was braucht man für dna-test?

Diskutiere was braucht man für dna-test? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, meine 2 grauen wurden bei mir abgegeben mit den worten es wäre ein pärchen, nun woher wollen die das wissen? ich habe nun...

  1. #1 bonny & clyde, 15. Dezember 2009
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    hallo zusammen,

    meine 2 grauen wurden bei mir abgegeben mit den worten es wäre ein pärchen, nun woher wollen die das wissen?
    ich habe nun gelesen, dass man nur anhand eines DNA tests feststellen lassen kann. welche federn genau braucht man dazu u wohin kann ich diese schicken? hier in ägypten wird so ein test in keinem labor gemacht.

    und nun mmeine grösste sorge, wie komme ich an die federn ran? beide lassen sich nicht anfassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm bin gerade am überlegen, wie lange der Postweg von Ägypten nach Deutschland ist, da die Federn, die man für den Test braucht, eigentlich recht frisch sein sollten...grübel.

    Ansonsten kann man einen DNA-Test recht einfach und günstig selbst machen lassen, wenn man eine frisch gezupfte Federn an ein entsprechendes Labor einschickt, kostet ca. 16 euro pro Tier.
    Kannst ja z.B. mal hier klicken, dort findest du auch gleich ein Auftragsformular zum Ausdrucken, welches man dann mit den Federn mit wegschickt. Nach ca. einer Woche bekommt man innerhalb Deutschlands dann das Ergebnis per Post, bis zu dir könnte es entsprechend länger dauern. Ich würde dort aber sicherheitshalber erst mal nachfragen, wie das bei einem evtl. längeren Postweg ist, ob die Federn dann auch noch für den Test brauchbar sind :zwinker:.

    Wenn man die Feder mit einen kurzen beherzten Ruck zupft, merken es die Grauen eigentlich kaum.
    Bitte beim Zupfen aber den Federkiel nicht selbst berührt, da dann evtl. das Ergebnis verfälscht werden könnte, daher am besten schon etwas Alufolie oder je ein Tütchen für die Feder bereitlegen, worauf man dann je die Ringnummer notieren kann. Noch besser wäre es, wenn man Einweghandschuhe für die Zupfaktion benutzt.
    1-2 größere Bauch- oder Rückenfedern reichen zum Testen bei Graupapageien normal aus.

    Bei nicht zahmen Tieren hat es sich am besten bewährt, die Tiere kurz in ein Handtuch zu wickeln und dann schnell die benötigten Federn zu zupfen. Am besten geht das zu zweit. Die Tiere sind da normal auch nicht nachtragend und vergessen das meist ganz schnell wieder. Meine haben sich direkt danach z.B. so verhalten, als wäre überhaupt nichts gewesen :).
     
  4. #3 bonny & clyde, 16. Dezember 2009
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    mit handtuch in der voliere rumhantieren. oh weia. aber ich werde das scho irgendwie hinbekommen. also du meinst die feder nicht vorne berühren, wo sie im körper steckt, richtig?

    ich werde sie am vortag dann ziehen, wenn ich im februar nach deutschland fliege für 3 wochen u dann von deutschland aus einschicken. das ist kein problem.
    ich transportiere regelmässig blut für tests von hunden u katzen nach deutschland u ich denke blut ist empfindlicher, da es ständig gefroren sein sollte u das klappt auch immer.

    meine grösste sorge ist eben nur das ziehen der federn, aber wird schon werden:)
     
  5. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Wenn Du die Feder gut einwickelst (in Frischhaltefolie - insbesondere
    den Kiel) ist der Postweg kein großes Problem. Wir haben in unserem
    Labor schon Federn aus dem Zoo in Russland bekommen, die so ver-
    packt noch ok waren. :prima:
    Wichtig ist: den Kiel nicht anfassen und die Proben kennzeichnen -
    welche von welchem Vogel ist damit die Befunde korrekt ausgestellt
    werden.
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Genau, das spitze hellgräuliche Ding halt :D. Das ist der besagte Federkiel, den man nicht berühren sollte, damit die DNA nicht verfälscht wird :zwinker:.

    Danke für den Hinweis, Sandra :).
    Dann sollte es sicher auch kein Problem sein, von Ägypten aus ein paar Federchen nach Deutschland zu schicken :prima:.
     
Thema: was braucht man für dna-test?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was braucht man für einen dna test

Die Seite wird geladen...

was braucht man für dna-test? - Ähnliche Themen

  1. Test Video( Nymphensittich)

    Test Video( Nymphensittich): [MEDIA] Geschafft Videos einbetten.
  2. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  3. Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...

    Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...: Hallo Leute, Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten! Die waren...
  4. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...
  5. Was braucht ihr alles für Bewilligungen für einen öffentlichen Anlass mit Falke?

    Was braucht ihr alles für Bewilligungen für einen öffentlichen Anlass mit Falke?: Habe gerade wiedermal für einen anderen Kanton in der Schweiz das ganze Spiel durchgemacht: Total: Fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung...