiratet hatte:
    Alles MEINS! (Ich hoffe, niemand fasst das rassistisch auf)
    Paco hat da jemand ganz schön um den Finger gewickelt. Bei dem Blick könnte niemand widerstehen!
     
  17. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    @cyano
    Lol, ja sie hat mich echt im Griff.
    Beobachte Sie ganz genau, und sie mich auch!

    Heute ist sie recht ruhig, weil sie den ganzen Tag geshreddert hat und im Sand gebuddelt..... Käfig sieht aus wie S....!

    Aber Fernsehen guckt sie echt gerne!
    Gerade eben sitzt sie wieder ganz interessiert auf der Tür...
     
  18. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Oh nein!
    Sie hat schon wieder ein Ei gelegt!


    Hatte gestern schon den Verdacht, weil sie in einer Papiertüte rumgemacht hat, dass da was im Busch ist....
    Diesmal hat sie es in den Sandkasten gelegt!
    Scheint aber wohlauf zu sein.... Ist recht munter heute!
    Calcivet hab ich bestellt, diesmal geh ich auf Nummer sicher und geb ihr das.

    Wie soll ich weiter verfahren?
    Einfach wieder machen lassen oder Hormone dagegen?

    Was mir aufgefallen ist, es passiert immer dann wenn Paco längere Zeit in der großen Voliere ist. Diesmal hatte ich keine Höhle oder Karton drin.
    Ausser einem großen Sandkasten hab ich auf alles verzichtet.
     
  19. #118 Cyano - 1987, 14. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich könnte mir vorstellen, das es mit Pacos Tageslänge zu tun hat.
    Papas leben ja in der Natur meist in der Nähe des Äquators und damit schwankt die Helligkeitsphase bei weitem nicht so wie in Mitteleuropa und die Dämmerung ist kurz. Wenn es zu lange hell ist, dann hat Paco keinen Winter, der eine Brutpause ist.
    Auf jeden Fall geht's ihr zu gut. Bei vielen Papas wird vor der Brutstimmung erst mal fleißig die Nisthöhle bearbeitet und Dir vertraut sie so, dass sie einfach den Sand nimmt, weil Du sie ja das letzte Mal in der Höhle unterstützt hast.
    Hm, oft werden Mädels auch im Kollektiv schwanger, als wäre es ansteckend :zwinker:
    (Ich habe das schon 2* vorhergesagt, ohne dass die Frau das selber wusste, so nach dem Motto: "Sollen wir schon mal für Nutella und saure Gurken sammeln?"
    Worauf Frauen immer antworten: "Ich Wort Wort Wort!")
    Von daher glaube ich, dass viel Oxytocin in der Luft ist.


    Oh! Mein Tausendster Beitrag im VF!

    Meine Vögel hören Samstags gerne Sportarena, Bundesliga.
    Wenn bei den Reportagen das Publikum zu hören ist und klatscht, denken die wohl dass da viele Vögel sind.
     
  20. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Haha Oxytocin!
    Musste erst mal googeln was das ist, aber davon könnte hier echt ne Überdosis rumschweben.... :)

    Glückwunsch zum 1000sten Post....!
    Auch noch hier im Thread !

    Ja, mit Paco ist es echt komisch, das fing ja schon eigentlich am 2ten Tag an... Da war sie schon gaaaaanz lieb zu mir.... Sogar damals als ich sie zum ersten Mal sah, bei der Vorbesitzerin, da hat sie ganz aufgeregt auf der Stange gehüpft als ich rein kam und wollte wohl zu mir....
    Nur die Vorbesitzerin warnte mich vor Bissen, da hab ich vorerst nix gemacht.

    Aber ich werde alles tun, damit es ihr immer gut geht, mache mir aber Sorgen wegen Vergesellschaftung....
    Ob das was wird?
    Da muss ich ihr wohl lange Zeit den Rücken kehren...Sonst hat der neue Gockel keine Chance...
     
  21. #120 Cyano - 1987, 15. Januar 2015
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Tja, es gibt Männervögel und Frauenvögel.

    Ich war mal in Marburg in einer Zoohandlung (war im Pilgrimstein, nahe der früheren Brauerei, falls Dir das was sagt). Da war ein Graupi im Käfig. Ich stelle mich an den Käfig und rede mit dem wohl schon reiferen Tier. Schon kam er ans Gitter und ließ sich kraulen. Dann setzte er sich auf die Stange an den Rand und lässt sich kraulen. Kam mir wie eine Ewigkeit vor. Er hält meinen Zeigefinger fest und führt ihn da hin, wo er gekrault werden will.
    Als die Verkäuferin neben mir stand, fragte ich sie, was mit dem Vogel los ist.
    Sie sagte, dass sein Herrchen gestorben ist und sein Frauchen ihn wegen Urlaub zur Pflege vorbei gebracht hatte.
    Ich hätte wohl eine Stimme wie das Herrchen. Als ich dann irgendwann wirklich gehen musste und den Zeigefinger herauszog, hatte er mich übel in den Finger gebissen. Je 2 Schnitte oben und unten blutig.
    Am liebsten hätte ich den Vogel sofort mitgenommen, aber das ging überhaupt nicht.

    Wenn Du Paco den Rücken zudrehst wird sie eifersüchtig und macht Graupi-Ragout.
    Du musst sie belohnen und dann kurz was mit ihm machen, dann nett zu ihr sein, dann kurz nett zu ihm.
    Paco muss merken, dass es gut für sie ist, dass "das da drüben" da ist.
    Paco schau mal, was da drüben ist! Toll, nicht wahr? Hier hast Du ne Nuss.
    Guck mal zu den Langflügel bei Manfred Debus "neue Voliere". Jetzt hat es bei seinen beiden Mohren gefunkt.
    MoPas können sich übel fetzen. Das traut man den Kobolden gar nicht zu. Man kann als Mensch da viel falsch machen, vor allem muß man lernen, sich auch mal rauszuhalten oder eine Trennwand in einer Voliere einzuziehen. Nur was wann?
     
Thema: Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pinienrinde Papagei

    ,
  2. post luftpolstertasche kam zurück

    ,
  3. papagei pinienrinde

    ,
  4. Baja 5b fahren Hessen,
  5. vogelburg neuzugänge
Die Seite wird geladen...

Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Vorstellung unseres Wachtelgeheges...

    Kleine Vorstellung unseres Wachtelgeheges...: Hallo Ihr Lieben, wir sind ja nun seit 2 Wochen stolze "Wachteleltern" und wollten Euch unser Wachtelheim einmal zeigen und fragen, ob wir...
  2. Neuvorstellung unserer drei Kanaries

    Neuvorstellung unserer drei Kanaries: Hallo, wir haben heute dieses Forum aus Zufall entdeckt und möchten euch unsere drei kleinen gefiederten Freunde (1/2) nicht vorenthalten....
  3. Unsere Vorstellung ...

    Unsere Vorstellung ...: Hallo zusammen, bin ja noch ziemlich neu hier und möchte einfach mal was über meinen beiden Racker Flori und Fine erzählen ;) Bei mir lebt...
  4. Vorstellung unserer neuen Bewohner

    Vorstellung unserer neuen Bewohner: Nachdem unsere Kanarien ihre Außenvoliere bezogen hatten, wurde es nun doch sehr ruhig im Haus, so dass wir uns vor 4 Wochen ein Sperlingspaar...
  5. Vorstellung unserer Osterferiengäste

    Vorstellung unserer Osterferiengäste: Hallo! Heute sind die ersten drei Feriengäste bei uns eingezogen. Sonntag kommen noch zwei hinzu. Das sind wirklich die süßesten und...