Wie hilft man einer Rupferin

Diskutiere Wie hilft man einer Rupferin im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erst einmal, wir haben ein kleines Problem mit unserer Safira und zwar rupft sie sich total, aber ich möchte erst einmal ausholen. Wir...

  1. amadeus123

    amadeus123 Guest

    Hallo erst einmal,

    wir haben ein kleines Problem mit unserer Safira und zwar rupft sie sich total, aber ich möchte erst einmal ausholen. Wir seit ca 15 Jahre zwei Graue gehabt und dachten, es wäre ein Pärchen, als beide dann angefangen haben zu rupfen, waren wir in der Nähe von München, bei einem Tierarzt, der auf Papageien spezialisiert ist und der meinte, dass die beiden sexuell frustriert wären, weil es zwei Mädls sind. Wir haben uns dann entschlossen, dass wir beide jeweils einen Mann suchen und haben unsere beiden nach Bochum zum Anpaaren gebracht, leider hat das Charlie nicht überlebt. Als wir uns Männchen für unser beiden ausgesucht haben, ist uns ein (gebrauchter) Papagei aufgefallen, den wir total süß fanden. Als wir dann von dem Tod von unserer Charlie erfahren haben, haben wir uns entschlossen, dieses Weibchen mit einem dazugehörigen Männchen zu nehmen und noch ein Jungmännchen für unsere Coco. Wir haben jetzt also 4 Graue. Coco (lebt schon sehr lang bei uns), Amadeus (Jungmännchen, ist uns schon mal abgehauen), Gandalf (auch aus 2 Hand war gerupft ist jetzt aber wieder total zugewachsen) und unser Sorgenkind Safira (auch aus 2 Hand). Safira und Gandalf waren sofort auf mich fixiert, was Coco mit großer Eifersucht zur Kenntnis genommen hat. Safira war fast nackt, als wir sie zu uns geholt haben. Wir haben Ihnen dann eine große Voliere gekauft und sie dürfen auch wenn wir zu Hause sind alle raus und machen die Wohnung unsicher. Safira hat dann bald auch schon wieder Federn bekommen und wir waren schon ganz stolz, bald hat sie auch wieder richtig gut fliegen können, aber dann hat sie wieder alles rausgerissen. Jetzt hat sie auch noch ihren ganzen Schwanz abgefressen, sie macht dann aus ihren Feder dann immer "Kleinholz".

    Wir sind jetzt ziemlich ratlos und wenn uns jemand weiterhelfen könnte wären wir sehr dankbar.

    Gruß Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich kenn mich leider nicht so gut aus,aber habt ihr mal abgeklärt ob sie gesund ist?
    viele rupfen auch,aus gesundheitlichen gründen!(wobei dann wahrscheinlich alle was hätten!?)
    von den andern rupft sich keiner zur zeit oder?
    es gibt ganz viel verschiedene ursachen fürs rupfen...
    wie lang habt ihr sie denn jetzt??
    wisst ihr wie sie vorher gelebt habt,also was da die ursachen fürs rupfen waren??
    ist ihr sonstiges verhalten unauffällig?

    liebe grüße,
    Tbea
     
  4. amadeus123

    amadeus123 Guest

    Wir haben die Safira jetzt sein 1,5 Jahren und die anderen rupfen sich nicht. Eine Krankheit dürfte sie auch nicht haben. Wir haben sie ja auch schon gerupft übernommen und warum sie beim Vorbesitzer gerupft haben wissen wir leider nicht, sie ist zurückgegeben worden und eine ganz Liebe und Zutrauliche. Aber in letzer Zeit ist das richtig schlimm geworden mit dem Rupfen. Wenn jemand einen Tipp hätte, was wir machen könnten wären wir sehr dankbar.
     
  5. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo amadeus,

    wenn Du ausschließen kannst, daß die Ursache für das Rufen eine Krankheit ist, dann könnte die Ursache eine Frustration wegen irgendwas sein oder Stress oder eine Veränderung, die Dir als solche gar nicht bewußt ist.
    Deshalb ist es immer schwer, einen Rat zu geben - weil man erst mal hinter die Ursache kommen muß !!! Geh´da mal in Dich.
    Möglicherweise kommt noch ein Beschäftigungsmangel in Frage. Bekommen Deine Grauen denn immer wieder frische Äste zum benagen. Auch Eierpappen oder Klopapierrollen werden gern zerlegt.
    Gibst Du Deinen Grauen genügend Grit ?
    Bei Mineralstoffmangel holen sich die Vögel das aus Not möglicherweise aus den eigenen Federkielen.
    Wenn Du meinen Thread "Jockeline und Bobby" liest, siehst Du, daß ich zur Zeit dasselbe Problem habe. Nur meine ich, die Ursache zu kennen und versuche mein Möglichstes zum Wohle meiner Jockeline.
     
  6. #5 Andree Dincher, 24. Februar 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Steve und ich haben für unsere Geier ( Steve mein Nachbar ...K1 bestellt was am montag geliefert wird ).

    http://www.vitamin-k1.de/

    LG
     
  7. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Du sagst, du hast eine neuen Voliere gekauft. Kann es sein, das sie sich an den verzinkten Gittern entlang hangelt? und so das Federnrupfen durch eine chronische Zinkvergiftung auftritt?
    Ich denke, dass man bei RUpfern als erstes organische Probleme abklären muss..und dann in die Verhaltensschiene eintauchen kann.

    lass es lieber mal abklären

    gruß Luzy
     
  8. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    bei den beiträgen oben der erste,da sind ganz viel tipps und links...da steht unten auch "ratgeber zu rupfen" (oder so ähnlich)!
    hast du dir das schonmal durchgelesen??
    liebe grüße und alles gute,
    Tabea
     
  9. Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Luftfeuchtigkeit und Vogellampe

    Hallo
    Als wir unser Sorgenkind bekommen haben, sah er auch am Kopf und am Po total gerupft aus, Gesundheitlich war alles ok.. Der Ta meinte das sei pyschich, da haben wir ihn jeden Tag mit Ringelblumentee besprüht, eine Vogellampe und einen Luftfeuchter gekauft. Nun ist alles nachgewachsen, und er sieht wunderschön aus, und rupft nicht mehr!
    Gruss Bine





    WER RECHTSCHREIBFEHLER FINDET DARF SIE BEHALTEN!:+schimpf
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kleiner-kongo, 24. Februar 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    kanavit triopfen gibt es in jeder apotheke in der grösse von 5ml und 10ml kostet 12,99€ 5ml 6,99 , ich nutze es seit jahren und erziele gute erfolge, nicht nur bei rupfern,
    hier sieht es so aus, als wäre irgendwas verändert worden, was der kleinen nicht passt, es könnte auch eifersucht sein, überprüfe ob du dich anders verhälst als früher, wie ist der umgang unter den tieren , läuft da noch alles so wie es sollte, wie gehst du mit ihr um seit dem sie rupft, wenn du sie bedauerst und vorziehst, könnte sein das sie es als belohnung für ihr rupfen auffasst. es gibt 1000 gründe warum ein geier rupft, wenn gesundheitliche gründe ausgeschlossen sind, gibt es nur eines beobachten unsere geier sind nun mal kleine sensibelchen.
    es gibt auch babys die immer wieder rupfen mal sehen sie super aus und am nächsten tag, oh weia, so sind sie unsere geier.

    lg. kleiner-kongo
     
  12. #10 kleiner-kongo, 24. Februar 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
Thema:

Wie hilft man einer Rupferin

Die Seite wird geladen...

Wie hilft man einer Rupferin - Ähnliche Themen

  1. Wer hilft mir?

    Wer hilft mir?: Ich suche dringend einen Vogelfreund, der mir am Wochenende bei der Pflege und Versorgung meiner 16 größtenteils behinderten Papageien (viele...
  2. Wer hilft - was ist das für ein Kamerad?

    Wer hilft - was ist das für ein Kamerad?: Heute an der Müritz-Elde-Wasserstraße höhe Eldena - Zufallsschnappschuss Schon mal Danke und ein schönes Wochenende Kalle
  3. Hungerstrich - hilft Jugendmauser?

    Hungerstrich - hilft Jugendmauser?: Hallo zusammen Ich habe ja einen kleinen Kanarienvogel zugefüttert weil dieser sehr zurückentwickelt war. Mittlerweilehater sich weiter...
  4. behandlung mit stronghold! hilft?

    behandlung mit stronghold! hilft?: Hallo ich bin neu hier:0-. Ih habe zwei Kanarienvögel einen 8 jährigen und einen 1 jährigen. Seit kurzem hat sich der ältere immer...
  5. Blaumeise hilft bei der Amselaufzucht

    Blaumeise hilft bei der Amselaufzucht: Wie der Titel schon besagt, doch lest selbst - klick