zittern altersbedingt?

Diskutiere zittern altersbedingt? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo isika, vielen dank - das hast du sehr schön geschrieben. vor allem freue ich mich, dass du mich bestätigst, denn ich merke immer wieder ,...

  1. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo isika,
    vielen dank - das hast du sehr schön geschrieben. vor allem freue ich mich, dass du mich bestätigst, denn ich merke immer wieder , wie unsicher ich bin, wenn es um meine vögel geht.


    miras geschichte:
    mira ist auch ein ganz besonderer fall: ich fand sie auf einer ausstellung mit börse zusammen mit ihrem bruder. beide wurden dort zum verkauf angeboten und da ich schon 7 jahre suchte "schlug" ich sofort zu und nahm beide mit heim.

    ich bekam die adresse von dem züchter.
    jahre später wollte ich mir weitere sperlis holen und nahm verbindung zu dem mann auf.
    als wir bei ihm ankamen, verschlug es mir echt die sprache unter welchen bedingungen dort "gezüchtet" (besser "vermehrt") wurde - er hielt seine vögel in der küche und in einem unbeleuchteten kellerraum!
    licht wurde nur gemacht, wenn kunden kamen - sonst kam eben mehr oder meist weniger licht durch ein kleines kellerfenster.

    dass die vögel in diesem "verhau" panisch reagierten muss ich nicht erwähnen.
    2 vögel kauft ich aus dem keller frei (liebend gerne hätte ich alle genommen!!!) manche erinnern sich bestimmt an cora (die kahle) und jakob (beide starben im vorigen jahr). cora war 3 jahre alt, jakob sogar 7 jahre als ich sie zu mir holte. beide wurden innerhalb ganz kurzer zeit zahm.

    dieser "züchter" bat mich oft, ich solle die zuchtgenehmigung machen, damit wir vögel tauschen könnten. 8o (meine "babys" zu ihm in den dunklen keller???? nie im leben!)

    wenn ich bedenke, dass mira auch aus dieser "zucht" stammt, hat sie wirklich ein langes und vermutlich schönes leben hier bei mir/uns gehabt.
    (und ich hoffe, sie wird auch noch eine weile bleiben)
    .
    .
    .
    .
    nach ihrem ausflug in die grosse, weite voliere sitzt sie nun wieder im käfig und schläft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 isika, 1. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2007
    isika

    isika Guest

    Hallo Isrin,

    ganze 7 Jahre gesucht, unvorstellbar!

    Meine beiden kommen ja aus ähnlicher Haltung wie von dir beschrieben.
    Ich denke, dieser "Züchter" ist morgen auch auf der Papageienbörse hier in Rheine. Er sagte damals was von September.
    Dann sehen seine Vögel auch zum allerersten Mal Tageslicht! Traurig!

    Hat denn deine Mira noch Freude daran frische dünnere Zweige zu zerschreddern?
    Meine haben heute einen Dschungel aus Birkenzweigen bekommen und haben nun ihren Spaß daran.

    Ansonsten möchte sie, so wie du es beschreibst ja gerne länger ihre Ruhezeiten haben und die gibst du ihr ja auch.
    Dann hat sie wieder Spaß daran, ihre Kollegen zu besuchen und geht dann ja von allein wieder in ihre "Rentnerwohnung", die ich total gemütlich eingerichtet finde.

    Vielleicht ein kleine Anmerkung, könnte man den Käfig von Mira höher hängen? Vielleicht würde sie sich weiter oben sicherer fühlen?
    Meine beiden suchen sich immer die höchsten Stellen aus.
    Die Zebrafinken und Kanarien kloppen sich auch immer um die höchsten Schlafplätze.

    Wie gesagt, besser gehts nicht!!!!
    Du brauchst da ganz bestimmt kein schlechtes Gefühl haben, eher nur ein sehr gutes Gefühl!

    Liebe Grüße
    Isika
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn man die züchter vergleicht - es geht nicht krasser: der andere, von dem ich die anderen 4 sperlis habe, hatte eine traumhafte haltung: ein eigenes sperlihaus mit freiflugvolieren. der hing wirklich an jedem einzelnen vogel. leider verkaufte er im vorigen jahr seinen ganzen bestand zu gunsten seiner familie (er hatte keine zeit mehr für diese) von ihm bekam ich dann noch ein zuchtpaar: jeannie und joshi. ich züchte ja nicht - aber das vertrauen, dass er in mich setzte war groß, denn die vögel zogen bis zu meiner übernahme noch junge auf.

    ja, mira schreddert noch sehr gerne und war vorhin wieder in der voliere. gestern abend habe ich umdekoriert und neue rebhölzer mit rinde eingehängt. da hat sie sich richtig "müde" gearbeitet.
    sammy - ihr partner - hat sie dann wieder in den käfig gelockt. jetzt knabbern sie kolbenhirse und er betüddelt sie. ich finde es so niedlich, denn er ist erst knapp 3 jahre alt. wollte aber immer nur mira als partnerin.

    ich habe versucht, den käfig so einzurichten, dass sie bequem sitzen kann und diese wurzel hat sie schon in der voliere bevorzugt. auch ihren schlafkasten hat sie in den käfig bekommen - sie soll nichts vermissen.
    ich hänge ja an jedem einzelnen vogel - aber an ihr besonders.


    sei bitte vorsichtig mit frischen birkenzweigen - sie enthalten alkaloid. jono hatte darüber ein thema eröffnet, denn seinen sperlis bekam das nicht so gut.
    birke sollte nur getrocknet gereicht werden. klick hier mal
     
  5. isika

    isika Guest

    Oh Schreck, nehme sie direkt wieder raus!!

    Zisch und weg!


    So, draußen sind sie und fahre gleich noch mal raus, dann gibt es Buche!!
    Ganz lieben Dank für den Tipp!!
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    buche ist auch nicht so gut zum schreddern geeignet, am besten ist weide oder auch haselnuß (wenn man es sich schon aussuchen kann!)
     
  7. isika

    isika Guest

    :D Noch bin ich da, es ist noch nichts geholt...

    So langsam krieg ich das Zittern, davor alles falsch zu machen 8o

    So, fahr nun los und schaue, was die Natur zu bieten hat :idee:

    Bis später!
    Isika
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    keine angst, buche ist nicht schädlich, nur die rinde eigenet sich bei den sperlingen nicht so gut zum schreddern bzw. schälen, da ist weide ideal oder auch haselnuß
    schädlich ist buche nicht, nimm was du findest!
     
  9. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    guck mal - hier habe ich noch einen link für dich über hölzer.
    kannst nicht so viel falsch machen - wir passen ja alle auf :D
     
  10. isika

    isika Guest

    :zustimm: Danke!!!!
     
  11. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    uwe, ich hoffe nochmals auf deine hilfe:
    kann ich mira mit "Sittacena" was gutes tun? davon habe ich gestern eine kleine packung gekauft. vielleicht kennst du es?
    es enthält u.a. insekten, weich- und krebstiere, ameisenpuppen ....
    habe gedacht, der maus mal "kraftfutter" zu geben. sie frisst ja kaum noch körner und hält sich eher an obst und beeren
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    nein, so sagt mir der name nicht viel, dazu gibt es zuviele unterschiedliche produkte.
    ich tippe nach deiner beschreibung auf eine der vielen sorten, die man auch als aufzuchtfutter im handel bekommt und schaden können die in keinem fall. gerade auch durch den erhöhten eiweißanteil ist es schon ein stärkungsmittel, wenn sie es denn frisst.
    ansonsten wirklich auch mal aufzuchtfutter mit geriebenen möhren oder apfel anreichern, es sollte dann leicht krümelig sein, ist leicht verdaulich und baut auch extrem auf
     
  13. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    danke für deine schnelle antwort!
    ja, es soll ein "aufzucht- und konditionsfutter" sein.
    kann ich es auch mit "vogelhonig" vermischen? vielleicht erinnerst du dich, dass ich diesen honig gekauft habe (hatte ich, glaube ich, mal geschireben)
    gefressen hat sie bisher wieder nichts und ich versuche immer andere sachen um sie zum knabbern zu bewegen.

    eben sehe ich es!!!
    hurraaaaa - sie frisst dieses futter!!! :freude:

    habe eine hälfte des tellers mit körnern, die andere seite mit dem "sittacena" gefüllt und sie hat sich das "weichfutter" ausgesucht.
    soll ich darüber noch den honig geben (untermischen)?
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    wenn sie es frisst, lasse es für heute so!

    morgen die hälfte mit honig, die andere hälfte so wie heute!

    übermorgen mal möhre untermischen (geraspelt), dann mal apfel, einfach täglich die eine hälfte verändern, damit sie im notfall noch was bekanntes in der anderen hälfte findet
     
  15. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich sitze wieder versteckt und beobachte meine geierbande.
    dabei sehe ich, dass sammy dieses "kraftfutter" frisst und anschliessend mira damit füttert und sie lässt sich von ihm füttern :freude: :freude: :freude:

    ich habe ihren käfig ja so gemacht, dass ein "futternapftürchen" offen ist. so können alle vögel für sich entscheiden in den käfig zu gehen oder in der voliere zu fliegen.
    sammy besucht mira regelmässig, krault sie und schläft mit ihr gemeinsam in dem häuschen.
    gestern waren jeannie und joshi bei ihr im käfig und leisteten ihr gesellschaft - nur lara hat "hausverbot" und richtet sich auch danach.
    es ist wunderschön für mich zu beobachten, wie dieser (nur dieser oder gibt es auch andere) schwarm zusammen hält - - hätte ich nie gedacht
     
  16. isika

    isika Guest

    Hallo Isrin,

    vielleicht hilft es weiter.

    Eine Freundin von mir, die seit etlichen Jahren Wellensittiche züchtet schwört auf Vitamin B Kuren.

    Ich allerdings für mich persönlich auch, das Zeug ist super.
    Sie gibt es den Vögel in flüssiger Form und holt es vom TA.
    Ich hole es für mich natürlich nicht vom TA sondern aus der Apotheke!

    Alles Gute für Mira!

    Isika
     
  17. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    danke dir isika.
    bis jetzt ist sie in der voliere geblieben, putzt sich, kuschelt mit sammy.
    gestern hatte ich wirklich keine hoffnung mehr - sie verkroch sich am abend in der ecke des käfigs unten am boden und versteckte auch das köpfchen in der ecke.
    bin sogar in der nacht noch hin und habe nachgesehen - aber da sass sie wieder im schlafhaus an sammy gekuschelt.

    jetzt versuche ich es eben mit dem neuen futter und den tips, die uwe mir gegeben hat.
     
  18. isika

    isika Guest

    [​IMG]


    Ist das schön zu lesen, wie nett die beiden miteinander umgehen.

    Liebe Grüße
    Isika
     
  19. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    das kraftfutter mit honig vermischt mag sie nicht.
    boah - hat sie sich geschüttelt - jetzt gibt's eine hälfte mit geraspeltem möhrchen, die andere hälfte wieder trocken.
    sammy füttert sie aber auch mit körnerfutter habe ich beobachtet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, deshalb habe ich geschrieben, immer nur eine hälfte verändern!
    die andere hälfte, die sie schon getestet hat und frißt, unverändert lassen.

    so kann man testen, was die kleine noch mag, nach den möhren kommt mal apfel oder gurke oder feuerbeeren, weintrauben, halt einfach ausprobieren
     
  22. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    mein kleines mädchen hat weiterhin gute und schlechte tage.
    gestern war ein ganz schlechter tag - sie versteckte sich den ganzen tag im schlafhaus und wurde von sammy gefüttert.

    heute ist ein guter: sie ist aus dem käfig in die voliere geflogen und verbringt den tag im schwarm.
    alle - auch lara - lassen sie in ruhe

    die fotos zeigen einen "mittelprächtigen" tag. sie blieb im käfig.
    immer wieder von sammy besucht und gekuschelt
     

    Anhänge:

    • Mira.jpg
      Dateigröße:
      32,6 KB
      Aufrufe:
      25
    • Mira1.jpg
      Dateigröße:
      33 KB
      Aufrufe:
      20
    • Mira2.jpg
      Dateigröße:
      31,7 KB
      Aufrufe:
      22
Thema:

zittern altersbedingt?

Die Seite wird geladen...

zittern altersbedingt? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafink (w) spreizt rechten Flügel und sitzt zitternd im Käfig

    Zebrafink (w) spreizt rechten Flügel und sitzt zitternd im Käfig: Hallo, wir haben ein Problem. Heute Mittag (vor 4 Stunden) haben wir bemerkt, dass unser Zebrafinkenweibchen zitternd auf einer Stange saß....
  2. Neu hier - und ein kranker Vogel dazu?

    Neu hier - und ein kranker Vogel dazu?: Hallo zusammen, nach einigen Wochen stillen Mitlesens möchte ich meine Sperlies und mich mal vorstellen. Ich heiße Sandra, bin 28 und habe seit...
  3. Zittern

    Zittern: Moin Ich Habe mal eine frage ist es normal das mein dunkelroterara (Naturbrut) Zittert wenn ich vorm käfig stehe oder ein bisschen weiter weg...
  4. Coco Zitter, verhält sich komisch. evtl. Krank?

    Coco Zitter, verhält sich komisch. evtl. Krank?: Hallo, mir ist aufgefallen, dass Coco häufig am zittern ist. Aber nur wenn er ruhig auf der Stange sitzt. Evtl. ist er auch etwas ruhiger als...
  5. Wellensittich am Zittern

    Wellensittich am Zittern: Mein Wellensittch Benny ist öfter mal am Zittern also der klappert mit dem schnabel also wie wir menschen halt mit den zähne klappern und das...