Wie teuer ist ein Zuchtpaar chin. Nachtigall?

Diskutiere Wie teuer ist ein Zuchtpaar chin. Nachtigall? im Chinesische Nachtigall (Sonnenvogel) Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo! Ich bin schon Ewigkeiten auf der Suche nach einem Zuchtpaar chin. Nachtigall. Die meisten Leute wollen 200-300€ für ein Paar haben und das...

  1. #1 Manuel1979, 27.09.2004
    Manuel1979

    Manuel1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35466 Rabenau
    Hallo! Ich bin schon Ewigkeiten auf der Suche nach einem Zuchtpaar chin. Nachtigall. Die meisten Leute wollen 200-300€ für ein Paar haben und das finde ich bisserl übertrieben und teuer. Wer kann mir ein günstigeres Paar anbieten??
    Ich hoffe auf etwas positives......

    :0-
     
  2. #2 Dietrich, 28.09.2004
    Dietrich

    Dietrich Guest

    Hi,Manuel.
    Da wirst Du kaum Glück haben.
    Seit die Chin.-Nachtigallen nicht mehr importiert werden,sind die Preise förmlich explodiert.
    Diejenigen,die ein Zuchtpaar haben,geben es nicht her,weil der Nachwuchs ja richtig Geld bringt.Oder bieten es zu solchen übertriebenen Preisen an.
    Solange es aber Leute giebt die das zahlen,fühlt sich ein solcherZüchter noch im Recht.
    Ich habe aufgegeben,nach einem Weibchen zu Suchen.
    MfG Dietrich
     
  3. #3 Manuel1979, 28.09.2004
    Manuel1979

    Manuel1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35466 Rabenau
    Hallo und danke für die Nachricht! Das stimmt schon, die Preise sind förmlich explodiert. Das ist wirklich wahnsinn wenn man solche Preise dafür nimmt. Ich kann mich an Zeiten erinnern wo ein Pärchen 35DM gekostet hat!!!!!!!
     
  4. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo

    ich weis nicht was da übertrieben ist für ein zuchtpaar sonnis 200-300 eu?
    früher als sie noch 35 dm gekostet haben u. du hast sie gezüchtet hast du vom händler 1kg futter für die jungen bekommen.
    ich habe letztes jahr in diesem forum geschrieben das sowas auf uns zukommt. sonnis sind nicht leicht erfolgreich zu züchten im zimmer fast unmöglich, wenn dieses jahr in deutschland 100 junge auf die stange gekommen sind dann wahr es ein erfolgreiches jahr.
    ich schätze das mehr als die hälfte der sonnis in deutschland über 8 jahre alt sind,wenn der exportstop so bleibt werden die sonnis noch mehr kosten.
    ich habe junge auf der stange werde diese aber nicht verkaufen sondern mit züchter tauschen damit ich blutsfremde paare habe.
    dem sonnenvogel wurde jahrelang unrecht getan ,er wahr ein richtiger wegwerfartikel, er gehört in die hände von erfahrenen züchter , die sind dann auch bereit für etwas besonderes etwas mehr zu bezahlen
     
  5. #5 Waldemar, 04.10.2004
    Waldemar

    Waldemar Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-68649 Groß-Rohrheim
    preis für sonnis

    hallo,
    ich kann mich eigentlich nur der meinung von willi anschließen. stimmt zwar, dass die chinanachtigallen früher für paar mark fuffzig zu haben waren.
    war aber nicht unbedingt gut für die vögel. ich kannte genug leute, die sie alleine zum singen in ner voliere mit kanaries hielten. die armen kerle haben dort nicht mal mehr nen wurm gesehen, geschweige den einen zu fressen bekommen. wenn er eingegangen war, hat man halt nen neuen gekauft!
    die zeiten sind jetzt hoffentlich vorbei! wer so viel für nen vogel zahlen muss, passt auch bisschen mehr auf ihn auf!
    und dass vögel, die inzwischen recht selten geworden sind eben teurer werden
    ist eigentlich ganz normal.
    wieso sollte ein sonnenvogel eigentlich billiger sein als z.b. eine shama oder ein rubinkehlchen?
    sind alle gleich schwer zu ziehen, fressen während der jungenaufzucht unmengen teures lebendfutter und machen sehr viel arbeit.
    und nur, weil sie früher mal billigvögel waren ist ja wohl kein grund...oder?
    ich kann mich auch noch an zeiten erinnern, da hat ein brötchen 5 pfennig gekostet......aber das war halt mal!
    gruß waldemar
     
  6. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also mein Futterhändler, der auch Vögel verkauft, hat auch schon gesagt, daß Sonnenvögel mittlerweile fast unbezahlbar sind.
    Und er fragt mich jedesmal, ob ich ihm meine nicht verkaufen möchte... Na da kann er lang drauf warten [​IMG]
    Ich habe meine beiden (aber ich denke, es sind leider nur zwei Hennen) vor ca. 2 Jahren umsonst bekommen, nur für die Zimmervoliere, die dabei war hab ich was gezahlt...
    Glück muß man haben [​IMG]
    Die Leute hatten halt leider null Ahnung von solchen Vögelchen und waren froh, als sie sie los hatten! Bei mir in der großen Voliere und im Sommer über in der Außenvoliere sind die zwei wieder richtig aufgeblüht!
     
  7. #7 Waldemar, 08.10.2004
    Waldemar

    Waldemar Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-68649 Groß-Rohrheim
    hi brego,
    viel ahnung scheinst du ja auch nicht zu haben, sonst würdest du wissen, ob sichs um ein paar oder um zwei hennen handelt. kann man doch ganz leicht feststellen. weibchen rufen nur, hähne singen eben!
    aber wenn du zwei weibchen zusammen hältst, ist das die reinste verschwendung! warum versuchst du nicht mit jemand zu tauschen?
    so könnten wieder zwei zuchtpaare zusammen kommen!
    und in anbetracht der tatsache, dass die vögel momentan so rar sind, sollte man doch versuchen so viele wie möglich nachzuziehen. das ist aber mit 2 weibchen leider nicht möglich!
    gruß waldemar
     
  8. #8 Waldemar, 08.10.2004
    Waldemar

    Waldemar Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-68649 Groß-Rohrheim
    hallo bregeo,
    hab ich jetzt ganz vergessen: wenn du ein weibchen gegen einen nachzuchthahn von diesem jahr tauschen willst, kann ich dir gerne die adresse von einem zuchtfreund geben, der ein weibchen sucht.
    gruß waldemar
     
  9. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo brego

    genau diese haltung, wie du sie machst ist die falsche haltung, 2 weibchen werden in einer voliere gehalten nur zum spas u. zum anschauen, sie sind so gut wie tot,in 5 jahren willst du welche nachkaufen weil einer gestorben ist dan jammerst du über den preiß weil sie so teurer sind.
    ich tausche sofort mit dir einen hahn dagegen, oder tausch mit einem züchter in deiner nähe,aber lass die zwei nicht so unnütz rum sitzen.
    leider fahr ich morgren in den urlaub für 8 tage danach können wir vieleicht darüber reden
    mfg willi
     
  10. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo brego

    bin aus dem urlaub zurück , was ist, besteht die möglichkeit eine deiner sonni weibchen durch tausch oder anderst zu erwerben.
    mfg willi
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    war in der vorigen Woche bei einem Importeur in Belgien.
    Dort saßen an die Hundert, scheinen aber nicht aus China zu kommen.
    Und nun zum Preis.
    Das Stück 125.-Teuros, man bedenke, für Importe!!
    Gruß
    Siggi
     
  12. #12 Eiersammler, 22.10.2004
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo Siggi und die dies interessiert,
    war Wochendende auf einer Vogelbörse, da wollte einer für das Paar 400 Euro haben (mein Bekannter fragte nach), waren auch die einzigen, soviel zum Thema teuer.
    Sabine
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Hallo Sabine,
    in ein paar Jahren wird die Vogelhaltung vielleicht zu einem sehr kostspieligen Hobby, besonders Importe haben in den letzten 3 Jahren teilweise zwischen 200 und 300% zugelegt.
    Gruß
    Siggi
     
  14. #14 Dietrich, 22.10.2004
    Dietrich

    Dietrich Guest

    Ich habe mal meine alten AZ-Hefte durchgesehen.
    Da gab es einen Händler,der verkaufte damals Sonnenvögel für 15 DM.
    Ab 10 Stück 12 DM und ab 20 Vögel für 11 DM.
    Da war es egal,wenn mal eine "von der Stange gefallen" ist.
    Wenn man das heute mal mit anderen Augen sieht,war es schon eine Sauerei.
    Wer heute viel Geld bezahlt,passt auch sicher auf,dass es den Tieren gut geht.
    Erziehung über den Geldbeutel,sozusagen.


    MfG Dietrich
     
  15. #15 Kanariefreundin, 24.10.2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Ja, das habe ich auch gedacht. Wenn ich sehe, wie die unerfahrensten Leute für ein paar Euro die kompliziertesten Tiere bekommen, denk ich immer mit Schrecken an deren Zukunft... :(

    400Euro ist natürlich ganz schön heftig, aber grundsätzlich :zustimm: !

    Liebe Grüße, Kanariefreundin. :0-
     
  16. wp1954

    wp1954 Guest

    hi

    ich will jah nicht recht haben, ich hab das vor gut einem jahr in diesm forum geschrieben es wurde mir damals schwarzmalerei vorgeworfen, aber diese preise kommen auch den sonnis zugute
    mfg willi
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Sicher Willi, jetzt fangen wohl endlich mehr Leute mit der Zucht der sogenannten Heiermannsvögel an.
    Zu wünschen wäre es schon!
    Gruß
    Siggi
     
  18. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo

    hab heute mit einem deutschen impot. gesprochen , es muss anscheinend einen weg geben das sonnis mit pappieren u. in grösserer zahl wieder in deutschland sind ab nächste woche sollen sie wieder auf dem markt sein,
    ob es für die sonnis gut ist ? wir werden es sehen. wenn der preiß wieder zu stark fällt , werden sie wieder zum singen u. nur mit körner u. fertigfutter
    gehalten.
    mfg willi
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Hallo Willi,
    sie sind sicher schon da, bloß nicht alle Imorteure haben sie.
    Wie ich aber schon schrieb, waren die von mir vor gut drei Wochen bei einem Händler gesehenen Tiere, eine Unterart, etwas kleiner und schwächer in der Gefiederzeichnung.
    Sie kamen vielleicht aus Laos oder Vietnam.
    Die Preise werden sicher nie wieder so günstig sein, wie vor einigen Jahren.
    Ich gehe von 200.- - 250.- Teuros dem Paar aus.
    Gruß
    Siggi
     
  20. #20 tamborie, 27.10.2004
    tamborie

    tamborie Guest

    Habe den Thread gerade gelesen und muss sagen,
    sorry ich finde es verdammt schade dass Brego sich nicht meldet, obwohl sie doch hier oft online ist?!?!

    Ich denke wenn man zwei gleiche Geschlechter hat sollte man so schnell wie möglich tauschen, die Vögel sind einfach zu kostbar als nur als Blickfang und wegen des Gesangs gehalten zu werden.
    Ich denke, sie gehören in ein Nachzuchtprojekt bei einem Züchter.

    Gruß
    Tam
     
Thema: Wie teuer ist ein Zuchtpaar chin. Nachtigall?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chinesische nachtigall

    ,
  2. chinesische nachtigall kaufen

    ,
  3. china nachtigall kaufen

    ,
  4. China Nachtigall,
  5. nachtigall kaufen,
  6. chinesische nachtigallen kaufen,
  7. sonnenvogel,
  8. nachtigall haltung,
  9. chinesische nachtigall zucht,
  10. chinesische nachtigall haltung,
  11. chinesische nachtigall preis,
  12. china nachtigall haltung,
  13. chinesische nachtigall sonnenvogel kaufen ,
  14. Zucht Nachtigall,
  15. http:www.vogelforen.dechinesische-nachtigall-sonnenvogel69073-teuer-zuchtpaar-chin-nachtigall.html,
  16. sonnenvogel züchter,
  17. japanische nachtigall,
  18. japanische nachtigall kaufen,
  19. japanische nachtigall haltung,
  20. nachtigall kaufen vogel,
  21. sonnenvogel zucht,
  22. chinesische nachtigall gesang,
  23. asiatische nachtigal,
  24. chinesische nachtigall züchter,
  25. nachtigallen kaufen
Die Seite wird geladen...

Wie teuer ist ein Zuchtpaar chin. Nachtigall? - Ähnliche Themen

  1. Wie teuer ist ein Jagdschein?

    Wie teuer ist ein Jagdschein?: Hallo ihr Lieben, ich würde gerne im Sommer mit einem Jagdschein machen. Mir geht es weniger um die Jagd als mehr um das Verständnis für die...
  2. Wie teuer ist ein Guayaquilsittich

    Wie teuer ist ein Guayaquilsittich: Hallo ich habe da mal ne frage wie Teuer ist ein Sprechender Halp Zahmer Guayaquilsittich danke für eure antworten !! Gruß Niklas
  3. Wie teuer?

    Wie teuer?: Hallo!Ich habe mir vor Wochen einen Venta zugelegt.Ich hatte immer das Zimmer Nachts zugemacht(Wohnzimmer) und ihn auf Stufe 1 laufen...
  4. Graue oder nicht Graue? Wie flexibel und abenteuerlustig sind eure Vögel?

    Graue oder nicht Graue? Wie flexibel und abenteuerlustig sind eure Vögel?: Hallo Zusammen Ich informiere mich und plane schon seit über einem Jahr die Anschaffung meiner ersten Papageien. Ich schwanke momentan zwischen...
  5. Wie teuer ?

    Wie teuer ?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich würde mir gerne demnächst Nymphensittiche anschaffen. Bis her besitze ich allerdings nur zwei Wellensittiche und...