Wann geht es mit dem Sprechen los

Diskutiere Wann geht es mit dem Sprechen los im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo,erst meckern alle,daß ich keinen Rat annehmen will,dann schreibe ich,daß ich auf der suche nach einem Partnervogel bin,wieder Gemecker,kann...

  1. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,erst meckern alle,daß ich keinen Rat annehmen will,dann schreibe ich,daß ich auf der suche nach einem Partnervogel bin,wieder Gemecker,kann man hier eigentlich jemanden irgentetwas recht machen.Sicher nicht.Alle wollen Bilder,aber keiner will seine Mailadresse preisgeben.Alle halten sich so richtig im Hintergrund und kippen den Senfbecher aus,Beifall von denen,die es nicht wegwischen müssen.Im Forum werde ich nicht mehr antworten oder einen Kommentar hinterlassen.Hier mal meine Mail -adresse und wer dann schreibt bekommt auch Bilder. atze55@arcor.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Cheyenne0403, 1. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige mal, aber erst behauptest Du, Du kannst keinen 2. Vogel halten und jetzt suchst Du einen? Alles nicht sehr glaubwürdig, oder???

    Außerdem, was soll denn das Theater mit Mailen wegen Fotos? Wieso stellst Du die Bilder nicht hier ein, damit sie alle sehen können? Umständlicher gehts ja wohl nicht *kopfschüttel*
     
  4. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    also fiete ... ich finde du hast bis jetzt tapfer durchgehalten :zwinker:
    dann kannste auch weiter schreiben
    vieleicht haben sich ja nun die gemüter besänftigt ... ein wort ergab das andere .... wenn es stimmt dass du einen 2 . holen möchtest finde ich das klasse ... und du kannst auch viel hilfe hier bekommen ...
     
  5. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
     
  6. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    du musst hier keinem was recht machen ... sondern nur deinem vogel :zwinker:

    es hat halt keinen guten anfang in deinem thread gegeben ... und so haben sich die gemüter hochgeschaukelt ... und somit können sich beide parteien an die eigene nase fassen

    ich würde es hiermit auf sich beruhen lassen ... mir jede menge infos aus den threads holen ... und dann ... vieleicht ... hoffentlich mit nem partnervogel
    hier nen neuen anfang machen :)
     
  7. nickyinsel

    nickyinsel Guest

    ;)Hallo Fiete!
    Auch ich habe eine Amazone. Eine Blaustirnamazone und halte sie alleine.;). Sie ist 8 Jahre alt und ich habe sie jetzt seit einer Woche. Sie kann auch schon einige Worte sprechen was ich übrigens ganz toll finde. :zustimm:Habe mich gestern erst in diesemForum angemeldet um auch noch an einige Informationen ranzukommen. Man lernt ja nie aus. Aber wenn ich sehe das hier auf eine einzige Frage 13 Seiten lang diskutiert wird ob man den Vogel nun alleine hält oder nicht und das man sich beleidigen lassen muss da kann ich mir echt nur an den Kopf fassen:nene:Wenn hier alle so für artgerechte Haltung sind weiß ich nicht warum man die Tiere nicht am Amazonas in der freien Natur gelassen hat. Also ob ich hier in diesem Forum eine Frage stellen werde muß ich mir noch schwer überlegen. Zum Glück gibt es genug andere Foren wo man echt netter behandelt wird. Man kann sich nicht immer direkt 2 Tiere anschaffen. Ich weiß nicht ob hier nur Millionäre mitlesen. Naja Fiete würde mich freuen weiter von deinem Vogel zu hören. Bin übrigens auch weiblich aber scheinbar nicht so frustriert wie all die anderen Frauen die dir zuletzt geschrieben haben.Mit denen werde ich michauch garnicht erst unterhalten weil es mit viel zu albern ist.:p
     
  8. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ups...... fiete ähm....nikyinsel, bist du schizophren ??? :zwinker:
     
  9. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Ironie ON: Achsooo, hätte ich doch eher gewusst dass wir noch Mai haben, dann hätte ich meine Weihnachtsdeko doch im Keller gelassen...
    ... naja, muss ich wohl meine Kisten wieder rauf holen *grummel* :k Ironie OFF


    Nee, im Ernst, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen..... SORRY!!!

    Nicky, solltest Du echt sein möchte ich Dich natürlich herzlich hier begrüßen!!
    Schön dass Du den Weg zu uns gefunden hast!!!
    Wo hast Du denn Deine Ama her? Ich meine weil sie schon 8 Jahre ist...
    ... weißt Du, welches Geschlecht Dein Geier hat??

    Mal eine ganz nette Frage: Warum bist Du so überzeugt davon Deine Ama alleine zu halten? Versteh ich bitte nicht falsch, aber eben WEIL unsere Amas hier in Gefangenschafft leben, sollten wir uns doch um eine artgerechte Haltung bemühen, und zwar mit bestem Gewissen, oder???

    JA, mein Coco ist ein WF- ABER ICH war nicht diejenige, die durch die Tropen gezogen ist, und das Vieh eingefangen het!! :nene:
    Hätte ich meinen Geier nicht aus schlechter Haltung "gerettet" hätte ich mich auch sicher nicht BEWUßT für einen WF entschieden..... :(
    Doch, ich möchte sogar soweit gehen, und sagen, dass dies KEINER von den Usern gemacht hat!
    Artgerechte Haltung ist ein sehr gewagtes Thema, denn dann KANN man sogar soweit gehen, und sagen, dass Hunde, Katzen etc, halt kein Tier in Menschenhand gehört!!
    Aber das Thema ist mir jetzt einfach zu lang, vielleicht morgen mal!!! :zwinker:


    Definitiv NICHT!!


    Es gibt Ausnahmen, ganz klares JA!!!! ABER wenn man sich für Vögel interessiert und sich voher informiert hat, sollte man es tun!!

    Diese Aussage finde ich allerdings sehr gewagt! Wie gut Du doch alle kennst! *staun*


    MIR, heisst es- und genau deshalb gehe ich nun schlafen, es gibt wichtigeres...

    So what,
    Nadine
     
  10. Stefanja

    Stefanja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein bisschen kann ich Fiete verstehen.

    Wir haben ja auch gerade seit einer Woche eine Weißstirnamazone. Einer von uns ist immer zu Hause,so dass sie nie alleine ist-und wenn,dann nicht für lange. Momentan ist sie dabei die Gegend zu erkunden. Die Möglichkeit hat sie den ganzen Tag über,aber manchmal dauert es Stunden bis sie aus der Voli kommt. Reagiert auf ihren Namen,nimmt Leckerchen aus der Hand.

    Ob sie jemals sprechen können wird ist uns sowas von egal,ob sie aus dem Käfig kommt,ist uns auch egal.Momentan ist sie es. Wir denken,dass Klaus einen eigenen Kopf hat und alles andere als doof ist.

    Wir sind uns eigentlich auch einig,dass eine 2. Ama her sollte.
    Und da werden dann wieder viele Fragen auftauchen:
    Angeblich lebt er schon soooo lange alleine in der Voli,ist ca 3 Jahre alt.
    Wie alt sollte der Partner sein? Auch eine Weißstirn als Partner oder geht auch eine andere Ama? Wird er seine Voli nicht verteidigen?
     
  11. #130 Cheyenne0403, 5. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Und da ist der Unterschied zu Fiete, Ihr seid Euch bereits einig :zustimm:

    Der Partnervogel sollte in etwa gleichalt sein. Da Weißstirnamazonen klein sind, sollte es natürlich auch von der Größe her passen. Optimal wäre natürlich eine gegengeschlechtliche Weißstirn.

    Natürlich könnt Ihr keine neue Ama einfach zu Klaus reinsetzen. Es kann auch sein, dass Ihr für beide dann eine neue Behausung braucht, eben wegen dem Revierverhalten. War bei meinen so. Zwar haben sie sich gegenseitig in den Käfigen besucht, aber wehe, man machte die Tür zu! Also zogen sie zusammen in eine neu gebaute Voliere ein.

    Ob Klaus aus dem Käfig kommt, sollte Euch aber nicht egal sein. Er soll den Freiflug doch genießen können bei Euch, statt in der Bude hocken zu bleiben ;)

    Nickyinsel, registriert seit Mai, aber angeblich erst seit gestern? Wie geht das denn :?
     
  12. Stefanja

    Stefanja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das mit dem egal,ist etwas falsch rüber gekommen-sorry.
    Mit egal meine ich,dass es egal ist,wann er aus der Voli kommt. Hat es ja vorhin geschafft,war sein 2. Freiflug. Hat wieder ein paar Runden gedreht,einmal hatte ich den Eindruck,dass er in meine Nähe fliegen wollte,es sich aber im letzten Moment anders überlegt hat.

    Und,ganz wichtig-er hat heute alleine zurück in seine Wohnung gefunden:zustimm:
     
  13. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    meine ama war 1 jahr bei mir allein, ich hatte seine gewohnten sitzplätze u.s.w umgestaltet und für die "neue" eine voli geborgt, nach 3 tagen "beschnuppern" hab ich die henne zum gemeinsammen freiflug rausgelassen.
    wenn du magst kannst du ja hier ein wenig lesen.http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=122306

    welche ama am besten zu klaus passt, dafür würd ich ein neues thema öffnen damit euch fachleute besser antworten können, ich glaub hier geht die frage unter.
     
  14. nickyinsel

    nickyinsel Guest

    Ja stimmt ist mir auch aufgefallen das ich schon seit Mai registriert bin. Wurde mir auch von der Moderatorin bestätigt da ich kein Passwort mehr hatte. Mein Mann hat viel in diesem Forum gelesen aber das Passwort vergessen. Haben nämlich auch noch Glanz- Schön-Bourke-Nymphen-Wellen und Kanariensittiche. Schön das man sich hier für alles rechtfertigen muß. Aber egal. Meine Amazone wird alleine bleiben ob es euch nun passt oder nicht.
     
  15. nickyinsel

    nickyinsel Guest

    Ja stimmt ist mir auch aufgefallen das ich schon seit Mai registriert bin. Wurde mir auch von der Moderatorin bestätigt da ich kein Passwort mehr hatte. Mein Mann hat viel in diesem Forum gelesen aber das Passwort vergessen. Haben nämlich auch noch Glanz- Schön-Bourke-Nymphen-Wellen und Kanariensittiche. Schön das man sich hier für alles rechtfertigen muß. Aber egal. Meine Amazone wird alleine bleiben ob es euch nun passt oder nicht. Meine Schwägerin hat seit 30 Jahren einen Graupapagei und der war auch immer alleine. Und wer dieses Tier sieht der kann sich nicht vorstellen das er unglücklich ist. Aber was erzähle ich euch das. Ihr habt eure Meinung und ich meine. :(
     
  16. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallo nochmal!!
    Du, ich denke rechtfertigen muss sich keiner, ist halt nur aufgefallen, mit dem Registriert sein, und da fragt man halt schon mal.

    Ich finde es schade, dass unsere "Profis" hier nichts mehr schreiben, denn sie wären der richtige Ansprechpartner, um sich mal zeigen zu lassen, was Einzelhaltung über Jahre alles bewirken kann!!!

    Angie, Annette, mögt ihr nicht doch noch mal ein paar Fotos zeigen?? :o

    Glaube mir, Nicky, es wurden hier schon Fotos gezeigt, da trieb es einem vom Anblick schon die Tränen in die Augen!

    So versteift zu sein, auf Einzelhaltung finde ich ein wenig schade.
    Wenn dein Mann doch hier viel gelesen hat, hat er doch sicherlich auch viel davon lesen können was richtig und falsch ist, oder?? :(
    Das Thema ist ja wirklich täglich aktuell hier.

    Naja, ich geh nun schlafen- vielleicht liest Du nochmal ein bischen im Forum zum Thema Einzelhaltung, und machst Dir nochmal Gedanken darüber..... *hoff*

    Gute Nacht Nadine
     
  17. #136 sunnyzabou, 5. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Irgendwie muss ich mich schon manchmal wundern, wie manche Menschen ihre Haustiere "konsumieren"..:?
    Ich kenne auch einen Züchter, der in seinen Volieren Papageien als Zuchttiere paarweise unter bestmöglichen Haltungsbedingungen hält und sich über Papageienhaltung auch eingehend informiert.
    In der Wohnung hat er einen einzelnen Grauen, in einem viel zu kleinen Käfig, mit dem Argument, dass der Graue nicht mehr so "zahm" wäre und nicht mehr so viel reden würde, wenn er ihn, in einer größeren Voliere und mit einem Partner halten würde...und das wäre doch schade, wo doch der Vogel so "lustig" ist...:nene:
     
  18. #137 a.dau, 6. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2007
    a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo zusammen,

    @fiete+nickyinsel,
    bitte schreibe dir die Kontaktdaten von langjährigen Amazonen Haltern und Auffangstationen auf. Ganz egal was hier bisher geschrieben wurde, dort wirst du für deinen Vogel in ein paar Jahren Hilfe bekommen.

    @ Nadinemai,
    melde dich doch bitte mal telefonisch. 02302/275476

    Fotos sind auf www.papageienstammtisch-witten.de zu sehen.
    Ist ja kein Forum, kann der Link stehen bleiben?
     

    Anhänge:

  19. #138 thorstenwill, 6. Dezember 2007
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    es ist nun mal so, dass Tiere oftmals nur als Gegenstand angesehen werden. Solche Menschen würden bestimmt auch noch auf Bäumen leben, wenn sie es nicht anders wüssten.

    Und da Tiere nicht direkt sagen können, ob sie glücklich sind oder nicht, interessiert und merken solche Menschen es auch nicht. Erst wenn es zu spät ist, der Papagei schreit, sich rupft, verstummt und verstumpft, merken manche Leute, das mit dem Tier was nicht stimmt und wundern sich, wie so etwas passieren kann. Das ist die Ignoranz und "Intelligenz" der Menschheit, die man im Alltag all zu oft spürt.

    Es ist nun mal so, dass ein Papagei nicht alleine gehalten werden soll am besten als Paar optimal ist eine kleine Gruppe.

    Liebe Nicky, wenn du meinst mit so einer dummen Aussage triffst du hier jemand so muss ich dich enttäuschen, den einzigsten den du mit deiner Einstellung triffst ist dein Papagei.

    Warum hast du dich hier im Forum überhaupt angemeldet, wirklich interessieren tut dich das Wohl deines Vogels doch nicht.

    Denke mal darüber nach.

    Gruß Thorsten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich freue mich darauf,wenn du mir schreibst,meine Mailadresse atze55@arcor.de lb.Grüße Fiete
     
  22. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte jetzt nicht arrogant klingen, aber ich möchte - auch wenn ich mich wahrscheinlich jetzt ins Abseits schiebe - etwas zum Thema Kosten für eine zweite Amazone schreiben:

    Wenn es wirklich am Geld liegt, dass man keine zweite möchte, dann sollte man lieber gar keine kaufen.

    Ich meine damit nicht, das man reich sein muss - sondern wenn das Haushaltsbudget so knapp kalkuliert ist, dass dieser Spielraum nicht da ist, dann bekommt man bei den momentanen Anstieg der Lebenshaltungskosten sowieso bald Probleme, überhaupt eine Amazone zu halten.

    Sorry, wenn das arrogant klingt, aber meiner Meinung nach ist das Geld nur ein vorgeschobener Grund...zumindest wenn man mal wirklich genauer darüber nachdenkt.

    Denn wenn bei mir ein Haustier einzieht, welches sehr alt werden kann, dann brauche ich auch den finanziellen Background dazu. Genau aus dem Grund habe ich mir auch nicht schon während des Studiums, bei dem ich wirklich jeden Pfennig/Cent umgedreht habe, Papageien zugelegt.

    Klar, es gibt am Anfang große einmalige Kosten (Anschaffung, größere Voliere), für die man halt erstmal sparen muss. Aber die laufenden Mehrkosten fallen kaum auf.

    Und noch eine Vermutung meinerseits: Langfristig gesehen fallen die Tierarztkosten eventuell geringer aus, weil glückliche Tiere bestimmt weniger krank werden...
     
Thema: Wann geht es mit dem Sprechen los
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone sprechen

    ,
  2. amazonen papagei sprechen

    ,
  3. ab wann sprechen blaustirnamazonen das

    ,
  4. ab wann können blaustirnamazonen sprechen,
  5. amazonen sprechen beibringen,
  6. Ich habe seit 3Monaten einen Venezuelaamazonen papagei ich spreche jeden tag mit im aber wenn ich zum käfig gfh verschwindet er,
  7. ab wann beginnen blaustirnamazonen das imitieren,
  8. blaustirnamazonen sprechen,
  9. ab wann beginnen blaustirnamazonen zu reden,
  10. in welchem alter fangen blaustirnamazonen an zu sprechen
Die Seite wird geladen...

Wann geht es mit dem Sprechen los - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  4. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  5. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...