wie entscheiden???

Diskutiere wie entscheiden??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; [FONT="Comic Sans MS"][/FON muss mich heute, entscheiden....:? zum 3/1,2 jahre alten hahn eine 2jährige henne(DNA ergebnis heute)....oder...

  1. #1 weissgundi, 31. Januar 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    [/FON

    muss mich heute, entscheiden....:?
    zum 3/1,2 jahre alten hahn
    eine 2jährige henne(DNA ergebnis heute)....oder eine 11jährige henne???
    was hat mehr erfolgs aussichten???

    ich weis...100% garantie gibt es nicht
    möchte jedoch das risiko sie wieder abzugeben so klein wie möglich halten,

    danke euch schon mal für hilfreiche antworten ,kam leider alles (oder zum glück)sehr plötzlich

    aufgeregte grüsse gudrun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Gudrun
    eventuell solltest du noch etwas mehr Informationen dazuschreiben.

    HZ oder NB, Viren getestet bzw. Gesundheitszustand ?
    Flugfähig, letzte Haltungsbedingungen.

    Ich hoffe du bekommst noch schnell ein paar Tips.

    Viel Erfolg
     
  4. #3 selinamulle, 31. Januar 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Gudrun,
    Ganz wichtig ist natürlich auch der von Wolfgang angesprochene Test auf Virus usw... würde danach entscheiden... Aber die elfjährige Henne wäre ja geschlechtsreif und Dein Hahn wird es auch sein... von daher würde ich aus dem Bauch raus eher für die Ältere tendieren

    Gruß
    Sabine
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn sonst alles stimmt auf jeden Fall die ältere. Die weiss, was der Kerl von ihr will und weiss auch, wie sie ihm klarmacht, wenn sie nicht will.
    Die kleine ist damit leicht überfordert, was beide frustriert und zu diversen Verhaltensproblemen führen kann.
    Ich musste umverpaaren und seitdem ist meine Henne auch 10 Jahre älter als ihr Hahn -kein Problem für die beiden.
     
  6. #5 weissgundi, 31. Januar 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    puuhhh...hoffentlich bekomm ichs jetzt richtig auf die reihe....

    ..also..die 11j. henne hat sämtliche tests hinter sich..alles bestens,ausser das sie am bauch gerupft ist und mind. schon 3besitzer hatte,ist höchstwahrscheinlich eine hz,hat aber bei den letzten 2besitzern in einer voliere gelebt,der letzte(züchter) hat sie erst einige wochen,da sitzt sie nur in grossen abstand vom hahn und klebt am gitter,er gibt sie deswegen ab und ist der meinung das sie eher ins haus zu einem partnervogel gehört und das dann das rupfen aufhört,ist ansonsten eine liebe..kein schreier,

    die 2j.henne(?) ist ein abgabevogel aus krankheitsgründen,1vorbesitzerin..hz..auf was alles genau getestet weis ich z.Z. noch nicht..erst heut nachmittag,hatte den ganzen tag freiflug im haus,gefieder super..kein schreier..ganz lieb,

    hoffe das reicht erst einmal

    gudrun
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm, ich würde auch lieber die ältere nehmen :zwinker:.

    Zum einen weißt Du da schon, dass sie bis auf das Rupfen gesundheitlich ok ist und zum anderen denke ich, dass sie es gerade durch das Rupfen auch nicht ganz so leicht haben wird, ein schönes Plätzchen zu finden :zwinker:.
     
  8. #7 weissgundi, 31. Januar 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    huuch...hab ich da was gelöscht???

    danke dir..aber ich zähle mich nicht zu den erfahrenen..weis längst nicht alles (eher wenig)und lerne ..dank euch allen..täglich dazu,

    nun..ihr scheint ja einstimmig zu der älteren henne zu tendieren,da hab ich doch etwas bauchweh,eben weil sie schon soviel erlebt hat und ich nicht die erfahrung habe,was wenn sie nochmals wandern müsste???noch 2 graue dazu ? 4graupis übersteigen denn doch meine derzeitigen möglichkeiten,
    ich werd jetzt einfach mal anrufen..zwecks ergebnis bei der 2j.,evtl. srellt sich die entscheidungs frage gar nicht mehr....

    herrjeee...bin ich aufgeregt
    gudrun
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nimm die 11 jährige!
     
  10. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    wenn Du mit den Besitzern eine 4-wöchige Probezeit vereinbaren könntest und dann zuerst die 11-Jährige Henne nehmen würdest...

    Das wäre ideal.

    Grüße

    Peter
     
  11. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo!
    Und was ist nun raus gekommen? Für wen hast Du Dich denn entschieden???

    Kathrin
     
  12. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    soo ihr lieben....
    morgen geht es los...
    nachdem wir den tierarzt termin zwecks fäden ziehen bei unserer hündin hinter uns haben,fahren wir richtung kassel und werden nach ca. 3std. dort ankommen..hoff ich mal..und holen unseren neuzugang,
    wir haben uns für die 11jährige henne entschieden.. trotz noch fehlendem nachweis der untersuchungsergebnisse (sind noch beim vorbesitzer laut aussage des jetzigen besitzers ) .sie tat uns richtig leid so nackig und zerrupft wie sie aussieht,haben heute nachmittag fotos bekommmen,nun bleibt nur noch die hoffnung das die beiden sich vertragen,damit der arme wanderpokal hier endlich ein endgültiges zuhause bekommt,wo sie glücklich wird und ihr federkleid wieder vollständig nachwächst,

    tja..und ihr müsst mir nun viel helfen...damits was wird:zwinker:

    was die 2jährige henne betrifft...
    bis heute spätnachmittag lag noch kein ergebnis vom DNA test vor,da es eine ganz hübsche..liebe ist,wird sie sicherlich sehr bald ein neues zuhause finden,

    werde euch die nächsten tage berichten...
    paulchen war heut abend nicht sehr begeistert vom 2ten käfig neben ihm,der schisser hat doch tatsächlich ein abflug gemacht,nun sitzt er am äussersten ende auf seiner schlafstange und gibt kein piep von sich,

    gruss gudrun
     
  13. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    mal schnell noch eine frage...

    habe die 2käfige nebeneinander stehen...ist das ok?
    oder sollten sie besser ein gewissen abstand haben?

    gruss gudrun
     
  14. #13 selinamulle, 1. Februar 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Gudrun,

    ganz wichtig ist den Test mit Polyoma und PBFD zu wiederholen... So wie ich es rausgelesen habe, sind die beiden bei einem Züchter und die Tests wurden beim Vorbesitzer gemacht... Was wenn sie sich inzwischen angesteckt hat? Würde mich da nicht so darauf verlassen wollen... bitte lass sie noch einmal testen und wenn möglich erst in einem seperatem Raum sitzen... Bei uns sind die Ergebnisse innerhalb von 2 Tagen gekommen und solange solltet ihr aus Sicherheitsgründen auch warten können...

    Gruß
    Sabine
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, dann mal Glückwunsch zum Familienzuwachs :bier::D.

    Ja, das ist gut :zustimm:.
    Ich würde die Käfige so hinstellen, dass sie sich auch gut sehen können, aber mit soviel Abstand, dass sie sich nicht durch die Käfiggitter gegenseitig erreichen und zwicken können :zwinker:.
     
  16. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    huhuu...

    DIE "J: HENNE IST EIN hahn...schmunzel

    unsere neue MAUSI sieht arg gerupft aus:traurig:
    ...ist aber ne gaanz vorsichtige...liebe,nicht ängstlich,durfte sie sogar schon während der fahrt kraulen,sie piepte nur ab und an ganz leise vor sich hin,
    als wir zu hause ankamen ging sie auf anhieb in ihren neuen käfig...drehte drei runden und putzte sich,paulchen war zu diesem zeitpunkt schon halb abgedeckt(21.30),er hat natürlich mitbekommen
    das da WAS IST...
    WAS ES IST wird er denn morgen früh sehen...bin ja mal gespannt wie paulchen sich verhält,jetzt schlafen die beiden..denk,zumindest ist ruhe,
    ach ja..MAUSI hat einige rote federn im gefieder,
    die käfige stehen im abstand von 10cm nebeneinander,sind gleich hoch und die stangen sind auf gleicher höhe,

    der züchter machte auf uns einen seriösen eindruck,am und im haus war alles top,haben noch 2hunde..einen teich und ein extra häuschen mit vielen volieren drinnen incl. AV,im wohnhaus noch ein extra raum mit volieren +AV,
    er besitzt 10 graupis..10 kakadus..10 aras..2grüne kongos..2graukopfpapageien und noch einige andere arten,volierengrössen ausreichend..äste..spielzeug,

    leider hat er vom vorbesitzer immer noch nicht alle unterlagen von MAUSI,macht aber druck das er diese schnellst möglich bekommt um uns die dann zu schicken,die abmeldung haben wir,
    um ehrlich zu sein...wir hätten den nackedei auch ohne dieses vesprechen mitgenommen

    gruß gudrun
     
  17. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    meinte die 2jährige henne ist ein hahn

    gudrun
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    So, nun gibt es auch ein paar schöne Bilder von der neuen Braut, mit den Komentaren von Gudrun :zwinker:!


    das erste ist heut nachmittag im wohzimmer aufgenommen,mäuschen ist schon fleisig am schreddern,
    [​IMG]

    das war heute morgen
    [​IMG]

    ebenfalls heute morgen nach dem wecken
    [​IMG]

    vor einigen minuten..leider nicht auf den foto zu sehen..mäuschen senkte ihr köpfchen zum kraulen,paulchen ist noch sehr verhalten...der schisser..schmunzel

    liebe grüsse gudrun
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Gudrun,

    die Kleine ist echt süß, da hätte ich auch nicht wiederstehen können :D.

    Bin mal gespannt, wie sich die Sache entwickelt. Ich drück die Daumen, dass sie sich schnell verlieben :zwinker:.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ein herzliches DANKE an dich manuela :beifall:

    das hoffe ich auch,und das ihre federn wieder vollständig nachwachsen und sie diese dann auch lässt wo sie sind,
    mäuschen hat heute schon paulchens käfig inspiziert und in seinem wassernapf gebadet...scheint sich wohl zu fühlen:)
    übrigens..sie scheint ein männervogel zu sein,mich wird sie wohl nur zum futter nachschub und reinigung brauchen :nene:

    gruß gudrun
     
  22. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Gudrun!

    Ich freue mich sehr, dass du dem älteren Tier eine Chance gibst!

    Auch wenn die Graue im Moment eher ein Frauenvogel ist, muss das nicht so bleiben.
    Willi hat am Anfang Männer nicht gemocht und vor Angst geknurrt, wenn ihr einer zu Nahe kam.
    Schon nach 1/2 Jahr lies sie sich von meinem damaligen Freund anfassen, was der Vorbesitzer in knapp 4 Jahren nicht geschafft hat.
    Mittlerweile verteilt sie ihre Sympathie gerecht auf Männer und Frauen, nur andere Papageien mag sie nicht.

    P.S. Und ich finde sie auch herzallerliebst und freue mich auf weiter Berichte und Fotos!
     
Thema:

wie entscheiden???

Die Seite wird geladen...

wie entscheiden??? - Ähnliche Themen

  1. schwere Entscheidung

    schwere Entscheidung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde gerne eure Meinung hören. Ich muß ein wenig ausholen: Hatte einen Hahn, der sehr zutraulich war, der...
  2. Entscheidung zwischen 2 arten

    Entscheidung zwischen 2 arten: Hallo liebe vogelfreunde meine name ist denis Gestern ist mein Wellensittich Kiki gestorben er wäre dieses jahr 15jahre bei mir Ein super tier...
  3. Entscheidung

    Entscheidung: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich möchte seit frühester Kindheit einen Graupapageien oder einen Kakadu, habe davon aber immer Abstand...
  4. Ich kann mich nicht entscheiden...

    Ich kann mich nicht entscheiden...: Hallo, hier erstmal eine kleine Vorgeschichte: vier Jahre lang halte ich jetzt schon Wellensittiche. Anfangs warens zwei Männchen, wenige Monate...