Wann geht es mit dem Sprechen los

Diskutiere Wann geht es mit dem Sprechen los im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Also ich denke man sollte nicht unbedingt die Käufer von Einzelvögel zu sehr verurteilen sondern die jenigen die sie verkaufen, es hilft nicht...

  1. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Also ich denke man sollte nicht unbedingt die Käufer von Einzelvögel zu sehr verurteilen sondern die jenigen die sie verkaufen, es hilft nicht diesen einen nieder zu machen, das ist, wie sagt man so schön: "Die Spitze des Eisbergs"
    In der Zeit wo der eine hier fertig gemacht wird verkauft der Züchter/Händler nen ganzen Sack voll andere Einzelvögel, die jenigen die sich immer so furchtbar aufregen, warum lassen die sich nicht den Namen des Züchters/ Händlers geben fahren hin machen machen den zur Schnecke, wenn man den zur Einsicht bewegen würde wäre sicherlich mehr getan als einen einzigen so fertig zu machen das er den Foren den Rücken kehrt und der versucht von nun an selbst mit den enstehenden problemen fertig zu werden. Man muß doch nicht vom ersten Moment an den jenigen dafür fertig machen das er sich von so einigen Züchter hat bekehren lassen das auch ein Einzelvogel bei "bei ständiger Gesellschaft" glücklich ist. Auch wird in den meisten Fachbücher nicht drauf hingewiesen das man Vögel niemals allein halten soll, deswegen ist es für viele nicht einsehbar wenn sie in Foren kommen und dort dann direkt wegen ihrer Haltung angegriffen werden, viele glauben halt eher dem Züchter/Händler oder das was sie in Bücher lesen. Es wäre wesentlich sinnvoller denjenigen erstmal zu helfen bei den Problem die sie haben und wenn sie dann Vertrauen und vielleicht "Freunde" gefunden haben, dann kann man immer noch versuchen sie auf die richtige Fährte zu führen.

    vom ersten
    Tag an mit der Futterspritze/dem Futterlöffel von Hand mit
    Spezial-Papageien-Aufzuchtbrei teilweise alle 2 Stunden von
    verschiedenen Personen, um eine Prägung auf nur einen
    Menschen zu verhindern, gefüttert. Man erhält dadurch
    menschengeprägte Tiere, die besonders zahm, anhänglich
    und verschmust sind, und sich dadurch für die
    Heimtierhaltung besonders gut eignen. Nicht der Preis, die Qualität ist ENTSCHEIDEND!
    Sie suchen doch einen Partner/Freund/Familienmitglied
    der sie die nächsten 20-60Jahre begleiten soll.


    Wenn man das liest und davon gibt es unzählige Seiten im Netz, wundert man sich doch nicht wirklich wenn die Leute nur einen Einzelvogel kaufen, weil das genau das ist was die haben wollen und was sie sich unter einen Papagei vorstellen und wenn dann noch in Fernsehsendungen irgendwelche zahmen Papageien "vorgeführt" werden ist es doch klar das die dann sagen: Das will ich auch haben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Und das ist was Elendes, dass eine
    Hildegard Niemann
    Rosemary Low
    in sgn. Fachbücher nichts von Paarhaltung schreiben :k
    Conny, genau so Blödsinn, den Du zitiert hast. :traurig:

    Es lebe der Profit
    Der hält so Schrieber fit

    Es gibt jedoch auch Fachbücher, die sehr gut sind und klar darauf hingewiesen wird.
    Und ich gebe auch zu, dass es Papageien gibt, die leider nur einzeln gehalten werden können. Mensch sei Dank.
     
  4. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ja,so einen wie SUSANNCHEN auf dem Bild zeigt,mit Weihnachtsmannmütze,Fiete
     
  5. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Sowas gibt es nur zu Weihnachten in den Spielwarenabteilungen der Kaufhäuser oder als Fotomontage, aber nicht als "Haustier"
     
  6. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kann man in den Fachbüchern auch etwas über Modeartikel für Papageien nachlesen,so wie es auf dem Foto zu sehen ist.
     
  7. #146 Cheyenne0403, 8. Dezember 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Was ziehste Dich denn jetzt so an dem Foto hoch? Gib mir ein Bild von Deiner Tiffy und innerhalb von 5 min. hat die auch ne Nikolausmütze auf, ist doch gar kein Problem. Aber klar, lenkt ja so schön ab. Funktioniert nur leider nicht.
     
  8. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo fiete,
    kennst du schon das Buch "Berufsbekleidung für Amazonen"? Das kann ich dir nur wärmstens empfehlen!
     

    Anhänge:

  9. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!

    Ich finde nun ist der zeitpunkt gekommen an dem es echt albern wird!!!
    Hier kommt man definitiv nicht weiter!
    So viele Leute haben sich hier Mühe gegeben, und man rennt vor eine Wand!!
    Ich könnte echt k.....:k

    @Annette: ich habe gerade erst Dein Post gesehen! :trost:
    Ich rufe Dich Montag an!! Ist das OK?????

    Grüssle von mir
     
  10. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Du hast völlig Recht. Albern ist es! Und fiete macht sich ins Hemd vor Lachen, weil er genau das erreicht hat, was er wollte!
     
  11. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Paß mal auf,daß Du Deine Amazone nicht mit den menschlichen Keimen vergiftest,hat mir auch schon jemand im Forum zur Vorschrift gegeben und Du zeigst es auch noch auf dem Bild.Lachen kann ich eher über andere Sachen.
     
  12. #151 fiete, 11. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2007
    fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Aber den auf Bild gezeigten würde ich nun nicht wollen,vielleicht läßt er sich noch umgestallten. Shie künnt mie alle mool ,dat is Plattdeutsch,so sprechen einige noch hier im Norden und sei shidbüddels künnt sigger nechts dormit unfang. Greut Fiete
     
  13. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Fiete, das Bild ist eine FOTOMONTAGE !!!
    Das heißt, der gezeigte Vogel hatte die Mütze niemals wirklich auf! :zwinker:
     
  14. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hört doch endlich auf, auf fietes Geschreibsel zu Antworten. Das war jetzt hierzu auch mein letzter Satz!
     
  15. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Dat freut mi ungemein,so nun künn mal eener wat tu miner utgangsfrag schrieben,also ich erwarte nur noch normale Antworten zu meiner Ausgangsfrage,wenn die überhaupt jemand kennt und darauf übehaupt eine Antwort geben kann. Gruß Fiete
     
  16. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Fiete,
    wann es bei den Amas mit dem Sprechen losgeht - kann dir keiner generell beantworten, die einen lernen, menschliche Sprache nachzuahmen, die anderen nicht.
    Unsere hellroten Aras halten wir im Moment in der Wohnung .... abgesondert von den anderen Vögeln (eh alle losschreien: wir warten seit Anfang November auf eine tierärztliche Untersuchung, die aus verschiedenen Gründen noch nicht erfolgen konnte!)
    Sie sind jetzt ein halbes Jahr alt. Was haben sie gelernt? Die eine sagt "Hallo", die andere versucht, wie die Hyazintharas zu bellen (das kann sie von ihrem Platz aus besonders gut hören) und beide können bellen wie unser Hund! Wir haben nicht versucht, ihnen irgendetwas beizubringen - die Laute haben sie einfach so nachgeahmt.
    LG
    Susanne
     
  17. Langer

    Langer Guest

    schöne Vorführung

    Plattdütsch-is richtiger

    shidbüddels ------nu lat ma dad rumgemalle,oller N..s
     
  18. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, dann mal danke für oller N..s ich weiß nicht,was daß jetzt heißen soll,will auch nicht darüber nachdenken,aber ich geb es Dir mal so zurück.Wat förn schlun Kierl Du doch büst.Schrieben un Spröken kann jeder onners.
     
  19. Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo fite

    sag mal hast du nichts anderes zu tun ,

    als hier alle user auf den arm zu nehmen,


    8(8(8(8(8(8(8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke,für Deine normale Antwort.Mir ist es auch nicht so wichtig,wann es jetzt genau mit dem Sprechen losgeht,aber meine Amazone,weiblich,wird bei mir alleine gehalten,und ich hoffte auf Antworten von Haltern,wie ich,die mir dazu etwas schreiben können,aber da kam ja leider nichts.Ich habe im Internet schon nachgeforscht,aber da auch keine Antwort gefunden,also lasse ich das Thema.So werde ich einfach warten,bis der erste menschliche Ton rauskommt.Das Haustelefonklingeln macht sie schon sehr genau nach.Gruß Fiete
     
  22. fiete

    fiete Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Doch,aber ich muß ja leider immer die ausgeschütteten Senfbecher wegwischen
     
Thema: Wann geht es mit dem Sprechen los
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone sprechen

    ,
  2. amazonen papagei sprechen

    ,
  3. ab wann sprechen blaustirnamazonen das

    ,
  4. ab wann können blaustirnamazonen sprechen,
  5. amazonen sprechen beibringen,
  6. Ich habe seit 3Monaten einen Venezuelaamazonen papagei ich spreche jeden tag mit im aber wenn ich zum käfig gfh verschwindet er,
  7. ab wann beginnen blaustirnamazonen das imitieren,
  8. blaustirnamazonen sprechen,
  9. ab wann beginnen blaustirnamazonen zu reden,
  10. in welchem alter fangen blaustirnamazonen an zu sprechen
Die Seite wird geladen...

Wann geht es mit dem Sprechen los - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  4. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  5. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...