Welche Käfige habt ihr?

Diskutiere Welche Käfige habt ihr? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hab überhaupt keinen Überblick, was es eigentlich an Käfigen gibt, drum meine Fragen: Welchen Käfig habt ihr? Wie groß ist er? Wieviele...

  1. Monpoly

    Monpoly Guest

    Ich hab überhaupt keinen Überblick, was es eigentlich an Käfigen gibt, drum meine Fragen:

    Welchen Käfig habt ihr?
    Wie groß ist er?
    Wieviele Wellensittiche wohnen darin?
    Wieviel kostet er in etwa?
    Habt ihr ein Bild/einen Link?


    Danke, Monpoly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AlliJe

    AlliJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60488 Frankfurt
    Hallo Monopoli, ich habe diesen Käfig hier [​IMG] gekauft im Zoofachhandel
    er ist nicht gerade der größte 60x57x40 (breitexhöhextiefe)
    dafür ist aber die Tür Tag und Nacht offen und es befindet sich ein spiel und landeplatz auf dem Käfig ein etwas größerer auf dem Regal und einen Vogelbaum haben sie.
    Darin wohnen zwei Wellensittiche.
    Der Käfig hat ohne zubehör wie sitzstangen, napf etc. 50€ gekostet.
     
  4. Monpoly

    Monpoly Guest

    Danke für das Bild. ;)

    Du (bzw. die Wellis) nutzt den Käfig also praktisch nur als Schlaf-/Futterplatz,oder?

    Haben deine dann ein eigenes Zimmer, oder fliegen sie den ganzen Tag bei dir im Wohnzimmer o.ä. rum?


    *gg* Jetzt wollt ich mir eigentlich nur ein paar Käfige anschauen, und schon fallen mir wieder tausend Fragen ein.. =)
     
  5. Basilikum

    Basilikum Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe den Rekord 6 von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] (87 cm x 46 cm x 67 cm, ca. 100 Euro) in der Farbe Petrol. Darin wohnen 4 Wellis, die aber den ganzen Tag von ca. 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends Freiflug haben. Sie wohnen mit mir im Zimmer, aber das stört mich nicht sonderlich.

    [​IMG]

    Es gibt den Rekord auch eine Nummer kleiner (Rekord 5) mit den Maßen 72 x 38 x 61 cm.
     
  6. wellinoob

    wellinoob Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe diesen hier mit den Masen (ca.) 60x40x80.
    Bei Zooplus bestellt , ich glaube um die 70€uronen.
    Darin schlafen und fressen meine zwei kleinen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Fantasygirl, 13. Januar 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich hab nun auch endlich einen neuen Käfig, in den die Vögel in zwei Wochen einziehen werden (da ziehen wir gemeinsam um). >>klick<<.

    Tja, Preis (150 EUR) und Größe (1m Breite x 0,5m Tiefe) stehen ja unter anderen in dem Link.
    Zunächst werden zwei Wellis dort einziehen, im Februar kommen noch zwei weitere hinzu und dann schau ich erstmal weiter.
    Ich möchte aber dazu sagen, dass die Vögel trotz endlich schön großen Käfig den ganzen Tag Freiflug haben werden und selbst entscheiden können, ob sie rein oder raus wollen.
     
  8. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Ich habe für meine beiden eine nur nach vorne offene Zuchtbox, die 1,50 m lang ist und (leider) nur 40 x 40 cm in Höhe und Tiefe hat. Sie sind aber nur nachts zum Schlafen da drin - ansonsten haben sie im Zimmer verschiedene Kletterbäume, wobei sie sich am liebsten in der Spiellandschaft, die ich extra hoch oben auf einem Kleiderschrank errichtet habe, vergnügen.

    Für die Box habe ich mich entschieden, da es da drin nicht ziehen kann, wenn man lüftet, außerdem ist sie super zu reinigen und sehr funktional, da dreifach trennbar. Spelzen und Federchen können außerdem nur nach vorne raus fallen.

    Nachteil ist, dass es etwas dunkel ist (ich habe eine Birdlamp mit Reflektor davorgeschraubt, das fanden sie dann aber wohl zu hell - nun steht diese in einen Transportkäfig eingeschraubt mit auf dem Schrank) und die geringe Höhe und Tiefe. Aber da sie um ca. 23.00 hinein gehen und morgens um 8 wieder raus, ist das ja zu vernachlässigen.
     
  9. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    mein käfig ist auch in etwa 60 lang 40 breit und 50 hoch haben den aber nur über nacht zum pennen , als rückzugs möglichkeit (wenn die nymphen mal wieder nerven) und als futter stellebn haben sinst mein 4 qm zimmer frei zur verfügung.
     
  10. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    ich habe mir diesen hier beim dehner geholt.kosten ca 80 euro.die masse weiss ich jetzt leider nicht direkt auswendig dürfte aber glaub ich 60/40/80cm sein (schätzungsweise- stand leider nicht miit dabei).darin sind zur zeit 4 wellis mit täglichem freiflug.da ich aber auch nicht besonders viel drine habe, wie man sieht, können die kleinen au ein wenig drin rumflattern ;)

    futternäpfe badewanne sitzstangen waren beim kauf dabei.allerdigns habe ich ein paar der sitzstangen ausgetauscht un musste auch die badewanne austauschen
     

    Anhänge:

  11. Monpoly

    Monpoly Guest


    Der ist bis jetzt auch mein Favorit :) aber ich dachte eben, ich hör mich nochmal um, vielleicht find ich ja noch etwas besseres. *fg*

    Wenn die Vögel den ganzen Tag bei dir im Zimmer fliegen, sind sie ja auch zeitweise alleine, oder? Hast du keine Angst, dass da irgendwas passiert? Oder kann man ein Zimmer wirklich so vogelsicher machen, das ausgeschlossen ist, dass die Wellis etwas anstellen/sich verletzen o.ä.?

    Und - wie machst du das mit dem Türe öffnen/schließen? Sind die nie so nah an der Tür, dass du sie einzwicken könntest?

    Fragen über Fragen.. ;)
     
  12. #11 Monpoly, 13. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2008
    Monpoly

    Monpoly Guest

    Den hab ich mir auch schon angeschaut *gg* schick ist er ja schon, aber den Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] gibt's ja für etwa den gleichen Preis, aber ein Stück größer, von daher tendier ich im Moment eher zu dem Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] ...

    Deine fliegen auch den ganzen Tag im Zimmer? Magst du mir dann auch mal die Fragen, die ich oben gestellt hab beantworten?

    Danke! :)


    Volieren in der Art hab ich mir auch schon angeschaut, zB. auch diese hier.

    Allerdings sind da ja die Gitterstäbe nicht waagerecht, und das sollten sie doch sein, oder?
    Mich schreckt auch irgendwie der Preis ab - die gehen ja doch relativ billig weg *find* ob die Verarbeitung dann wirklich gut ist?


    @all:

    Ihr lasst ja alle die Wellis den ganzen Tag draußen rumfliegen, oder? Könnt ihr euch dann auch mal meine Fragen (im Post an Basilikum) anschauen?

    Danke!

    =)
     
  13. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also ich hab so ziemlich alle gefahren zonen im zimmer beseitigt un einige wochen beobachtet oran sie gehen und wo nicht.als ich mir so ziemlich sicher sein konnte das sie an die gefährlichen stellen nicht gehen konnte ich sie auch ne stund oder so allein lassen.hier sind noch ein paar fotos wie der zeit das zimmer aussieht.in nächster zeit werde ich auch noch ein paar äste in die wand schrauben
     

    Anhänge:

  14. Monpoly

    Monpoly Guest

    Das schaut ja prima aus, das werd ich gleich mal als Anregung nutzen. ;)

    Ich geh ja noch zur Schule, dh., wenn ich die Wellis den ganzen Tag fliegen lassen würde, wären sie meist ca. 6 h alleine - das ist wohl eher nicht möglich, oder?
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    naja eher schlecht zumindest würd mcih da eher das gefühl plagen ob auch wirklich alles in ordnung bei den kleinen ist.also wenns länger wie ne stund ist würd ich eher daon abraten
     
  16. #15 Sternenhell, 13. Januar 2008
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Meine 4 bewohnen den San Remo von Montana. Alle 4 haben ganztägigen Freiflug von 9.00- 20.00Uhr in meinem Zimmer. http://www.casimirs-animal-shop.de/shop/index.html?target=p_126.html&lang=de
    Da ich eh den ganzen Tag auf der Arbeit bin, lebe ich quasi in einem Vogelzimmer ;) Wobei das natürlich keine dauerhafte Lösung ist. Denn bedenke, der Federstaub von den Spatzen ist enorm hoch und nervt trotz Luftwäscher. Zudem kann man keine Musik hören und kein Film sehen ohne das sie nicht live mitspielen möchten. Und wenn man dann noch meint, in ihrer Siesta irgendeinen Krach zu verursachen .. *grins* auweia :D
    Amüsant ist es immer dann, wenn sie mein Zimmer Stück für Stück erobern. Dann wird z.B. auf mein Bett gelandet und erstmal hoch und runter getippelt und mein Teddy wird auch nicht verschont :+schimpf oder aber sie fliegen auf meinen Schreibtischstuhl und probieren den mal aus.
    Später, wenn ich ausgelernt habe und ich meine eigene Wohnung habe bekommen sie aber ein eigenes Zimmer. 100 %!

    PS: Achte beim Vogelkäfig darauf, dass die Gitterstäbe nicht weiß sind und das die Gutterfarbe nicht abplättern kann.
     
  17. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    Ich hab einen Käfig (85X50X100), der nicht besonders groß ist, aber meine beiden sind nicht viel drinn... (Ich weiß, eigentlich brauch man bei 2 wellis 1,00m breite)

    @Monopoly: musst du so reisig schreiben? Ich glaube nicht, dass dich jemand übersehen würde, wenn du etwas kleiner schreibst (Ich will dich nicht angreifen, ich sag es nur)
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Egal ob er schick ist oder nicht, groß genug muss er sein. Und wenn schon eine Neuanschaffung an steht, würde ich gleich was vernünftiges kaufen, sprich: einen richtig großen Käfig. Man sollte auch immer daran denken, dass man die Geier vielleicht mal einsperren muss und dann ist so ein 60cm Käfig wirklich kein Zustand...
     
  19. #18 Basilikum, 13. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2008
    Basilikum

    Basilikum Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also, meine vier sind eingentlich fast den ganzen Tag alleine draußen, da ich erst so gegen 18/19 Uhr von der Arbeit nach Hause komme.
    Natürlich kann immer was während des Freifluges passieren, ob man dabei ist oder nicht. Nur wenn man dabei ist, kann man einfach schneller reagieren, wenn etwas passiert ist.
    Sie aber den ganzen Tag in diesem Käfig eingesperrt zu lassen wäre für mich Tierquälerei. Denn meiner Meinung nach, ist der Rekord 6 für 4 Wellis ohne viel Freiflug einfach zu klein.
    Ich lasse sie jetzt fast ein Jahr ohne Aufsicht fliegen und bis jetzt ist noch nie was passiert. Naja, sie sind auch sehr brave Wellis und halten sich nur auf den Spielplätzen und am Käfig auf. :D

    Ach so, ich habe noch nie einen Welli in der Tür eingeklemmt. Sie sind auch nie so nah an der Tür, wenn ich sie schliessen möchte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AlliJe

    AlliJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60488 Frankfurt
    Hey Monopoly,

    Nein meine Vögel haben kein eigenes Zimmer sie bewegen sie zwischen Wohn/Kinderzimmer und Küche hin und her wobei der Käfig und die Spielplatze im Wohnzimmer sind.
    DH Sie sind auch unterwegs wenn ich nicht da bin, man kann nie hundert prozend ausschließen das was passiert, aber man kann versuchen sein Zimmer so weit sicher zu machen das alle gefahrenquellen ausgeschlossen sind Fenster, vasen, TassenPutzeimer Glastisch etc.
     
  22. Basilikum

    Basilikum Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Natürlich habe ich mein Zimmer vorher Wellisicher gemacht, ansonsten würde ich sie nicht ohne Aufsicht freifliegen lassen. ;)
     
Thema:

Welche Käfige habt ihr?

Die Seite wird geladen...

Welche Käfige habt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...